Startmenü

Schloesser & Burgen in der Region Eisenach (20 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die Schlösser und Burgen in der Region Eisenach waren Besitzungen der Thüringer Herzöge und des Landadels. Die Architektur reicht von der Romanik bis zum Historismus. Die Herrenhäuser befinden sich heute in Privatbesitz, werden als Verwaltungssitze, Museen oder Hotels genutzt. Die Tour zu den schönsten Schlössern und Burgen in der Region Eisenach beginnt nördlich am Palais Bechtolsheim in Eisenach und endet östlich am Schloss Friedenstein in Gotha. *Geschichtsreisen, Architekturreisen*

1. Station: Palais Bechtolsheim Eisenach

Bild Palais Bechtolsheim Eisenach
Foto: © Metilsteiner / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Klassizistisches Palais ++ errichtet 1787 ++ Kanzlerpalais, einstiger Wohnsitz des Vizekanzlers des Herzogtums Sachsen-Weimar, Ludwig von Bechtolsheim ++ ursprünglich dreiflügeliger Baukörper, Nordflügel nicht mehr erhalten, zweigeschossige Zentralgebäude ++ hier war Goethe mehrfach zu Gast ++ zeitweise Stadtbibliothek, Filiale der Goethe-Gesellschaft ++ heute Bürogebäude der Kommunalen Wohnungsverwaltung ++

  • GPS-Koordinaten: 10.31743 - 50.977049
  • Adresse: Jakobsplan 9, 99817 Eisenach
  • Telefon: +49 3691 85488880
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Eisenach in drei Tagen , Eisenach in fuenf Tagen , Eisenach in einem Tag

2. Station: Stadtschloss Eisenach

Bild Stadtschloss Eisenach
Foto: © kiefer / wikimedia / CC BY-SA 2.0

Barockes Stadtschloss ++ erbaut ab 1742 ++ Architekt Gottfried Heinrich Krohne ++ spätbarocke, ursprünglich vierflügelige Anlage, dreigeschossiges Gebäude ++ einstige Residenz der Herzöge von Sachsen-Eisenach, später eine Residenz der Großherzöge von Sachsen-Weimar-Eisenach ++ seit 1931 Thüringer Museum, 1899 gegründet ++ Hauptsammelgebiete Thür. Porzellane, Fayence, Gläser, Grafik, Schmiedeeisen, Malerei der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts, volkskundliche Bestände, Werke des expressiven Realismus ++ Dauerausstellung „Reise durch das Thüringer Rokoko – Porzellane seit 1760“ ++

  • GPS-Koordinaten: 10.32023 - 50.9757
  • Adresse: Markt 24, 99817 Eisenach
  • Telefon: +49 3691 670450
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Wartburg Eisenach

Bild Wartburg Eisenach
Foto: © Moritz Grenke / CC-BY-SA-3.0 / Wartburg

Um 1067 von Ludwig dem Springer gegründet ++ größtenteils im 19. Jahrhundert unter Einbeziehung weniger erhaltener Teile neu gebaut ++ mittelalterliche Burgkapelle ++ UNESCO Weltkulturerbe ++ Martin Luther hielt sich hier vom 4. Mai 1521 bis zum 1. März 1522 auf ++ Übersetzung des Neuen Testaments ins Deutsche in einer bescheidenen Zelle im Vogteigebäude ++ Ort des angeblichen Dichterwettstreits am Hof des Landgrafen Hermann I. um 1200 mit den Protagonisten Wolfram von Eschenbach, Walther von der Vogelweide, Klingsor, Heinrich von Ofterdingen ++ Novalis mehrmals auf der Wartburg, lässt sich zu seinem ab 1800 entstandenen Romanfragment "Heinrich von Ofterdingen" anregen ++ Richard Wagner dramatisiert den Dichterwettstreit in der Oper "Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg" ++ Sammlung zu Lucas Cranach d. Ä. ++ Hochzeitsburg ++ Hochzeitsschloss (Standesamtliche Trauung im Romantic Hotel) ++

