Startmenü

Zwickau in drei Tagen (20 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die Kulturstadt Zwickau wird vor allem im Zusammenhang mit dem Namen Robert Schumann wahrgenommen. Doch die Stadt an der Mulde hat ein großes Panorama an Geschichte, Architektur und Industriekultur zu bieten. Genug Stoff für eine Drei-Tage-Staedtereise nach Zwickau. Die Abende sollten für den Besuch von Schauspiel, Ballett, Oper oder Konzert reserviert sein. Die Tour zu Orten der Geschichte und Kultur in Zwickau beginnt westlich an den Priesterhäusern und endet südlich am Heimat- und Bergbaumuseum Reinsdorf. *Städtereise*

1. Station: Priesterhäuser Zwickau

Bild Priesterhäuser Zwickau
Foto: © andré krawath , cc by-sa 2.5

Gebäude-Ensemble ++ 1521 erstmals erwähnt ++ vier zweigeschossige Häuser in spätmittelalterlicher Bauweise ++ heute Museum für Stadt-

und Kulturgeschichte ++ 500 qm Ausstellungsfläche ++ Ausstellung zur Zwickauer Stadtgeschichte ++ Themen: Schützenwesen, Handwerk, Gewerbe, Bergbau, Zwickauer Porzellan ++ 600 museale Exponate ++ Modell der Stadt Zwickau, animierter Film ++ u. a. alte Innungsladen verschiedener Berufsgruppen, Barten, Steigerhäckchen, Grubenlampen, Waffenrock eines Zwickauer Stadtsoldaten aus dem 17. Jahrhundert, Einrichtung einer Zinngießerwerkstatt ++ Sonderausstellungen ++ im Haus 5 wohnte Robert Schumanns erster Klavierlehrer Johann Gottfried Kuntsch (seit 1802 als Organist an St. Marien) ++

  • GPS-Koordinaten: 12.4951 - 50.71786
  • Adresse: Domhof 5 - 8, 08056 Zwickau
  • Telefon: +49 375 834551
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Kirche St. Marien Zwickau

Bild Kirche St. Marien Zwickau
Foto: © André Karwath / CC-BY-SA-2.5 / St. Marien

Spätgotischen Hallenkirchen ++ entstand um 1180 als romanische Saalkirche ++ 1563 zur dreischiffigen Hallenkirche im spätgotischen Stil umgebaut, neogotische Überformung (Ende 19. Jahrhundert, Oskar Mothes) ++ seit 1935 Dom St. Marien ++ barocker Glockenturm aus dem Jahr 1672 ++ seit 1502 Pietà Peter Breuers ++ spätgotischer Hochaltar von Michael Wohlgemuth (um 1480), Kanzel und Taufstein von Paul Speck ++ ab 1501 Wirkungsstätte Hieronymus Dungersheims ++ hier predigte 1520 Thomas Müntzer ++ am 14. Juni 1810 wurde hier Robert Schumann getauft, trat hier als 11jähriger als Pianist bei der Aufführung des Oratoriums »Das Weltgericht« von Friedrich Schneider auf ++

  • GPS-Koordinaten: 12.494248 - 50.717962
  • Adresse: Domhof 10, 08056 Zwickau
  • Telefon: +49 375 2743510
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Grünhainer Kapelle Zwickau

Bild Grünhainer Kapelle Zwickau
Foto: © concord , cc by-sa 3.0

Ehemaliges Lyzeum ++ einstiger Wirtschaftshof des Klosters Grünhain ++ 1548 alte Zwickauer Lateinschule, Ratsschulbibliothek (Lehrer und Rektor 1518-1522 Georgius Agricola) ++ 1955 Bergbau- Ingenieurschule ++ Gedenktafel "Robert Schumann, der große Tondichter, Schüler des einstigen Gymnasiums von 1820 bis 1828" ++ gut erhaltenes Kreuzgewölbe ++ seit 1990 Restaurant ++

  • GPS-Koordinaten: 12.494414 - 50.716915
  • Adresse: Peter-Breuer-Straße 3, 08056 Zwickau
  • Telefon: +49 375 2048255
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Galerie am Domhof Zwickau

Bild Galerie am Domhof Zwickau
Foto: © André Karwath / CC-BY-SA-2.5

Städtische Galerie ++ eröffnet 1977 ++ neoklassizistisches Gebäude ++ in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als Ausstellungslokal des Zwickauer Kunstvereins errichtet ++ Vorgängergebäude ehemalige Lateinschule ++ Begegnungsstätte für Kunstfreunde, Kunstsammler, Kunstinteressierte ++ Ausstellungen zeitgenössische Kunst ++ Lesungen, Vorträge, Kleinkunstveranstaltungen, Aufführungen neuer Musik ++ Verkaufsabteilung des Kunstvereins Zwickau (Malerei, Grafik, Plastik, Kunsthandwerk, Künstlerbüchern, Katalogen, Schmuck) ++ Sitz für Vereine (u. a. Kunstverein Zwickau e.V.) ++

