Startmenü

Baden Baden in fuenf Tagen (29 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Baden Baden gilt als elegante Bäderstadt und internationale Kunst- und Kulturmetropole für anspruchsvolle Gäste aus aller Welt. Die Stadt mit ihrem mediterranen Flair und exklusiven Lebensstil ist Baden-Baden ein Paradies für alle, die Genuss auf einem gewissen Niveau schätzen. Die Tour in Baden Baden beginnt östlich am Stadtmuseum Baden-Baden und endet nördlich am Schloss Rastatt. *Staedtereisen*

1. Station: Stadtmuseum Baden Baden

Bild Stadtmuseum Baden Baden
Foto: © stadtwiki-baden-baden.de , cc by-sa 3.0

Alleehaus in der Lichtentaler Allee ++ seit 2004 Stadtmuseum ++ Dauerausstellung zur Geschichte der Stadt von den römischen Anfängen bis zur Gegenwart ++ Schwerpunkte Baden und Kuren, das mondäne Weltbad im 19. Jahrhundert ++ Spezialsammlungen (böhmische Gläser, historisches Spielzeug, Münzen, Medaillen) ++ gläserner Pavillon mit Steindenkmälern, plastischen Bildwerken von der Römer- bis zur Neuzeit ++ Sonderausstellungen zu kultur- und stadthistorischen Themen ++ Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 8.237934 - 48.755113
  • Adresse: Lichtentaler Allee 10, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 932272
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Russische Kirche Baden Baden

Bild Russische Kirche Baden Baden
Foto: © Foto: © frank c. müller , cc by-sa 3.0

Russische Kirche zur Verklärung des Herrn ++ russisch-orthodoxe Kirche im nordrussischen Stil ++ erbaut 1882 ++ Architekt Iwan Strom ++ Grundriss eines griechischen Kreuzes, dreischiffiger Sandsteinbau, vergoldeter Zwiebelturm im byzantinischen Stil ++ von der Großherzogin Maria Maximilianowna für die russische Kolonie in Baden-Baden gestiftet ++ Innenausstattung vom russischen „Malerfürsten“ Grigor Gagarin ++ Krypta mit Sarkophag von Maria Maximilianowna, von Fürstin Tatjana Gagarin ++ Russisch-orthodoxen Kirche im Ausland (gemeinde Nordbaden) ++ Gottesdienste ++

  • GPS-Koordinaten: 8.24428 - 48.75383
  • Adresse: Lichtentaler Straße 76, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 3732138
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Restaurant Der Kleine Prinz Baden Baden

Bild Restaurant Der Kleine Prinz Baden Baden
Foto: © Hotel Der Kleine Prinz / Christian Koch

Gourmetrestaurant des Hotels der Kleine Prinz ++ gemütliches, elegantes Ambiente eines Stadtrestaurants ++ man sitzt am offenen Kamin, umgeben von den märchenhaften Skizzen des Kleinen Prinzen ++ fantasievolle französisch-badische Saisonküche ++

  • GPS-Koordinaten: 8.242052 - 48.757226
  • Adresse: Lichtentaler Straße 36, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 346600
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Kunsthalle Baden Baden

Bild Kunsthalle Baden Baden
Foto: © praktikant kh , cc by-sa 3.0

Staatliche Kunsthalle Baden-Baden ++ eröffnet 1909 als Ausstellungshalle der Freien Künstlervereinigung Baden e.V ++ Klassische Moderne, zeitgenössische Kunst ++ Jugendstilbau (klassische Elemente, griechisch-römische Antike) ++ Architekten Hermann Billing ++ seit 2009 architektonisch verbunden durch eine verglaste Brücke mit dem Museum Frieder Burda ++ vier Ausstellungen pro Jahr zu Künstlerpersönlichkeiten und aktuellen wie historischen Fragen von Kunst und Kultur ++ Haus ohne eigene Sammlung ++

  • GPS-Koordinaten: 8.23803 - 48.75858
  • Adresse: Lichtentaler Allee 8a, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 30076400
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Museum Frieder Burda Baden Baden

