Startmenü

Johann Andreas Eisenbarth (19 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Johann Andreas Eisenbarth (1663-1727) war ein legendärer Handwerkschirurg des Barock. Seine Heilerfolge als Wundarzt und Starstecher machten ihn landesweit berühmt. Wirkliche bekannt geworden ist der Chirurg mit dem um 1800 verfasstes Trinklied über Doktor Eisenbarth. An zahlreichen Orten in Deutschland wird an Doktor Eisenbarth erinnert. Die Tour zu biografischen Orten von Johann Andreas Eisenbarth beginnt südlich am Doktor Eisenbarth Museum in Oberviechtach und endet östlich an der Brüderkirche in Altenburg. *Bildungsreisen*

1. Station: Doktor Eisenbarth Museum Oberviechtach

Bild Doktor Eisenbarth Museum Oberviechtach
Foto: © wikimedia

Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum ++ 1966 gegründet, 2006 eröffnet in der denkmalgeschützen Marktmühle ++ Ausstellung zu Doktor Johann Andreas Eisenbarth (geb. 27.03.1663 in Oberviechtach), historischer Goldbergbau (begehbarer Erlebnisstollen), Hinterglasmalerei der "Winklarner Schule", Ortsgeschichte, Handwerk und Hausnamen ++ Kräutergarten u.a. mit Heilpflanzen, die Doktor Eisenbarth verwendete ++

  • GPS-Koordinaten: 12.41886 - 49.46139
  • Adresse: Mühlweg 7, 92526 Oberviechtach
  • Telefon: +49 9671 646611
  • Website
  • Reisezeit: Mai bis Oktober
Diese Station gibt es auch in den Touren: Medizinhistorische Museen in Bayern

2. Station: Stadtpfarrkirche Sankt Johannes der Täufer Oberviechtach

Bild Stadtpfarrkirche Sankt Johannes der Täufer Oberviechtach
Foto: © Richard Huber / CC-BY-SA-3.0 / Oberviechtach, Katholische Pfarrkirche "St. Johannes der Täufer"

Barocke Kirche mit Zwiebelturm ++ Rokoko-Ausstattung ++ Johann Andreas Eisenbarth wurde hier am 27. März 1663 in der damals katholischen Pfarrkirche S. Johannis Baptistae getauft ++ Kath. Pfarramt Oberviechtach ++

  • GPS-Koordinaten: 12.41922 - 49.46106
  • Adresse: Marktplatz 17, 92526 Oberviechtach
  • Telefon: +49 9671 1557
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Doktor Eisenbarth Brunnen Oberviechtach

Bild Doktor Eisenbarth Brunnen Oberviechtach
Foto: © richard huber , cc by-sa 3.0

Eisenbarth-Brunnen ++ Gedenktafel "Dem großen Wunderarzt Johann Andreas Eisenbarth, Kg!. Großbritannischer und Kurfürstl. Braunschweig-Lüneburgischer Priv. Landarzt und Kgl. Preussischer Rat. Weltberühmt als der Doktor Eisenbarth, geb. 27. 3. 1663 in Oberviechtach, gest. 11. 11. 1727 in Hann. Münden. Viel genannt - Oft verkannt. Können und Erfolg waren mit ihm. Gewidmet von seinen Freunden" ++

  • GPS-Koordinaten: 12.41914 - 49.460546
  • Adresse: Marktplatz, 92526 Oberviechtach
  • Telefon: +49 9671 30716
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Doktor Eisenbarth Festspiel Oberviechtach

Bild Doktor Eisenbarth Festspiel Oberviechtach
Foto: © Stadt Oberviechtach

Theaterinszenierung um die Geschichte des legendären Doktors Eisenbarth ++ 1935/2002 uraufgeführt ++ jährlich an Fronleichnam aufgeführt ++ etwa 100 Akteure (Bürger der Stadt) ++ verfasst vom Viechtacher Apotheker Karl Gareis ++

  • GPS-Koordinaten: 12.41792 - 49.46077
  • Adresse: Nabburger Straße 2, 92526 Oberviechtach
  • Telefon: +49 9671 30716
  • Website
  • Reisezeit: Juni

