Startmenü

Botanische Gaerten in Bayern (11 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die interessanten und außergewöhnlichen Pflanzensammlungen in den großen botanischen Gärten der Universitäten dominieren in Bayern das Angebot der botanischen Einrichtungen. Es gibt aber auch den rekonstruierten Bastionsgarten der Willibaldburg in Eichstätt nach dem Hortus Eystettensis oder den Alpengarten am Schachern. Die Tour zu den botanischen Gärten in Bayern beginnt nördlich am Botanischen Garten der Stadt Hof und endet südlich am Alpengarten am Schachen in Garmisch Partenkirchen. *Gartenreisen*

1. Station: Botanischer Garten Hof

Bild Botanischer Garten Hof
Foto: © t. e. ryen , cc by-sa 3.0

Botanischer Garten der Stadt Hof ++ Stadtpark Theresienstein ++ angelegt in den 1960er Jahren ++ geometrisch angelegtes Rosarium mit dem Heilpflanzenquarteier ++ Anlage mit Alpinum, Seerosenteich, Schattenquartier mit weitläufigen Prachtstaudenflächen ++ Pflanzen aus aller Welt, heimischen Arten, die nahezu ausgestorben sind ++ idyllisch gestaltete Ruheplätzen ++

  • GPS-Koordinaten: 11.916255 - 50.326287
  • Adresse: Alte Plauener Straße 16, 95028 Hof
  • Telefon: +49 9281 8157777
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Ökologisch Botanischer Garten Bayreuth

Bild Ökologisch Botanischer Garten Bayreuth
Foto: © [email protected] , cc by-sa 3.0

Ökologisch Botanischer Garten der Universität Bayreuth ++ wissenschaftliche Einrichtung der Universität ++ 1978 gegründet ++ Fläche 16 ha, 8 ha Versuchsflächen ++ über 10.000 Pflanzenarten ++ Pflanzen größtenteils nach ökologischen Gesichtspunkten in naturnah gestalteten Pflanzengesellschaften gruppiert ++ ökologische Freilandforschung ++ Vegetation der gemäßigten Zonen Asiens, Amerikas und Europas ++ Nutzpflanzengarten (Getreide, Gemüse, Faser-, Färbe- und Heilpflanzen) ++ Schaugewächshäuser (6.000 qm, 5.000 Pflanzenarten) für tropische Hochgebirgspflanzen, Pflanzen der tropischen Tieflandregenwälder, der Mangroven, Trockenwälder oder des Lorbeerwalds der Kanarischen Inseln ++ Streuobstwiese ++ Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 11.584778 - 49.926884
  • Adresse: Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth
  • Telefon: +49 921 552961
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Botanischer Garten Würzburg

Bild Botanischer Garten Würzburg
Foto: © daderot , cc by-sa 3.0

Botanischer Garten der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ++ erster Botanischer Garten 1696 von Julius Echter von Mespelbrunn angelegt ++ heutiger Garten von 1960 ++ Pflanzengeographisch-soziologische Abteilungen, Tropen- und Sukkulentenhaus, Mediterranhaus, Mediterrane Felsheide, Nordamerikanische Prärien, Gebirgspflanzenhaus, Arzneipflanzengarten, Bauerngarten, Tertiärwald ++ 10.000 dokumentierte Spezies ++ spezialisierten Sammlungen von Knollen und Zwiebeln, seltene einheimische und exotische Pflanzen ++ Herbarium (100.000 Exemplare, älteste Dokumente um 1810) ++

  • GPS-Koordinaten: 9.93149 - 49.765572
  • Adresse: Julius-von-Sachs-Platz 4, 97082 Würzburg
  • Telefon: +49 931 3186240
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Botanischer Garten Erlangen

Bild Botanischer Garten Erlangen
Foto: © daniel arnold , cc by-sa 2.5

Botanischen Garten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ++ 1828 angelegt, geht zurück auf den hortus medicus von 1626 ++ Fläche 2 ha, ca. 4.000 Arten ++ Gewächshäuser mit Pflanzen aus verschiedenen Vegetationszonen, biologisch-ökologische Anlage, Anlagen, die die heimischen Vegetationstypen abbilden ++ Aromagarten 1981 eröffnet (war weltweit erster Garten dieser Art) ++ über 100 Aromapflanzen auf ideal natürlichen Standorten ++ Verwendung als Arznei, Gewürz oder Kosmetikum ++ Anschauungs-, Unterrichts- und Experimentierfeld zur Erforschung pflanzlicher Inhaltstoffe, insbesondere ätherischer Öle ++ ++ Neischl-Grotte (künstliche Tropfsteinhöhle) ++

