Startmenü

Neue Sakralarchitektur an Rhein und Ruhr (24 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die neue sakrale Architektur an Rhein und Ruhr wird durch eine sachlich-geometrische Formensprache geprägt. Maßstäbe setzen vor allem die neu entstandenen Synagogen. Christliche Kirchen werden in einer bereits längeren Tradition modernen Bauens errichtet. Moscheen und Tempel zeigen wenig neue Akzente. Die Tour zu neuer Sakralbauten in Nordrhein Westfalen beginnt nordöstlich in der Filialkirche St. Johannes in Leopoldshöhe und endet südwestlich an der Neue Synagoge in Aachen. *Architekturreisen, Religionsreisen*

1. Station: Filialkirche St. Johannes Leopoldshöhe

Bild Filialkirche St. Johannes Leopoldshöhe
Foto: © Daniel Brockpähler / CC-BY-SA-3.0 / Filialkirche St. Johannes Leopoldshöhe

Geweiht 2002 ++ katholische Kirchgemeinde St. Michael Derlinghausen ++ Baukörper von Turm, Kirche, Pfarrheim, Pfarrsaal sind um den Kirchplatz angeordnet ++ zwei geschwungene Wandscheiben bilden den Kirchenraum als Sinnbild eines Schiffs ++ quadratischer Kirchturm ++ weiß gestrichener Beton ++ Architekt Dieter G. Baumewerd ++

  • GPS-Koordinaten: 8.677158 - 52.02404
  • Adresse: Herforder Straße, 33818 Leopoldshöhe
  • Telefon: +49 5202 4359
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Zeitgenoessische Kirchbauten an Rhein und Ruhr

2. Station: Filialkirche St. Maximilian Bad Lippspringe

Geweiht 1999 ++ Kirche der katholischen Gemeinde St. Martin ++ Kirche im Neubauviertel ++ braune Bruchsteinmauer umschließt Hof und Andachtsraum ++ schlanker Glockenturm aus Sichtbeton, weißer Körper ++ reduzierte Raumgestaltung ++ Architekten Kresing Architekten ++

  • GPS-Koordinaten: 8.828846 - 51.790347
  • Adresse: Maximilian-Kolbe-Straße, 33175 Bad Lippspringe
  • Telefon: +49 5252 5803
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Zeitgenoessische Kirchbauten an Rhein und Ruhr

3. Station: Benediktinerabtei Königsmünster Meschede

Bild Benediktinerabtei Königsmünster Meschede
Foto: © Stefan Flöper P/ cc-by-sa-3.0 / Benediktinerabtei Königsmünster Meschede

1928 gegründet ++ Niederlassung der Benediktinerkongregation von St. Ottilien ++ Mission, Seelsorge, Gymnasium, handwerkliche oder landwirtschaftliche Betriebe ++ Kirche aus rotbraunen Klinkersteinen wirkt wie eine große Burg oder wie ein Schiff ++ Haus der Stille (2001) aus zwei klar gegliederten Betonmonolithen am Hang ++ streng nüchterne Architektur ++ Elemente Weg, Kapelle, Zelle, Refektorium ++ Architekt Peter Kulka ++

  • GPS-Koordinaten: 8.27898 - 51.35404
  • Adresse: Klosterberg 11, 59872 Meschede
  • Telefon: +49 291 29950
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Zeitgenoessische Kirchbauten an Rhein und Ruhr

4. Station: Sri Kamadchi Ampal Tempel Hamm

Bild Sri Kamadchi Ampal Tempel Hamm
Foto: © Rainer Halama / CC-BY-SA-4.0 / Sri Kamadchi Ampal Tempel e. V.