4. Station: Schloss Wilhelmsthal Marksuhl

Bild Schloss Wilhelmsthal Marksuhl
Foto: © YPS / wikimedia / CC BY-SA 4.0

Barockschloss ++ errichtet 1715, 1740 umgestaltet ++ Architekten Johann Mützel, Gottfried Heinrich Krohne ++ 16 mehrstöckige barocke Pavillons, Marstall, Orangerie ++ ovaler Fest- und Konzertsaal, heute Telemann-Saal (1716-1725 wurden Werke von Georg Philipp Telemann uraufgeführt, letzte erhaltene weltliche Uraufführungsstätte des Komponisten) ++ 1800 Landschaftsgarten, 1855 umgestaltet zum Naturpark (Fürst Hermann von Pückler-Muskau, Hermann Jäger, Eduard Petzold) ++ ehemaliges Residenz- und Jagdschloss ++ hier verstarb Herzog Johann Georg I. 1686 während der Jagdsaison ++ prominente Gäste u. a. Franz Liszt, Zar Alexander I., Maria Pawlowna, Johann Wolfgang Goethe++ literarischer Ort von Goethes "Die Wahlverwandschaften" ++ bis 1941 in herzoglichem Besitz, 1942-1945 Lazarett, bis 1993 Kinderheim ++ ab 2009 Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Sanierung ++ Konzertort der Eisenacher Telemann Tage ++

  • GPS-Koordinaten: 10.300818 - 50.91877
  • Adresse: Schloss Wilhelmsthal, 99819 Eckardtshausen
  • Telefon: +49 3691 292430
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Schloss Altenstein

Bild Schloss Altenstein
Foto: © Thomas Lückert, www.glueho.de / CC-BY-SA-2.0-DE / Schloss Altenstein

Barockschloss von 1736 ++ 1888/89 im englischen Stil der Spätrenaissance zur Sommerresidenz des Theaterherzogs Georg II umgebaut ++ heute im Besitz des Landes Thüringen ++ 1894 und 1895 besuchte Brahms als guter Freund des Herzogs das Schloss ++ hier wurden u. a. die beiden Klarinettensonaten op. 120, eine Anzahl der "Deutschen Volkslieder" (WoO 33) und die Violinsonaten op. 78 und 100 vorgetragen ++ Einrichtung eines Brahms-Gedächtnisraumes im ehemaligen Salon des ersten Obergeschosses des Schlosses ist geplant ++ Hochzeitsschloss (Trauungsraum im Souterrain des einstmaligen Hofmarschallamtes im Schlosspark ) ++ sentimental-romantischen Landschaftsgarten ++

6. Station: Schloss Glücksbrunn

Bild Schloss Glücksbrunn
Foto: © Metilsteiner / CC-BY-3.0 / Schloss Glücksbrunn in Schweina

Barockschloss und Parkanlage ++ errichtet 1703 ++ Bauherr Johann Friedrich Trier ++ Nebenwohnsitz der Familie ++ danach Bergwerksverwaltung, Textillager ++ heute Privatbesitz ++

  • GPS-Koordinaten: 10.34363 - 50.82925
  • Adresse: Glücksbrunn 2, 36448 Schweina
  • Telefon: +49 36961 699088
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Schlösschen Marienthal Bad Liebenstein

Bild Schlösschen Marienthal Bad Liebenstein
Foto: © Metilsteiner / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Klassizistisches Schloss ++ 1833 als Jagdschloss erbaut ++1849 bietet der Herzog von Meiningen Friedrich Fröbel das Haus als Wohnsitz an ++ Fröbel gründete im Schlösschen Marienthal die erste ständige Kindergärtnerinnenausbildungsstätte der Welt ++ hier stirbt Fröbel mit 70 Jahren am 21. Juni 1852 ++ Gedenktafel an der Hausfront ++ Grab auf dem nahe gelegenen Bergfriedhof von Schweina ++

  • GPS-Koordinaten: 10.32969 - 50.807053
  • Adresse: Marienthal, 36448 Bad Liebenstein
  • Telefon: +49 36961 69320
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Friedrich Froebel

