Startmenü

Botanische Gaerten in Mecklenburg Vorpommern (12 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Mit dem Botanischen Garten der Universität Greifswald hat Mecklenburg-Vorpommern einen der ältesten universitären botanischen Gärten mit historischen Gewächshäusern. Die Tour zu botanischen Gärten in Mecklenburg Vorpommern beginnt östlich im Botanischen Garten Christiansberg in Vorpommern und endet westlich im Landschaftspark Dammereez in Westmecklenburg. *Gartenreisen, Studienreisen*

1. Station: Botanischer Garten Christiansberg

Bild Botanischer Garten Christiansberg
Foto: © kopist , cc by-sa 3.0

Fläche von 15.000 Quadratmeter ++ Charakter eines Parks ++ natürlicher Gartenteich ++ Schattengarten ++ Pfingstrosen-Teil ++ Heidegarten ++ Alpinum ++ Magnoliengarten (100 Arten und Sorten), Sammlungen von Paeonien (500 Arten und Sorten), Rhododendron (300 Arten und Sorten), Rosen (150 Arten und Sorten) ++

  • GPS-Koordinaten: 14.158674 - 53.693633
  • Adresse: Christiansberg, 17375 Luckow
  • Telefon: +49 39775 20138
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Botanik Norddeutschland , Gartenstile Mecklenburg Vorpommern

2. Station: Botanischer Garten Mellenthin

Bild Botanischer Garten Mellenthin
Foto: © D. Stapf

Usedoms Botanischer Garten besteht aus 14 Einzelgärten ++ mehr als 60.000 qm angelegter Garten mit ca. 70.000 heimischen Pflanzen ++ monatlich wechselnden Blütenzauber ++ Kräutergarten ++ Rhododendronblühte bis Ende August ++ Pflanzenverkauf ++ Ausflugslokal Landgasthaus Klein ++ großer Parkplatz vorhanden ++

  • GPS-Koordinaten: 14.018281 - 53.90896
  • Adresse: Chausseeberg 1, 17429 Mellenthin
  • Telefon: +49 38379 20246
  • Website
  • Reisezeit: April bis Oktober

3. Station: Botanischer Garten Greifswald

Bild Botanischer Garten Greifswald
Foto: © axt , wikimedia

1763 gegründeter Botanischer Garten der Universität Greifswald ++ Gewächshausanlage ++ Freilandanlage ++ Aboretum (1.500 Gehölzarten und -Sorten nach pflanzengeografischen Gesichtspunkten) ++ 8000 verschiedene Pflanzensippen ++ Bestände: Orchideen, Bromelien, Palmen, Farnen, Wasserpflanzen, Sukkulenten, Gehölzsammlung, Gewürz- und Heilpflanzen, Kulturpflanzen ++ Alpinum ++ mehrere Teichanlagen ++ Staudenrabatten ++ Führungen ++ Botanikschule ++

  • GPS-Koordinaten: 13.367741 - 54.093093
  • Adresse: Münterstraße 2, 17487 Greifswald
  • Telefon: +49 3834 861130
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Kräuterhof Rügen Ummanz

Bild Kräuterhof Rügen Ummanz
Foto: © kraut & mehr / Gabriele Wieczorek

Veranstaltungen zum Kräuterwissen ++ Workshops, Seminaren, Kräuterwanderungen ++ Entdeckungsreise in die Welt der "Grünen Schätze" in der Landschaft im Südwesten der Insel Rügen ++

  • GPS-Koordinaten: 13.269873 - 54.416394
  • Adresse: Moordorf 5, 18569 Ummanz
  • Telefon: +49 38305 55227
  • Website
  • Reisezeit: April bis November
Diese Station gibt es auch in den Touren: Botanik Norddeutschland

5. Station: Botanischer Garten der Universität Rostock

Bild Botanischer Garten der Universität Rostock
Foto: © marcus sümnick , cc by-sa 3.0

