Startmenü

Gärten - Botanischer Garten

Botanische Gärten sind Lernorte und Orte der Erbauung. Neben exotischen Pflanzen bieten botanische Gärten einen Einblick in die Flora einer Region oder eines Landstrichs. Zu den botanischen Gärten zählen aber auch Spezialisten wie ein Arboretum oder bedeutende Pflanzensammlungen bzw. Kräutergärten. Wir geben mit unseren Touren den Überblick zur botanischen Vielfalt einer Region oder einer Stadt.  

Berlin verfügt über den größten Botanischen Garten Deutschlands und einen der bedeutendsten weltweit sowie das einzige europäische Botanik-Museum. Darüber hinaus hat die Stadt viel Grün zu bieten... mehr »

Die botanischen Gartenlandschaften von Berlin und Potsdam haben eine gemeinsame Geschichte und gehören so nicht nur wegen ihrer geografischen Nähe zusammen. Neuere Errungenschaften sind Gärten der... mehr »

Das Erzgebirge bietet eine interessante Mittelgebirgsflora mit arktisch-alpinen Anteilen, die in spezialisierten botanischen zu besichtigen ist. Es gibt aber auch ein Hochmoor mit einem seltenen... mehr »

Die Pflanzenwelt der Eifel hat den Charakter der typischen Mittelgebirgsflora mit einigen beachtenswerten Besonderheiten. Bekannt sind vor allem die Orchideengebiete, die Narzissenwiesen, die... mehr »

Pflanzensammlungen aus den Klimazonen der Erde wirken im kühleren Norddeutschland besonders exotisch. Oft sind die dendrologischen Parks und botanischen Gärten vor mehr als 200 Jahren angelegt worden.... mehr »

Neben dem großen Botanischen Garten der Universität Mainz bietet Rheinland-Pfalz vor allem Forstbotanische Gärten und Sammlungen von historischem Interesse. So gibt es im Kloster Hornbach den... mehr »

Die botanischen Gärten in Rheinland-Pfalz und im Saarland sind jüngeren Datums. Die dem Besucher gegebenen Einblick in die Gartenkultur reichen zum Teil weit in die Geschichte zurück. Auf der... mehr »

Die Landschaft an Rhein und Ruhr verfügt über zahlreiche botanische Gärten, darunter einige bedeutende Anlagen mit namhaften Sammlungen. Die Gärten von Universitäten, städtischen Parks und privaten... mehr »

Ausgesprochene Botanische Gärten findet man in Hamburg und Schleswig-Holstein nur an der Universität Kiel und an der Universität Hamburg. Andere Gärten und Parks in den beiden nördlichen Bundesländern... mehr »

Das Rheinland verfügt über zahlreiche botanische Gärten, darunter einige bedeutende Anlagen mit namhaften Sammlungen. Die Gärten von Universitäten, städtischen Parks und privaten Stiftungen erfüllen... mehr »

Botanische Gärten als Orte der Forschung sind im Ruhrgebiert eher die Ausnahme. Die Freilandanlagen und Gewächshäuser sind meist in Freizeit- und Erholungsparks integriert und dienen der populären... mehr »

Das Bundesland Baden-Württemberg hat die großen botanischen Gärten der Universitäten zu bieten. Nicht weniger interessant sind die historischen Heilpflanzengärten oder der Bibelgarten in Korb. Die... mehr »

Die interessanten und außergewöhnlichen Pflanzensammlungen in den großen botanischen Gärten der Universitäten dominieren in Bayern das Angebot der botanischen Einrichtungen. Es gibt aber auch den... mehr »

Die bedeutenden botanischen Gärten der Universitäten in Frankfurt, Mainz und Darmstadt sind prägend für die Schaugärten im Rhein-Main-Gebiet. Nicht weniger interessant sind die historischen... mehr »

In Hessen sind die botanischen Anlagen meist aus der langen Tradition barocker herzoglicher Pflanzensammlungen erwachsen. Der Botanische Garten der Justus-Liebig-Universität ist als ältester... mehr »

Mit dem Botanischen Garten der Universität Greifswald hat Mecklenburg-Vorpommern einen der ältesten universitären botanischen Gärten mit historischen Gewächshäusern. Die Tour zu botanischen Gärten in... mehr »

Niedersachsen hat mit seinen Botanischen Gärten eine lange Tradition vor allem in den alten Universitäten. Die Gärten gehen heute über das konventionelle Angebot hinaus, widmen sich umfangreichen... mehr »

Die traditionsreichen Botanischen Gärten in Niedersachsen und Bremen gehen heute über das konventionelle Angebot hinaus, widmen sich umfangreichen Experimenten und der ökologischen Forschung. Neben... mehr »

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen verfügt über zahlreiche botanische Gärten, darunter einige bedeutende Anlagen mit namhaften Sammlungen. Die Gärten von Universitäten, städtischen Parks und privaten... mehr »

In Sachsen-Anhalt gibt es nur einen großen Botanischen Garten, der in Halle an der Saale zu finden ist. Kleinere spezielle botanische Gärten widmen sich der Gebirgsflora auf dem Brocken, dem Bereich... mehr »

Neben einigen bemerkenswerten Pflanzensammlungen ist die bedeutendste botanische Idee Schleswig-Holsteins in Lübeck zu finden. Der 1913 eingerichtete Botanische Schulgarten der Stadt folgt einem... mehr »

Mit dem Botanischen Garten der Universität Leipzig verfügt Sachsen über den ältesten Botanischen Garten Deutschlands. Auch verweisen einige Anlagen auf die frühen Pflanzensammlungen der königlichen... mehr »