Startmenü

Herrenhaeuser Lausitz (20 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die alten Herrenhäuser der Lausitz werden weniger privat genutzt. Ein großer Teil steht leer oder dient öffentlichen Zwecken. Es gibt einige wunderbar restaurierte Schlösser der Renaissance und des Barock. Die Rundreise durch die Lausitz beginnt südöstlich am Schloss Althörnitz und endet westlich am Barockschloss Rammenau. *Geschichtsreisen, Architekturreisen*

1. Station: Schloss Althörnitz

Bild Schloss Althörnitz
Foto: © Jürgen Lindert / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Renaissance-Schloss ++ erbaut 1651 bis 1654 ++ mit dem Alchimisten Walter von Tschirnhaus betrieb einst Christian Hartig (Erfinder des Brennspiegels und Sohn des Schlossherrn) im großen Turm von Althörnitz eine Alchemistenküche ++ Heute Schlosshotel ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 14.75486 - 50.89917
  • Adresse: Zittauer Straße 9, 02763 Bertsdorf-Hörnitz
  • Telefon: +49 3583 5500
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Schloss Krobnitz

Bild Schloss Krobnitz
Foto: © Martin Geisler / wikimedia CC BY-SA 3.0

1873 zum neoklassizistischen Gebäude umgestaltet ++ Landschaftspark ++ heute Museum ++ Dauerausstellung zur Architekturgeschichte der Oberlausitz im 19. Jahrhundert, Roon-Kabinett ++ Forschungs- und Dokumentationszentrum „Die Treppe“, Sammlungen des Vereins für Scalalogie-Frankfurt/M. ++ im Sommer Konzerte und Veranstaltungen ++ Hochzeitsschloss ++ Schloss 1873 vom preußischen Kriegsminister und Generalfeldmarschall Albrecht Theodor Emil Graf von Roon erworben ++ Familiengruft im Park, Inspektorenhaus, Alte Schmiede ++

  • GPS-Koordinaten: 14.757108 - 51.176912
  • Adresse: Am Friedenstal 5, 02894 Reichenbach
  • Telefon: +49 35828 88700
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Pückler Park und Schloss Bad Muskau

Bild Pückler Park und Schloss Bad Muskau
Foto: © Kora27 / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Größter Landschaftspark Zentraleuropas im englischen Stil ++ 750 ha Fläche ++ angelegt 1815–1845 ++ Gartenarchitekt Hermann Fürst von Pückler-Muskau ++ neues Schloss als Dreiflügelanlage im Neorenaissancestil ++ ständige Ausstellung zum Leben und Wirken des Parkschöpfers, Schriftstellers und Weltreisenden ++ barocke Anlage des alten Schlosses ++ Marstall ++ Orangerie nach Ludwig Persius von 1844 ++ Hochzeitsschloss, Trauzimmer ++

  • GPS-Koordinaten: 14.72033 - 51.5467
  • Adresse: Schloss-Straße 6, 02953 Bad Muskau
  • Telefon: +49 35771 63100
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Spremberger Schloss

Bild Spremberger Schloss
Foto: © SPBer / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Spätbarocke Vierflügelanlage ++ geht auf eine romanische Wasserburg des 11. Jahrhunderts zurück ++ seit 1738 kursächsischer Besitz ++ heute Niederlausitzer Heidemuseum ++ Museum seit 1997 ++ Ausstellungen zur Regionalgeschichte ++ Regional-, Schloss- und Museumsgeschichte, Volkskunde, regionale Siedlungsgeschichte, sorbisches Brauchtum, Industriegeschichte, Naturkunde, Leben und Werk von Erwin Strittmatter ++ bäuerliche Hofanlage um 1900 ++ Lapidarium ++ Musik- und Kunstschule, Kreisbibliothek, Archiv ++ Ausstellungen, Konzerte ++ Traditioneller Ostereiermarkt, Herbstfest, Heimatfest ++

  • GPS-Koordinaten: 14.38336 - 51.57036
  • Adresse: Schloßbezirk 3, 03130 Spremberg
  • Telefon: +49 3563 59334032
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Schloss und Park Branitz

