Startmenü

Barocke Lausitzer Herrenhaeuser (6 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die barocken Herrenhäuser in der Lausitz sind oft vom sächsischen Barock geprägt. Rammenau ist eines der schönsten erhaltenen barocken Landschlösser Sachsens und Lieberose eines der größten Barockschlösser Brandenburgs. Für eine solche Reise gibt es interessante Hotels in der Lausitz. Die Tour zu Herrenhäuser und Schlössern des Barock in der Lausitz beginnt westlich am Schloss Martinskirchen und endet nordöstlich am Schloss Lieberose. *Architekturreisen, Geschichtsreisen*

1. Station: Schloss Martinskirchen

Bild Schloss Martinskirchen
Foto: © Jwaller / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Eines der bedeutendsten sächsischen Barockschlösser ++ entstand in den Jahren 1751 - 1756 ++ Architekten: Baumeister und Künstler des Dresdener Hofes ++ ursprünglich als Jagd- und Lustschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 13.20362 - 51.47163
  • Adresse: Hauptstraße 2, 04895 Martinskirchen
  • Telefon: +49 331 279150
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Herrenhaeuser Lausitz

2. Station: Schloss Elsterwerda

Bild Schloss Elsterwerda
Foto: © S. John, Elsterwerda / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Barockbau von 1720 ++ 1796-1814 unter der Verwaltung der sächsischen Kurfürsten ++ Gäste 1791 u. a. König Friedrich Wilhelm II., Kronprinz von Preußen, Graf von Artois, späteren König Karl X. von Frankreich ++ 1857 Königlich-Preußisches Lehrerseminar ++ heute Elsterschloss-Gymnasium ++

  • GPS-Koordinaten: 13.523612 - 51.453865
  • Adresse: Schloßplatz 1a, 04910 Elsterwerda
  • Telefon: +49 3533 2026
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Herrenhaeuser Lausitz

3. Station: Barockschloss Rammenau

Bild Barockschloss Rammenau
Foto: © Stephan M. Hoehne / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Eines der schönsten erhaltenen barocken Landschlösser Sachsens ++ 1721 bis 1731 als zweigeschossiges barockes Schloss errichtet ++ Architekt Johann Christoph Knöffel ++ Innere des Schlosses im klassizistischen Stil verändert ++ englischer Landschaftspark mit Fichte-Denkmal (Johann Gottlieb Fichte wurde in Rammenau geboren) ++ zweigeschossiges Torhaus mit barockem Turmaufbau ++ Ausstellung zur Schloss- und Rittergutgeschichte, zu Leben und Werk Johann Gottlieb Fichtes, Porzellansammlung ++ einer der letzten Eigentümer wurde in der Novelle "Der grüne Posern" von Borries von Münchhausen beschrieben ++ Drehort "Aus dem Leben eines Taugenichts" (D 1973) DEFA-Film von Celino Bleiweiß mit Dean Reed ++ Hochzeitsschloss, Trauungen ++

  • GPS-Koordinaten: 14.128226 - 51.158868
  • Adresse: Am Schloß 4, 01877 Rammenau
  • Telefon: +49 3594 703559
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Spremberger Schloss

Bild Spremberger Schloss
Foto: © SPBer / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Spätbarocke Vierflügelanlage ++ geht auf eine romanische Wasserburg des 11. Jahrhunderts zurück ++ seit 1738 kursächsischer Besitz ++ heute Niederlausitzer Heidemuseum ++ Museum seit 1997 ++ Ausstellungen zur Regionalgeschichte ++ Regional-, Schloss- und Museumsgeschichte, Volkskunde, regionale Siedlungsgeschichte, sorbisches Brauchtum, Industriegeschichte, Naturkunde, Leben und Werk von Erwin Strittmatter ++ bäuerliche Hofanlage um 1900 ++ Lapidarium ++ Musik- und Kunstschule, Kreisbibliothek, Archiv ++ Ausstellungen, Konzerte ++ Traditioneller Ostereiermarkt, Herbstfest, Heimatfest ++

  • GPS-Koordinaten: 14.38336 - 51.57036
  • Adresse: Schloßbezirk 3, 03130 Spremberg
  • Telefon: +49 3563 59334032
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Schloss und Park Branitz

Bild Schloss und Park Branitz
Foto: © Presse03 / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Landschaftspark 1845 begonnen ++ Gartenarchitekt Herrmann Fürst von Pückler-Muskau ++ Fläche 700 ha ++ Gestaltung eines künstlichen Gewässersystems aus Seen und Kanälen ++ Fürst Pückler ist im Tumulus, der Seepyramide, beerdigt worden ++ Barockschloss von 1772 ++

Ausstellung zu Leben und Werk des Landschaftsarchitekten und Schriftstellers ++ Cottbuser Sammlung mit Gemälden von Carl Blechen ++ Marstall mit Ausstellungsräumen ++ Kavaliershaus ++ Pergola mit Reliefs von Thorwaldsen ++ Hochzeitsschloss (standesamtliche Trauung) ++

  • GPS-Koordinaten: 14.37296 - 51.74226
  • Adresse: Robinienweg 5, 03042 Cottbus
  • Telefon: +49 355 75150
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Schloss Lieberose

Bild Schloss Lieberose
Foto: © Clemensfranz / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Eines der größten Barockschlösser Brandenburgs ++ Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut ++ 34 ha großer Park ++ plastischer Schmuck des späten 17. Jahrhunderts im Inneren ++ einst Sitz der Familie von Schulenburg ++ der Kurfürst von Sachsen und König von Polen wohnte hier gelegentlich ++

  • GPS-Koordinaten: 14.30268 - 51.98787
  • Adresse: Schlosshof 3, 15868 Lieberose
  • Telefon: +49 331 279150
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Herrenhaeuser Lausitz


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.