Startmenü

Historisches Handwerk in der Eifel (24 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die Eifel bietet eine Vielfalt von historischem Handwerk, das in Museen bewahrt und in Vorführungen lebendig gehalten wird. Bedeutende Spezialmuseen gibt es zu Glas, Eisen und Papier. Die Tour zu den Orten des historischen Handwerks in der Eifel beginnt südlich Rheinland Pfälzischen Freilichtmuseum Bad Sobernheim und endet nördlich am Papiermuseum Düren. *Technikreisen*

1. Station: Rheinland Pfälzisches Freilichtmuseum Bad Sobernheim

Bild Rheinland Pfälzisches Freilichtmuseum Bad Sobernheim
Foto: © giggel , cc by-sa 3.0

Volkskundemuseum ++ Ausstellung zum Leben der Menschen in Rheinland-Pfalz auf dem Land während der vergangenen fünf Jahrhunderte ++ Baugruppen Mosel-Eifel, Pfalz-Rheinhessen, Mittelrhein-Westerwald, Hunsrück-Nahe ++ 40 historische Gebäude originalgetreu wieder aufgebaut und eingerichtet ++ Dorfschmiede, Wassermühle, Friseursalon, Kaufmannsladen, Metzgerei, Schule, Backhaus, Kegelbahn, Tanzsaal, Winzerhäuser, Bauernhöfe ++ Rundweg über zwei Kilometer ++ Schauäcker, Wiesen, Weiden, Hausgärten (nach historischen Vorbildern bestellt), Heilkräutergarten, Museums-Weinberg, Naturlehrpfad ++ Glanrinder, Ziegen, Stallhasen, Hühner, Gänse, Enten, Lehrbienenstand ++ Museumsbrot backen, Arbeit von Schmied und Schreiner ++ Puppen- und Blechspielzeugsammlung ++ Museumsgaststätte mit Spezialitäten aus der regionalen Küche, Biergarten, Picknickplätze ++ Museumsshop ++ Aktionstage ++

  • GPS-Koordinaten: 7.656708 - 49.77357
  • Adresse: Nachtigallental, 55569 Bad Sobernheim
  • Telefon: +49 6751 3840
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Weinmuseum Bernkastel Kues

Bild Weinmuseum Bernkastel Kues
Foto: © Weinkulturelles Zentrum

Weinkulturelles Zentrum ++ multimediale Erlebniswelt der WeinKulturLandschaft Mosel ++ Ausstellung zur Weinkulturlandschaft mit 2000-jähriger Geschichte ++ Themen: Terroir, Steillagenweinbau, Rebsorten, Mosel-VIP, Arbeiten im Weinberg und im Keller, Moselimpressionen, Sensorik, Ausstattung, Weinlagerung, Wein, Gesundheit und Weinkultur ++ mehr als 1000 Informationsseiten ++ Vinothek ++ Museum ist Teil des 500 Jahre alten St.-Nikolaus-Hospitals (Stiftung des Philosophen und Kardinals Nikolaus Cusanus) ++

  • GPS-Koordinaten: 7.07126 - 49.91616
  • Adresse: Cusanusstraße 2, 54470 Bernkastel-Kues
  • Telefon: +49 6531 4141
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Molitorsmühle Schweich

Bild Molitorsmühle Schweich
Foto: © Molitorsmühle e.V.

Wassermühle am Föhrenbach ++ Winkelhofanlage ++ 1824 als Loh-, Öl- und Schleifmühle erbaut, später Mahl- und Schälmühle ++ 1930 im Besitzt des Namensgebers Molitor ++1972 stillgelegt ++ 1994 bauliches und technisches Denkmal ++ 1997 Mühlenmuseum ++ 1999 Wasserturbine wieder betriebsfähig ++

  • GPS-Koordinaten: 6.752588 - 49.819688
  • Adresse: Beim Deyresbaum, 54338 Schweich
  • Telefon: +49 6502 1336
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Volkskunde und Freilichtmuseum Roscheider Hof Konz