Bild Museum Frieder Burda Baden Baden
Foto: © Gerd Eichmann / CC-BY-SA-3.0 / Museum Frieder Burda

Erbaut 2004 ++ Privates Sammlermuseum ++ Ausstellung mit Klassischer Moderne, Zeitgenössischer Kunst aus der Sammlung Frieder Burda, Sonderausstellungen ++ Gebäude ist einer Stadtvilla nachempfunden ++ Außenhaut aus Aluminiumplatten in Weiß im Wechsel mit gläßernen Fassadenteilen ++ Architekten Richard Meier, Peter Kruse ++

  • GPS-Koordinaten: 8.238476 - 48.759101
  • Adresse: Lichtentaler Allee 8, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: 7221 398980
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Theater Baden Baden

Bild Theater Baden Baden
Foto: © till niermann , gfdl

Theatergebäude des Historismus ++ 1862 errichtet ++ Architekt Charles Couteau ++ Vorbild Pariser Oper ++ eines der schönsten Theatergebäude Deutschlands ++ für die Eröffnung komponierte Hector Berlioz die Oper "Béatrice et Bénédict" ++ 1869 dirigierte Jacques Offenbach die Uraufführung seiner Operette "La Princesse de Trébizonde" ++ seit 1918 festes Schauspielerensemble ++ Spielplanrepertoire umfasst hauptsächlich William Shakespeare, Heinrich von Kleist, Klassiker der Moderne, französischsprachige Gastspiele ++ Musiktheater ++ Baden-Württembergische Theatertage ++ Begleitveranstaltungen, Theaterpädagogik ++ Besichtigung nach telefonischer Voranmeldung ++

  • GPS-Koordinaten: 8.238255 - 48.759695
  • Adresse: Goetheplatz 1, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 932751
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Kurhaus Baden Baden

Bild Kurhaus Baden Baden
Foto: © 3268zauber / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Klassizistisches Kurhaus ++ im 19. Jahrhundert an der Stelle des 1766 erbauten Promenadenhauses errichtet ++ Architekt Friedrich Weinbrenner ++ Mittelbau (1823 errichtet, Vorhalle, acht korinthische Säulen, Weinbrennersaal), linker Seitenflügel (1917 errichtet, Architekt August Stürzenacker, Empfangshalle, Restaurants, Bénazetsaal, Spiegelsaal), rechter Seitenflügel (1854 ausgebaut, Casino, Weißer Saal, Rote Saal, Salon Pompadour) ++ Konzerte ++ Kurhaus-Kolonnaden (1864 errichtet, Architekt Carl Dernfeld, traditionelle Geschäften, Confiserie Rumpelmayer) ++ Konzertmuschel für Kurkonzerte (Architekt August Stürzenacker) ++

  • GPS-Koordinaten: 8.237481 - 48.759873
  • Adresse: Kaiserallee 1, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 353207
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Lichtentaler Allee Baden Baden

Bild Lichtentaler Allee Baden Baden
Foto: © Rainer Lück http://1RL.de , cc by-sa 3.0

Straße durch ein historisches Parkgelände der Innenstadt ++ 1655 als Eichenallee vom badischen Kammerherren Moritz von Lassolaye angelegt, später englischer Landschaftspark mit seltenen Gehölzen ++ Länge 2,3 km ++ führt vom Goetheplatz bis zum Klosterplatz ++ legendäre Promenade des 19. Jahrhunderts ++ Fahrt mit Pferdekutschfahrten wird angeboten ++ hier flanierte u. a. Felix Mendelssohn Bartholdy, Nikolaj Wassiljewitsch Gogol, Augusta und Wilhelm von Preußen, Kaiserin Victoria, Fjodor Michailowitsch Dostojewskij, Clara Schumann, Johannes Brahms, Iwan Sergejewitsch Turgenjew, Mark Twain, Johann Strauß, Elisabeth von Österreich, Robert Stolz, Otto Flake ++