  • GPS-Koordinaten: 12.495366 - 50.717374
  • Adresse: Domhof 2, 08056 Zwickau
  • Telefon: +49 375 215687
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Schiffchen Zwickau

Bild Schiffchen Zwickau
Foto: © markscheider , cc by-sa 3.0

Historisches Gebäude am Kornmarkt ++ errichtet 1485 ++ Bauherr Notar Heinrich von Grumbach ++ spitzwinkeliger Grundriss, dreigeschossiges Haus ++ Gotik, Renaissance ++ Jahrhunderte im Besitz einer Seilerfamilie ++

  • GPS-Koordinaten: 12.495935 - 50.716871
  • Adresse: Münzstraße 12, 08056 Zwickau
  • Telefon: +49 375 2713244
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Robert Schumann Haus Zwickau

Bild Robert Schumann Haus Zwickau
Foto: © André Karwath / CC-BY-SA-2.5 / Robert-Schumann-Haus

Zweistöckiges Bürgerhaus ++ rekonstruiertes Geburtshaus Robert Schumanns ++ hier wurde der Komponist 1810 geboren, verbrachte seine Kindheit und Jugend ++ Gedenkstätte und Museum seit 1956 ++ Ausstellung zu Leben und Werk Robert Schumanns ++ Schumanns Geburtsraum, Gedenkzimmer mit Briefen, Notenhandschriften, Tagebüchern, Mobiliar, Instrumenten, Schumanns Schreibtisch, Claras Flügel, Porträts, Büsten ++ Kammermusiksaal ++ Sonderausstellungen, Konzerte, Veranstaltungen ++

  • GPS-Koordinaten: 12.496338 - 50.717455
  • Adresse: Hauptmarkt 5, 08056 Zwickau
  • Telefon: +49 375 215269
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Schumann Denkmal Zwickau

Bild Schumann Denkmal Zwickau
Foto: © André Karwath / CC-BY-SA-2.5

Denkmal zur Erinnerung an Robert Schumann ++ eingeweiht 1901 ++ Bildhauer Johannes Hartmann ++ Bronzeguss, der Komponist auf seinem Arbeitsstuhl sitzend ++ Denkmal mehrmals umgesetzt ++ seit 1993 auf dem ursprünglichen Standort Hauptmarkt ++

  • GPS-Koordinaten: 12.497128 - 50.717984
  • Adresse: Hauptmarkt, 08056 Zwickau
  • Telefon: +49 375 2713240
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Rathaus Zwickau

Bild Rathaus Zwickau
Foto: © André Karwath / CC-BY-SA-2.5 / Zwickauer Rathaus

Gotisches Rathaus ++ errichtet 1404 (nach Stadtbrand) ++ 54 m lange Fassade am Hauptmarkt ++ Stadtwappen über dem Portal ++ 1867 neogotische Überformung mit Zinnenkranz und Ecktürmen ++ Ratskapelle mit Kreuzrippengewölbe (Empfangsraum für den Oberbürgermeister) ++ Sitz der Stadtverwaltung ++

  • GPS-Koordinaten: 12.497685 - 50.717497
  • Adresse: Hauptmarkt 1, 08056 Zwickau
  • Telefon: +49 375 2713244
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Dünnebierhaus Zwickau

Bild Dünnebierhaus Zwickau
Foto: © Caulobacter subvibrioides , cc by-sa 3.0

Hochzeitshaus ++ errichtet 1480 ++ Architekt Nicol Römer ++ spätgotisches Haus, mehrgeschossig, mit Formsteinen gestalteter Staffelgiebel ++ nach dem Kolonialwarenhändler Dünnbier benannt, Likörfabrik und Kaffeerösterei ++ heute Sitz des Standesamtes ++ Restaurant ++

  • GPS-Koordinaten: 12.49891 - 50.71797
  • Adresse: Neuberinplatz 1, 08056 Zwickau
  • Telefon: +49 375 2713244
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Pulverturm Zwickau