Bild Volkskunde und Freilichtmuseum Roscheider Hof Konz
Foto: © Fd. witter-rieder , cc by-sa 3.0

Roscheider Hof ++ erstmals 1330 als Klostergut der Benediktiner erwähnt ++ volkskundliche Sammlung ++ Ausstellung zum bäuerlichen und ländlich-handwerklichen Arbeitsleben, zur bäuerliche Wohnkultur des 19. und 20. Jahrhunderts ++ Krämerladen, Dorfwirtschaft, komplett eingerichtete Küche, Wohnstube, Schulmuseum ++ Exponate aus Landwirtschaft und Handwerk ++ Abteilung "Kinderwelten" (Blechspielzeug, Puppen) ++ Museumsdorf zum bäuerlichen Leben des 19. Jahrhunderts ++ 4000 qm Ausstellungsfläche, 22 ha Freigelände ++ mehrere historische Hunsrückhäuser ++ Obst- und Gemüsegärten, Wege, Feldern (nach historischen Vorbildern angelegt) ++ Zinnfigurenmuseum (25.000 Zinnfiguren) ++

  • GPS-Koordinaten: 6.59685 - 49.704347
  • Adresse: Roscheider Hof, 54329 Konz
  • Telefon: +49 6501 92710
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Kreismuseum Bitburg-Prüm

Bild Kreismuseum Bitburg-Prüm
Foto: © Foto: B. Kaufmann - Template:Kreismuseum Bitburg-Prüm , cc by-sa 4.0

Regionalmuseum ++ 1929 als Heimatmuseum des Kreises Bitburg gegründet ++ Neueinrichtung 1998 ++ Gebäude der einstigen Höheren Landwirtschaftschule von 1882 ++ Ausstellungsfläche 1.000 qm ++ 20 Räume ++ Geschichte der Eifel, bäuerliche und bürgerliche Lebenswelten ++ regelmäßige Sonderausstellungen ++ Begleitveranstaltungen zur Kulturgeschichte der Eifel ++ fotografischen Sammlung ++ Ausstellungsreihe "Alltag und Idylle - Bilder vom Leben auf dem Land" ++ Museumsführer für Kinder ++

  • GPS-Koordinaten: 6.52333 - 49.96962
  • Adresse: Trierer Straße 15, 54634 Bitburg
  • Telefon: +49 6561 683888
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Weindorf Koblenz

Bild Weindorf Koblenz
Foto: © holger weinandt , cc by-sa 3.0 de

Typisches Winzerdorf ++ 1925 anlässlich der Reichsausstellung "Deutscher Wein" entstanden ++ vier stilistisch unterschiedliche Gebäude ++ typischen Winzerhäuser aus den deutschen Weinbauregionen ++ 1944 zerstört, 1951 teilweise wieder aufgebaut ++ Schnorbach Brückstück (einzige Weinlage der Innenstadt) ++ Gastronomie, Musik- und Tanzveranstaltungen, regionale Spezialitäten ++ Weine der Koblenzer Stadtwinzer ++

  • GPS-Koordinaten: 7.60142 - 50.3531
  • Adresse: Julius-Wegeler-Straße 2, 56068 Koblenz
  • Telefon: +49 261 1337190
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Eifeler Bauernhausmuseum Adenau

Bild Eifeler Bauernhausmuseum Adenau
Foto: © RomkeHoekstra , cc by-sa 4.0

Fachwerkhaus 17. Jahrhundert ++ Ausstellung zum bäuerlichen Leben des 19. Jahrhunderts ++ historische Wohnsituation ++ Küche, „gute Stube“, Milchküche, Kinderzimmer, Elternschlafzimmer, Webzimmer für Heimarbeit als Nebenerwerb, Fruchtspeicher ++ zeitgenössisches Mobiliar, Gebrauchsgegenstände, Werkzeuge, landwirtschaftliche Geräte, verschiedene Getreidesorten ++ geöffnet nach Vereinbarung ++

  • GPS-Koordinaten: 6.93257 - 50.38271
  • Adresse: Schulstraße, 53518 Adenau
  • Telefon: +49 2691 305704
  • Website
  • Reisezeit: April bis November

