Startmenü

Schloesser der Neogotik in Nordrhein Westfalen (12 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Mit der Neu- oder Neogotik begann im noch jungen 19. Jahrhundert im Rheinland und im Sauerland der Historismus in der Architektur Platz zu greifen. Zuerst entstanden Kirchen nach den gotischen Vorbildern des Mittelalters, dann folgten die Herrenhäuser. Meist wurden die barocken oder klassizistischen Herrensitze von ihren neuen Besitzern umgestaltet. Neubauten folgten konsequent dem neugotischen Konzept. Vorbild waren die englischen Landhäuser, die spätgotischen Castle oder die Tudorgotik. Die Tour zu den schönsten Schlössern der Neogotik in Nordrhein-Westfalen beginnt südlich an der Marksburg in Braubach und endet östlich am Schloss Herdringen in Arnsberg. *Architekturreisen, Geschichtsreisen*

1. Station: Marksburg Braubach

Bild Marksburg Braubach
Foto: © Holger Weinandt / CC-BY-SA-3.0 / Marksburg

Einzige nie zerstörte mittelalterliche Höhenburg am Mittelrhein ++ Bauten hauptsächlich aus dem 13. bis 15. Jahrhundert++ Bergfried, Zwinger, Kanonenbatterien, Burgküche, Rittersaal, Kemenate, Kapelle, Rüstungssammlung, Kräutergarten ++ Burgmuseum mit Dokumentation des mittelalterlichen Ritter-Alltags ++ Sitz der Deutschen Burgenvereinigung e.V. ++ Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal ++ Schau- und Lehrgarten mit Pflanzen des Mittelalters (Hexen- und Zauberpflanzen, Pflanzen des Aberglaubens, Heil- und Würzpflanzen nach Hildegard von Bingen, Pflanzen des Capitulare de villis curtis imperialibus) ++

  • GPS-Koordinaten: 7.649118 - 50.271894
  • Adresse: Marksburg, 56338 Braubach
  • Telefon: +49 2627 206
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Schloss Drachenburg Königswinter

Bild Schloss Drachenburg Königswinter
Foto: © Phantom3Pix / wikimedia / CC BY-SA 4.0

Gründerzeitliche Villa ++ von 1882 bis 1884 in historistischem Stil als Wohnsitz für den Börsenmakler, Bankier und späteren Baron Stephan von Sarter gebaut ++ 10 ha großer Park ++ ab 1986 denkmalgerechte Restaurierung des Anwesens ++ Nibelungenzimmer ++ Wandgemälde im großen Treppenhaus (u. a. Königsporträt Otto der Große) ++ Medaillonfenster mit Uhlandporträt ++ die Handlung von Ludwig Uhlands Lied "Der Wirtin Töchterlein" (1808) wird im Burghof der Burg Drachenfels lokalisiert ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 7.208005 - 50.667266
  • Adresse: Drachenfelsstraße 118, 53639 Königswinter
  • Telefon: +49 2223 901970
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Burg Frankenberg Aachen

Bild Burg Frankenberg Aachen
Foto: © Sir Gawain / CC-BY-SA-2.0-DE / Burg Frankenberg

Niederungsburg ++ ehemalige Wasserburg ++ Anlage aus dem 13. Jahrhundert, 1838 umgebaut im gotisierend romantischen Stil ++ Fastrada-Sage verbindet Karl den Großen mit diesem Ort ++ seit 1945 im Besitz der Stadt Aachen ++ 1961-2010 Museum Stadtgeschichte Aachens ++ 2011 Umbau zum Bürger- und Kulturzentrum ++

  • GPS-Koordinaten: 6.103214 - 50.768535
  • Adresse: Bismarckstraße 68, 52066 Aachen
  • Telefon: +49 241 4324410
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Schloss Paffendorf Bergheim