  • GPS-Koordinaten: 8.238334 - 48.760683
  • Adresse: Goetheplatz, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 275200
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Trinkhalle Baden Baden

Bild Trinkhalle Baden Baden
Foto: © a.savin , cc by-sa 3.0

Trinkhalle ++ erbaut 1842 ++ Architekt Heinrich Hübschs ++ Länge 90 m, 16 korinthische Säulen, offene Wandelhalle ++ 14 Wandbilder von Jakob Götzenberger (Szenen aus Mythen und Sagen der Region) ++ im Brunnenraum Tourist-Information, Ticketverkauf ++ Wasser aus den bis zu 17.000 Jahre alten Quellen des Friedrichbades ++ Café-Bar ++

  • GPS-Koordinaten: 8.236828 - 48.761508
  • Adresse: Kaiserallee 3, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 275200
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Literaturmuseum im Gartenhaus der Stadtbibliothek Baden Baden

Bild Literaturmuseum im Gartenhaus der Stadtbibliothek Baden Baden
Foto: © Schachner (Stadtbibliothek Baden-Baden) , cc ba-sa 3.0

Ehemaliges Gesindehaus der Villa Luisenstraße 34 ++ Literaturmuseum seit 1970, 1999 saniert ++ Ausstellung zu Leben und Werk von Werner Bergengruen, Franz Büchler, Otto Flake, Georg Groddeck, Reinhold Schneider ++ Nachlässe, Arbeitszimmer, Bibliothek, Erinnerungsstücke, Veröffentlichungen, Fotos, Porträts, Büsten ++ Veranstaltungsraum ++ Besichtigung auf Anfrage ++

  • GPS-Koordinaten: 8.23708 - 48.763542
  • Adresse: Luisenstraße 34, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 932260
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Restaurants Le Jardin de France Baden Baden

Bild Restaurants Le Jardin de France Baden Baden
Foto: © Le Jardin de France / Foto Fabry

Gourmetrestaurant ++ stilsicheres Ambiente elegantes Stadtrestaurant im „Goldenen Kreuz“ (Stadtresidenz aus der Gründerzeit) ++ exklusive Tischkultur ++ kreative internationale Küche ++ erstklassige Weine ++ Sternekoch Stéphan Bernhard ++

  • GPS-Koordinaten: 8.24052 - 48.75972
  • Adresse: Lichtentaler Straße 13, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 3007860
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Fabergé Museum Baden Baden

Bild Fabergé Museum Baden Baden
Foto: © sergejf95 , cc by-sa 3.0

Dauerausstellung zum Lebenswerk von Carl Fabergé und der Handwerkskunst des „goldenen Zeitalters“ Ende des 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts ++ Sammlung mit Arbeiten von Carl Fabergé ++ Exponate u. a. kaiserliche Ostereier der Zarenfamilie, Schmuckstücken aus der Zeit des 1. Weltkrieges ++ weltgrößte Sammlung von noblen Zigarettenetuis und unterschiedlichsten Tierminiaturen aus Edlesteinen ++ Werke zeitgenössischer Goldschmiedemeister wie Bolin, Boucheron, Cartier, Ovtschinikov, Sazikov, Chlebnikov ++ Fotomaterial, persönliche Originaldokumenten von und über Carl Fabergé ++

  • GPS-Koordinaten: 8.243375 - 48.76214
  • Adresse: Sophienstraße 30, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 970890
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: Römische Badruinen Baden Baden

Bild Römische Badruinen Baden Baden
Foto: © roadytom , cc by-sa 3.0

Museum antiker Badekultur ++ sehr gut erhaltene römische Badeanlagen unter dem Römerplatz ++ erste Badeanlagen im damaligen Aquae Aureliae (Baden-Baden) ++ balineum (Hygienebad) mit Fußboden- und Wandheizungen im einzigartig erhaltenen Zustand, übermannshohe römische Mauern ++ Führung, Audio-Guides, Computer-Animation ++ Zugang über Steinstraße/Tiefgarage Friedrichbad ++ ThermenRestaurant ++

