Startmenü

Baustile Herrenhaeuser im Ruhrgebiet (14 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Das Ruhrgebiet verfügt in der Architektur über Herrenhäuser von der Gotik bis zum Jugendstil. Oft sind an den Gebäuden die Bauformen verschiedener Jahrhunderte abzulesen. An exemplarischen Beispielen kann man sich die Architekturepochen vor Augen führen: niederrheinische Renaissance (Dortmund), Neugotik (Hamm), mittelalterliche Höhenburg (Hagen), Jugendstil (Herne), französischer Spätbarock-Klassizismus (Gelsenkirchen), Lipperenaissance (Gelsenkirchen), westfälischer Barock (Bottrop), holländischer Barock (Hünxe), hochmittelalterliche Ringburganlage (Moers), Spätgotik (Oberhausen), Klassizismus (Oberhausen), Neobarock (Mühlheim), spätkarolingische Burg (Mühlheim), Ritterburg der Renaissance (Hattingen). Die Tour zu architeltonisch interessanten Herrenhäusern im Ruhrgebiet beginnt nordöstlich am Schloss Heessen in Hamm und endet westlich an der Burg Vondern in Oberhausen. *Architekturreisen*

1. Station: Schloss Hees­sen Hamm

Bild Schloss Hees­sen Hamm
Foto: © Günter Seggebäing, CC BY-SA 3.0

Neugotisches Wasserschloss ++ gotische Burg von 1437, Veränderungen in Barock und Klassizismus ++ neogotischer Umbau 1908 nach Vorlagen des 16. Jahrhunderts ++ Architekten Alfred Hensen, Sidney Tugwell ++ mehrflügeliges Herrenhaus, neogotische Kapelle, Vorburg, Torhaus, Wirtschaftsgebäude mit Staffelgiebeln, achteckiges Gartenhaus ++ englischer Park mit Bosquette ++ seit 1957 Tagesgymnasium ++ Annette von Droste-Hülshoff war hier um 1825 oft Gast von Carl von Boeselager und Adolfine von Wolff-Metternich ++ Drehort "Die Wilden Hühner und das Leben" Film von Vivian Naefe (D 2009) mit Veronica Ferres ++

  • GPS-Koordinaten: 7.84189 - 51.71237
  • Adresse: Schloss­stra­ße 1, 59073 Hamm
  • Telefon: +49 2381 6850
  • Website
  • Reisezeit: Schloss­stra­ße 1

2. Station: Schloss Ho­hen­lim­burg Hagen

Bild Schloss Ho­hen­lim­burg Hagen
Foto: © Frank Vincentz / wikimedia / CC BY-SA 3.0 / Schloss Hohenlimburg gGmbH

Burganlage aus dem 13. Jahrhundert ++ einzige vollständig erhaltene mittelalterliche Höhenburg Westfalens ++ Schlossmuseum (original eingerichtete Räume, mumifizierte abgehackte Hand), Deutsches Kaltwalzmuseum (Technik der Drahtzieher in den Hohenlimburger Tälern) ++ restaurierter spätbarocker Höhengarten mit geometrischer Aufteilung nach holländischem Vorbild als terrassiertes Parterre (1730 angelegt, Verwendung zeitgenössischer Pflanzen) ++ im Besitz der Familie von Bentheim-Tecklenburg ++ Veranstaltungslocation ++ Hochzeitsschloss ++ Märchenfest im Oktober, Konzerte ++

  • GPS-Koordinaten: 7.569583 - 51.344257
  • Adresse: Alter Schlosßweg 30, 58119 Hagen
  • Telefon: +49 2334 2771
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Haus Kemnade Hattingen

Bild Haus Kemnade Hattingen
Foto: © Frank Vincentz / CC BY-SA 3.0

Ritterschloss als zweiteilige Anlage im Stil der Renaissance und des Barocks ++ erstmalig urkundliche erwähnt 1377 ++ nach einem Brand 1591 in der heutigen Form aufgebaut ++ spätgotische Kapelle mit Kreuzrippengewölbe, Rittersaal mit Tapisserien aus Tournai (1725), Renaissancekamin ++ Schloss heute museal genutzt ++ größte Musikinstrumentensammlung in NRW, Ostasiatika-Sammlung, geldgeschichtliche Sammlung ++ wechselnde Ausstellungen des Kunstverein Bochum ++ Trauungen in der Schlosskapelle ++ Burgstuben Haus Kemnade im historischen Ambiente ++

  • GPS-Koordinaten: 7.24975 - 51.40754
  • Adresse: An der Kemnade 10, 45527 Hattingen
  • Telefon: +49 2324 93310
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Kunst in Bochum , Kunst & Gourmet in Bochum , Kunst des Ruhrgebietes