Bild Schloss Paffendorf Bergheim
Foto: © bert / cc by-sa 3.0

Wasserschloss ++ 1546 erbaut ++ Herrenhaus, Vorburg ++ 1865 neogotischer Umbau mit Türmchen, Zinnen, Balustraden, Balkonen ++ Architekt August Lange ++ 7,5 ha Schlosspark mit altem Baumbestand, Wasserflächen Moor, seit 1967 Forstlehrgarten ++ seit 1959 RWE Power (Vorgänger), Informationszentrum Schloss Paffendorf (Startpunkt Straße der Energie) ++ Dauerausstellung zum Thema "Rheinische Braunkohle" ++ Wechselausstellungen in der Galerie Schloss Paffendorf ++

  • GPS-Koordinaten: 6.608734 - 50.964034
  • Adresse: Burggasse, 50126 Bergheim
  • Telefon: +49 2271 75120043
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Burg Kempen

Bild Burg Kempen
Foto: © Sir Gawain / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Ehemalige Landesburg der Erzbischöfe von Köln ++ im 17. Jahrhundert Renaissancebau, 19. Jahrhundert neugotisch umgebaut ++ zweiflügeliger Backsteinbau, dreieckiger Grundriss, runde Türme mit Zinnenkranz ++ heute Stadtarchiv Kempen, Viersener Kreisarchiv, Kreisvolkshochschule, Geschäftsstelle des Kulturraums Niederrhein ++ innen nur nach Absprache zu besichtigen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.42045 - 51.367147
  • Adresse: Burgring, 47906 Kempen
  • Telefon: +49 2152 917237
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Schloesser & Burgen am Niederrhein , Burgen am Niederrhein

6. Station: Schloss Haag Geldern

Bild Schloss Haag Geldern
Foto: © Frank Vincentz / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Stark befestigte Burganlage des Spätmittelalters ++ Rittersitz ++ 1337 erstmals urkundlich erwähnt ++ im Besitz der Reichsgrafen von und zu Hoensbroech ++ prominente Besucher Friedrich der Große, Kaiser Napoleon Bonaparte, Zar Alexander I., König Wilhelm I. ++ 1877 neugotischer Umbau ++ Architekt Vinzenz von Statz ++ 1902 einschiffiger Kapellenbau zwischen Herrenhaus und Vorburg ++ Außengelände als Golfanlage (anspruchsvolle 18-Loch-Platz), Restaurant ++ Hof der Vorburg zu besichtigen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.32051 - 51.53518
  • Adresse: Bartelter Weg 8, 47608 Geldern
  • Telefon: +49 2831 94777
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Schloss Wissen Weeze

Bild Schloss Wissen Weeze
Foto: © Rainer Lippert / wikimedia / CC0

Wasserschloss ++ Stammsitz der Familie von Loë ++ Niederländische Renaissance und Barock ++ 1886 neugotischer Umbau, gotische Nord- und Westfassade aus dem 14. Jahrhundert ++ Architekt Vincenz Statz ++ dreiflügelige Vorburg, Kernburg (zweiflügeliges Haupthaus, neugotische Schlosskapelle), Mühle, Orangerie ++ Park ++ Wohnung der Besitzer, Forst- und Gutsbetrieb, Ateliers, Werkstätten ++ Innenhof zugänglich ++ Gästezimmer in der Boye (ehemalige Gesindesiedlung) ++ Konzerte ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 6.221731 - 51.615076
  • Adresse: Schloßallee 21, 47652 Weeze
  • Telefon: +49 2837 96190
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Schloss Moyland Bedburg Hau