  • GPS-Koordinaten: 8.242952 - 48.762896
  • Adresse: Römerplatz 1, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 275934
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: Friedrichsbad Baden Baden

Bild Friedrichsbad Baden Baden
Foto: © a.savin , cc by-sa 3.0

Thermalbad im Stil der Neurenaissance ++ erbaut 1877 ++ Architekt Karl Dernfeld ++ Vorbilder Raitzenbad in Budapest, Graf-Eberhardsbad (heute Palais Thermal) in Bad Wildbad ++ Grundriss lehnt sich an die antiken Vorbilder Caracallathermen und Diokletiansthermen in Rom an ++ Kuppelbau mit kreisrunden Bewegungsbad, Blendbögen auf korinthischen Säulen ++ römische Badekultur kombiniert mit irischen Heißluftbädern ++ Rundgang mit 17 verschiedenen Stationen ++

  • GPS-Koordinaten: 8.242953 - 48.762896
  • Adresse: Römerplatz 1, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 275940
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

15. Station: Caracalla Therme Baden Baden

Bild Caracalla Therme Baden Baden
Foto: © 3268zauber , cc by-sa 3.0

Gläserner Badetempel ++ Marmorsäulen, meerblaues Innenbecken ++ 12 Thermalquellen aus 2000 m Tiefe ++ 4000 qm Badefläche ++ Heiß- und Kaltwassergrotten, Whirlpools, Wasserfälle, Strömungskanäle, Massagedüsen, römische Saunalandschaft ++ Aufguss-Sauna „Spectaculum“ für bis zu 60 Personen ++ modernes Dampfbad mit farblich wechselnder Beleuchtung ++ ThermenFrühstück auf der Sonnenterrasse ++

  • GPS-Koordinaten: 8.242953 - 48.762896
  • Adresse: Römerplatz 1, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 275940
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

16. Station: Stiftskirche Baden Baden

Bild Stiftskirche Baden Baden
Foto: © 3268zauber / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Romanische Basilika ++ Stiftskirche Liebfrauen ++ Grablege der Markgrafen von Baden ++ spätgotische Umgestaltung 15. Jahrhundert ++ Turm 18. Jahrhundert, Innenraum barockisiert ++ Regotisierung 1867 ++ spätgotisches Sakramentshaus, Kruzifix von Nikolaus Gerhaert von Leyden von 1467, Epitaph des Markgrafen Ludwig Wilhelm von Baden ++ Gedenktafel von Friedrich Weinbrenner für die Angehörigen des Fürstenhauses ++ katholischen Seelsorgeeinheit Baden-Baden ++

  • GPS-Koordinaten: 8.24126 - 48.76267
  • Adresse: Marktplatz,, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 995933
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

17. Station: Neues Schloss Baden Baden

Bild Neues Schloss Baden Baden
Foto: © Rainer Lück / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Renaissance-Schloss ++ erbaut um 1370, mehrfach umgebaut ++ 15. bis 17. Jahrhunderts Sitz der Markgrafen von Baden, im 19. Jahrhundert Sommerresidenz der Großherzöge ++ dreigeschossiges Hauptschloss, Remisenbau, Küchenbau, Archivturm, Torhaus aus dem 15. Jahrhundert ++ Schlossgarten mit seltenen Pflanzen und Bäumen, Terrassengärten mit exotischen Pflanzen ++ seit 1529 Archiv der Markgrafen von Baden ++ bis 1981 Museum ++ Inventar 1995 von Sotheby’s verkauft ++ 2013 Umbau zum Luxushotel ++

  • GPS-Koordinaten: 8.24228 - 48.76429
  • Adresse: Schlossstraße 22, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 275200
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

