Startmenü

Lebensart - Wein

Für Genießer sind Wein-Touren wahre Pilgerreisen. Sie vermitteln neben der Verkostung auf den Weingütern Eindrücke von Land und Leute. Das Angebot an Weingütern, die einladen oder Weinboutiken, die eine Auswahl regionaler Weine bereithalten, ist oft kaum zu überblicken. Wir haben in unseren Touren eine empfehlenswerte Auswahl von Weingütern in verschiedenen Regionen zusammengestellt.  

In den Rebenmeeren am Kaiserstuhl zwischen Breisach und Endingen wachsen die besten badischen Weine heran. Das Gestein erloschener Vulkane, magere, kalkhaltige Lössböden und sonnenreiches Klima sind... mehr »

Die Weingüter in und um Würzburg gehören zu den ältesten in Deutschland. Die lange unterfränkische Weintradition bringt erlesene Weinqualitäten hervor. Die Weinberge in einer Großstadt stellen einen... mehr »

Höhepunkt des Winzerjahres in Würzburg ist Weinfest des Vereins Würzburg Festwirte. Seit dem Jahr 2002 werden bei dem Weinfest über 100 Weine Würzburger Winzer aller Qualitätsstufen vorgestellt,... mehr »

Frankfurt lässt sich am besten beim hessischen Kult um den Apfelwein erkunden. Das Festival zur Apfelweinkultur findet zehn Tage im August auf dem Roßmarkt statt. Neben unzähligen Apfelweinständen... mehr »

Ein wesentliches Stück des Frankfurter Lebensgefühls wird durch das Nationalgetränk bestimmt. Dafür gibt es ein eigenes Apfelweinfestival mit einem bunten Bühnenprogramm. Hessische Kultbands bringen... mehr »

Wer die badischen Weine aus der Freiburger Region kennen lernen will, für den ist das Weinfest auf dem Münsterplatz um das erste Juli-Wochenende eine gute Gelegenheit. Sechs Tage lang präsentieren 75... mehr »

Mit der Stadt im Breisgau lassen sich zum Weinfest auch gut badische Weine und badische Küche erkunden. Die Winzergenossenschaften und Weingüter der Region sowie die besten Freiburger Gastronomen... mehr »

Weinbau gehört in den südlicheren Gebieten zur wirtschaftlichen Tätigkeit der Klöster. Sie haben nicht wenig zur Weiterentwicklung des Kulturgutes Wein beigetragen. Heute sind es vor allem... mehr »

Mainzer Lebensart ist für die Touristen zum alljährlichen Weinmarkt zu erleben. Seit 1932 präsentieren Weingüter und Händler Ende August/Anfang September ihre köstlichen Tropfen. Die Mainzer gehen... mehr »

Einmal im Jahr ist der Mainzer Stadtpark mit Rosengarten die romantische Kulisse für das größte Weinfest der Stadt. Hier treffen sich Weinproduzenten und Genießer zum ausgiebigen Feiern, Schwatzen und... mehr »

Bereits die Römer beförderten den Weinbau von Mainz aus. Der Riesling wurde im heutigen Rheinhessen bereits im 15. Jahrhundert angebaut. Heute repräsentiert die Rebsorte feinste deutsche Weinkultur... mehr »

Mainz ist wie keine andere deutsche Großstadt von Weinanbau und Weinhandel geprägt. Die Rebfläche umfasst mit 209 ha gut zwei Prozent des Stadtgebietes. Man kann hier von einer Tradition des Weinbaus... mehr »

Hier wird ein Erfinder geehrt. Das traditionelle Wein- und Spezialitätenfest findet zu Ehren von Christian Ferdinand Oechsle (1774-1852) statt. Der lebte in Pforzheim und entwickelten Methode zur... mehr »

Seit 1986 werden jährlich siebzehn Tage lang Ende August / Anfang September auf dem Weinfest über 200 verschiedene Weine aus Baden-Württemberg präsentiert. Es gibt eigens für das Oechslefest... mehr »

An den Schieferhängen des Moseltals im Mikroklima zwischen Bernkastel-Kues und Cochem gedeiht erstklassiger Riesling. Liebhaber dieses Weins besuchen das Weinmuseum Bernkastel-Kues und eine Auswahl... mehr »