Bild Pulverturm Zwickau
Foto: © André Karwath / CC-BY-SA-2.5

Pulverturm und Mauerrest der einstigen Stadtbefestigung ++ mittelalterlicher Wehrturm ++ errichtet zweite Hälfte 15. Jahrhundert ++ bis 1805 Aufbewahrung von Schießpulver ++ 1806 Privateigentum (Gartenhausaufbau) ++ 1927 von der Stadt gekauft ++ Vortrags- und Ausstellungszentrum, Gemälde- und Plastikausstellungen ++

  • GPS-Koordinaten: 12.500796 - 50.718823
  • Adresse: Nicolaistraße, 08056 Zwickau
  • Telefon: +49 375 2713244
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Katharinenkirche Zwickau

Bild Katharinenkirche Zwickau
Foto: © André Karwath / CC BY-SA 3.0

Dreischiffiger spätgotischer Hallenbau ++ 1219 vollendete Katharinenkirche ++ Kanzel und der Taufstein von Paul Speck, auferstandener Christus von Peter Breuer, Altar von Lukas Cranach d. Ä. ++ hier wirkte auch Thomas Müntzer ein halbes Jahr lang als Prediger ++ Thomas-Müntzer-Denkmal vor der Katharinenkirche ++

  • GPS-Koordinaten: 12.50037 - 50.715905
  • Adresse: Dr.-Friedrichs-Ring 117, 08056 Zwickau
  • Telefon: +49 375 213527
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Gewandhaus Zwickau

Bild Gewandhaus Zwickau
Foto: © André Karwath / CC BY-SA 3.0

Einstiges Zunft- und Handelshaus der Tuchmacherinnung ++ erbaut 1525 ++ Renaissancebau, ursprünglich spätgotische Giebelfassade, 1745 barocke Form ++ 1823 als "Theater auf dem Gewandhaus" eröffnet mit der Oper "Der Freischütz" (der damals 13-jährige Robert Schumann soll begeistert gewesen sein), Umbau 1855, 1953, 1997 ++ heute die Zwickauer Hauptspielstätte des Theater Plauen-Zwickau ++ Vier-Sparten-Theater, Orchester, Puppentheater ++ in den Aufführungen das Erbe Robert Schumanns gepflegt ++ 1832 erklang hier erstmals der Kopfsatz von Schumanns Jugendsinfonie g-Moll ++

  • GPS-Koordinaten: 12.49909 - 50.71521
  • Adresse: Gewandhausstraße 7, 08056 Zwickau
  • Telefon: +49 375 274114647
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: AUTOmobile Trabantausstellung Zwickau

Bild AUTOmobile Trabantausstellung Zwickau
Foto: © Matěj Baťha , cc by-sa 2.5

Verein Internationales Trabantregister e. V. ++ Objekt der Energieversorgung Zwickau ++ Ausstellung mit mehr als ein Dutzend Modellen vom Urtrabi bis zum 1.1 er Trabant ++ Werkstatt ++ Schautafeln ++ Filme „Duroplast – den Werkstoff der Zukunft“, „Crashverhalten des Trabant“ ++

  • GPS-Koordinaten: 12.500469 - 50.713132
  • Adresse: Uhdestraße 11, 08056 Zwickau
  • Telefon: +49 375 3035912
  • Website
  • Reisezeit: Mai bis Oktober

14. Station: Trabant Denkmal Zwickau

Bild Trabant Denkmal Zwickau
Foto: © Astro111 / CC-BY-SA-3.0 / Denkmal des "Trabi" am Georgenplatz

Denkmal zur Erinnerung an die Geburtsstadt des „Trabi“ ++ Standort Georgenplatz ++ aufgestellt 1998 ++ Bildhauer Berthold Dietz ++ verkleinerter Trabant aus Sandstein, halbmannshohe Familie aus Bronze ++

  • GPS-Koordinaten: 12.489931 - 50.720088
  • Adresse: Georgenplatz, 08056 Zwickau
  • Telefon: +49 375 2713244
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

15. Station: Kunstsammlungen Zwickau

Bild Kunstsammlungen Zwickau
Foto: © concord , cc by-sa 3.0

Städtische Museen Zwickau ++ ehemaliges König-Albert-Museum (mit Ratschulbibliothek) ++ errichtet 1914 ++ Architekt Richard Schiffner ++ Museum seit 1898 ++ Skulpturensammlung (u. a. sächsische Spätgotik mit Peter Breuer, 20. Jahrhundert mit Karl Albiker, Eugen Hoffmann, Alfred Hrdlicka) ++ Gemäldesammlung (Malerei des 16. bis 19. Jahrhunderts, Impressionismus, Jugendstil, Neue Sachlichkeit, Expressionismus) ++ seit 2014 separates Max Pechstein Museum mit 50 Werken des Künstlers ++ grafische Sammlung (30.000 Werke 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart) ++ Mineralogisch-geologische Sammlung ++ Kulturhistorische Sammlung (Porzellan, Zinn) ++ Ständige Ausstellung, wechselnde Ausstellung ++