Bild Schloss Moyland Bedburg Hau
Foto: © Rainer Lippert / wikimedia / CC0

Wasserschloss ++ vierflüglige Schlossanlage ++ bedeutender neugotischer Bau, historisierender Tudorstil ++ barocke Innenausstattung ++ Architekt Ernst Friedrich Zwirner ++ Museum ++ Sammlung moderner Kunst der Gebrüder van der Grinten ++ Künstler u. a. Erwin Heerich, Willem den Ouden, Rudolf Schoofs, Hermann Teuber ++ Joseph Beuys Archiv und Sammlung ++ Museumscafé, Museumsbibliothek, Wechselausstellungen, Konzerte ++ restaurierter Schlosspark mit altem Baumbestand ++ Skulpturen zeitgenössischer Künstler (James Lee Byars, U We Claus, Hans Karl Burgeff, Eduardo Chillida, Huub Kortekaas, Kubach-Wilmsen, Joseph Jaekel, Heinz Mack, Gerhard Marcks, Holger Runge, Antoni Tàpies) ++ in unmittelbarer Nähe Golf Park Schloss Moyland mit 18-Loch-Meisterschafts-Anlage ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 6.239764 - 51.754771
  • Adresse: Am Schloss 4, 47551 Bedburg-Hau
  • Telefon: +49 2824 951060
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Schloss Hees­sen Hamm

Bild Schloss Hees­sen Hamm
Foto: © Günter Seggebäing, CC BY-SA 3.0

Neugotisches Wasserschloss ++ gotische Burg von 1437, Veränderungen in Barock und Klassizismus ++ neogotischer Umbau 1908 nach Vorlagen des 16. Jahrhunderts ++ Architekten Alfred Hensen, Sidney Tugwell ++ mehrflügeliges Herrenhaus, neogotische Kapelle, Vorburg, Torhaus, Wirtschaftsgebäude mit Staffelgiebeln, achteckiges Gartenhaus ++ englischer Park mit Bosquette ++ seit 1957 Tagesgymnasium ++ Annette von Droste-Hülshoff war hier um 1825 oft Gast von Carl von Boeselager und Adolfine von Wolff-Metternich ++ Drehort "Die Wilden Hühner und das Leben" Film von Vivian Naefe (D 2009) mit Veronica Ferres ++

  • GPS-Koordinaten: 7.84189 - 51.71237
  • Adresse: Schloss­stra­ße 1, 59073 Hamm
  • Telefon: +49 2381 6850
  • Website
  • Reisezeit: Schloss­stra­ße 1

10. Station: Schloss Schwansbell Lünen

Bild Schloss Schwansbell Lünen
Foto: © Kassander der Minoer / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Wilhelminischer Schlossbau ++ dreigeschossiger Putzbau der Neogotik ++ 1875 errichtet ++ Architekt Fritz Weber ++ achteckige Türme ++ heute Wohnhaus, Büro ++ städtisches Museum seit 1937 im Wirtschaftsgebäude (Wohnkultur, Keramik, Steinzeug, gusseiserne Erzeugnisse, landwirtschaftliche Haus- und Arbeitsgeräte, Puppen, Spielzeug) ++ Landschaftspark mit seltenen Baumarten ++

  • GPS-Koordinaten: 7.53844 - 51.60345
  • Adresse: Schwansbeller Weg 32, 44532 Lünen
  • Telefon: +49 2306 1041649
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Schloss Herdringen Arnsberg

Bild Schloss Herdringen Arnsberg
Foto: © Dr.G.Schmitz / CC-BY-SA-3.0 / Schloss Herdringen

Neugotische Schlossanlage ++ 1853 erbaut ++ Architekt Ernst Friedrich Zwirner ++ Sitz der Freiherren von Fürstenberg ++ Herrenhauses im englischen Tudorstil, 1723 dreiflügelige barocke Vorburg ++ Veranstaltungslocation, Konzerte, Gastronomie ++ Hochzeitsschloss ++ Besichtigung nach Anmeldung ++ Drehort "Der schwarze Abt" Film von Edgar Wallace/ Franz Josef Gottlieb (D 1963) mit Joachim Fuchsberger ++ Drehort "Der Fälscher von London" Film von Edgar Wallace/ Harald Reinl (D 1961) mit Karin Dor ++ Drehort "Krupp – Eine deutsche Familie" ZDF-Serie von Carlo Rola (D 2009) mit Iris Berben ++

  • GPS-Koordinaten: 7.96941 - 51.42115
  • Adresse: Zum Herdringer Schloß 7, 59757 Arnsberg
  • Telefon: +49 2932 4830
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Ambrosius von Oelde


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.