Bild Schloss und Park Branitz
Foto: © Presse03 / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Landschaftspark 1845 begonnen ++ Gartenarchitekt Herrmann Fürst von Pückler-Muskau ++ Fläche 700 ha ++ Gestaltung eines künstlichen Gewässersystems aus Seen und Kanälen ++ Fürst Pückler ist im Tumulus, der Seepyramide, beerdigt worden ++ Barockschloss von 1772 ++

Ausstellung zu Leben und Werk des Landschaftsarchitekten und Schriftstellers ++ Cottbuser Sammlung mit Gemälden von Carl Blechen ++ Marstall mit Ausstellungsräumen ++ Kavaliershaus ++ Pergola mit Reliefs von Thorwaldsen ++ Hochzeitsschloss (standesamtliche Trauung) ++

  • GPS-Koordinaten: 14.37296 - 51.74226
  • Adresse: Robinienweg 5, 03042 Cottbus
  • Telefon: +49 355 75150
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Schloss Lieberose

Bild Schloss Lieberose
Foto: © Clemensfranz / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Eines der größten Barockschlösser Brandenburgs ++ Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut ++ 34 ha großer Park ++ plastischer Schmuck des späten 17. Jahrhunderts im Inneren ++ einst Sitz der Familie von Schulenburg ++ der Kurfürst von Sachsen und König von Polen wohnte hier gelegentlich ++

  • GPS-Koordinaten: 14.30268 - 51.98787
  • Adresse: Schlosshof 3, 15868 Lieberose
  • Telefon: +49 331 279150
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Barocke Lausitzer Herrenhaeuser

7. Station: Gutshaus Straupitz

Bild Gutshaus Straupitz
Foto: © Olaf Meister / CC-BY-SA-3.0-migrated / Schloss von Straupitz

1798 erbaut ++ zwischen Spätbarock und Frühklassizismus ++ seit 1644 Sitz der Familie von Houwald ++ heute Schule ++ 12 ha englischer Landschaftsparks ab 1890 ++ Kornspeicher als Rest der Gutsanlage ++

  • GPS-Koordinaten: 14.118839 - 51.908729
  • Adresse: Kirchstraße 13, 15913 Straupitz
  • Telefon: +49 35475 286
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Hochzeitsschloesser in der Lausitz

8. Station: Schloss Lübben

Bild Schloss Lübben
Foto: © H.-. Janßen / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Dreigeschossiges Schloss im Stil der Spätrenaissance mit Marstall, Turm und Oberamtshaus ++ 1682 erbaut ++ Wappensaal ++ Museum zur Stadt- und Regionalgeschichte und zum Kirchendichter Paul-Gerhardt, der von 1669 bis 1676 in der Paul-Gerhardt-Kirche als Pfarrer tätig war ++ Abteilung für Ur- und Frühgeschichte mit der Nachbildung des Burger Kultwagens ++ Hochzeitsschloss (Standesamt) ++

  • GPS-Koordinaten: 13.89915 - 51.94008
  • Adresse: Ernst-von-Houwald-Damm 14, 15907 Lübben
  • Telefon: +49 3546 187478
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Lausitzer Herrenhaeuser der Renaissance , Paul Gerhardt , Paul Gerhardt

9. Station: Schloss Lübbenau

Bild Schloss Lübbenau
Foto: © Brücke-osteuropa / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Restaurierter klassizistischer Bau ++ zwischen 1817 und 1839 erbaut ++ Architekt Karl August Siegel ++ 1839 nachträglich im Stil der Neoromanik angefügter quadratischer Turm ++ restaurierte Nebengebäude Orangerie, die ehemalige Justiz- und Gerichtskanzlei, Efeu-Haus am Eingang des Schlossareals ++ ab 1621 im Besitz der Familie der Grafen zu Lynar ++ Wilhelm Graf zu Lynar war beteiligt an den Vorbereitungen des Putsches gegen Hitler und wurde in Plötzensee hingerichtet ++ Familie zu Lynar von den Nazis enteigneten ++ 1991 Rückübereignung des Schlossareals an die Familie Lynar ++ Hochzeitsschloss (Standesamt) ++