18. Station: Schloss Hohenbaden Baden Baden

Bild Schloss Hohenbaden Baden Baden
Foto: © Wolkenkratzer / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Altes Schloss (Ruine) ++ erbaut ab 1100, 1599 durch Brand zerstört, 1830 als Ruine gesichert ++ einst Wohnsitz der Markgrafen von Baden, dann Witwensitz ++ Oberburg (Hermannsbau), gotische Unterburg, Bernhardsbau (um 1400), Turm mit Rundumsicht ++ 1999 aufgestellte Windharfe von Rüdiger Oppermann ++ Einrichtung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ++ Hotel, Restaurant ++ Rittermahl, Henkersmahl, romantisches Frühstück für Verliebte ++ Hochzeitsschloss ++ mietbare Räume ++ Sonderführungen, Sonderausstellungen, Konzerte ++

  • GPS-Koordinaten: 8.243864 - 48.777076
  • Adresse: Alter Schloßweg 10, 76532 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 26948
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

19. Station: Festspielhaus Baden Baden

Bild Festspielhaus Baden Baden
Foto: © a.savin , cc by-sa 3.0

Festspielhaus ++ 1998 eröffnet ++ Neubau integriert ehemaligen Baden-Badener Stadtbahnhof (Kassenhalle, Festspielhaus-Restaurant Aida) ++ Architekt Wilhelm Holzbauer ++ privat finanzierter europäischer Opern- und Konzertbetrieb ++ Kulturstiftung Festspielhaus Baden-Baden ++ seit 2003 Herbert-von-Karajan-Musikpreis ++ 2.500 Plätze ++ Deutschlands größtes Opern- und Konzerthaus ++ Pfingst-, Sommer-, Herbst- und Winterfestspiele ++ jeweils mindestens eine Opernproduktion, klassische Konzerte, drei bis viermal pro Jahr Ballett-Compagnien ++ seit 2003 Education-Programm ++ Kindermusikfeste, Schulprojekt, Seminare für die Erwachsenenbildung ++

  • GPS-Koordinaten: 8.232646 - 48.767284
  • Adresse: Beim Alten Bahnhof 2, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 30130
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

20. Station: Stourdza Kapelle Baden Baden

Bild Stourdza Kapelle Baden Baden
Foto: © a.savin , cc by-sa 3.0

Neuklassizistische Rumänisch-orthodoxe Kapelle Heiliger Erzengel Michael (Renaissance-Elemente) ++ 1866 auf dem Michaelsberg erbaut ++ 24 m hohe Kuppel (Miniaturreplik der Kuppel der Peterskirche in Rom) ++ Architekten Leo von Klenze, Georg von Dollmann ++ Malereien auf den Wänden in Freskotechnik von Wilhelm Hauschild ++ Stifter moldauische Fürst Michael Stourdza ++ Grabkapelle zur Erinnerungn an Stourdzas Sohn ++ griechisch-orthodox geweiht ++ seit 1923 unter der Verwaltung der Stadt Baden-Baden ++ auf der Liste der Geschichtsdenkmale Deutschlands ++ an Feiertagen während der Gottesdienste zum Gebet geöffnet, innerhalb der Woche auf Anmeldung ++

  • GPS-Koordinaten: 8.23233 - 48.76344
  • Adresse: Stourdzastraße 2, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 28574
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

21. Station: Internationaler Rosenneuheitengarten auf dem Beutig Baden Baden

Bild Internationaler Rosenneuheitengarten auf dem Beutig Baden Baden
Foto: © stadtwiki-baden-baden.de , cc by-sa 3.0

Terrassenanlage am Rande der Innenstadt ++ umfangreiche Sammlung alter und neuer Rosen ++ Prüfungsgarten, etwa 140 Neuheiten pro Jahr ++ viele Kletterrosen ++ Auszeichnung „Award of Garden Excellence“ der „World Federation of Rose Societies“ ++

  • GPS-Koordinaten: 8.223932 - 48.753658
  • Adresse: Moltkestraße, 76530 Banden Banden
  • Telefon: +49 7221 275200
  • Website
  • Reisezeit: Juni bis Oktober