Fertigstellung 2002 ++ größter Dravida-Tempel Europas und zweitgrößter hinduistischer Tempel in Europa ++ Gebäude 27 mal 27 m ++ traditionelle indische Kunst ++ Eingangsportal mit Turm aus Natursteinen ++ reich verzierter Innenraum ++ Architekt Heinz-Rainer Eichhorst, tamilischer Tempelbaumeister ++

  • GPS-Koordinaten: 7.9506 - 51.68657
  • Adresse: Siegenbeckstr. 4, 59071 Hamm
  • Telefon: +49 2388 302223
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Pfarrheim St. Norbert Lünen

Bild Pfarrheim St. Norbert Lünen
Foto: © rabanus flavus , cc by-sa 3.0

Pfarrheim der katholischen Kirchengemeinde St. Norbert in Lünen ++ 2008 erbaut ++ Pfarrheim bildet zusammen mit der Pfarrkirche und dem neu gepflanzten Grün einen räumlich gefassten Platz ++ mobile Raumtrennwände schaffen bei Bedarf ein großzügiges Raumkontinuum ++ vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten ++ Bücherei, Pfarrsaal und Küche werden vom Foyer aus erschlossen ++ Giebelwände aus Sichtbeton ++ Wechsel von transparenten und geschlossenen Fassadenflächen ++ Wettbewerb, 1. Preis Auszeichnung Kunstwerk 2009 ++ Architekt Michael van Ooyen Architekten ++

  • GPS-Koordinaten: 7.52461 - 51.62865
  • Adresse: Ahornstraße 15, 44534 Lünen
  • Telefon: +49 2306 53711
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Lutherzentrum Dortmund

Bild Lutherzentrum Dortmund
Foto: © Mbdortmund / GFDL-1.2 / Lutherzentrum Dortmund

Gemeindehaus der evangelischen Lydia-Kirchengemeinde Dortmund ++ 2003 fertig gestellt ++ Anpassung des Raumprogramms für die Gemeinde als "Haus im Haus" aus Stahl und Glas ++ Sichtbezüge zum eng bebauten Wohngebiet ++ Architekt Bernhard Hirche ++

  • GPS-Koordinaten: 7.486465 - 51.527951
  • Adresse: Flurstraße 41, 44145 Dortmund
  • Telefon: +49 231 835856
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Pfarrheim Sankt Martinus Elten

Bild Pfarrheim Sankt Martinus Elten
Foto: © MiraculixHB / wikipedia / Sankt Martinus Elten

Fertigstellung 1999 ++ Pfarrheim der katholischen Gemeinde ++ eingeschossiger Flachbau entlang der historischen Pfarrkirche ++ offen gestaltete Fassade zum Pfarrgarten ++ mobile Trennwände ++ durchlaufendes Oberlicht ++ Architekt Michael van Ooyen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.25173 - 51.839593
  • Adresse: Streuffsraße 4, 46446 Emmerich am Rhein
  • Telefon: +49 2828 903708
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Zeitgenoessische Kirchbauten an Rhein und Ruhr

8. Station: Gemeindehaus St. Peter und Paul Straelen

Bild Gemeindehaus St. Peter und Paul Straelen
Foto: © Rabanus Flavus / CC-BY-SA-3.0 / St. Peter und Paul Straelen

Begegnungsstätte für die Kirchengemeinde St. Peter und Paul ++ Umbau des Kirchenhauses ++ neuer Baukörper für Bücherei und Pfarrheim ++ nahtloser Übergang von Alt und Neu ++ Kubus als Gemeindesaal ++ Öffnung zum angrenzenden Pfarrgarten ++ unterschiedliche Funktionsbereiche nach außen sichtbar ++ Wettbewerb, 1. Preis Auszeichnung guter Bauten 2003 ++ Architekt Michael van Ooyen Architekten ++

  • GPS-Koordinaten: 6.26785 - 51.44494
  • Adresse: Kirchplatz 10, 47638 Straelen
  • Telefon: +49 2834 93350
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Merkez Moschee Duisburg Marxloh

Bild Merkez Moschee Duisburg Marxloh
Foto: ©-ani- / CC-BY-SA-3.0 / Merkez Moschee Duisburg Marxloh

Erbaut 2008 ++ Anlehnung an die Gestalt der Hagia Sophia ++ Grundfläche Rechteck ++ kupferbedeckte Kuppel, vier Halbkuppeln, zehn kleinere Kuppeln ++ 600 qm Gebetshalle, Seminarräume, Archiv, Restaurant, Terrasse ++ formale Struktur mit osmanischer Ornamentik kontrastiert ++ Fassade heller Betonstein, farbige Wandbemalung, blaue Keramik-Fliesen ++ Architekten Cavit Sahin, Ropertz & Partner ++ Führung durch Mustafa Tazeoglu nach Anmeldung ++