  • GPS-Koordinaten: 13.972874 - 51.869238
  • Adresse: Schloßbezirk 6, 03222 Lübbenau
  • Telefon: +49 3542 8730
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Schloss Vetschau

Bild Schloss Vetschau
Foto: © Olaf Meister / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Einstige Renaissance-Burganlage baulich mehrmals verändert ++ Rittersaal ++ 3 ha Schlosspark ++ Sitz der Stadtverwaltung ++ Museum ++ Hochzeitsschloss (Trauzimmer des Standesamtes) ++

  • GPS-Koordinaten: 14.070045 - 51.782928
  • Adresse: Schlossstraße 10, 03226 Vetschau
  • Telefon: +49 35433 7770
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Schloss Altdöbern

Bild Schloss Altdöbern
Foto: © Doris Anthony / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Dreiflügelige Schlossanlage im Stil der Neorenaissance von 1880 ++ 55 ha Landschaftspark ++ Reste Barockgarten und Heckentheater ++ Hochzeitsschloss (Orangerie) ++

  • GPS-Koordinaten: 14.035027 - 51.652403
  • Adresse: Am Park, 03229 Altdöbern
  • Telefon: +49 331 279150
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Hochzeitsschloesser in der Lausitz

12. Station: Schloss Fürstlich Drehna

Bild Schloss Fürstlich Drehna
Foto: © Clemensfranz / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schlossanlage mittelalterlichen Ursprungs ++ weiterer Ausbau zur geschlossenen Vierflügelanlage in der Renaissancezeit ++ spätgotischer Giebel, Renaissanceformen, Barock ++ durch Peter Joseph Lenné geschaffener Landschaftspark ++ Ensemble mit Lindenplatz, Gutshof, Amtshaus, Gärtnerei und Brauerei ++ heute Schlosshotel ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 13.80286 - 51.76008
  • Adresse: Lindenplatz 8, 15926 Luckau OT Fürstlich Drehna
  • Telefon: +49 35324 3030
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: Schloss Sallgast

Bild Schloss Sallgast
Foto: © Julian Nietzsche / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Vierflügeliges Schloss ++ spätgotische Formen Übergang zur Renaissance ++ Jugendstilinterieur ++ weitläufiger Schlosspark wurde um 1880 von Robert von Loebenstein angelegt und 1911 erweitert ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 13.84604 - 51.58769
  • Adresse: Parkstraße 3, 03238 Sallgast
  • Telefon: +49 35329 273
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: Schloss Sonnewalde

Bild Schloss Sonnewalde
Foto: © Matthes II. / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Renaissanceanlage ++ einst Schloss der Grafen zu Solms-Sonnenwalde ++ heute Heimatmuseum ++ Orgelzentrum ++ Hochzeitsschloss (Trauzimmer) ++

  • GPS-Koordinaten: 13.644984 - 51.695027
  • Adresse: Schlossstraße, 03249 Sonnewalde
  • Telefon: +49 35323 63125
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

15. Station: Schloss Doberlug Kirchhain

Bild Schloss Doberlug Kirchhain
Foto: © A.Savin / CC-BY-SA-3.0 / Schloss Doberlug

Schloss im Sil der Sächsischen Renaissance++ gehört zu den größten Renaissanceschlössern Brandenburgs ++ ab 1551 vom Abtshaus zum Schloss umgestaltet ++ Vierflügelanlage umschließt einen stimmungsvollen Innenhof ++ Anlage des Schlossgartens im sächsischen Renaissancestil ++ seit 1657 Nebenresidenz von Christian I. ++ Aufenthalte von Friedrich II. von Preußen und Napoleon ++ Museum Schloss Doberlug

im Museumsverbund des Landkreises Elbe-Elster ++

  • GPS-Koordinaten: 13.54528 - 51.60962
  • Adresse: Schlossplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain
  • Telefon: +49 35322 6888520
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Lausitzer Herrenhaeuser der Renaissance , Saechsische Renaissance

