Startmenü

Badekultur in Baden Baden (7 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die Römer wussten bereits vor 2.000 Jahren die Thermalquellen der heutigen Baden Baden zu nutzen. Im 19. Jahrhundert stieg Baden Baden zu einem mondänen Kurbad auf, in dem sich der internationale Adel traf. Die Stadt hat sich das historische Ambiente der Gründerzeit bewahrt und mit den Segnungen der Moderne verbunden. Für eine solche Reise gibt es interessante Hotels in Baden Baden. Die Tour zu den Orten historischer Badekultur in Baden Baden beginnt südlich am Stadtmuseum und endet nördlich an der Caracalla Thwerme. *Geschichtsreisen, Kurreisen*

1. Station: Stadtmuseum Baden Baden

Bild Stadtmuseum Baden Baden
Foto: © stadtwiki-baden-baden.de , cc by-sa 3.0

Alleehaus in der Lichtentaler Allee ++ seit 2004 Stadtmuseum ++ Dauerausstellung zur Geschichte der Stadt von den römischen Anfängen bis zur Gegenwart ++ Schwerpunkte Baden und Kuren, das mondäne Weltbad im 19. Jahrhundert ++ Spezialsammlungen (böhmische Gläser, historisches Spielzeug, Münzen, Medaillen) ++ gläserner Pavillon mit Steindenkmälern, plastischen Bildwerken von der Römer- bis zur Neuzeit ++ Sonderausstellungen zu kultur- und stadthistorischen Themen ++ Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 8.237934 - 48.755113
  • Adresse: Lichtentaler Allee 10, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 932272
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Kurhaus Baden Baden

Bild Kurhaus Baden Baden
Foto: © 3268zauber / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Klassizistisches Kurhaus ++ im 19. Jahrhundert an der Stelle des 1766 erbauten Promenadenhauses errichtet ++ Architekt Friedrich Weinbrenner ++ Mittelbau (1823 errichtet, Vorhalle, acht korinthische Säulen, Weinbrennersaal), linker Seitenflügel (1917 errichtet, Architekt August Stürzenacker, Empfangshalle, Restaurants, Bénazetsaal, Spiegelsaal), rechter Seitenflügel (1854 ausgebaut, Casino, Weißer Saal, Rote Saal, Salon Pompadour) ++ Konzerte ++ Kurhaus-Kolonnaden (1864 errichtet, Architekt Carl Dernfeld, traditionelle Geschäften, Confiserie Rumpelmayer) ++ Konzertmuschel für Kurkonzerte (Architekt August Stürzenacker) ++

  • GPS-Koordinaten: 8.237481 - 48.759873
  • Adresse: Kaiserallee 1, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 353207
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Lichtentaler Allee Baden Baden

Bild Lichtentaler Allee Baden Baden
Foto: © Rainer Lück http://1RL.de , cc by-sa 3.0

Straße durch ein historisches Parkgelände der Innenstadt ++ 1655 als Eichenallee vom badischen Kammerherren Moritz von Lassolaye angelegt, später englischer Landschaftspark mit seltenen Gehölzen ++ Länge 2,3 km ++ führt vom Goetheplatz bis zum Klosterplatz ++ legendäre Promenade des 19. Jahrhunderts ++ Fahrt mit Pferdekutschfahrten wird angeboten ++ hier flanierte u. a. Felix Mendelssohn Bartholdy, Nikolaj Wassiljewitsch Gogol, Augusta und Wilhelm von Preußen, Kaiserin Victoria, Fjodor Michailowitsch Dostojewskij, Clara Schumann, Johannes Brahms, Iwan Sergejewitsch Turgenjew, Mark Twain, Johann Strauß, Elisabeth von Österreich, Robert Stolz, Otto Flake ++

  • GPS-Koordinaten: 8.238334 - 48.760683
  • Adresse: Goetheplatz, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 275200
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Trinkhalle Baden Baden

Bild Trinkhalle Baden Baden
Foto: © a.savin , cc by-sa 3.0

Trinkhalle ++ erbaut 1842 ++ Architekt Heinrich Hübschs ++ Länge 90 m, 16 korinthische Säulen, offene Wandelhalle ++ 14 Wandbilder von Jakob Götzenberger (Szenen aus Mythen und Sagen der Region) ++ im Brunnenraum Tourist-Information, Ticketverkauf ++ Wasser aus den bis zu 17.000 Jahre alten Quellen des Friedrichbades ++ Café-Bar ++

  • GPS-Koordinaten: 8.236828 - 48.761508
  • Adresse: Kaiserallee 3, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 275200
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Römische Badruinen Baden Baden

Bild Römische Badruinen Baden Baden
Foto: © roadytom , cc by-sa 3.0

Museum antiker Badekultur ++ sehr gut erhaltene römische Badeanlagen unter dem Römerplatz ++ erste Badeanlagen im damaligen Aquae Aureliae (Baden-Baden) ++ balineum (Hygienebad) mit Fußboden- und Wandheizungen im einzigartig erhaltenen Zustand, übermannshohe römische Mauern ++ Führung, Audio-Guides, Computer-Animation ++ Zugang über Steinstraße/Tiefgarage Friedrichbad ++ ThermenRestaurant ++

  • GPS-Koordinaten: 8.242952 - 48.762896
  • Adresse: Römerplatz 1, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 275934
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Friedrichsbad Baden Baden

Bild Friedrichsbad Baden Baden
Foto: © a.savin , cc by-sa 3.0

Thermalbad im Stil der Neurenaissance ++ erbaut 1877 ++ Architekt Karl Dernfeld ++ Vorbilder Raitzenbad in Budapest, Graf-Eberhardsbad (heute Palais Thermal) in Bad Wildbad ++ Grundriss lehnt sich an die antiken Vorbilder Caracallathermen und Diokletiansthermen in Rom an ++ Kuppelbau mit kreisrunden Bewegungsbad, Blendbögen auf korinthischen Säulen ++ römische Badekultur kombiniert mit irischen Heißluftbädern ++ Rundgang mit 17 verschiedenen Stationen ++

  • GPS-Koordinaten: 8.242953 - 48.762896
  • Adresse: Römerplatz 1, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 275940
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Caracalla Therme Baden Baden

Bild Caracalla Therme Baden Baden
Foto: © 3268zauber , cc by-sa 3.0

Gläserner Badetempel ++ Marmorsäulen, meerblaues Innenbecken ++ 12 Thermalquellen aus 2000 m Tiefe ++ 4000 qm Badefläche ++ Heiß- und Kaltwassergrotten, Whirlpools, Wasserfälle, Strömungskanäle, Massagedüsen, römische Saunalandschaft ++ Aufguss-Sauna „Spectaculum“ für bis zu 60 Personen ++ modernes Dampfbad mit farblich wechselnder Beleuchtung ++ ThermenFrühstück auf der Sonnenterrasse ++

  • GPS-Koordinaten: 8.242953 - 48.762896
  • Adresse: Römerplatz 1, 76530 Baden-Baden
  • Telefon: +49 7221 275940
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.