  • GPS-Koordinaten: 11.006361 - 49.599918
  • Adresse: Loschgestraße 3, 91054 Erlangen
  • Telefon: +49 9131 8522669
  • Website
  • Reisezeit: April bis Oktober

5. Station: Burg Pappenheim

Bild Burg Pappenheim
Foto: © Manfred E. Fritsche / CC-BY-SA-2.0-DE / Burg Pappenheim

Ruine einer mittelalterlichen Burganlage ++ Stammburg der Erbmarschälle und Grafen von Pappenheim ++ Vor- und Hauptburg, staufischer Bergfried, Palas, Kapelle, Ringmauer, Torbau, Zwingeranlage ++ Botanischer Garten (über 1300 heimische Gewächse, Blumen, Stauden, Sträucher, Historischer Kräutergarten mit über 750 Arten, Zwingergarten, Feuchtbiotop, Historischer Weingarten, Rosengarten), Natur- und Jagdmuseum, Historisches Museum ++ Ritterfeste im Ahnensaal ++ Greifvogel-Flugvorführungen ++ Führungen ++ Hochzeitsburg (Trauungen in der Burgkapelle) ++

  • GPS-Koordinaten: 10.969443 - 48.932266
  • Adresse: Dr.-Wilhelm-Kraft-Weg 15, 91788 Pappenheim
  • Telefon: +49 9143 837142
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Willibaldsburg Eichstätt

Bild Willibaldsburg Eichstätt
Foto: © ich , wikimedia

Mittelalterliche Burganlage ++ erbaut 1355 ++ Umbau zur Residenz durch Elias Holl bis 1612 unter Fürstbischof Johann Conrad von Gemmingen (legte den botanischen Garten „Hortus Eystettensis“ an, seit 1998 Informationsgarten über die Pflanzenwelt, Bastionsgarten, nach dem 1613 Kupferstichwerk des Basilius Besler) ++ drei Flügel des viergeschossigen Gemmingenbaues, Innenhof der Spätrenaissance, monumentaler Westbau mit zwei quadratischen Ecktürmen (Aussichtstürme), vorgelegte Bastionärbefestigung, rekonstruierter Bastionsgarten ++ seit 1976 Jura-Museum im Gemmingenbau (naturwissenschaftliche Sammlungen des Bischöflichen Seminars Eichstätt, u. a. Eichstätter Archaeopteryx, Sonderausstellungen, Führungen, Vortragsveranstaltungen) ++ seit 1980 Museum für Vor- und Frühgeschichte (Steinzeit bis Frühmittelalter, römische Bodenfunde, Modell des römischen Kastells Pfünz, 400 bemalte Zinnfiguren, spätmerowingische Grabanlage, Sonderausstellungen) ++ Rundweg um die Gesamtanlage ++

  • GPS-Koordinaten: 11.17112 - 48.89388
  • Adresse: Burgstraße 19, 85072 Eichstätt
  • Telefon: +49 8421 4730
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Deutsches Medizinhistorisches Museum Ingolstadt mit Heilpflanzengarten

Bild Deutsches Medizinhistorisches Museum Ingolstadt mit Heilpflanzengarten
Foto: © brian clontarf , cc by-sa 3.0

Spätbarockes Schlösschen ++ 1736 erbaut ++ Architekt Gabriel de Gabrieli ++ Alte Anatomie bis 1800 als Universitätsinstitut genutzt ++ ehemaliger Anatomiesaal mit seinem barocken Deckenfresko ++ Museum seit 1973 ++ Ausstellung zur Geschichte der Medizin von der Antike bis zur Gegenwart ++ graphische Sammlung, Bibliothek, Spezialsammlungen ++ Medizinalgarten ++ an barocken Vorbildern orientierte Anlage mit rund 200 Arzneipflanzen ++ Teil der Gartenanlage Blindengarten, durch seine Hochbeete auch für Rollstuhlfahrer zugänglich ++

  • GPS-Koordinaten: 11.41954 - 48.76238
  • Adresse: Anatomiestraße 18-20, 85049 Ingolstadt
  • Telefon: +49 841 3052860
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Botanischer Garten Regensburg