  • GPS-Koordinaten: 6.75387 - 51.5093
  • Adresse: Warbruckstraße 51, 47169 Duisburg
  • Telefon: +49 203 60694228
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Duisburger Synagoge

Bild Duisburger Synagoge
Foto: © Hans Peter Schaefer / CC-BY-SA-3.0-migrated / Duisburger Synagoge

Geweiht 1999 ++ Jüdische Gemeinde Duisburg-Mülheim-Oberhausen ++ Architekt Zvi Hecker ++ Bau monolithischer Prägung ++ Gestalt eines aufgefächerten Buches ++ fünf unverputzte Stahlbetonbögen ++ ein Glasatrium verbindet die Synagoge mit einem Saal ++ Bibliothek, Büros, Klassenräume, drei Wohnungen und die Räume des Kinder- und Jugendzentrums ++ einige Dächer sind begrünt ++ benachbarter Garten der Erinnerung von Dani Karavan ++

  • GPS-Koordinaten: 6.765543 - 51.438231
  • Adresse: Springwall 16, 47051 Duisburg
  • Telefon: +49 203 2981205
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Krematorium Duisburg

Am Haupteingang des Waldfriedhofs ++ Grundfläche 5.200 qm ++ Krematorium und Friedhofsverwaltung der Stadt ++ raumhohe Wandscheiben aus Sichtbeton und unterschiedlich gestaltete Lichthöfe ++ komplexes Raumprogramm ++ abstrakter Baukörper ++ zum Wald hin überdachter Außenraum ++ Trennung von Feierhalle und technischem Bereich ++ Architektin Jutta Heinze ++

  • GPS-Koordinaten: 6.76085 - 51.39502
  • Adresse: Düsseldorfer Straße 601, 47055 Duisburg
  • Telefon: +49 203 73875237
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Neue Architektur in Duisburg

12. Station: Evangelisches Gemeindezentrum Düsseldorf

Kindertagesstätte und Gemeindezentrum der Evangelischen OsterKirchengemeinde Düsseldorf ++ Fertigstellung 2009 ++ Architekt Prof. Jochen Schuster, Schuster Architekten ++ zweigeschossiger kubischer Baukörper und Verbindungsbau ++ kompaktes Haus für beide Einrichtungen ++ Lärchenfassade ++ spielerische Anordnung der Fenster ++ Bau korrespondiert mit dem Kirchengebäude ++ gläserne Fuge zwischen Kirche und Gemeindezentrum markiert den Haupteingang ++

  • GPS-Koordinaten: 6.81996 - 51.24417
  • Adresse: Graf-Recke-Straße 211, 40237 Düsseldorf-Düsseltal
  • Telefon: +49 211 914510
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: Synagoge und Gemeindezentrum Krefeld

Bild Synagoge und Gemeindezentrum Krefeld
Foto: www.zentralratdjuden.de / Ulrich Knufinke, Braunschweig

Geweiht 2008 ++ Jüdische Gemeinde Krefeld ++ Architekten Dirk Jost, Klaus und Piet Reymann ++ helles Holz und viel Licht ++ Thoraschrein zwischen steinernen Stelen ++ großer Davidstern schwebt im Foyer ++ Glasfenster nach wiederentdeckten Entwürfen von Johann Thorn Prikker ++ im lichtdurchfluteten Innenhof steht ein 200 Jahre alter Olivenbaum ++

  • GPS-Koordinaten: 6.572395 - 51.336057
  • Adresse: Wiedstraße 17b, 47799 Krefeld
  • Telefon: +49 2151 565450
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: Marktkirche Essen

Bild Marktkirche Essen
Foto: © Johann H. Addicks / CC-BY-SA-3.0-migrated / Marktkirche Essen

Spätgotische dreischiffige Hallenkirche ++ erbaut 11. Jahrhundert, 1944 zerstört, teilweise Wiederaufbau ++ erste protestantische Kirche in Essen (am 28. April 1563 hielt Pfarrer Heinrich Barenbroch, der Reformator von Essen, die erste evangelische Predigt in der Heilig-Geist-Kapelle) ++ Grab Heinrich Barenbroch ++ Bronzerelief apokalyptische Reiter in Erinnerung an Krieg und Vernichtung ++ 2006 Umgestaltung (Architekt Eckhard Gerber) ++ drei miteinander verbundene, verschiedenfarbige Glaskuben bilden die Struktur des Kirchenraums nach, von dem nur die äußere Hülle erhalten bleibt ++ neuer Westchor aus 50 blauen Glaselementen (Werkstatt Hein Derix) ++ Gottesdienststätte des Kirchenkreises Essen ++ Kirchen-Wiedereintrittsstelle ++

