Startmenü

Lebensart - Genießerreisen

Genießer erschließen sich gern eine Stadt oder eine Region über die gebotenen Spezialitäten. Ziele können Gourmetrestaurants oder Weingüter sein. Auch die Leidenschaft für Schokolade, Kaffee oder Tee dazu gehören. Wir bieten Touren für Genießer der unterschiedlichsten Art an und versuchen, die Neugier zu wecken. 

Dresdner Spezialitäten haben eine wahrhaft königliche Tradition. August der Starke förderte die Verbreitung des Porzellans ebenso wie er riesige Stollen für seine Feste backen ließ. Für den... mehr »

Wer die Dresdner Spezialitäten an einem Ort genießen will, sollten den berühmten Striezelmarkt zur Adventszeit besuchen. Dort gibt es u. a. Holzschnitzerei aus dem Erzgebirge, Pflaumentoffel,... mehr »

Rostbratwurst, Bornsenf, Puffbohne oder Blaudruck sind alte Thüringer Spezialitäten, die nach Erfurt gehören. Heute zählt man aber auch Fayencen oder Schokoladen-Kreationen von der Krämerbrücke dazu.... mehr »

Die Thüringer Grillsaison beginnt in Erfurt seit 2005 Ende März mit dem Bratwurstfest. Auf dem Domplatz findet das Spektakel rund um die Bratwurst statt. Rennsteigläufer bringen das Bratwurstfeuer im... mehr »

Zum Erfurter Krämerbrückenfest sind alle Erfurter Spezialitäten versammelt. Dazu gehören auch Fayencen oder Schokoladen-Kreationen von der Krämerbrücke. Erfurt kann man auch einmal nur von der... mehr »

Wie schmeckt der Harz? Wer in den Harz reist, will auch die Spezialitäten der Region kennen lernen. Es gibt eine gute Harzer Küche, die vor allem auf Wild- und Fischgerichte setzt. Mehrere kleine... mehr »

Der Harz ist in seiner Vielfalt einzigartig. Für die Herzregion stehen Begriffe wie Brocken, Wintersport, historisches Handwerk, Harzer Roller, Bergbau, Mystik, Liköre oder Wildspezialitäten. Wer im... mehr »

In der alten Messestadt Leipzig wurden traditionell die gehandelten Genusswaren wie Kaffee und Schokolade auch veredelt und angeboten. Leipziger Spezialitäten wie Lerchen, Bachtaler oder Gosebier und... mehr »

Bremen als Seehandelsstadt hat eine große Tradition, die genussreichen Handelswaren auch an den Mann und die Frau zu bringen. Bei einem Gourmetbesuch in Bremen kann man in eine Welt der veredelten... mehr »

Seit dem Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert versorgte Lübeck die Handelsplätze des Ostseeraums mit Spezialitäten. Marzipan und Rotspon sind die besten Beispiele dafür. Noch heute ist das Flair dieser... mehr »

Die Stadt Nürnberg, das heißt vor allem Dürer, Bratwurst, Spielzeug, Lebkuchen und mittelalterliche Altstadtkulisse. Wer sich für diese Spezialitäten und Köstlichkeiten bei einer Reise nach Nürnberg... mehr »

Der Christkindlesmarkt im Dezember ist der Ort in Nürnberg, an dem man alle Spezialitäten der Stadt in einer unglaublichen Fülle und Vielfalt genießen kann. Untrennbar verknüpft ist die Weihnachtszeit... mehr »

Die Genussregion der Oberlausitz ist reich an traditionellen Spezialitäten, die als Marken bekannt sind. Bautzener Senf, Pulsnizter Pfefferkuchen, Neukircher Zwieback, Oberlausitzer Keramik, Krabat,... mehr »

Pils und Korn und das in vielen Variationen gelten am Niederrhein als Delikatessen. Dafür lohnt sich eine Genussreise mit Entdeckungspotenzial. Die Tour zu Brauereien und Destillen am Niederrhein... mehr »

