Startmenü

Duisburg in einem Tag (18 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Hier kann man den Kulturwandel im Ruhrgebiet besichtigen. Duisburg erfindet sich neu: Innenhafen, Landschaftspark und MKM Museum Küppersmühle für moderne Kunst sind Beispiele gelungenen Strukturwandels. Genug Stoff für eine Städtereise in einem Tag. Die Tour zu Duisburgs wichtigsten Sehenswürdigkeiten beginnt südlich an der Salvatorkirche im Stadtzentrum und endet nördlich am Walsumer Brauhaus Urfels. *Staedtereisen*

1. Station: Salvatorkirche Duisburg

Bild Salvatorkirche Duisburg
Foto: © AlterVista / CC BY-SA 3.0

Gotische Basilika, spätgotische dreischiffige Kirche ++ erbaut um 1450 ++ Epitaph des Kartographen Gerhard Mercator (nach 1594) ++ Evangelische Kirchengemeinde Alt-Duisburg ++ 1610 erste Reformierte Generalsynode als Geburtsstunde der presbyterial-synodalen Kirchenstruktur der Evangelischen Kirchen am Niederrhein ++ Konzertort des Orgelfestivals.Ruhr ++

  • GPS-Koordinaten: 6.76166 - 51.43553
  • Adresse: Burgplatz, 47051 Duisburg
  • Telefon: +49 203 20824
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Rathaus Duisburg

Bild Rathaus Duisburg
Foto: © spazzo , cc by-sa 4.0

Rathaus Historismus (Frührenaissance) ++ erbaut 1902, 1944 beschädigt (verändert wieder aufgebaut) ++ Architekt Friedrich Ratzel ++ prächtige Innenausstattung ++ Mercatorzimmer (Atlas minor von Gerhard Mercator von 1628, Repliken des Duisburger Stadtsiegels, Karte des Herzogtums Berg, erster Mercator-Atlas (1595)++ Bildhauerarbeiten innen und außen von Fritz Heinemann und Fridolin Deutsche ++

  • GPS-Koordinaten: 6.761112 - 51.435559
  • Adresse: Burgplatz 19, 47051 Duisburg
  • Telefon: +49 203 285440
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Gerhard Mercator , Gerhard Mercator in Duisburg , Duisburg in drei Tagen

3. Station: Archäologische Zone Alter Markt Duisburg

Bild Archäologische Zone Alter Markt Duisburg
Foto: © hoger , cc by-sa 4.0

Archäologische Freilichtausstellung ++ Funde zur Profangeschichte des Mittelalters in Duisburg (U-Bahnbau am Rathaus 1980) ++ u. a. Gefäßscherben mit Dekor, Reste von Amphoren, Hölzer, Kleinfunde aus der Wikingerzeit ++ Reste einer spätmittelalterlichen Markthalle (Halle als Stahlmodell nachempfunden) ++ Lagepläne, Vitrinen, Hervorhebungen im Straßenpflaster ++ Bronzerelief des Corputius-Stadtplans von 1566 ++

  • GPS-Koordinaten: 6.76018 - 51.43604
  • Adresse: Alter Markt, 47051 Duisburg
  • Telefon: +49 203 285440
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Schwanentorbrücke Duisburg

Bild Schwanentorbrücke Duisburg
Foto: © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0

Hubbrücke (eine von zwei Hubbrücken in Duisburg) ++ erbaut 1950 ++ Architekt Hans-Siegfried Persch ++ überquert den Innenhafen, verbindet Innenstadt mit Kaßlerfeld und Ruhrort ++ Verkehrsbrücke für Fußgänger, Radfahrern, Automobile, Straßenbahn ++ vier quadratische ziegelverkleidete Türme (20 m) mit Wärterhäuschen und Gaslaternen ++ Spannweite 18 m, Fahrbahnbreite 22 m, Hub von 5,50m auf 10 m ++ Schwanentor war Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung ++

  • GPS-Koordinaten: 6.757701 - 51.436462
  • Adresse: Schwanentor, 47051 Duisburg
  • Telefon: +49 203 285440
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Karmelkirche Duisburg