  • GPS-Koordinaten: 7.012862 - 51.457786
  • Adresse: Flachsmarkt 2, 45127 Essen
  • Telefon: +49 201 20369
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

15. Station: Neue Synagoge Bochum

Bild Neue Synagoge Bochum
Foto: © Maschinenjunge / CC-BY-SA-3.0 / Neue Bochumer Synagoge

Geweiht 2007 ++ Gotteshaus der Jüdischen Gemeinde Bochum - Herne - Hattingen ++ 17 Meter hoher steinerner Kubus ++ Verkleidung mit Naturstein aus Israel ++ Davidsterns als Fassadenornament, Dreiecke im Muster als Fenster ++ Saal mit Kuppel ++ Lichtöffnung in der Kuppel ++ Architekten Peter Schmitz, Ulrike Beuter, Karsten Tichelmann ++

  • GPS-Koordinaten: 7.247413 - 51.488693
  • Adresse: Erich-Mendel-Platz, 44791 Bochum
  • Telefon: +49 234 417560111
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

16. Station: Evangelische Kirche Winz-Baak

Bild Evangelische Kirche Winz-Baak
Foto: © Maik Meid / CC-BY-SA-3.0 / Evangelische Kirche Winz-Baak

Geweiht 2002 ++ Evangelische Kirchengemeinde Winz-Baak ++ Zentralbau mit achteckigem Grundriss ++ Gemeinde sitzt an drei Seiten um den Altar ++ gesamte Liturgie auf der Ebene der Gemeinde ++ Materialien vermitteln eine warme Raumstimmung ++ Architekten soan architekten ++

  • GPS-Koordinaten: 7.17203 - 51.41238
  • Adresse: Schützstraße 4, 45529 Hattingen
  • Telefon: +49 2324 80753
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

17. Station: Synagoge Bergisches Land Wuppertal

Bild Synagoge Bergisches Land Wuppertal
Foto: © Atamari / CC-BY-SA-3.0 / Synagoge Bergisches Land Wuppertal

Versammlungs- und Gotteshaus der jüdischen Kultusgemeinde in Wuppertal ++ geweiht 2002 ++ formaler, fast symmetrisch wirkender Bau ++ neben einem gläsernen Turm symbolisieren neun hohe, schmale Fenster die Chanukkia ++ ein Stern aus Stahl trägt das Dach des zentralen Raumes ++ Architekten Goedeking + Schmidt ++

  • GPS-Koordinaten: 7.197616 - 51.271611
  • Adresse: Gemarkerstrasse 15, 42275 Wuppertal
  • Telefon: +49 202 371183
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

18. Station: Alfath Moschee Bergheim

Fertigstellung 2004 ++ islamisches Gotteshaus im Gewerbegebiet ++ schlichter Bau mit 800 qm Grundfläche ++ Kuppel über Gebetsraum und Foyer ++ Baukörper hell verklinkert, Fenster mit Rundbogen, ornamentverzierte Türen ++ innen marokkanische Ornamentik ++ Architekt Mohammed Al-Janabi ++

  • GPS-Koordinaten: 6.6011 - 50.95885
  • Adresse: Friedrich-Bessel-Straße 22, 50126 Bergheim
  • Telefon: +49 2271 76107
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

19. Station: Kirche St. Katharina von Siena Köln

Bild Kirche St. Katharina von Siena Köln
Foto: © Vbkbluber / CC-BY-SA-3.0 / Kirche St. Katharina von Siena Köln

Fertigstellung 2003 ++ Kirche der katholischen Kirchengemeinde ++ Gebäude massiv in Beton gegossen ++ innen sichtbare Materialität ++ schlankes geschwungenes Kirchenschiff ++ Kirchenraum mit Sichtbeziehungen nach allen Seiten ++ Führung des gedämpften Lichtes ++ Architekt Nikolaus Bienefeld ++

