Startmenü
  • Sie sind hier:
  • Startseite
  • Musik
  • Festival
  • Magdeburg in drei Tagen zu den Telemann Festtagen

Magdeburg in drei Tagen zu den Telemann Festtagen (23 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die Festtage zu Ehren des Magdeburger Komponisten Georg Philipp Telemann werden seit 1990 im zweijährlichen Turnus veranstaltet. Sie bieten in über 45 Veranstaltungen Aufführungen und Interpretationen von Werken des Komponisten. Magdeburg-Touristen bekommen bei dieser Gelegenheit einen Eindruck von den musikalischen Traditionen der Stadt. Die Tour zu Orten der Geschichte und Kultur Magdeburgs beginnt westlich am Kulturhistorischen Museum und endet östlich am Jahrtausendturm. *Städtereise*

1. Station: Kulturhistorisches Museum Magdeburg

Bild Kulturhistorisches Museum Magdeburg
Foto: © eddy1988 / CC0

Städtisches Museum ++ Museumsgebäude 1906 als „Kaiser-Friedrich-Museum“ erbaut ++ Architekt Friedrich Ohmann ++ Kaiser-Otto-Saal mit Originalstatue des Magdeburger Reiters, Wandgemälde von Arthur Kampf, ottonische Gruft ++ ständige Ausstellung zu Archäologie, Mittelalter, Stadtgeschichte, Münzen, Medaillen, Militaria, Möbel, Gemälde, Grafik, Kunsthandwerk, Textilien, Schulgeschichte ++ Bibliothek ++ Künstler u. a. Lukas Cranach d. Ä., Meister von Cappenberg, Nicolaes Berchem, Eugen Bracht ++ großer Sammlungsbestand DDR-Kunst ++ Museumsladen, Museumspädagogik ++

  • GPS-Koordinaten: 11.630573 - 52.125258
  • Adresse: Otto-von-Guericke-Straße 68–73, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 5403501
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Bruno Taut in Deutschland , Bruno Taut in Europa , Bruno Taut

2. Station: Kirche St. Sebastian Magdeburg

Bild Kirche St. Sebastian Magdeburg
Foto: © nick smith / cc by-sa 2.0

Römisch-katholische Kathedralkirche St. Sebastian, ehemalige Stiftskirche ++ Grundsteinlegung 1015, mehrmals zerstört ++ spätgotische Hallenkirche ++ romanische Reste des Querhauses, zweitürmiger Westbau (12. Jahrhundert), barocke Zwiebelhauben (17. Jahrhundert) ++ 1949 Bischofskirche des Weihbischofs des Erzbistums Paderborn ++ 1994 Kathedrale des neuerrichteten Bistums Magdeburg, Sitz des Magdeburger Kathedralkapitels ++ 2005 Neugestaltung des Innenraums ++ Zahnreliquie des hl. Sebastian ++ 2005 Eule Orgel in mitteldeutsch-klassischem und mitteldeutsch-romantischem Stil disponiert, ergänzt um Register im französisch-symphonischen Stil ++ Kathedralpfarrei St. Sebastian ++

  • GPS-Koordinaten: 11.631157 - 52.126451
  • Adresse: Max-Josef-Metzger-Straße 1a, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 5961300
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Grüne Zitadelle Magdeburg

Bild Grüne Zitadelle Magdeburg
Foto: © doris anthony , cc by-sa 3.0

Grüne Zitadelle von Magdeburg ++ Entwurf von Friedensreich Hundertwasser (letztes Projekt) ++ errichtet 2005 ++ zwei Innenhöfe, bepflanztes Dach ++ Wohnungen, Theater, Hotel, Kindergarten, Notariat, Läden, Café, Restaurant ++ Hausinformation (Informationen, originales Baumodell) ++

  • GPS-Koordinaten: 11.63403 - 52.1267
  • Adresse: Breiter Weg 9, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 544560
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg

Bild Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg
Foto: © Lotron / CC BY-SA 3.0