8. Station: Schloss Wilhelmsburg Barchfeld

Bild Schloss Wilhelmsburg Barchfeld
Foto: © Cosal / CC-BY-SA-3.0 / Schloss Wilhelmsburg in Barchfeld

Dreiflügeliges Barockschloss ++ errichtet 1732 ++ Bauherrn Landgrafen von Hessen-Philippsthal-Barchfeld ++ zwischenzeitlich Lederwarenfabrik, Fleischwarenfabrik ++ seit 2012 saniert ++

  • GPS-Koordinaten: 10.297012 - 50.800182
  • Adresse: Schloss, 36456 Barchfeld
  • Telefon: +49 36961 4750
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Schloss Dermbach

Bild Schloss Dermbach
Foto: © Michael Sander / CC-BY-SA-3.0 / Schlosses in Dermbach

Dreiflügliges Barockschloss ++ errichtet ab 1707 ++ Besitzer 1717 Konstantin von Buttlar ++ 1920 Sitz der Bezirksdirektion, Forstamt, Polizeistation, Jugendherberge ++ 1932 Heimatmuseum für das Eisenacher Oberland ++ 1945 Flüchtlingsunterkunft ++ 1952 Objekt der DDR-Grenzpolizei, später Grenzregiment „Florian Geyer“ der Nationalen Volksarmee ++ seit 1999 Hauptgebäude der Gemeindeverwaltung, Bibliothek, Standesamt, Vereinsräume ++

  • GPS-Koordinaten: 10.118475 - 50.717389
  • Adresse: Geisaer Straße 16, 36466 Dermbach
  • Telefon: +49 36964 80275
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Hochzeitsschloesser & Burgen in der Region Eisenach

10. Station: Krayenburg Tiefenort

Bild Krayenburg Tiefenort
Foto: © Hajkal / wikimedia / CC BY-SA 2.0 de

Ruine einer romanischen Gipfelburg ++ errichtet vor 1155 ++ mittelalterliche Wohnburg ++ 1567-1879 Sitz des Amtes Kraynburg ++ seit dem Dreißigjährigen Krieg Ruine + Goethe besuchte 1782 die Krayenburg, zeichnete die Ruine ++ erhalten Teile von Palas, Ringmauer, Keller, Zisterne ++ in den 1920er Jahren entstanden Klause, Sandsteingebäude mit Saal und Unterkunftsmöglichkeiten, Aussichtsturm ++ in der DDR Parteischule und Jugendwerkhof ++ heute Gaststätte und Hotel ++ Thüringer und Rhöner Küche ++ Hochzeitsburg ++

  • GPS-Koordinaten: 10.140586 - 50.840077
  • Adresse: Krayenburg, 36469 Tiefenort
  • Telefon: +49 3695 824040
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Hochzeitsschloesser & Burgen in der Region Eisenach

11. Station: Burg Wendelstein Vacha

Bild Burg Wendelstein Vacha
Foto: © 2micha /wikimedia / CC BY-SA 3.0

Mittelalterliche Burganlage ++ erbaut vor 1294 ++ ab 1406 hessischer Amtssitz ++ im 19. Jahrhundert zeitweise als Spinnerei-Manufaktur ++ erhaltener Rundturm, Kemenate, Wirtschafts- und Nebengebäude ++ seit 1986 Heimatmuseum Vacha ++ Puppenmusuem ++ Gedenktafel erinnert an den Bauernführer Hans Sippel (1525 in Eisenach hingerichtet) ++

  • GPS-Koordinaten: 10.022935 - 50.8289
  • Adresse: Untertor 8, 36404 Vacha
  • Telefon: +49 36962 22839
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Puppen im Thüringer Wald , Spielzeug Route Thüringer Wald

12. Station: Schloss Gerstungen

Bild Schloss Gerstungen
Foto: © Metilsteiner / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Barockes Schloss ++ im 17. und 18. Jahrhundert auf den Grundmauern der Wasserburg errichtet ++ Fachwerk-Obergeschoss von 1796 ++ zeitweise Sitz des Amtes Gerstungen ++ heute Heimatmuseum Gerstungen, Sammlung zur regionalen Geschichte ++ Sammlung von Werrakeramik ++ Ausstellung zur 150-jährigen Eisenbahngeschichte Gerstungens, Geschichte des Bahnhofs/ Grenzbahnhofs ++