Bild Karmelkirche Duisburg
Foto: © chris06 , wikimedia

Römisch-katholische Kirche ++ frühere Ordenskirche der Karmelitinnen (2002 aufgegeben) ++ 1961 auf den Grundmauern der früheren Minoritenkirche (1513, zerstört 1944) errichtet ++ schlichte Saalkirche integriert gotischen Chor und große Spitzbogenblende der Westwand ++ Ausgrabungen aus dem 12. Jahrhundert und Grabkammern aus dem 18. Jahrhundert ++ Karmelgemeinde seit 2006 Personalgemeinde in die neue Großpfarrei Liebfrauen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.760728 - 51.436349
  • Adresse: Karmelplatz 1 - 3, 47051 Duisburg
  • Telefon: +49 203 26409
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Kultur und Stadthistorisches Museum Duisburg

Bild Kultur und Stadthistorisches Museum Duisburg
Foto: © natisythen , cc by-sa 2.5

Duisburger Stadtmuseum seit 1902 ++ geht aus der Sammlung des "Duisburger Altertumsvereins" hervor ++ bis 1990 Niederrheinisches Museum ++ Dauerausstellungen zur Stadtgeschichte Duisburgs, Volkskunde am Niederrhein, zum Lebenswerk des Mathematikers und Kartografen Gerhard Mercator, zu Johannes Corputius, Münzen und Antiken aus der Sammlung Köhler-Osbahr ++ Faksimile eines Duisburger Corputius-Plans von 1566 ++

  • GPS-Koordinaten: 6.761092 - 51.437351
  • Adresse: Johannes-Corputius-Platz 1, 47049 Duisburg
  • Telefon: +49 203 2832640
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Dreigiebelhaus Dortmund

Bild Dreigiebelhaus Dortmund
Foto: © harald lordick , cc by-sa 3.0

Renaissancegebäude ++ 1536 erstmals urkundlich erwähnt ++ ältestes erhaltenes Wohnhaus der Stadt ++ 1608 an die Duisserner Nonnen verkauft ++ seit 1806 als Textilfabrik, Schule und Wohnhaus ++ seit 1991 im Besitz der Stadt ++ 1976 restauriert ++ bis 2012 Künstlerzentrum Dreigiebelhaus für Stipendiaten des Wilhelm-Lehmbruck-Förderpreises ++ Restaurant im historischen Ambiente, Biergarten ++ gehobene bürgerliche Küche, saisonale Produkte ++

  • GPS-Koordinaten: 6.76419 - 51.43689
  • Adresse: Nonnengasse 8, 47051 Duisburg
  • Telefon: +49 203 26859
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Steg Innenhafen Duisburg

Bild Steg Innenhafen Duisburg
Foto: © NatiSythen / CC-BY-SA-3.0 / Buckelbrücke in Duisburg

Fuß- und Radwegbrücke ++ Fertigstellung 1999 ++ Architekten Schlaich Bergermann und Partner ++ Hafenbecken-Überquerung vom Altstadtpark aus ++ rückverankerte Hängebrücke ++ Spannweite 73 m, Breite 3,50 Meter, Hub 10,60 m über Normalwasserstand ++ Masten werden durch Hydraulikzylinder nach außen gekippt ++ Überbau als Gelenkkette ausgebildet ++ erste bewegliche Hängebrücke der Welt ++

  • GPS-Koordinaten: 6.765797 - 51.437942
  • Adresse: Am Springwall, 47059 Duisburg
  • Telefon: +49 203 285440
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Duisburger Synagoge

Bild Duisburger Synagoge
Foto: © Hans Peter Schaefer / CC-BY-SA-3.0-migrated / Duisburger Synagoge