  • GPS-Koordinaten: 6.88592 - 51.03716
  • Adresse: Schneebergstraße 63, 50765 Köln
  • Telefon: +49 221 3552690
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Zeitgenoessische Kirchbauten an Rhein und Ruhr , Kirchen in Koeln

20. Station: Pfarrkirche St. Theodor Köln

Bild Pfarrkirche St. Theodor Köln
Foto: © Rolf H. / CC-BY-SA-3.0-migrated / Pfarrkirche St. Theodor Köln

Fertigstellung 2002 ++ Kirche der katholischen Gemeinde ++ Wände unterschiedlicher Radien "umarmen" den bestehenden Kirchturm ++ Wände aus eingefärbtem Leichtbeton ++ verglaste Deckenschlitze ++ Architekt Paul Böhm ++

  • GPS-Koordinaten: 7.022927 - 50.935461
  • Adresse: Burgstraße 42, 51103 Köln
  • Telefon: +49 221 872176
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

21. Station: Pauluskirche und Gemeindezentrum Köln

Fertiggestellt 2003 ++ Bauten der evangelische Kirchgemeinde ++ Rundbau ++ Kirchenraum hat den Grundriss eines Viertelkreises ++ Faltwände zur Erweiterung des Raums ++ raue Sichtbetonwände ++ kontrastreiche Materialien der Ausstattung ++ seitlicher Lichteinfall ++ Architekten kister scheithauer gross ++*

  • GPS-Koordinaten: 7.046411 - 50.865256
  • Adresse: Houdainer Straße 32, 51143 Köln
  • Telefon: +49 2203 182809
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

22. Station: Johanneskirche Troisdorf

Bild Johanneskirche Troisdorf
Foto: © Sebastian Mehlmacher / CC-BY-SA-4.0 / Johanneskirche Troisdorf

2002 geweiht ++ Evangelische Kirchgemeinde Troisdorf ++ alter neoromanischer Kirchenraum neu gestaltet ++ multifunktionales Konzept für die Stadtkirche ++ Rückbauten sichtbar belassen ++ hochwertige Ausführung aller Einbauten ++ Architekten Martini Architekten ++

  • GPS-Koordinaten: 7.153793 - 50.814861
  • Adresse: Viktoriastraße 1, 53840 Troisdorf
  • Telefon: +49 2241 9790940
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Zeitgenoessische Kirchbauten an Rhein und Ruhr

23. Station: Neue Synagoge Aachen

Bild Neue Synagoge Aachen
Foto: © Norbert Schnitzler / CC-BY-SA-3.0-migrated / Neue Synagoge Aachen

Geweiht 1996 ++ Jüdische Gemeinde Aachen ++ Architekt Alfred Jacoby ++ auf dem Grundstück der alten, zerstörten Synagoge errichtet ++ Foyer hinter einer Glaswand mit filigranen Stahlprofilen ++ transparente Sicht auf den zylindrischen Baukörper der eigentlichen Synagoge mit verglaster Kuppel ++ runder Raum für die Gottesdienste zwischen dem Foyertrakt und dem Hofflügel (Gemeindesaal) ++ innen dominiert Buchenholz ++ senkrechte Buntglasfenster von Johannes Schreiter ++

  • GPS-Koordinaten: 6.092766 - 50.776582
  • Adresse: Synagogenplatz 23, 52062 Aachen
  • Telefon: +49 241 477800
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

24. Station: Martin Luther Forum Ruhr Gladbeck

Ehemalige evangelische Markuskirche ++ erbaut 1968 ++ seit 2009 Reformatorischen Zentrum im Ruhrgebiet (moderner Umbau) ++ Kooperationsprojekt im offiziellen Programm der Kulturhauptstadt RUHR.2010 ++ Ort soll engagierten Christen das kulturelle Erbe der Reformation im Ruhrgebiet lebendig und erlebbar machen ++ Dauerausstellung "Reformation und Ruhrgebiet" ++ regionale Religionsgeschichte, Protestantismus im Ruhrgebiet ++ multimediale Inszenierungen, Hörerlebnisse ++ Talkrunden, Vorträge, Konzerte, Kunstausstellungen, Theateraufführungen, Lesungen ++

  • GPS-Koordinaten: 7.00072 - 51.57888
  • Adresse: Bülser Straße 38, 45964 Gladbeck
  • Telefon: +49 2043 7849712
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.