  • GPS-Koordinaten: 10.077628 - 50.967933
  • Adresse: Sophienstraße 4, 99834 Gerstungen
  • Telefon: +49 36922 31433
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: Schloss Neuenhof Eisenach

Bild Schloss Neuenhof Eisenach
Foto: © Metilsteiner / CC-BY-SA-3.0-migrated /

Neogotisches Schloss als Zentrum einer Gutsanlage ++ errichtet 1863 ++ Bauherrn fränkische Adelsfamilie von Rotenhan ++ Landschaftspark von 1840 (Eduard Petzold) ++ Privatbesitz ++

  • GPS-Koordinaten: 10.163733 - 50.967403
  • Adresse: Schloss Neuenhof, 99817 Eisenach
  • Telefon: +49 3691 79230
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: Burgruine Brandenburg Lauchröden

Bild Burgruine Brandenburg Lauchröden
Foto: © Marcus Kircher / CC-BY-SA-3.0 / Ruine Brandenburg

Ruine der Höhenburg im mittleren Werratal ++ errichtet vor 1224 ++ Doppelburg (Nieder- und Oberburg) ++ Burganlage verfiel im 16. Jahrhundert ++ ab 1870 beliebtes Ausflugsziel ++ seit 1907 Sanierung ++ in der Zeit der deutschen Teilung gesperrtes Grenzgebiet ++ Mittelalterfest, authentisches Historienspiel mit Burgbelagerung ++ im Sommer Brandenburger Konzerte ++

  • GPS-Koordinaten: 10.156829 - 50.992342
  • Adresse: Lauchröden, 99834? Gerstungen
  • Telefon: +49 36927 90619
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Burgen in Thüringen , Burgen & Schlösser in Thüringen

15. Station: Burg Creuzburg

Bild Burg Creuzburg
Foto: © Necrophorus / CC-BY-SA-3.0 / Creuzburg

Mittelalterliche romanische Burganlage ++ romanische Ringmauerburg, im 18. Jahrhundert zur Schlossanlage umgebaut ++ Schwesterburg der Wartburg ++ Nebenresidenzen der Landgrafen von Thüringen ++ bevorzugter Aufenthaltsort der Landgräfin Elisabeth von Thüringen, Geburt ihres Sohns Hermann 1222 ++ Ringmauer, Turmhaus, Teile des Palas, Herzoghaus, Remisen, Schlosspark ++ Wohnturm war 1848 Gefängnis für Burschenschaftler ++ 1921 Schriftstellerheim ++ heute Hotel, Creuzburger Standesamt, Töpferei, Creuzburger Heimatmuseum, Michael-Praetorius-Stube, Elisabethkemenate, Folterkeller, Heimatkabinett, Burghof, Barockgarten, Bonifatiuskreuz, Burgbrunnen ++ Hochzeitsschloss (Standesamt) ++ Aufenthalte von Martin Luther, Philipp Melanchthon, Napoleon, Johann Wolfgang von Goethe ++

16. Station: Burg Normannstein Treffurt

Bild Burg Normannstein Treffurt
Foto: © Dnkyvirtual / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Ruine einer romanischen Spornburg ++ errichtet ab 9. Jahrhundert ++ Gebäude aus Muschelkalk-Steinen ++ aus dem 12. Jahrhundert viereckige Türme, Torbau, Knappenbau, später Vorburg, gotischer Kapellenbau von 1417 ++ hochmittelalterliches Wohnschloss, Wohnsitz der Treffurter Ritter ++ Verfall im 16. Jahrhundert ++ ab 1894 Gaststätte und beliebtes Ausflugsziel, Ausbau des Torhauses ++ 1921-1933 Großveranstaltungen des Bundes Neudeutschland ++ in der Zeit der deutschen Spaltung Grenzgebiet ++ heute Museum Restaurant ++ Ausstellung „Werraburgen über Werrafurten“ ++ Hochzeitsburg ++