8. Station: Historische Mühle Birgel

Bild Historische Mühle Birgel
Foto: © Mariette Spohr GmbH

Alte Wassermühle ++ Erlebniswelt ++ funktionsfähiges Mühlenzentrum ++ über vier Stockwerke wird Korn zu Mehl gemahlen ++ Besucher können unter der fachkundigen Anleitung eines Bäckers ihr Brot selber backen ++ Mühlenführung ++ Hotel, Restaurant, Holzbackofen, Senf- und Oelmühle, Mühlen-Museum, Sägewerk, renovierte Fachwerkhäuser, Hausbrennerei ++ historischen Mühlentafel de Luxe ++

  • GPS-Koordinaten: 6.617229 - 50.320082
  • Adresse: Mühlenstraße 1, 54587 Birgel
  • Telefon: +49 6597 92820
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Eisenmuseum Jünkerath

Bild Eisenmuseum Jünkerath
Foto: © rosemoon , cc by-sa 3.0

Industriemuseum ++ 1991 vom damaligen Kreis Daun im Gebäude der ehemaligen Berufsschule Jünkerath eingerichtet ++ 2012 privatisiert ++ Ausstellung zur Eisenindustrie in Jünkerath und in der Eifel ++ kunsthistorische Exponate, archäologische Exponate aus der Zeit der Kelten und Römer ++ Verhüttung, Gießereiprodukte ++ Infopunkt des Vulkaneifel Geoparks ++ Ausgangspunkt für die Themenwanderung „Auf den Spuren des Eisenerzes und der Holzkohle um Jünkerath“ ++

  • GPS-Koordinaten: 6.587193 - 50.340284
  • Adresse: Römerwall 12, 54584 Jünkerath
  • Telefon: +49 6597 1482
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Industriekultur in der Eifel , Technikgeschichte in der Eifel

10. Station: Krippana Stadtkyll

Bild Krippana Stadtkyll
Foto: © Krippana Gmbh

Größte und wichtigste Krippenkunstausstellung Europas ++ Landschaftskrippen-Sammlungen, mechanische Krippen, Außenkrippe mit lebenden Tieren ++ Sonderausstellungen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.385304 - 50.352929
  • Adresse: Prümer Straße 55, 53940 Losheim
  • Telefon: + 49 6557 920630
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Kunst in der Eifel , Eifel in fuenf Tagen

11. Station: Weinmuseum Bachem Bad Neuenahr Ahrweiler

Bild Weinmuseum Bachem Bad Neuenahr Ahrweiler
Foto: © Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e. V.

Altes Backhaus ++ errichtet 1650 ++ Ausstellung zu Weinbau und Landwirtschaft der Region ++ Gerätschaften rund um den Wein- und Ackerbau ++ Exponate u. a. Rebmesseer, Leiterwagen, Weinpresse, Damenschoner, originaler Weinbergsschuh, Puddelschäpp, Jrondbottem ++ Brotbacken ++

  • GPS-Koordinaten: 7.109028 - 50.539335
  • Adresse: Königstraße 23, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • Telefon: +49 2641 34865
  • Website
  • Reisezeit: Mai bis Oktober

12. Station: Glasmuseum Rheinbach

Bild Glasmuseum Rheinbach
Foto: © Elke Wetzig / CC-BY-SA-3.0 / Glasmuseum Rheinbach

Spezialmuseum ++ seit 1968 im Himmeroder Hof ++ Ausstellung mitteleuropäischer Glasprodukte aus der Zeit des Barock, Biedermeier, Historismus, Jugendstils ++ Schwerpunkt Produktionszeit des 19. und frühen 20. Jahrhunderts ++ barocke Schnittgläser, Farb-, Schliff- und Schnittgläser aus dem Biedermeier, Freundschaftsbecher, Prunkpokale des Historismus, Bäder- und Souvenirgläser des 19. Jahrhunderts, Jugendstil-, Art-Déco- und Fachschulgläser aus Steinschönau und Haida ++ Kunst der böhmischen Glasherstellung und -veredelung ++ Grundstock bildete die Sammlung der Stiftung Hickisch ++ mehreren Glasobjektsammlungen als Dauerleihgabe ++ Museumswerkstatt (Handwerker bei der Glasherstellung) ++ Entwicklung der Rheinbacher Glaskunst ++