5. Station: Eisenbarth Apotheke Oberviechtach

Bild Eisenbarth Apotheke Oberviechtach
Foto: © Eisenbarth-Apotheke

Apotheke bietet Eisenbarth-Elixier an ++ echter Oberviechtacher Magenbitter ++ nach alten Rezepten aus der Zeit Johann Andreas Eisenbarths hergestellt ++ enthält Kräuterauszüge und neben Theriak Stoffe, die Magen und Darm anregen ++

  • GPS-Koordinaten: 12.416056 - 49.460369
  • Adresse: Teunzer Straße 6, 92526 Oberviechtach
  • Telefon: +49 9671 92030
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Deutsches Medizinhistorisches Museum Ingolstadt mit Heilpflanzengarten

Bild Deutsches Medizinhistorisches Museum Ingolstadt mit Heilpflanzengarten
Foto: © brian clontarf , cc by-sa 3.0

Spätbarockes Schlösschen ++ 1736 erbaut ++ Architekt Gabriel de Gabrieli ++ Alte Anatomie bis 1800 als Universitätsinstitut genutzt ++ ehemaliger Anatomiesaal mit seinem barocken Deckenfresko ++ Museum seit 1973 ++ Ausstellung zur Geschichte der Medizin von der Antike bis zur Gegenwart ++ graphische Sammlung, Bibliothek, Spezialsammlungen ++ Medizinalgarten ++ an barocken Vorbildern orientierte Anlage mit rund 200 Arzneipflanzen ++ Teil der Gartenanlage Blindengarten, durch seine Hochbeete auch für Rollstuhlfahrer zugänglich ++

  • GPS-Koordinaten: 11.41954 - 48.76238
  • Adresse: Anatomiestraße 18-20, 85049 Ingolstadt
  • Telefon: +49 841 3052860
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Familienstiftung Pies Archiv Dommershausen

Bild Familienstiftung Pies Archiv Dommershausen
Foto: © Familienstiftung Pies Archiv

Altes Pfarrhaus ++ 1838 erbaut ++ Sitz von Verein, Archiv, Museum, Bibliothek ++ Besuch nach Anmeldung, Museumsführung ++ Verlag veröffentlicht Orts- und Familienchroniken ++ genealogische Forschung ++ Archivalien zu Johann Andreas Eisenbarths Leben und Wirken ++

  • GPS-Koordinaten: 7.398988 - 50.14303
  • Adresse: An der Kirche 1, 56290 Dommershausen
  • Telefon: +49 1520 7878601
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Kirche St. Aegidien Hannoversch Münden

Bild Kirche St. Aegidien Hannoversch Münden
Foto: © Paweva / CC-BY-SA-3.0 / Grabstein an der Aegidienkirche in Hannoversch Münden

Historische Altstadtkirche ++ barocke Gestalt größtenteils aus dem 17. und 18. Jahrhundert ++ 2006 entwidmet ++ seit 2010 Café Aegidius ++ Johann Andreas Eisenbarth 1727 in der Gruft beigesetzt ++ Epitaph sich seit dem 19. Jahrhundert an der südlichen Außenwand der Kirche ++

  • GPS-Koordinaten: 9.651933 - 51.415387
  • Adresse: Aegidiistraße 7 - 9, 34346 Hann. Münden
  • Telefon: +49 5541 98460
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Eisenbarth Sterbehaus Hannoversch Münden

Bild Eisenbarth Sterbehaus Hannoversch Münden
Foto: © axelhh , wikimedia

Nachfolge-Gebäude des Sterbehauses von Johann Andreas Eisenbarth ++ am 11. November 1727 verstarb Doktor Eisenbart im damaligen Gasthaus Zum Wilden Mann ++ Sterbehaus wurde 1895 abgebrochen ++ seit dem 200. Todestag Holzstatue und Schrifttafel „Er war anders als sein Ruf.“ ++

  • GPS-Koordinaten: 9.651415 - 51.415644
  • Adresse: Lange Straße 79, 34346 Hann. Münden
  • Telefon: +49 5541 75313
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Rathaus Hannoversch Münden

Bild Rathaus Hannoversch Münden
Foto: © Jan Stubenitzki / cc by-sa 3.0

Bau der Weserrenaissance ++ im Kern gotischer Saalbau aus dem 14. Jahrhundert ++ 1618 umgebaut ++ Architekt Georg Crossmann ++ erhaltene Schmuckfassade ++ seit dem Mittelalter Sitz von Stadtrat und Stadtverwaltung ++ untere Rathaushalle mit Wandmalereien ++ obere Rathaushalle (Hochzeitshaus) Ausstellungen ++ Glockenspiel mit Figurenumlauf (Szenen aus dem Leben des Wanderarztes Doktor Eisenbarth) ++ Standesamt, Tourist-Information ++