22. Station: Kloster Lichtenthal

Bild Kloster Lichtenthal
Foto: © Martin-D1 / CC BY-SA 3.0

Zisterzienserinnen-Abtei ++ gegründet 1245 ++ Stifterin Markgräfin Irmengard ++ dreieckige Klosteranlage ++ Abtei-, Konvents-, Ökonomie- und Schulgebäude, gotische Klosterkirche (14. Jahrhundert, spätgotische Kunst), Fürstenkapelle (1288, bis 1372 Grablege der badischen Markgrafen, Grab der Stifterin, Schlüsselmadonna), Einsiedlerkapelle (1678), Marienbrunnen ++ religiösen Kunsthandwerk ++ Grundschule ++ Angebote: Gästezimmer, Mitfeier der Eucharistie, Stundengebet, täglichen Mitarbeit in Haus und Garten, persönliche Gespräche ++ Führungen, Gottesdiensten, Klosterkonzerte ++ Klosterladen, Kunst- und Buchhandlung, Café Lumen ++ Klostergarten ++

  • GPS-Koordinaten: 8.25574 - 48.74485
  • Adresse: Hauptstraße 40, 76534 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 504910
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

23. Station: Merkurbergbahn Baden Baden

Bild Merkurbergbahn Baden Baden
Foto: © Sitacuisses , cc0

Merkurbahn ++ 1913 eröffnet ++ meterspurige Standseilbahn zum Berg Merkur ++ 1192 Meter Fahrstrecke, 370 Höhenmeter ++ Steigung minimal 23, maximal 54 Prozent ++ Bergstation 657 m über NN ++ Fahrzeit 5 Minuten ++ betrieben von den Stadtwerken Baden-Baden ++

  • GPS-Koordinaten: 8.28079 - 48.76457
  • Adresse: Merkuriusberg 2, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 277650
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

24. Station: Brahms Haus Baden Baden

Bild Brahms Haus Baden Baden
Foto: © stadtwiki-baden-baden.de , Moritz Grenke, cc by-sa 3.0

Schindelgedecktes Haus im Stil des 19. Jahrhunderts ++ hier wohnte in den Sommermonaten von 1865 bis 1874 Johannes Brahms ++ Grundstück und Haus sind unverändert ++ frühere Wohnräume als Museum ++ Ausstellung zu Leben und Werk des Komponisten++ Exponate, Autographen, Dokumente, Fotosammlung zu Brahms und Clara Schumann ++

  • GPS-Koordinaten: 8.261017 - 48.744296
  • Adresse: Maximilianstraße 85, 76534 Baden Baden
  • Telefon: +49 7221 99872
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

25. Station: Baden Badener Winzergenossenschaft

Bild Baden Badener Winzergenossenschaft
Foto: © Baden-Badener Winzergenossenschaft eG

Baden-Badener Winzergenossenschaft eG ++ liegt im Herzen des Baden-Badener Reblandes ++ erstklassigen Lagen (Neuweierer Mauerberg, Umweger Stich den Buben) ++ Riesling, Spätburgunder, Weiß- und Grauburgunder, Winzersekte, Brände, Weingelee, Weinessig ++ Riesling und Spätburgunder im traditionellen Holzfassausbau ++ Riesling und Spätburgunder auch im Bocksbeutel, Affentaler Spätburgunder in der traditionelle Affenflasche ++einer der größten Raritätenkeller Badens ++ Weinproben ++

  • GPS-Koordinaten: 8.179599 - 48.722944
  • Adresse: Mauerbergstraße 32, 76534 Baden-Baden / Neuweier
  • Telefon: +49 7223 96870
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

26. Station: Kunstmuseum Gehrke Remund Baden Baden

Bild Kunstmuseum Gehrke Remund Baden Baden
Foto: © Kunstmuseum Gehrke-Remund GmbH

Privat geführtes Museum ++ Gebäude der alten Emaillier-Fabrik ++ Dauerausstellung Frida Kahlo „Leid und Leidenschaft“ ++ Darstellung des Gesamtwerkes der Frida Kahlo ++ 116 Gemälde ++ Frida Kahlos Vater Wilhelm Kahlo wurde in Pforzheim geboren, wohnte 1874-1890 in Baden-Baden ++ umfangreichste Frida Kahlo Sammlung ++