  • GPS-Koordinaten: 6.94924 - 50.62422
  • Adresse: Prümer Wall 6, 53359 Rheinbach
  • Telefon: +49 2226 917500
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Industriekultur in der Eifel , Technikgeschichte in der Eifel

13. Station: Eifelmuseum Blankenheim

Bild Eifelmuseum Blankenheim
Foto: © Rosemoon / CC-BY-SA-3.0 / Eifelmuseum Blankenheim

Heimatmuseum ++ zwei Häuser ++ Ausstellung zu Landschaft, Naturraum und Menschen der Eifelregion ++ Vor- und Frühgeschichte, Natur, bäuerlicher Alltag um 1900 ++ Verarbeitung von Getreide und Milch, Vorratshaltung, Ernährung aus dem Wald, Arbeit eines Zimmermanns ++ Textilherstellung aus Flachs, Spinnen, Weben, Blaudruckerei, Schneiderei, Schuhmacherei, Gaststube mit Lebensmittelverkauf, Fotoatelier, Poststelle, Wohnräume, Küche, gute Stube, Schlafkammer ++

  • GPS-Koordinaten: 6.6497 - 50.43734
  • Adresse: Ahrstraße 55 - 57, 53945 Blankenheim
  • Telefon: +49 2449 87222
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: Handwerk- und Heimatmuseum Weilerswist

Bild Handwerk- und Heimatmuseum Weilerswist
Foto: © Geschichts- und Heimatverein der Gemeinde Weilerswist e.V.

Geschichtsmuseum ++ gegründet 2004 ++ Räume der alten Volksschule ++ Ausstellung auf drei Etagen zu traditionellem Handwerk und dörflichem Leben, religiöses Leben ++ Exponate der Landwirtschaft, des Schumacher-, Sattler-, Schreiner- und Stellmacherhandwerks, aus Keller und Küche ++

  • GPS-Koordinaten: 6.83474 - 50.73947
  • Adresse: Talstraße 3, 53913 Weilerswist-Vernich
  • Telefon: + 49 2254 4239
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

15. Station: LVR Freilichtmuseum Kommern

Bild LVR Freilichtmuseum Kommern
Foto: © Heribert Pohl / CC By-SA 2.0

LVR-Freilichtmuseum Kommern und Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde ++ eröffnet 1961 ++ Fläche 80 ha ++ 65 historische Gebäude aus der preußischen Rheinprovinz ++ Bauernhöfe, Windmühlen, Werkstätten, Schul- und Backhaus, Tanzsaal und Kapelle ++ Äcker, Bauerngärten, Obstwiesen ++ Darstellung des Lebens ab 15. Jahrhundert ++ Museum der alltagskulturellen Zeitgeschichte des 20. Jahrhunderts ++ Dauerausstellung „WirRheinländer“ ++ Wechselausstellungen ++ Sonderveranstaltungen (Karsamstag bis Sonntag „Jahrmarkt anno dazumal“, im August „ZeitBlende“, „Kaltblütertage Nach der Ernte“ am 3. oder 4. Septemberwochenende, „Advent für alle Sinne“ am ersten Advent-Wochenende) ++

  • GPS-Koordinaten: 6.63893 - 50.61882
  • Adresse: Eickser Straße, 53894 Kommern
  • Telefon: +49 2443 99800
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

16. Station: Glashütte Monschau

Bild Glashütte Monschau
Foto: © EGA Bau GmbH - Glashütte Monschau

Manufaktur ++ Glasbläser Valdemar de Sousa und Fernando Costa ++ Ausstellungs- und Verkaufsfläche ++ Sonderanfertigungen ++ Figuren, Gefäße ++ Vorführungen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.2368 - 50.55338
  • Adresse: Burgau 15, 52156 Monschau
  • Telefon: + 49 2472 8025785
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