  • GPS-Koordinaten: 9.65127 - 51.4173
  • Adresse: Lotzestraße 2, 34346 Hannoversch Münden
  • Telefon: +49 5541 75313
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Doktor Eisenbart Spiele Hannoversch Münden

Bild Doktor Eisenbart Spiele Hannoversch Münden
Foto: © axel hindemith , cc by-sa 3.0

Doktor-Eisenbart-Spiele vor dem Weserrenaissance-Rathaus ++ seit 1950 jeden Sommer ++ an jedem Samstagmittag kostenfreie Sprechstunden mit „Doktor Eisenbart“ ++ Erlebnisführungen und Hausbesuche mit „Doktor Eisenbart“ (Touristikverein Hann. Münden) ++ Hann. Münden ist der Geburtsort des Doktor-Eisenbart ++

  • GPS-Koordinaten: 9.65127 - 51.4173
  • Adresse: Lotzestraße 2, 34346 Hannoversch Münden
  • Telefon: +49 5541 75313
  • Website
  • Reisezeit: Sommer
Diese Station gibt es auch in den Touren: Maerchenhaftes Hessen , Maerchenhaftes Nordhessen

12. Station: Doktor Eisenbart Führung Hannoversch Münden

Bild Doktor Eisenbart Führung Hannoversch Münden
Foto: © rabanus flavus , cc0

Kostümführung zu den biografischen Orten des Doktors Eisenbarth in Hann. Münden ++ Buchung über Touristinformation ++

  • GPS-Koordinaten: 9.65127 - 51.4173
  • Adresse: Lotzestraße 2, 34346 Hann. Münden
  • Telefon: +49 5541 75313
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: Dr. Eisenbart Apotheke Hannoversch Münden

Bild Dr. Eisenbart Apotheke Hannoversch Münden
Foto: © Franzfoto/ CC-BY-SA-3.0 / Hann.Münden - Schild Dr. Eisenbart

Apotheke benannt nach Johann Andreas Eisenbart ++ Darstellung im Firmenschild ++

  • GPS-Koordinaten: 9.65183 - 51.4183
  • Adresse: Lange Straße 18, 34346 Hann. Münden
  • Telefon: +49 5541 6414
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: Schwarzer Bär Göttingen

Bild Schwarzer Bär Göttingen
Foto: © Manecke / CC-BY-SA-3.0-migrated / Schwarzer Bär in Göttigen

Fachwerkhaus aus der Renaissance-Zeit ++ 1590 als Wohnhaus erbaut, seit 1637 Garküche, Gaststätte Zum Schwarzen Bären ++ eines der ältesten Gasthäuser Deutschlands ++ 1854-1928 Gasthaus zahlreiche Göttinger Studentenverbindungen ++ Johann Andreas Eisenbarth schrieb hier am 1. September 1727 sein Testament (Tafel am Haus) ++

  • GPS-Koordinaten: 9.93555 - 51.531221
  • Adresse: Kurze Straße 12, 37073 Göttingen
  • Telefon: +49 551 58284
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

15. Station: Kulturhistorisches Museum Magdeburg

Bild Kulturhistorisches Museum Magdeburg
Foto: © eddy1988 / CC0

Städtisches Museum ++ Museumsgebäude 1906 als „Kaiser-Friedrich-Museum“ erbaut ++ Architekt Friedrich Ohmann ++ Kaiser-Otto-Saal mit Originalstatue des Magdeburger Reiters, Wandgemälde von Arthur Kampf, ottonische Gruft ++ ständige Ausstellung zu Archäologie, Mittelalter, Stadtgeschichte, Münzen, Medaillen, Militaria, Möbel, Gemälde, Grafik, Kunsthandwerk, Textilien, Schulgeschichte ++ Bibliothek ++ Künstler u. a. Lukas Cranach d. Ä., Meister von Cappenberg, Nicolaes Berchem, Eugen Bracht ++ großer Sammlungsbestand DDR-Kunst ++ Museumsladen, Museumspädagogik ++

