Startmenü

Botanische Gaerten im Ruhrgebiet (8 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Botanische Gärten als Orte der Forschung sind im Ruhrgebiert eher die Ausnahme. Die Freilandanlagen und Gewächshäuser sind meist in Freizeit- und Erholungsparks integriert und dienen der populären Anschauung. Die Tour beginnt südlich am Botanischen Garten in Wuppertal und endet nordöstlich am Botanischen Garten in Hamborn. *Gartenreisen*

1. Station: Botanischer Garten Wuppertal

Bild Botanischer Garten Wuppertal
Foto: © atamari , cc by-sa 3.0

Angelegt 1929 auf dem westlichen Ausläufer des Parkgebietes der Hardt ++ Fläche 2,5 ha ++ 4000 Pflanzenarten, 400 geschützte Arten ++ Sammlungen Blumenzwiebel- und Cyclamenkollektive, tropischer Seerosenteich, Alpinium, Heil- und Gewürzkräutergarten, Zapfensammlung ++ Demonstrationsgewächshaus (400 qm), zwei kleinere mit jeweils rund 100 qm ++ auf dem Gelände Ellersche Villa, Orangerie, Elisenturm ++ Führungen zu botanischen Aspekten und ökologischen Zusammenhängen, Pflanzenberatungsdienst, Angebote für Kinder und Familien, Seminare, Ausstellungen, Vorträge ++

  • GPS-Koordinaten: 7.161029 - 51.260755
  • Adresse: Elisenhöhe 1, 42107 Wuppertal
  • Telefon: +49 202 5634207
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Botanischer Garten Rombergpark Dortmund

Bild Botanischer Garten Rombergpark Dortmund
Foto: © mbdortmund , gfdl 1.2

Ehemals alter Landschaftspark ++ ab 1951 Botanischer Garten Rombergpark ++ Fläche 65 ha ++ 1100 qm Pflanzenschauhäuser (Warmhaus, Sukkulentenhaus, Kalthaus und Farnhaus) ++ Elemente des englischen Landschaftsparks ++ gehölzkundliche Sammlung ++ Heilkräutergarten (400 Pflanzenarten) ++ Sammlungsgärten (u. a. Clematis-Sammlung, weltweit größte künstliche Moor-Heide-Anlage) ++ englischen Staudengarten (zu beiden Seiten eines 100 m langen Weges) ++ Lehrbienenstand ++ Führungen, Seminare, Schulbiologisches Zentrum ++ Café Orchidee ++ Gedenkstein für die Opfer der Gestapo-Morde ++

  • GPS-Koordinaten: 7.466609 - 51.482029
  • Adresse: Am Rombergpark 49b, 44225 Dortmund
  • Telefon: +49 231 5024164
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Botanischer Garten Bochum

Bild Botanischer Garten Bochum
Foto: © frank vincentz , cc by-sa 3.0

Botanischer Garten der Ruhr-Universität Bochum ++ 1968 gegründet ++ Fläche 13.000 qm, Gewächshäuser 3.500 qm ++ Chinesischer Garten im südchinesischen Stil ++ Bereiche Geobotanik, Vegetationsgeschichte, Bachlauf, Schmuckpflanzung, Gewächshäuser (Tropen-, Savannen-, Wüstenhaus) ++ Spezialsammlungen Alpine Pflanzen, Pflanzen der Kanarischen Inseln, Ananasgewächse (Bromelien), Farne, Palmfarne (Cycadeen), Fleischfressende Pflanzen (Karnivoren), Sukkulente Wolfsmilchgewächse (Euphorbien, Jatrophas), Sukkulenten Madagaskars, Gewächshäuser, Terrassen, Waldgebiete ++

  • GPS-Koordinaten: 7.25732 - 51.44471
  • Adresse: Universitätsstraße 150, 44780 Bochum
  • Telefon: +49 234 3223098
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Grugapark Essen