17. Station: Caffee Rösterei Wilhelm Maassen Monschau

Bild Caffee Rösterei Wilhelm Maassen Monschau
Foto: © Caffee-Rösterei Wilhelm Maassen

Familienbetrieb in der fünften Generation ++ 300 Jahre altes Stammhaus ++ handverlesenen Arabica-Kaffees, Filterkaffee, Espresso ++ belgische Caffee-Chocoladen ++ Führungen ++ Kaffeemühlen, Kaffeemaschinen ++ feine Leckereien ++ Präsentpakete ++

  • GPS-Koordinaten: 6.241778 - 50.552819
  • Adresse: Stadtstraße 24, 52156 Monschau
  • Telefon: + 49 2472 8035880
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Industriekultur in der Eifel , Spezialitaeten in der Eifel

18. Station: Felsenkeller Brauhaus Monschau

Bild Felsenkeller Brauhaus Monschau
Foto: © Felsenkeller Brauhaus

Braugasthaus ++ Braukeller, Innenhof, Hopfenstübchen, Fassraum, Außenterrasse ++ Museum im alten Felsenkeller ++ Ausstellung zu 150 Jahre Braugeschichte ++ u. a. Sammlung alter Brauereigerätschaften, große Flaschensammlung ++ 45-minütige Führung ++ seit 2012 wird "Felsquell - Pils" und "Zwickelbier" in der Hausbrauerei gebraut ++

  • GPS-Koordinaten: 6.23462 - 50.552556
  • Adresse: St.-Vither-Strasse 2 - 8, 52156 Monschau
  • Telefon: +49 2472 3018
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

19. Station: Senfmühle Monschau

Bild Senfmühle Monschau
Foto: © coronna , cc by-sa 3.0

Historische Senfmühle Monschau ++ ursprünglich Wassermühle ++ seit 1882 Sefherstellung ++ Familienbetrieb in der fünften Generation ++ Grundstoff für den Senf wird im Kaltmahlverfahren gewonnen ++ über 20 verschiedene Sorten Senf ++ Führungen ++ Senflädchen, Restaurant Schnabuleum, Weinkeller ++

  • GPS-Koordinaten: 6.23835 - 50.56259
  • Adresse: Laufenstraße 118, 52156 Monschau
  • Telefon: +49 2472 2245
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Spezialitaeten in der Eifel , Eifel in fuenf Tagen

20. Station: Bauernmuseum Lammersdorf

Bild Bauernmuseum Lammersdorf
Foto: © coronna , cc by-sa 3.0

Bauernmuseum des Vereins für Heimatgeschichte und Dorfkultur Lammersdorf e.V. ++ 1983 eröffnet ++ Historisches Fachwerkhaus um 1900 ++ Ausstellung zur Geschichte des bäuerlichen Lebens ++ über 3.000 Exponate, restaurierte Großgeräte ++ u. a. Pferdewagen, Dreschkasten, Pflüge, Eggen ++ eingerichtete Bauernwohnung ++ Knipplatzbacken im Bakkes ++ Führungen ++ Kräutergarten ++

  • GPS-Koordinaten: 6.279444 - 50.631667
  • Adresse: Bauernmuseum Lammersdorf, 52152 Simmerath
  • Telefon: +49 2473 8078
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

21. Station: TÖPFEREIMUSEUM RAEREN

Bild TÖPFEREIMUSEUM RAEREN
Foto: © ml carl , cc by-sa 3.0

Burg Raeren ++ errichtet 14. Jahrhundert ++ Töpfereimuseum seit 1963 ++ Dauerausstellung zur Geschichte des Raerener und Rheinischen Steinzeugs bis Ende 19. Jahrhundert ++ archäologische Funde, verziertes hochwertiges Renaissancegeschirr, römische Keramik, Arbeitsgeräte, keramische Lehrschau, moderne Keramik aus der Euregio Maas-Rhein (ca 700 Exponate) ++ Sammlung Rehker ++ multimediale Elemente, Inszenierungen, Hörspiele, Großbücher, Internetstation ++ Führungen zu verschiedenen Themenbereichen, Animationen ++ Literatur zur Raerener Keramik, Archiv, Präsenzbibliothek für Fachbesucher ++ seit 2007 Europäisches Kulturerbe ++ jährlich am 2. Septemberwochenende der EUREGIO-Keramikmarkt (mehr als 70 professionelle Keramiker aus ganz Europa) ++ Raeren war vom 15. bis ins 18. Jahrhundert ein bekanntes Töpfereidorf im Rheinland ++