Romanische Klosteranlage ++ 1129 Kloster des Prämonstratenserordens ++ heute Kunstmuseum ++ Skulpturen der klassischen Antike, mittelalterliche Holzskulpturen, Bildhauerkunst des 19. Jahrhunderts, europäische Kunst der Gegenwart ++ Künstler u. a. Giovanni Anselmo, Mario Merz, Siegfried Anzinger, Gustav Seitz, Werner Stötzer, Jenny Mucchi-Wiegmann, Wieland Förster ++ wichtigster Ort für zeitgenössische Kunst und Skulptur in Sachsen-Anhalt ++ Georg-Philipp-Telemann-Konzertsaal ++

  • GPS-Koordinaten: 11.636552 - 52.127452
  • Adresse: Regierungsstraße 4-6, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 565020
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Kiek in de Köken Magdeburg

Bild Kiek in de Köken Magdeburg
Foto: © Olaf Meister / CC-BY-SA-3.0 / Kiek in de Köken, Wehrturm in Magdeburg

Turm der einstigen Wehranlage der Stadt ++ erbaut 1431, mehrfach umgestaltet ++ quadratischer Grundriss 7 x 7 m, flaches Zeltdach nach 1945 ++ zwischenzeitlich Arrest für ungehorsame Soldaten, Geräteraum der städtischen Gartenbauverwaltung, Fahnenhalle für nationalsozialistische Totenfeiern ++ heute Ausstellungslocation ++

  • GPS-Koordinaten: 11.637184 - 52.125022
  • Adresse: Fürstenwall, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 8380402
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Haus der Romanik Magdeburg

Bild Haus der Romanik Magdeburg
Foto: © MMKT / Infozentrum Straße der Romanik

Altes Amtshaus aus dem 13. Jahrhundert (ab 14. Jahrhundert Residenz des Verwalters (Voigt) des Erzbischofs) ++ Infozentrum Straße der Romanik Magdeburg ++ „Straße der Romanik“ führt durch Sachsen-Anhalt (80 Zeugnisse romanischer Baukunst auf 1000 km) ++ Ausstellung zur mittelalterlichen Welt der Wanderkaiser, Ritter, Klöster und einfachen Leute ++

  • GPS-Koordinaten: 11.636448 - 52.124567
  • Adresse: Domplatz 1b, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 3918 380222
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Dom zu Magdeburg

Bild Dom zu Magdeburg
Foto: © Thorsten Maue / CC BY-SA 3.0

Ottonischer Kaiserdom ++ „St. Mauritius und Katharinen“ ist Grabkirche Kaiser Ottos I. ++ Weihe 1363 ++ ältestes gotisches Bauwerk auf deutschem Boden ++ Umgangserdgeschoss trotz des gotischen Grundrisses noch spätromanisch ++ Wahrzeichen der Stadt ++ seit der Reformation evangelische Pfarr- und Bischofskirche ++ Bau der Kathedrale von 1209 bis 1520 ++ Chorgestühl von 1363 ++ in der Ernstkapelle an der Südwestseite in Sandstein gehauene „Judensau“ aus der Zeit der Judenpogrome ++ Magdeburger Ehrenmal von Ernst Barlach aus dem Jahre 1929 ++ das Experiment mit dem Foucault-Pendel wurde anläßlich des 400. Geburtstages von Otto von Guericke im Jahre 2002 im Dom wiederholt ++

  • GPS-Koordinaten: 11.63256 - 52.12484
  • Adresse: Am Dom 1, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 5410436
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Ernst Barlach , Romanik Mitteldeutschland , Gotischer Kirchenbau

8. Station: Schauspielhaus Magdeburg

Bild Schauspielhaus Magdeburg
Foto: © olaf2 , cc by-sa 3.0

Spielstätte des Theaters Magdeburg ++ Viersparten-Theater mit eigenem Ensembles für Schauspiel ++ Große Bühne, Studio, Foyer ++ ursprünglich die Stadtvilla Industriellen Ferdinand Friedrich August Klusemann ++ 1906 Gesellschaftshaus der Harmonie-Gesellschaft, Anfang der 1960er Jahre Magdeburger Kammerspiele, 1990 Freie Kammerspiele, 2005 Wiederöffnung als Schauspielhaus des fusionierten Theaters Magdeburg ++