Bild Grugapark Essen
Foto: © Tuxyso , CC-BY-SA-3.0

Innerstädtischer Volkspark ++ angelegt 1927 ++ Größe 70 Hektar ++ Gruga-Komplex (Große Ruhrländische Gartenbauausstellung) mit Grugahalle, Grugabad, Grugastadion ++ 40 Skulpturen u. a. von Alfred Hrdlicka, Auguste Rodin, Fritz Klimsch ++ Botanischer Garten (als Lehr- und Versuchsgarten angelegt, u. a. Alpinum, westfälischer Bauerngarten, Rosengarten, Staudenhang, Nadelgehölzsammlung, Asienteil, Heideteil, Pflanzenraritätenmärkte, Info-Center) ++ Schaugärten (Farbenterrassen, Dahlienarena, Grugaturm, Seerosenbecken, Dahlienarena, Linienrund, Mustergartenanlage) ++ Kneippgarten ++ Zoo (500 Tiere, u. a. Adler, Papageien, Uhus, Flamingos, Ibisse, Damwild, Ponys, Beos, Meerschweinchen, Kaninchen) ++

  • GPS-Koordinaten: 6.99055 - 51.4317
  • Adresse: Virchowstraße 167 a, 45147 Essen
  • Telefon: +49 201 8883106
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Botanischer Garten Universität Duisburg Essen

Bild Botanischer Garten Universität Duisburg Essen
Foto: © wiki05, cc by-sa 3.0

Neuer Botanischer Garten Universität Duisburg Essen ++ angelegt 2010 ++ Fläche 3.300 qm ++ 3.500 Arten ++ zwei Gewächshauskomplexe (Lehr- und Forschungsgewächshaus) ++ Tropenhaus, Nutzpflanzenhaus, Sukkulentenhaus, Aeonienhaus, Lorbeerwaldhaus ++ 2.300 qm Freilandflächen (u. a. Moorbeet, Bauerngarten, Färberpflanzen-, Heilpflanzen-, Sandrasenbeet) ++

  • GPS-Koordinaten: 6.98498 - 51.43098
  • Adresse: Külshammerweg 30, 45149 Essen
  • Telefon: +49 201 1832153
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Botanischer Garten Duissern Duisburg

Bild Botanischer Garten Duissern Duisburg
Foto: © harals lordick , cc by-sa 3.0

Botanischer Garten am Kaiserberg ++ angelegt 1890, im 2. Weltkrieg zerstört, 1956 rekonstruiert ++ Fläche 2 ha ++ Schwerpunkt einheimische Pflanzenarten ++ außerdem Mammutbäume aus Amerika, Ginkgo aus China oder Araucarien aus Chile ++ Schwerpunkte Alpen- und Heidegarten, Arznei- und Gewürzpflanzen (Apothekergarten), Rosenflächen, Naturgarten ++ geöffnet täglich ab 8 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit ++ botanische Führungen nach Vereinbarung ++ Kunstaktionen, Konzerte, Lesungen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.79652 - 51.43511
  • Adresse: Schweizer Strasse 24, 47058 Duisburg
  • Telefon: +49 203 3935775
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Botanischer Garten Hamborn

Bild Botanischer Garten Hamborn
Foto: © alice chodura , cc by-sa 3.0

Angelegt 1906 ++ Fläche 2 ha ++ Freiland 1.000 Pflanzenarten aus der Klimazone der gemäßigten Breiten ++ Tropen- und Subtropengewächshaus (2.000 qm, 2.500 Arten), Kakteenhaus ++ Schwerpunkte Heidelandschaft, Arznei- und Gewürzpflanzen, Biologische Abteilung, Freilandfarne, Sammlungen Rhododendron, Primeln, Fuchsien ++

  • GPS-Koordinaten: 6.767638 - 51.487713
  • Adresse: Fürst-Pückler-Straße 18, 47166 Duisburg
  • Telefon: +49 203 3935775
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Haus Ripshorst Oberhausen

Bild Haus Ripshorst Oberhausen
Foto: © frank vincentz , gfdl

Historischer Gutshof ++ erstmals erwähnt Anfang 14. Jahrhundert ++ Umbau 1999 im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Emscherpark ++ Informationszentrum Emscher Landschaftspark ++ Ausstellung zur Entwicklung des Emscher Landschaftsparks ++ Gehölzgarten als zwei Kilometer langem Gehölzband (Baumarten im erdgeschichtlichen Zusammenhang, 150 Arten u. a. Tulpenbaum, Amberbaum), Fläche 40 ha ++ Bauerngarten ++ Sitz der Landesgeschäftsstelle der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und des Landesbüros der Naturschutzverbände in Nordrhein-Westfalen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.9014 - 51.49299
  • Adresse: Ripshorster Straße 306, 46117 Oberhausen
  • Telefon: +49 208 8833483
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.