  • GPS-Koordinaten: 6.123033 - 50.678275
  • Adresse: Burgstraße 103, 4730 Raeren
  • Telefon: + 32 87 850903
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

22. Station: Museum Zinkhütter Hof Stolberg

Bild Museum Zinkhütter Hof Stolberg
Foto: © Norbert Schnitzler / CC-BY-SA-3.0-migrated / Museum Zinkhütter Hof Stolberg

Museum für Industrie-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte für den Raum Aachen ++ ehemalige Glashütte aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts ++ Museum 1996 eingeweiht ++ Ensemble aus Produktionshalle, Arbeiterwohnungen, Verwaltungsvilla ++ Dauerausstellung ++ Aachener Nadelproduktion, Geschichte der Stolberger Werkstoffe Messing und Zink von der Römerzeit über die Kupfermeister bis zum Strukturwandel zur Zinkverhüttung ++ wechselnde Sonderausstellungen der bildenden Kunst oder Technikgeschichte ++ Museumspägogik ++ im Außenbereich großes Schwungrad, Werkszug der VEGLA mit Deutz 46385/1947 als Lokomotive ++ Mahnmal für Opfer des Nationalsozialismus in Stolberg ++

  • GPS-Koordinaten: 6.21652 - 50.77479
  • Adresse: Cockerillstraße 90, 52222 Stolberg
  • Telefon: +49 2402 903130
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Industriekultur in der Eifel , Technikgeschichte in der Eifel

23. Station: Töpfereimuseum Langerwehe

Bild Töpfereimuseum Langerwehe
Foto: © Käthe und Bernd Limburg, www.limburg-bernd.de / Lizenz: Creative Commons BY-SA-3.0 de

Ehemaliger Pfarrhof ++ Museum seit 1950 ++ geht auf die Sammlung Josef Schwarz zurück ++ Ausstellung zur 1000-jährigen Geschichte der Langerweher Töpfer ++ Modelle, Filme, Installationen ++ Techniken der Tonbe- und -verarbeitung ++ Steinzeugbrand, Tonabbau im unterirdischen Schacht, Herstellungstechnik großer Einmachtöpfe, getöpferte Hörner ++ Museumswerkstatt, es kann selbst getöpfert werden ++ Töpfermarkt ++ Mittelalterladen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.354878 - 50.815907
  • Adresse: Pastoratsweg 1, 52379 Langerwehe
  • Telefon: +49 2423 4446
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

24. Station: Papiermuseum Düren

Bild Papiermuseum Düren
Foto: © Papa1234 / CC-BY-SA-3.0 / Papiermuseum Düren

Spezialmuseum ++ dem Leopold-Hoesch-Museum (Kunstmuseum) angegliedert ++ 1990 eingeweiht, mediengerechter Umbau 2000 ++ Papierherstellung in Düren seit 1576 nachweisbar ++ Düren war bis in die 1970er Jahre Stadt des Papiers ++ Ausstellung zu traditionell-handwerklicher und modern-industrieller Form der Papierherstellung ++ Darstellung des Weges über Papyrus und Pergament bis zum Material Papier ++ Workshop (Gegenstände aus selbst geschöpftem Papier) ++ Exponate der Papierkunst (Sammlung mit 30.000 Blatt Wasserzeichen des 18. und 19. Jahrhunderts, perforierte Kupferstiche, kunstgewerbliche Objekte aus Papier) ++

  • GPS-Koordinaten: 6.479483 - 50.800496
  • Adresse: Wallstraße 2-8, 52349 Düren
  • Telefon: +49 2421 252561
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.