  • GPS-Koordinaten: 12.487768 - 50.724899
  • Adresse: Lessingstraße 1, 08058 Zwickau
  • Telefon: +49 375 834510
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

16. Station: Johannisbad Zwickau

Bild Johannisbad Zwickau
Foto: © jens strauß , cc by-sa 3.0

Jugendstilbad (Historismus, Elemente Neogotik) ++ errichtet 1896 ++ Architekt Gotthilf Ludwig Möckel ++ 1997 saniert ++ orientalischer Badekultur, Sauna, moderner Wellnessbereich ++

  • GPS-Koordinaten: 12.4975 - 50.72531
  • Adresse: Johannisstraße 16, 08056 Zwickau
  • Telefon: +49 375 272560
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

17. Station: August Horch Museum Zwickau

Bild August Horch Museum Zwickau
Foto: © André Karwath / CC BY-SA 3.0

Technikmuseum ++ einziges Kraftfahrzeugmuseum Deutschlands an historischer Fertigungsstätte (Audiwerk, VEB Sachsenring Automobilwerke Zwickau) ++ 1988 eröffnet, 2004 Neubau ++ Ausstellung zur Geschichte des westsächsischen Automobilbaues ++ Fläche 3.000 qm ++ 80 Automobile der Marken Audi, DKW, Horch, Wanderer, Trabant ++ Werkstatt mit Transmissionsbetrieb, Motorenprüfstand, Arbeitszimmer des Kraftfahrtpioniers August Horch sowie Horch-Villa ++ Indoor-Straße mit begehbarem Tante Emma-Laden ++ u.v.m.

  • GPS-Koordinaten: 12.484104 - 50.732936
  • Adresse: Audistraße 7, 08058 Zwickau
  • Telefon: +49 375 2717380
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

18. Station: Neue Welt Zwickau

Konzert- und Ballhaus ++ erbaut 1903 ++ Terrassensaal des Jugendstil ++ traditionsreicher Veranstaltungsort mit Salon, Foyer, Park ++ Shows, Konzerte, Tanzturniere, Bälle ++

  • GPS-Koordinaten: 12.48927 - 50.7402
  • Adresse: Leipziger Straße 182, 08058 Zwickau
  • Telefon: +49 375 2713263
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

19. Station: Schloss Osterstein Zwickau

Bild Schloss Osterstein Zwickau
Foto: © Je-str / CC-BY-SA-3.0 / Schloß Osterstein in Zwickau/Sachsen

Renaissanceschloss, ehemaliges Stadtschloss ++ erstmals erwähnt 1292 ++ 1590 Umbau des alten Schlosses ++ Bauherr Kurfürst Christian I. ++ Ende 18. Jahrhundert bis 1962 Strafanstalt (prominente Häftlinge u. a. Karl May, August Bebel, Rosa Luxemburg, Martin Hoop) ++ 2008 Restaurierung und Wiederaufbau ++ Appartements betreutes Wohnen ++ Zwickauer Schlossweihnacht ++

  • GPS-Koordinaten: 12.5103 - 50.73281
  • Adresse: Sternenstraße 5, 08066 Zwickau
  • Telefon: +49 375 44050900
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

20. Station: Heimat- und Bergbaumuseum Reinsdorf

Bild Heimat- und Bergbaumuseum Reinsdorf
Foto: © Caulobacter subvibrioides / CC-BY-SA-3.0-migrated / Heimat- und Bergbaumuseum Reinsdorf

Förderturm des ehemaligen Morgensternschachtes II ++ Museum auf vier Etagen ++ Ausstellung zur Geschichte des Steinkohlenbergbaus im Zwickau/Reinsdorfer Revier ++ alte Bilder, Karten, pflanzliche Fossilien, bergmännische Werkzeuge, historisches Geleucht, Grubenausbaue ++ Handwerk u. a. Wirken, Spinnen, Weben, Schmieden, Drechseln, Schustern ++ Sammlungen historische Kirchenfenster, Kästner Porzellan ++ Bergbaugroßgeräte auf der Freifläche ++ Sonderausstellungen ++ Fossiliensuche ++

  • GPS-Koordinaten: 12.53351 - 50.70656
  • Adresse: Pöhlauer Straße 9, 08141 Reinsdorf
  • Telefon: +49 375 3909424
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.