  • GPS-Koordinaten: 10.219091 - 51.125967
  • Adresse: Burg Normannstein, 99830 Treffurt
  • Telefon: +49 36923 51542
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Hochzeitsschloesser & Burgen in der Region Eisenach

17. Station: Schloss Berka

Bild Schloss Berka
Foto: © Metilsteiner / CC-BY-3.0 / Schloss in Berka vor dem Hainich

Klassizistisches Landschloss (Renaissance-Reste) ++ erbaut um 1650 auf den Fundamenten einer Wasserburg, 1800 umgebaut ++ 1945 Notunterkunft für Flüchtlingsfamilien ++ heute Sitz der Gemeindeverwaltung ++

  • GPS-Koordinaten: 10.384181 - 51.042786
  • Adresse: Schloss Berka, 99826 Berka
  • Telefon: +49 36924 38038
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

18. Station: Schloss Bischofroda

Bild Schloss Bischofroda
Foto: © JuliaRoeser / CC-BY-SA-3.0 / Bischofroda, Wartburgkreis

Barockes Fachwerkschloss ++ errichtet 1752 ++ 1941-1945 Ausbildungsstätte des Reichsarbeitsdienstes, Lager für belgische Kriegsgefangene ++ nach 1945 Wohnungen, Verwaltungsräume, Kindergarten, Grundschule ++ heute Sitz der Gemeindeverwaltung Bischofroda ++

  • GPS-Koordinaten: 10.38456 - 51.04301
  • Adresse: Am Schloss 9, 99826 Wartburgkreis
  • Telefon: +49 36924 38011
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

19. Station: Schloss Behringen

Bild Schloss Behringen
Foto: © Metilsteiner / CC-BY-SA-3.0 / Behringen im Wartburgkreis

Renaissance- und Barockschloss ++ errichtet ab 1547 ++ Sitz der Adelsfamilie von Wangenheim ++ Schlosspark im 18. Jahrhundert angelegt ++ ab 1949 Psychiatrisches und Altenheim ++ nach 2000 restauriert, 2007 Schlosshotel Behringen, barrierefreies Europa-Jugendschloss ++ Hochzeitsschloss ++ früheres Inspektorhaus seit 2000 Heimatmuseum, Gemeindebibliothek ++ im Park beginnt Skulpturen-Wanderweg nach Hütscheroda ++

  • GPS-Koordinaten: 10.51379 - 51.022479
  • Adresse: Hauptstraße 98, 99820 Hörselberg
  • Telefon: +49 36254 85090
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Hochzeitsschloesser & Burgen in der Region Eisenach

20. Station: Schloss Friedenstein Gotha

Bild Schloss Friedenstein Gotha
Foto: © Michael Sander / CC-BY-SA-3.0 / Schloss Friedenstein Gotha

Größte frühbarocke Schlossanlage Deutschlands ++ errichtet 1643-1654 ++ dreiflügeliger Bau mit zwei pavillonartigen Türmen ++ weitgehend erhaltenes historisches Baudenkmal des Frühbarock mit Kirche, Archiv, Bibliothek, Kunstsammlungen, Theater ++ barocke Orangerieanlage von 1747 ++ Kunstsammlungen mit altdeutschen und niederländischen Gemälden, Plastik des Mittelalters und des Klassizismus, Antiken- und Ägyptensammlung, Münzkabinett, Kupferstichkabinett, Kunsthandwerk, Ostasiatika, Kunst des 20. Jahrhunderts, keramische Spezialsammlungen ++ regionalgeschichtliche Sammlung (u. a. Spielzeug) ++ umfangreiche Sammlung mit Werken Lucas Cranach d. Ä. (Gemälde "Verdammnis und Erlösung", nimmt auf Luthers Gnadenlehre Bezug) ++ Teile der Gothaer Kunstkammer (Artificialia, Naturalia, Anatomica sowie Architectonica) ++ Landesforschungs- und Universitätsbibliothek Erfurt/Gotha ++ Ekhof-Theater, ältestes noch bespielbares Barocktheater Europas ++ Hochzeitsschloss (Trauzimmer) ++


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.