4. Station: Schloss Hardenberg Velbert

Bild Schloss Hardenberg Velbert
Foto: © Erbsensuppe / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Barockes ehemaliges Wasserschloss ++ erbaut ab 1693 ++ geht auf eine Gründung der Herren von Hardenberg zurück ++ Hauptschloss (viereckiger Bau mit zwei Geschossen, vier runde Batterietürme mit schiefergedeckten Kegeldächern) ++ Vorburg (dreiflügeliger Baukomplex in Hufeisenform) ++ Gebäude auf einer eigenen Insel ++ Parkanlage ++ Museum und Kulturzentrum ++ Dauerausstellung der Steinschen Gemäldesammlung, wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, Velberter Stadtgeschichte, Nevigeser Wallfahrt ++ Konzert, Theater ++ Hochzeitsschloss (standesamtliche Trauungen in der Vorburg) ++ Gastronomie ++

  • GPS-Koordinaten: 7.08604 - 51.31679
  • Adresse: Zum Hardenberger Schloss 1, 42553 Velbert
  • Telefon: +49 2051 95040
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Schloss Bodelschwingh Dortmund

Bild Schloss Bodelschwingh Dortmund
Foto: © Frank Vincentz / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Wasserburg ++ gotisches zweigeschossiges Herrenhauses aus der Zeit um 1300, Elemente niederreinischer Renaissance, Barock ++ Teile der ehemals barocken Gartenanlage ++ Familienfriedhof der Herren von Bodelschwingh ++ Friedrich von Bodelschwingh ist Gründer der Anstalt Bethel ++ Privatbesitz, kann nicht besichtigt werden ++ 20 Wohneinheiten, 1800 qm Gewerbefläche ++

  • GPS-Koordinaten: 7.36207 - 51.5501
  • Adresse: Schloßstraße 75, 44357 Dortmund
  • Telefon: +49 231 370972
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Schloss Strünkede Herne

Bild Schloss Strünkede Herne
Foto: © Frank Vincentz / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Wasserschloss ++ bis im 18. Jahrhundert Sitz der freiherrlichen Familie von Strünkede ++ gotische Kapelle ++ Schlosspark ++ Emschertal Museum seit 1938 ++ kultur- und stadtgeschichtliche Sammlungen ++ Städtische Galerie im Schlosspark seit 1978 ++ Jugendstil-Villa ++ Kunst im 20. Jahrhundert ++ Naturalismus, Expressionismus, gegenstandsbezogene Arbeiten ++ Künstler u. a. Pablo Picasso, Marc Chagall, Bruno Foltynowicz, Lothar Gambke, Jupp Gesing, Gustav Deppe, Emil Schumacher, Thomas Grochowiak, Bernd Damke, Rolf Glasmeier, Kuno Gonschior, Friedrich Gräsel ++ 3500 Blatt zeitgenössische Kunst nach 1945 ++ Wechselausstellungen des Bestandes ++

  • GPS-Koordinaten: 7.211441 - 51.551134
  • Adresse: Karl-Brandt-Weg 5, 44629 Herne
  • Telefon: +49 2323 161072
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Schloss Horst Gelsenkirchen

Bild Schloss Horst Gelsenkirchen
Foto: © Sir Gawain / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Wasserschlossanlage der Lipperenaissance ++ 1572 erbaut ++ Architekt Arndt Johannsen to Boecop ++ vierflügeliger Bau, erhalten ein Hauptflügel, Teile eines Turmes, ein Nebenflügel ++ Glashalle überspannt den früheren Innenhof ++ Veranstaltungslocation ++ Kultur- und Bürgerzentrum, städtisches Standesamt, Schlossmuseum, Restaurant ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 7.026097 - 51.537501
  • Adresse: Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
  • Telefon: +49 209 516622
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Schloss Berge Gelsenkirchen

Bild Schloss Berge Gelsenkirchen
Foto: © Thomas Robbin / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Aus einer westfälischen Wasserburg entstandenes Herrenhaus ++ hufeisenförmige Dreiflügelanlage um 1520 ++ Vorburginsel, Kernburginsel, Garteninsel ++ französischer Spätbarock-Klassizismus ++ französisches barockes Gartenparterre und englischer Landschaftspark ++ Hotel, Restaurant ++

  • GPS-Koordinaten: 7.06884 - 51.56899
  • Adresse: Adenauerallee 103, 45894 Gelsenkirchen
  • Telefon: +49 209 17740
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Schloss Beck Bottrop

Bild Schloss Beck Bottrop
Foto: © Stephan Scheer / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Spätbarockes Wasserschloss ++ herrschaftliche Schlossanlage ++ 1777 errichtet ++ Architekt Johann Conrad von Schlaun ++ heute Freizeitpark ++ Kinderfeste, Theateraufführungen, Kinderpartys, Herbst- und Weihnachtsmarkt ++ Baumwipfelpfad ++ Barock-Restaurant ++

