Startmenü

Friedrich Froebel (7 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Friedrich Fröbel (1782-1852), Pädagoge und Schüler Pestalozzis, haben wir die Bezeichnung Kindergarten für Einrichtungen zur Kinderbetreuung zu verdanken. Den ersten deutschen „Kindergarten“ stiftete Friedrich Fröbel 1840 in Bad Blankenburg. Die von Fröbel entwickelten Spielgaben und Beschäftigungsmittel werden auch heute noch anerkannt. Die wichtigen Lebenswege legt Friedrich Froebel in Thüringen zurück. Die Tour zu biografischen Orten Friedrich Fröbels beginnt östlich im Memorialmuseum Friedrich Fröbel in Oberweißbach und endet westlich im Fröbelkindergarten Schweina. *Kulturreisen, Studienreisen, Bildungsreisen*

1. Station: Memorialmuseum Friedrich Fröbel Oberweißbach

Bild Memorialmuseum Friedrich Fröbel Oberweißbach
Foto: © Störfix / CC-BY-SA-3.0-DE / Fröbelmuseum

Geburtshaus Friedrich Fröbels ++ Museum zum Leben und Wirken Fröbels ++ Traditionszimmer zum Olitätenhandel ++ Tracht eines Buckelapothekers um 1800 ++ 200 Jahre alte Gerätschaften aus einem Laborantenbetrieb ++ Olitätenstübchen (Verwendung heimischer Heilkräuter ++ Thüringer Kräutergarten ++ Tourist-Information ++ Ladengeschäft mit Naturheilmitteln, traditionellen Olitäten, fröbelsche Spielzeuge ++

  • GPS-Koordinaten: 11.14411 - 50.58273
  • Adresse: Markt 10, 98744 Oberweißbach
  • Telefon: + 49 36705 62123
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Fröbelturm Oberweißbach

Bild Fröbelturm Oberweißbach
Foto: © Bergbahnregion / wikimedia / Fröbelturm

Aussichtsturm zu Ehren von Friedrich Fröbel ++ 1888 erbaut ++

  • GPS-Koordinaten: 11.1499 - 50.57707
  • Adresse: Auf dem Kirchberg, 98744 Oberweißbach
  • Telefon: +49 36705 62074
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Thüringer Wald in fünf Tagen

3. Station: Friedrich Fröbel Museum Bad Blankenburg

Bild Friedrich Fröbel Museum Bad Blankenburg
Foto: © Manfi.B. / CC-BY-SA-3.0 / Friedrich-Fröbel-Museum Bad Blankenburg

Im „Haus über dem Keller“ begann Friedrich Fröbel 1839 seine berühmten „Spielgaben“ mit den Kindern der Stadt zu erproben ++ Museum ++ Ausstellung zu Lebensstationen und zum pädagogischen Anliegen Fröbels, Spielgaben und Spielpraxis Fröbels im ersten Kindergarten der Welt, die weltweite Verbreitung der Kindergartenidee durch seine Mitstreiter, die Wohn- und Arbeitswelt Fröbels, ein modern eingerichtetes Kindergartenzimmer ++ Archiv- und Forschungsstelle, Bildungs- und Begegnungsstätte ++ Museums-Shop ++

  • GPS-Koordinaten: 11.26344 - 50.68459
  • Adresse: Johannisgasse 4, 07422 Bad Blankenburg
  • Telefon: +49 36741 2565
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Thüringer Wald in fünf Tagen , Spielzeug Route Thüringer Wald

4. Station: Fröbel Museum Keilhau

Bild Fröbel Museum Keilhau
Foto: © dr. raimund meffert , cc by-sa 3.0

Historischer Ort der Allgemeinen Deutschen Erziehungsanstalt ++ Museum ++ Ausstellung zu Leben und Wirken Friedrich Fröbels, zum Schulalltag im 19. Jahrhundert, zu Fröbels Pädagogik, Reformen Fröbels, seinem neuen Verständnis von Bildung, zur Keilhauer Bildungseinrichtung ++ Sprachheiltradition ++

  • GPS-Koordinaten: 11.24861 - 50.71399
  • Adresse: Robert-Birkner-Straße 19, 07407 Rudolstadt
  • Telefon: +49 3672 312839
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Spielzeug Route Thüringer Wald

5. Station: Fröbelhof Bad Liebenstein

Historischer Gutshof ++ 1808 erbaut ++ Drei-Seiten-Hof eines herzoglichen Domänengutes ++ 1849 wohnte Friedrich Fröbel hier ++ heute familienorientiertes Hotel mit einer Philosophie, die nach den Ideen Friedrich Fröbels ausgerichtet ist ++ Gedenktafel, historisches Fröbelzimmer, Fröbelausstellung ++ gegenüber des Fröbelhofes wollte Walter Gropius sein Fröbelhaus errichten ++

  • GPS-Koordinaten: 10.35312 - 50.81076
  • Adresse: Heinrich-Mann-Straße 34, 36448 Bad Liebenstein
  • Telefon: +49 36961 510
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Schlösschen Marienthal Bad Liebenstein

Bild Schlösschen Marienthal Bad Liebenstein
Foto: © Metilsteiner / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Klassizistisches Schloss ++ 1833 als Jagdschloss erbaut ++1849 bietet der Herzog von Meiningen Friedrich Fröbel das Haus als Wohnsitz an ++ Fröbel gründete im Schlösschen Marienthal die erste ständige Kindergärtnerinnenausbildungsstätte der Welt ++ hier stirbt Fröbel mit 70 Jahren am 21. Juni 1852 ++ Gedenktafel an der Hausfront ++ Grab auf dem nahe gelegenen Bergfriedhof von Schweina ++

  • GPS-Koordinaten: 10.32969 - 50.807053
  • Adresse: Marienthal, 36448 Bad Liebenstein
  • Telefon: +49 36961 69320
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Schloesser & Burgen in der Region Eisenach

7. Station: Fröbelkindergarten Schweina

Einer von acht Fröbel-Modellkindergärten in Thüringen ++ Informationen zu Friedrich Fröbel in Schweina ++ kommunale Trägerschaft ++ 100 Kindergartenplätze ++

  • GPS-Koordinaten: 10.33726 - 50.82504
  • Adresse: Friedrich-Fröbel-Straße 17, 36448 Schweina
  • Telefon: +49 36961 72487
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.