Geweiht 1999 ++ Jüdische Gemeinde Duisburg-Mülheim-Oberhausen ++ Architekt Zvi Hecker ++ Bau monolithischer Prägung ++ Gestalt eines aufgefächerten Buches ++ fünf unverputzte Stahlbetonbögen ++ ein Glasatrium verbindet die Synagoge mit einem Saal ++ Bibliothek, Büros, Klassenräume, drei Wohnungen und die Räume des Kinder- und Jugendzentrums ++ einige Dächer sind begrünt ++ benachbarter Garten der Erinnerung von Dani Karavan ++

  • GPS-Koordinaten: 6.765543 - 51.438231
  • Adresse: Springwall 16, 47051 Duisburg
  • Telefon: +49 203 2981205
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Garten der Erinnerung Duisburg

Bild Garten der Erinnerung Duisburg
Foto: © NatiSythen / CC-BY-SA-3.0 / Garten der Erinnerung Duisburg

Stadtpark/Land Art ++ angelegt 1999 ++ Künstler Dani Karavan ++ in der Nachbarschaft von jüdischem Gemeindezentrum (mit Synagoge) ++ Fläche 3 ha ++ herausgearbeitete Überreste der ehemaligen Bebauung ++ Grundrisslinien mit weißen Betonbändern stilisiert, Weg mosaikartig aus Trümmerschutt ++ Treppentürme als künstlichen Ruinen ++ Bepflanzung ++ Licht-Installation von Belzner und Hofmann ++

  • GPS-Koordinaten: 6.769778 - 51.440087
  • Adresse: Philosophenweg, 47051 Duisburg
  • Telefon: +49 203 285440
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: MKM Museum Küppersmühle für moderne Kunst Duisburg

Bild MKM Museum Küppersmühle für moderne Kunst Duisburg
Foto: © Hpschaefer / CC-BY-3.0 / MKM

Mühle erbaut 1908 ++ siebengeschossiger Bau als Dreiflügelanlage ++ Umbau 1999 durch die Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron ++ privates Kunstmuseum ++ Ausstellungsfläche 2.500 qm ++ Sammlung Ströher, Sammlung Grothe ++ Ausstellung deutscher Nachkriegskunst ++ Künstler u. a. Hanne Darboven, Georg Baselitz, Abraham David Christian, K.O. Götz, Candida Höfer, Gerhard Hoehme, Jörg Immendorff, Anselm Kiefer, Imi Knoebel, Markus Lüpertz, A. R. Penck, Sigmar Polke, Gerhard Richter, Bernard Schultze, Fred Thieler, Rosemarie Trockel ++ Wechselausstellungen zeitgenössischer Kunst ++

  • GPS-Koordinaten: 6.773855 - 51.440893
  • Adresse: Philosophenweg 55, 47051 Duisburg
  • Telefon: +49 203 30194811
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: CityPalais Duisburg

Bild CityPalais Duisburg
Foto: © ZebraDS / wikipedia / CityPalais Duisburg

Multifunktionales Zentrum ++ Fertigstellung 2007 ++ Architekten Chapman Taylor ++ Fläche 77.000 qm ++ Mercatorhalle, Kasino, Kongresszentrum, Bürokomplex, Restaurants, Geschäfte ++ Tiefgarage mit 670 Stellplätzen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.76998 - 51.433
  • Adresse: Königstraße 55a, 47051 Duisburg
  • Telefon: +49 203 2894626
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: Lifesaverbrunnen Duisburg

Bild Lifesaverbrunnen Duisburg
Foto: © gerardus , wikimedia

Fabelbrunnen ++ Bildhauer Niki de Saint Phalle, Jean Tinguely ++ eingeweiht 1993 ++ vogelähnliches Fabelwesen dreht sich rhythmisch nach links und rechts auf einem von Jean Tinguely entworfenen Sockel ++ aus Industrieabfällen und Fundstücken zusammengesetzt ++ Modell des Brunnens im Wilhelm Lehmbruck Museum ++

  • GPS-Koordinaten: 6.76559 - 51.43
  • Adresse: Königstraße / Düsseldorfer Straße, 47051 Duisburg
  • Telefon: +49 203 285440
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: St. Joseph Kirche Duisburg