  • GPS-Koordinaten: 8.18912 - 48.78569
  • Adresse: Industriestraße 9 a, 76532 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 9711899
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

27. Station: Bundesfestung Rastatt

Bild Bundesfestung Rastatt
Foto: © Sitacuisses , cc by-sa 3.0 de

Festungsbau des Deutschen Bundes ++ 1852 errichtet, 1890 aufgegeben ++ Festung bestand aus drei eigenständigen Teilen (Fort A „Leopoldsfeste“, Fort B „Ludwigsfeste“, Fort C „Friedrichsfeste“) ++ 1849 während der Badischen Revolution meuterte das badisches Militär der Festungsgarnison, unterstellte sich gemeinsam mit der Bürgerwehr der demokratisch gewählten Regierung ++ nach dreiwöchigen Belagerung wurde der Aufstand unter der Führung Preußens niedergeschlagen ++ 19 Todesurteile gegen die Revolutionäre ++ Reste der Festung: Kehler Tor, Karlsruher Tor, Lünetten 34, 35, 37, 42, Cavalier 1, Contre-Escarpe-Galerie, Geschützkasematten der Flanke 27, Obere Stauschleuse, Untere Stauschleuse, Wagenhäuser 1 und 2, Festungslazarett, Proviantmagazin, beide Kasernengebäude der Leopoldsfeste ++ Denkmal für die getöteten Demokraten vor der ehemaligen Bastion 30 ++

  • GPS-Koordinaten: 8.21183 - 48.84814
  • Adresse: Panoramaweg, 76437 Rastatt
  • Telefon: +49 7222 9721220
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

28. Station: Schloss Favorite Rastatt

Bild Schloss Favorite Rastatt
Foto: © Dirk heldmaier / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Barockes Lust- und Jagdschloss ++ erbaut 1711 ++ Architekt Johann Michael Ludwig Rohrer ++ Bauherrin Markgräfin Sibylla Augusta von Baden (1675–1733) ++ dreigeschossige Anlage mit Ehrenhof ++ Fassade mit Granitstückchen und Murgkieseln verputzt ++ barocke Gesamtkunstwerk mit reicher dekorativer Innenausstattung ++ Sammlungen von chinesischem und europäischem Porzellan, Ton- und Steingutgeschirr, böhmische Gläser, Straßburger Fayencen, schwarze Lackarbeiten, Schwartz Porcelain ++ Landschaftsgarten des 18. Jahrhunderts ++ Drehort "Froschkönig", ARD-Märchenfilm von Franziska Buch (D, 2008) mit Friedrich von Thun ++ seit 1957 Konzertreihe „Festliche Serenaden Schloss Favorite“ mit dem Quantz-Collegium ++ Hochzeitsschloss (standesamtliche Trauung, evangelische Trauung im Gartensaal) ++

  • GPS-Koordinaten: 8.233111 - 48.825479
  • Adresse: Favoritestraße, 76437 Rastatt
  • Telefon: +49 7222 41207
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

29. Station: Schloss Rastatt

Bild Schloss Rastatt
Foto: © Martin Dürrschnabel / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Barockresidenz (Grundriss des französischen Vorbildes, italienische Stilelemente) ++ ehemaliges Residenzschloss der Markgrafen von Baden-Baden ++ erbaut 1700 ++ Architekt Domenico Egidio Rossi ++ Bauherr Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden-Baden ++ dreistöckiges Hauptgebäude, zwei zweigeschossige Seitenflügel (Bibliotheks- und Kongressbau), Ehrenhof, balustradenbekrönte Terrasse ++ Schlosskirche ++ Ahnensaal mit Fresken, Bilder gefangener Osmanen, Bodenornamentik ++ Schlosspark ++ heute Wehrgeschichtliches Museum, Amtsgericht ++ seit 1974 die Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen in der deutschen Geschichte ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 8.20519 - 48.85833
  • Adresse: Herrenstraße 18, 76437 Rastatt
  • Telefon: +49 7222 77 13 90
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.