  • GPS-Koordinaten: 6.97596 - 51.61198
  • Adresse: Am Dornbusch 39, 46244 Bottrop
  • Telefon: +49 2045 5134
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Schloss Gartrop Hünxe

Bild Schloss Gartrop  Hünxe
Foto: © Daniel Ullrich / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Wasserschloss ++ um 1675 erbaut ++ Architektur nach holländischem Vorbild ++ zweigeschossige Vierflügelanlage, überdachter Innenhof, barockes Herrenhaus, Vorburg, Torhäuser ++ neugotische Saalkirche ++ englischer Landschaftspark 1828 angelegt (Maximilian Friedrich Weyhe) ++ Wassermühle, inmitten des Landschaftsparks aus dem 15. Jahrhundert ++ heute Hotel und exklusive Eventlocation, im Schlosspark BLUMRATHS Restaurant und Biergarten ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 6.806716 - 51.661964
  • Adresse: Schlossallee, 46569 Gartrop-Bühl
  • Telefon: +49 2858 8389980
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Moerser Schloss

Bild Moerser Schloss
Foto: © kaʁstn Disk/Cat / wikimedia / CC BY-SA 3.0 de

Erhaltene hochmittelalterliche Ringburganlage ++ ehemalige Wasserburg der Grafen von Moers ++ mehrfach umgebaute Gebäude und Mauern ++ seit 1908 Grafschafter Museum (Geschichte der Grafschaft, des Schlosses, Kulturgeschichte des Niederrheins) ++ seit 1975 das Moerser Schlosstheater (Studio- und Kammertheater) ++ 1763 angelegter englischer Schlosspark (Gartenarchitekt Maximilian Weyhe) ++ japanischer Garten ++ Hochzeitsschloss (u. a. Mittelalterhochzeit) ++

  • GPS-Koordinaten: 6.624398 - 51.449499
  • Adresse: Kastell 9, 47441 Moers
  • Telefon: +49 2841 881510
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Schloss Broich Mülheim an der Ruhr

Bild Schloss Broich Mülheim an der Ruhr
Foto: © Tuxyso / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Erhaltene Burganlage aus spätkarolingischer Zeit ++ mit mittelalterlichen Wehrbauten umgebaut und erweitert ++ heutige Form Mitte des. 17. Jahrhunderts ++ Historisches Museum zur Stadtgeschichte ++ Konzerte, Castle Rock, Burg Folk, Jazz-Festival ++ historischer Markt, Ritter-Turnier ++ Sitz der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH ++ Marie Luise Albertine Gräfin von Leiningen-Dagsburg nahm 1787 und 1791 ihre beiden Enkelinnen Luise und Friederike von Mecklenburg-Strelitz, die spätere Königin von Preußen beziehungsweise Hannover, mit nach Broich ++ Luisen-Zimmer ++

  • GPS-Koordinaten: 6.872184 - 51.426879
  • Adresse: Am Schloß Broich 28, 45479 Mülheim an der Ruhr
  • Telefon: +49 208 9609616
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Schloesser & Burgen im Ruhrgebiet , Burgen im Ruhrgebiet

13. Station: Schloss Styrum Mülheim an der Ruhr

Bild Schloss Styrum Mülheim an der Ruhr
Foto: © Doc Feelgood / wikimedia

Barocke Schlossanlage ++ Herrenhaus, sechseckiger Turm ++ 1890 von August Thyssen erworben ++ neobarocker Umbau ++ englischer Landschaftspark ++ seit 1992 Altentagesstätte, Künstlerateliers ++ Konzerte, Lesungen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.85606 - 51.44377
  • Adresse: Moritzstr 102, 45476 Mülheim an der Ruhr
  • Telefon: +49 208 37749467
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: Burg Von­dern Oberhausen

Bild Burg Von­dern Oberhausen
Foto: © Tuxyso / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Einstige Wasserburg ++ spätgotischer Profanbau, Renaissance-Elemente ++ erbaut im 13. Jahrhundert ++ ältester spätgotischer Profanbau Deutschlands ++ barockes zweiflügelige Haupthaus ++ Veranstaltungslocation ++ Ausstellungen, Mittelaltermarkt, Ritterspiele, Jazzfest, Klassik-Konzerte ++ Hochzeitsschloss (Trausaal, standesamtliche Trauung) ++

  • GPS-Koordinaten: 6.906466 - 51.498789
  • Adresse: Arminstrasse 65, 46117 Oberhausen
  • Telefon: +49 208 896297
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.