Seit 1885 ++ Flächendenkmal ++ 10.000 Pflanzenarten auf 7,8 ha ++ Themen: Alpinium, Arboretum, Buchenwald, Bruchwald, Düne, Orchideen-Nasswiese, Feuchtwiese, Halbtrockenrasen, Gewässer ++ systematische Abteilung ++ morphologisch-biologische Abteilung ++ Heilpflanzen ++ Wildrosen ++ Japangarten ++ Gewächshäuser (Regenwaldhaus, Sukkulentenhaus, Kalthaus) bieten eine Sammlung tropischer und subtropischer Arten vorwiegend aus Afrika: zum Beispiel Bromelien, Orchideen, Nutzpflanzen, Sukkulenten sowie Farne und Wasserpflanzen ++ Herbarium ++ Ex-situ-Erhaltungskulturen gefährdeter Arten ++

  • GPS-Koordinaten: 12.095254 - 54.091417
  • Adresse: Hamburger Straße 28, 18069 Rostock
  • Telefon: +49 381 4986250
  • Website
  • Reisezeit: April bis November
Diese Station gibt es auch in den Touren: Botanik Norddeutschland , Gartenstile Mecklenburg Vorpommern

6. Station: Schaugarten Malchow Insel Poel

Bild Schaugarten Malchow Insel Poel
Foto: © Hochschule Wismar

Außenstandort Hochschule Wismar, Laborkomplex Malchow/Insel Poel ++ Lehr- und Schaugarten ++ Fläche 650 qm ++ Heil- und Gewürzpflanzen, Laub- und Nadelgehölze, Sommerblumen und Stauden, Gewächshaus ++ Parzellen mit herkömmlichen und potentiellen Industrie- und Energiepflanzen, die Zellulose, Öl, Stärke, Eiweiß, Fasern, Farbstoffe und Energie liefern ++ Lehrpfad für nachwachsende Rohstoffe ++ Labore, Technikumanlagen ++ Führung nach Anmeldung ++

  • GPS-Koordinaten: 11.47269 - 53.98701
  • Adresse: Inselstraße 12, 23999 Insel Poel - Malchow
  • Telefon: +49 38425 427811
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Botanik Norddeutschland , Gartenstile Mecklenburg Vorpommern

7. Station: Schloss Blücherhof

Bild Schloss Blücherhof
Foto: © Peter Schmelzle / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Ursprünglich Rittergut aus dem 18. Jahrhundert ++ um 1900 erbaute Gutsanlage Blücherhof mit neobarockem Schloss ++ als Mustergutanlage konzipiert ++ eindrucksvolle Rokokotore ++ rekonstruierter 7 Hektar großer Landschaftspark des Zoologen und Dendrologen Professor Alexander König ++ 160 Gehölzarten mit zahlreichen Raritäten von vier Kontinenten ++

  • GPS-Koordinaten: 12.519675 - 53.616627
  • Adresse: Parkstraße 3, 17194 Klocksin, OT Blücherhof
  • Telefon: +49 039933 71908
  • Website
  • Reisezeit: Ganzjährig

8. Station: Ivenack

Bild Ivenack
Foto: © D. Stapf / Schloss

Mittelalterlicher Hudewald in einem Tiergarten (75 ha) ++ umfangreicher Eichenbestand mit einem Alter bis zu 1000 Jahren ++ Damwild auf 10 km Wanderweg zu beobachten ++ auf dem Gelände der längste noch erhaltene Oszug Norddeutschlands als geologische Besonderheit (40 km Länge, 2 bis 4 m Höhe) ++ Lischengrab erzählt von einer unglücklichen Liebe zwischen dem jungen Grafen aus Ivenack und Anna Elisabeth Gilo, Tochter des Statthalters, die im Alter von 22 Jahren starb ++ barocke Gutsanlage mit Schloss, Schlosskirche, Orangerie, Teehäuschen, Schlossgarten ++ restaurierter Barockpavillon beherbergt Ausstellung zu Eichen, Mythologie der Bäume, Waldtiere, Jagd, Waldglas ++ der Dichter Fritz Reuter nannte den Ort eine der Ruhe geweihte Oase, er hatte ein schwärmerisches Verhältnis zu diesem Ort ("De Reis' nah Bellingen", 1855) ++