Im Brauchtum der sächsischen Regionen sind zahlreiche Spezialitäten zu finden, die weit über die Grenzen des Freistaates hinaus bekannt geworden sind und heute als sächsische Marken gelten. Dazu... mehr »

In einigen Herrenhäusern der Mecklenburgischen Seenplatte hat sich respektable Kochkunst etabliert, die sich bei aller Internationalität an den regionalen Traditionen orientiert und regionale Produkte... mehr »

Herrenhäuser in Mecklenburg präsentieren sich heute oft als Hotels und Restaurants mit einer großartigen Küche, die mecklenburgische Tradition und Internationalität verbindet. Die Tour zu den... mehr »

Zur Architektur vorpommerscher Herrenhäuser gesellt sich an manchen Orten auch das Erlebnis eines guten Restaurants mit exzellenter Küche. Eine solche Entdeckungsreise kann interessant sein. Es lohnt... mehr »

Die historische Lebenswelt des Schwarzwaldes zwischen Pforzheim und Lörrach entfaltet sich in einer intensiven Pflege regionaler Traditionen in Tracht, Handwerk, Religion, Kulturtechniken, Architektur... mehr »

Eine der Spezialitäten aus dem Schwarzwald ist die Erdbeere. Oberkirch ist einer der bedeutendsten Erzeugermärkte für Erdbeeren. Ein Maiwochenende lang steht in Oberkirch alles im Zeichen der "Königin... mehr »

Der Gegend am Niederrhein gilt auch als Genussregion. Pils, Korn, Düsseldorfer Senf und niederrheinische Küche gehören hier ebenso zu den Spezialitäten Schokoladentrüffel, Weinbergschnecken und feiner... mehr »

Erzgebirgspezialitäten erfreuen Mund und Auge. Schnitzwerk, Kräuterlikör, deftige Küche, Weihnachtsstollen, Musik von der Silbermannorgel, Klöppelhandwerk oder Buntstickerei sind typisch für das... mehr »

Wein, Kräuter und Edelsteine kann man wohl als Spezialitäten aus dem Hunsrück ansehen. Auf einer Genußreise durch die wunderbare Landschaft sind reichlich Entdeckungen für alle Sinne zu machen. Die... mehr »

Die westfälische Küche wird im Teutoburger Wald hoch gehalten, wie sich das Culinarium in Nieheim erleben lässt. Spezialitäten sind hier die zahlreichen regionalen Biersorten oder das Paderborner... mehr »

Genussreiche Entdeckungen lassen sich auf einer Eifel-Tour auf jeden Fall machen. Typische oder für die Eifel-Geschichte eher untypischen Spezialitäten wie Ziegenkäse, Schokolade oder Obstbrände sind... mehr »

In Ostwestfalen Lippe wird die westfälische Küche hoch gehalten, wie sich das Culinarium in Nieheim erleben lässt. Spezialitäten sind hier die zahlreichen regionalen Biersorten oder das Paderborner... mehr »

Salzburg mit allen Sinnen genießen heißt, in die Welt all der Spezialitäten einzutauchen, die die Stadt zu bieten hat. Dazu zählen unter anderem die Mozartkugel, die Nockerln oder das älteste... mehr »

Genussmenschen können den Thüringer Wald am besten auf einer Spezialitäten-Tour durch die Region kennen lernen. Dazu gehören u. a. Bratwurst, Klöße, Kräuterlikör, Spielzeug Glas, Porzellan oder... mehr »

Die kulinarischen und andere Spezialitäten des Spreewaldes sind eine Reise wert. Die Spreewälder Küche hat ein ganz eigenes Verhältnis zu den Produkten der Landschaft, die sich nicht in der berühmten... mehr »

Ein ganzes Wochenende in Golßen ist der Spreewälder Gurke gewidmet. Die Gurke ist die Spezialität des Spreewaldes. Händler aus der Region und aus ganz Brandenburg präsentieren dort ihre Produkte. Es... mehr »

Eines der wichtigsten Folklore-Feste im Spreewald ist eine gute Gelegenheit, die ganze Breite der Spezialitäten der Region kennen zu lernen. Nicht nur die regionalen Produzenten stellen sich vor, auch... mehr »