Bild Botanischer Garten Regensburg
Foto: © manuel strehl , cc by-sa 2.5

Botanischer Garten der Universität Regensburg ++ 1977 angelegt ++ mehr als 6000 Pflanzen ++ 4,5 ha Fläche ++ Herzstück der großzügigen Anlage die Systematische Abteilung der Bedecktsamer ++ Geographische Abteilung ++ Versuchs- und Anzuchtfläche, Lehrgarten, Abteilung Gefährdete Pflanzen Bayerns, Abteilung Biologische Gruppen, Schattenhallen, Gewächshausbereich, Pharmazeutischen Garten, Schulgarten ++ im Sommer regelmäßig die Woche der Botanischen Gärten (Führungen und Veranstaltungen rund um den Botanischen Garten) ++

  • GPS-Koordinaten: 12.093029 - 49.005918
  • Adresse: Universitätsstraße 31, 93053 Regensburg
  • Telefon: +49 941 9433295
  • Website
  • Reisezeit: April bis Oktober

9. Station: Botanischer Garten Augsburg

Bild Botanischer Garten Augsburg
Foto: © marcus tieschky , cc by-sa 3.0

Botanischer Garten der Stadt Augsburg ++ angelegt 1936 ++ Fläche 10 ha ++ 3.100 Pflanzenarten und -sorten, über eine Million Lauchgewächse ++ Senkgarten, Steingarten, Rosengarten (280 Arten und Sorten von Rosen, Musikpavillon), Naturgarten, Apothekergarten, Japangarten, Pflanzenschauhaus (Kakteen, Euphorbien, Sukkulenten, Liliengewächse, Zwiebelblumen) ++ Gartenführungen ++

  • GPS-Koordinaten: 10.912235 - 48.349797
  • Adresse: Dr. - Ziegenspeck - Weg 10, 86161 Augsburg
  • Telefon: +49 0821 3246038
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Rosengaerten Bayern , Weltwissen in Augsburg , Augsburg in fuenf Tagen

10. Station: Botanischer Garten München Nymphenburg

Bild Botanischer Garten München Nymphenburg
Foto: © diego delso , cc by-sa 3.0

Neuer Botanischer Garten ++ gegründet 1966 ++ gehört zu den Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns ++ Fläche 22 ha, Gewächshäuser 4.500 qm ++ 14.000 verschiedene Pflanzenarten ++ Gewächshäuser für Pflanzen feuchttropischer Gebiete, kühltropischer Bergwälder, Wüsten ++ Kaffeehaus, Schmuckhof, Insektenpavillon ++ System, geschützte Pflanzen, Nutz- und Arzneipflanzen, Rhododendronhain, Farnschlucht, Arboretum, Alpinum, Rosengarten, Großer Teich, Moor- und Heidegarten, Bayerische Pflanzen-Gesellschaften, Pfingstrosen und Irisbeete, Ökologische und Genetische Abteilung, Frühlingsgarten ++ im Juli bietet (Verkaufs-) Rosenschau ++ Lesungen, Vorträge, Führungen, Sonderausstellungen ++

  • GPS-Koordinaten: 11.501718 - 48.164411
  • Adresse: Menzinger Straße 65, 80638 München
  • Telefon: +49 89 17861316
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Königshaus am Schachen Garmisch Partenkirchen mit Alpengarten

Bild Königshaus am Schachen Garmisch Partenkirchen mit Alpengarten
Foto: © florian schott , cc by-sa 3.0

Hölzerner Ständerbau als Schweizerhaus auf der Schachenalpe bei Garmisch-Partenkirchen ++ 1872 errichtet ++ Architekt Georg Dollmann ++ diente König Ludwig II. als Refugium bei seinen Aufenthalten im Gebirge ++ historisierende Innenausstattung ++ im Obergeschoss "Türkischer Saal" ++ Alpengarten des Botanischen Gartens München-Nymphenburg ++ auf 1.860 m Höhe über 1.000 Pflanzenarten aus den verschiedensten Hochgebirgen ++

  • GPS-Koordinaten: 10.95481 - 47.5699
  • Adresse: Linderhof 12, 82467 Garmisch-Partenkirchen
  • Telefon: +49 8822 92030
  • Website
  • Reisezeit: Juni bis September


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.