Bild St. Joseph Kirche Duisburg
Foto: © willy horsch , cc by-sa 3.0

Neugotische Katholische Pfarrkirche (1944 zerstört) ++ stark vereinfacht wieder aufgebaut, Turm in der Höhe reduziert erhalten ++ vor der Kirche Skulptur von Gerhard Losemann und Hans-Jürgen Vorsatz ++ St. Josef Gemeinde seit 2006 Personalgemeinde in der neue Großpfarrei Liebfrauen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.761657 - 51.429592
  • Adresse: Dellplatz 25, 47051 Duisburg
  • Telefon: +49 203 2810424
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

15. Station: H2 Office Duisburg

Bild H2 Office Duisburg
Foto: © Carschten / CC-BY-SA-3.0-DE / H2 Office Duisburg

Bürokomplexe ++ Fertigstellung 2010 ++ Architekten BRT Bothe Richter Teherani ++ Inspiration Dynamik und Eleganz eines Katamarans ++ 10.500 qm Büro- und ca. 1.800 qm Gastronomie- und Gewerbeflächen ++ Green Building mit überdurchschnittlich hohe ökologische Standards ++ Nutzung von Geothermie, Photovoltaik, durchgängige Sonnen- und Schallschutzverglasung, intelligente Gebäudetechnik ++ Kunstwerke von Prof. Markus Lüpertz und Matschinsky-Denninghoff ++

  • GPS-Koordinaten: 6.776284 - 51.442734
  • Adresse: Schifferstraße 196, 47059 Duisburg
  • Telefon: +49 203 30550
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

16. Station: Looper Duisburg

Bild Looper Duisburg
Foto: © Tuxyso / CC-BY-SA-3.0 / Looper Duisburg

Bürogebäude im Duisburger Innenhafen ++ Fertigstellung 2009 ++ Architekten Bahl + Partner Architekten ++ 16.000 qm BGF ++ ovale Gebäudeform ++ fünf Büroetagen, zwei Tiefgaragenebenen, großzügiges Atrium ++ effiziente Raumorganisation für Büroarbeit ++ Gestaltungselement im Foyer ehemalige Anzeigetafel des Düsseldorfer Flughafens ++

  • GPS-Koordinaten: 6.77029 - 51.442325
  • Adresse: Schifferstraße 166, 47051 Duisburg
  • Telefon: +49 203 285440
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

17. Station: Five Boats Duisburg

Bild Five Boats Duisburg
Foto: © G. Sawatzky / CC-BY-3.0 / Five Boats Duisburg

Siebenstöckige Bürogebäude im Duisburger Innenhafen ++ Fertigstellung 2004 ++ Architekten Grimshaw Architects London, Bahl + Partner ++ Architektur setzt Thema "Hafen" um ++ fächerartige Kammstruktur der fünf ovaler Baukörper++ 35 identische, modular gebaute Etagen ++ Bürofläche 22.000 qm ++ moderne, flexible Raumorganisation ++ LEDs in der Fassade wechselnde Farbbeleuchtung ++ Erdgeschoss Einzelhandel, Gastronomie ++ Hauptsitz der Novitas Vereinigte BKK ++

  • GPS-Koordinaten: 6.76461 - 51.44037
  • Adresse: Schifferstraße 100, 47051 Duisburg
  • Telefon: +49 203 5450
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

18. Station: Walsumer Brauhaus Urfels Duisburg

Bild Walsumer Brauhaus Urfels Duisburg
Foto: © Brauhaus Urfels GmbH

Rustikal eingerichtetes Restaurant ++ Brauhaus-Atmosphäre ++ handgebraute Bierspezialitäten Walsumer Hell, Walsumer Dunkel, Karnevals-Bier, Märzen-Bier, Weihnachts-Bier ++ deftige niederrheinische Küche ++ Partyservice, Bier-Express ++ Konzerte, sonntags Jazz ++ Brauereibesichtigung auf Anfrage ++

  • GPS-Koordinaten: 6.72538 - 51.52386
  • Adresse: Römerstr 109, 47167 Duisburg
  • Telefon: +49 203 9919450
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.