Man sagt: Riesling ist Rheingau - Rheingau ist Riesling. Dort wachsen im Rheintal die Rieslingtrauben auf 78,3% der Rebfläche. Der Riesling wurde im Rheingau bereits im 15. Jahrhundert angebaut. Heute... mehr »

Sachsen verfügt mit etwa 300 ha Anbaufläche über die kleinste Weinregion Deutschlands. Es gab zwar seit dem 12. Jahrhundert Weinbau an der Elbe, aber erst nach 1990 gab es wieder einen Aufschwung im... mehr »

Zwischen Deidesheim und Koblenz findet man Sektkellereien mit großen Namen und solche, die mit ihren außergewöhnlichen Produkten nur einem kleinen Kreis von Kennern bekannt sind. Freunde des... mehr »

Im Rheingau findet man große Namen der Sektproduzenten ebenso wie kleine Manufakturen mit außergewöhnlichen Produkten, bei denen man noch Entdeckungen machen kann. Es dominiert der Rieslingsekt,... mehr »

Die Kombination von Wein und Musik ist im Rheingau schon traditionell. Über das ganze Jahr kann man in Schlössern, Kirchen und auf den Weingütern Konzerte erleben. Die Konzertsaison im Sommer zum... mehr »

Der Besuch beim Winzer oder in der Kellerei stellt eine andere Beziehung zum Wein her als der reine Weinkonsum. Man lernt den Wein als Naturprodukt und Kulturgut besser kennen und schätzen. Die Tour... mehr »

Die Weingüter des Rheingaus sind oft auch die Orte der Degustation von Wein und Küche der Region. Eine gute Adresse auf der Tour durch das Rheingau für ein solches Genusserlebnis ist das... mehr »

Zur Besichtigung von Weinbaumuseen, Kellereien, Weinbergen und Weingütern im Rheingau gehört auch der sinnliche Genuss von Wein und Küche der Region. Zu empfehlen sind dafür das Wiesbadener... mehr »

Die Weinlagen an Mosel und Mittelrhein schließen die Landschaft des Hunsrück ein. So ist das im Kern weinlose Land für Weinfreunde ein attraktives Reiseziel. Hier werden deutsche Spitzenrieslinge... mehr »

Das geschlossene Weinbaugebiet des Rheingaus erstreckt sich von Wicker/Flörsheim am Main bis Lorchhausen am Rhein, ein wenige Kilometer breiter Streifen, im Norden von dem Taunuskamm und im Süden vom... mehr »

In Koblenz wird seit der römischen Antike Wein angebaut. Heute zählen die Stadtwinzer in den steilen Lagen an Rhein und Mosel rund eine halben Million Rebstöcke. Angebaut wird hier vor allem Riesling.... mehr »

Rheinland-Pfalz gilt als "Weinkeller Deutschlands". An Rhein und Mosel werden immerhin 70 Prozent des deutschen Weins geerntet. Die Weinbautradition des Bundeslandes reicht über 2000 Jahre zurück in... mehr »

Traditionelle Weinhäuser und Straußwirtschaften gehören zur Mainzer Lebensart und Weinkultur. Neben den Weinen der Region werden Spezialitäten wie Spundekäs, Flammkuchen oder Weck, Worscht un Woi... mehr »

Die Region Trier zählt zu den ältesten und traditionsreichsten Weinanbaugebiete Deutschlands. Hier sind von römischen Kelteranlagen bis zum modernen Weingut gut 2000 Jahre Weinkultur zu besichtigen... mehr »

Für Weinfreunde auf Besuch in Trier ist das Mosel Weinforum im Januar interessant. In den römischen Thermen am Viehmarkt prämieren die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und der Moselwein e.V.... mehr »

Bei dem großen Volksfest feiert Wiesbaden zehn Tage lang mit Wein und Musik. Auf dem Schlossplatz, dem Platz vor der Wiesbadener Marktkirche und dem Dern'schen Gelände präsentieren über 120 Winzer... mehr »

Gesellig, fröhlich, abwechslungsreich und vielfältig präsentiert sich die Rheingauer Weinwoche im August. Dort bieten die Rheingauer Winzer und Gastronomen edle Tropfen, prickelnde Sekte und... mehr »

Wenn Kellermeister und fränkische Weinhoheiten von Experten ausgewählte Weine ausschenken, dann ist in Würzburg Barockfest. Das wahre Fest für die Sinne findet im festlich-barocken Rahmen der... mehr »