16. Station: Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf

Bild Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf
Foto: © Doris Anthony / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Anfang 19. Jahrhundert Wohnsitz von Ludwig Achim und Bettina von Arnim ++ heute Künstlerhaus ++ Bettina und Achim von Arnim-Museum ++ ständige Ausstellung zu Leben und Werk des Dichterpaares, historischer Abriss über die Geschichte des ehemaligen Herrenhauses der von Arnims ++ Ausstellung zeigt zeitgenössische Möbel, Gemälde und Originaldokumente zum Freundes- und Gesprächskreis des Dichterpaares ++ Museum Februar bis November, Orangeriecafé April bis Oktober, beides nur an Wochenenden und Feiertagen geöffnet ++

  • GPS-Koordinaten: 13.2411 - 51.88207
  • Adresse: Bettina-von-Arnim-Straße 13, 14913 Wiepersdorf
  • Telefon: +49 33746 69915
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Clemens Brentano , Achim von Arnim , Bettina von Arnim

17. Station: Schloss Martinskirchen

Bild Schloss Martinskirchen
Foto: © Jwaller / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Eines der bedeutendsten sächsischen Barockschlösser ++ entstand in den Jahren 1751 - 1756 ++ Architekten: Baumeister und Künstler des Dresdener Hofes ++ ursprünglich als Jagd- und Lustschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 13.20362 - 51.47163
  • Adresse: Hauptstraße 2, 04895 Martinskirchen
  • Telefon: +49 331 279150
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Barocke Lausitzer Herrenhaeuser

18. Station: Schloss Elsterwerda

Bild Schloss Elsterwerda
Foto: © S. John, Elsterwerda / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Barockbau von 1720 ++ 1796-1814 unter der Verwaltung der sächsischen Kurfürsten ++ Gäste 1791 u. a. König Friedrich Wilhelm II., Kronprinz von Preußen, Graf von Artois, späteren König Karl X. von Frankreich ++ 1857 Königlich-Preußisches Lehrerseminar ++ heute Elsterschloss-Gymnasium ++

  • GPS-Koordinaten: 13.523612 - 51.453865
  • Adresse: Schloßplatz 1a, 04910 Elsterwerda
  • Telefon: +49 3533 2026
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Barocke Lausitzer Herrenhaeuser

19. Station: Schloss Großkmehlen

Bild Schloss Großkmehlen
Foto: © Radler59 / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Renaissancebau aus dem 16. Jahrhundert ++ Umbauten ca. 100 Jahre später ++ prächtige barocken Stukkaturen von italienischen Künstlern ++ bauliches Vorbild Schloss Moritzburg ++ 4 ha große Park mit Pavillon und Jägerhaus teilweise saniert ++ jeden zweiten Septembersonntag Schloss- und Hopfenfest ++ einst Sitz der Familie von Lüttichau ++

  • GPS-Koordinaten: 13.725239 - 51.380269
  • Adresse: Lingenthal Straße 1, 01990 Großkmehlen
  • Telefon: +49 331 279150
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Lausitzer Herrenhaeuser der Renaissance

20. Station: Barockschloss Rammenau

Bild Barockschloss Rammenau
Foto: © Stephan M. Hoehne / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Eines der schönsten erhaltenen barocken Landschlösser Sachsens ++ 1721 bis 1731 als zweigeschossiges barockes Schloss errichtet ++ Architekt Johann Christoph Knöffel ++ Innere des Schlosses im klassizistischen Stil verändert ++ englischer Landschaftspark mit Fichte-Denkmal (Johann Gottlieb Fichte wurde in Rammenau geboren) ++ zweigeschossiges Torhaus mit barockem Turmaufbau ++ Ausstellung zur Schloss- und Rittergutgeschichte, zu Leben und Werk Johann Gottlieb Fichtes, Porzellansammlung ++ einer der letzten Eigentümer wurde in der Novelle "Der grüne Posern" von Borries von Münchhausen beschrieben ++ Drehort "Aus dem Leben eines Taugenichts" (D 1973) DEFA-Film von Celino Bleiweiß mit Dean Reed ++ Hochzeitsschloss, Trauungen ++

  • GPS-Koordinaten: 14.128226 - 51.158868
  • Adresse: Am Schloß 4, 01877 Rammenau
  • Telefon: +49 3594 703559
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.