  • GPS-Koordinaten: 12.960061 - 53.709984
  • Adresse: Am Schloss 1, 17153 Ivenack
  • Telefon: +49 173 3012084
  • Website
  • Reisezeit: Ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Fritz Reuter , Zoo Route Mecklenburg , Botanik Norddeutschland

9. Station: Arboretum Lindenberg

Bild Arboretum Lindenberg
Foto: © Morty / CC-BY-SA-2.0-DE / Arboretum Burgholz

Im Waldkomplex Lindenberg wachsen 20 verschiedene Baumarten, beträchtlichen Höhen und Durchmesser aufweisen ++ ein Findlingsgarten schließt sich an das Arboretum an ++ Betreuung durch das Forstamt Mirow ++

  • GPS-Koordinaten: 13.014905 - 53.345193
  • Adresse: Lindenberg, 17237 Userin
  • Telefon: +49 39833 26190
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Samendarre Wesenberg

Bild Samendarre Wesenberg
Foto: © Nova / CC-BY-SA-3.0-migrated / Picea abies

Anfang des letzten Jahrhunderts versorgte die Wesenberger Darre ganz Mecklenburg-Strelitz mit Kiefernsaatgut ++ heute ist die Darre eine Attraktion des Wesenberger Burgmuseums ++ Ausstellung ++ zahlreiche Arbeitsgeräte, die im letzten Jahrhundert von den Waldarbeitern zur Aussaat, Pflanzung, Pflege bis hin zur Harzgewinnung und dem Fällen der herangewachsenen Bäume genutzt wurden ++ Informationen zum Darrprozess ++ zuständig ist das Forstamt Mirow ++

  • GPS-Koordinaten: 12.972929 - 53.280902
  • Adresse: Auf der Burg, 17255 Wesenberg
  • Telefon: +49 39832 20621
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Freilichtmuseum Schwerin Mueß

Bild Freilichtmuseum Schwerin Mueß
Foto: © jed , cc by-sa 3.0 de

Mecklenburgisches Volkskundemuseum ++ Ausstellung zu Lebensweise der mecklenburgischen Landbevölkerung vom 17. Jahrhundert bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts ++ historisch gewachsene Dorfanlage bis heute nahezu unverändert ++ 3,5 Hektar umfassende Museumsanlage ++ Büdnerei mit Hofanlage und Scheune, Hirtenkarten, Dorfschmiede, Dorfschule, Dorflehrergarten, Spritzenhaus ++ Pflanzensammlung mit wildwachsenden Kräutern und Nutzpflanzen ++ Sammlungen zu Mecklenburgischer Volkskultur, Waldglas, Haubenschachteln, Arbeits-, Handwerks- und Alltagsgeräte, Trachten und Trachtenschmuck sowie regionale Obst- und Gemüsesorten ++ Bestände zur Volkskunde gehen auf die Sammlungen von Richard Wossidlo zurück ++ Veranstaltungen ++ Museumsshop ++

  • GPS-Koordinaten: 11.480353 - 53.600206
  • Adresse: Alte Crivitzer Landstraße 13, 19063 Schwerin
  • Telefon: +49 385 2084129
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Landschaftspark Dammereez

Bild Landschaftspark Dammereez
Foto: © Dammereezer Park e.V.

6 Hektar großer Englischer Landschaftspark um 1800 angelegt ++ 20 Bäume im Alter von rund 400 Jahren ++ Stieleichen, Buchen, Bergahorn, Roßkastanie und Spitzahorn ++ große Anzahl von Exoten, wie z. B. Mammutbaum, Trompeten- und Tulpenbaum, Gurkenmagnolie, Sumpfzypressen, Japanische Sichel- und Schirmtannen ++ einer der ältesten und wertvollsten dendrologischen Gärten in Mecklenburg ++ "Dendrologoisches Museum" mit Lehrpfad ++ Baumbestand rekonstruiert ++ Führungen möglich ++

  • GPS-Koordinaten: 10.935553 - 53.378578
  • Adresse: Am Schlosspark, 19273 Dammereez
  • Telefon: +49 38848 22635
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.