  • GPS-Koordinaten: 11.630573 - 52.125258
  • Adresse: Otto-von-Guericke-Straße 68–73, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 5403501
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Bruno Taut in Deutschland , Bruno Taut in Europa , Bruno Taut

16. Station: Eisenbarthbrunnen Magdeburg

Bild Eisenbarthbrunnen Magdeburg
Foto: © Olaf Meister / CC-BY-SA-3.0 / Eisenbarthbrunnen in Magdeburg

Brunnen erinnert an den Johann Andreas Eisenbarth („Doktor Eisenbarth“) ++ der Wundarzt lebte ab 1703 in der Nähe des Brunnenstandorts (Haus „Zum güldenen Apfel“) ++ Bildhauer Fritz von Graevenitz ++ errichtet 1939 als Geschenk der ehemaligen Mitteldeutschen Landesbank ++ Muschelkalkpfeiler, unterlebensgroße Doktor Eisenbarth Figur ++ Bronzetafeln mit Beschriftung (Eisenbarth-Lied) und Reliefs (Eisenbarth-Szenen) ++

  • GPS-Koordinaten: 11.6405 - 52.13219
  • Adresse: Bei der Hauptwache 4-6, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 8380402
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

17. Station: Haus Zum güldenen Apfel Magdeburg

Bild Haus Zum güldenen Apfel Magdeburg
Foto: © Olaf Meister / CC-BY-SA-3.0 / Hauszeichen "Zum Gülden Apfel" beim Eisenbarthbrunnen in Magdeburg

Vorgängergebäude wurde 1703 von Johann Andreas Eisenbarth erworben ++ gusseiserne Tafel mit dem Text des Eisenbart-Lieds: "Ich bin der Doktor Eisenbart,/ kurier die Leut' auf meine Art./ Kann machen, dass die Blinden gehn,/ und dass die Lahmen wieder sehn./ Ein Fräulein, schwach und preciös,/ verzweifelte und ward nervös./ Da pflanzt ich wie das liebe Vieh,/ zehn Jahre in den Kuhstall sie./ Ein Junker soff in Saus und Braus,/ da hakt ich ihm die Kiefer aus./ Er hat wie'n Scheunentor gejappt,/ nie mehr nach Bier und Wein geschnappt." ++ Hauszeichen des ehemaligen Wohnhauses ++

  • GPS-Koordinaten: 11.6405 - 52.13219
  • Adresse: Bei der Hauptwache 4-6, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 8380402
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

18. Station: Eisenbarth Stadtrundgang Altenburg

Bild Eisenbarth Stadtrundgang Altenburg
Foto: © bodo kubrak , cc0

Treffen mit der Frau vom Dr. Eisenbarth ++ Catharina Elisabetha Eisenbarth, erinnert an ihre Zeit mit ihrem Mann in Altenburg, der er hier praktizierte ++ unterhaltsamer Stadtrundgang ++

  • GPS-Koordinaten: 12.43542 - 50.98854
  • Adresse: Friedrich-Ebert-Straße 14, 04600 Altenburg
  • Telefon: +49 3447 511340
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

19. Station: Brüderkirche Altenburg

Bild Brüderkirche Altenburg
Foto: © Lucas Friese / CC-BY-SA-2.5 / Brüderkirche in Altenburg

Neugotische Kirche ++ 1905 errichtet ++ quadratischer Zentralbau aus rotem Backstein mit hellen Elementen aus Werkstein ++ eklektizistische Fassadenarchitektur mit spätromanischen und frühgotischen Bauformen, Jugendstil-Formen von Jürgen Kröger ++lebensgroße Skulptur Martin Luthers ++ farbige Glasfenstern mit Darstellungen Luthers, Johann Sebastian Bachs, Paul Gerhards ++ Grabstein erinnert an Luthers Urenkel ++ der herzoglich privilegierte Landarzt Johann Andreas Eisenbarth heiratete hier am 26. August 1686 Catharina Elisabeth geb. Heinigke ++ Ev.-Luth.-Kirchgemeinde Altenburg ++

  • GPS-Koordinaten: 12.430418 - 50.985626
  • Adresse: Brüdergasse 11, 04600 Altenburg
  • Telefon: +49 3447 4336
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Martin Luther in Thueringen


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.