  • GPS-Koordinaten: 11.62867 - 52.12358
  • Adresse: Otto-von-Guericke-Straße 64, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 5406555
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Klosterbergegarten Magdeburg

Bild Klosterbergegarten Magdeburg
Foto: © tim , cc by-sa 2.0

Städtische Parkanlage ++ angelegt 1825 ++ Fläche 11 ha ++ Gartenarchitekt Peter Joseph Lenné ++ erster Volksgarten Deutschlands ++ 970-1813 Ort des Klosters Berge ++ 1826 Friedrich-Wilhelms-Garten ++ 1829 Bau des Gesellschaftshauses (Architekt Karl Friedrich Schinkel) ++ Gruson-Gewächshäuser von 1896 (Schauhäuser mit exotischer Pflanzensammlung, Vögel, Zierfische) ++

  • GPS-Koordinaten: 11.630749 - 52.113933
  • Adresse: Schönebecker Straße 129 b, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 5496108
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Telemann Festtage Magdeburg

Bild Telemann Festtage Magdeburg
Foto: © Internationale Telemann-Gesellschaft e.V.

Klassikfestival ++ seit 1990 im zweijährlichen Turnus ++ Festtage zu Ehren des Magdeburger Komponisten Georg Philipp Telemann ++ Aufführungen und Interpretationen von Werken des Komponisten ++ über 45 Veranstaltungen ++ einige moderne Erstaufführungen nach Editionen des Zentrums für Telemann-Pflege und -Forschung bzw. der Telemann-Auswahlausgabe ++ Internationalen Wissenschaftlichen Konferenzen ++ Spielorte Gesellschaftshaus, Opernhaus, Konzerthalle, Pauluskirche ++

  • GPS-Koordinaten: 11.632186 - 52.112771
  • Adresse: Schönebecker Straße 129, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 5406755
  • Website
  • Reisezeit: März

11. Station: Kirche St. Johannis Magdeburg

Bild Kirche St. Johannis Magdeburg
Foto: © Olaf2 / CC-BY-SA-3.0

Romanische Basilika ++ 1131 errichtet, Zerstörungen 1631, 1945, Wiederaufbau ab 1991 ++ gotische Doppeltürme (13. Jahrhundert) ++ im Beinhaus Ruhestätte von Otto von Guericke ++ heute Veranstaltungsort, Festsaal, Konzerthalle ++ Südturm begehbar, 277 Stufen, Aussichtsplattform ++ 2014 zeitweiliger Tagungsort des Landtags Sachsen-Anhalts ++

  • GPS-Koordinaten: 11.641573 - 52.130426
  • Adresse: Johannisbergstraße 1, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 5934450
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Altes Rathaus Magdeburg

Bild Altes Rathaus Magdeburg
Foto: © torsten maue , cc by-sa 2.0

Barkockes Rathaus ++ errichtet 1698 ++ gotisches Kellergewölbe (13. Jahrhundert), Vorgängerbau 1631 durch Tilly zerstört ++ Sitz der Stadtverwaltung ++ Ratskeller mit Gastronomie ++ Bronzetür des Bildhauers Heinrich Apel (Szenen aus der Geschichte Magdeburgs, u. a. zu Georg Philipp Telemann) ++ seit 2005 Magdeburger Roland ++ Otto von Guericke baute 1660 am Rathaus sein Barometer auf ++

  • GPS-Koordinaten: 11.638676 - 52.131858
  • Adresse: Alter Markt, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 8380402
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: Eulenspiegelbrunnen Magdeburg

Bild Eulenspiegelbrunnen Magdeburg
Foto: © Olaf2 / CC-BY-SA-3.0-migrated / Eulenspiegelbrunnen, Alter Markt Magdeburg

Steinbrunnen erinnert an den Schalk Till Eulenspiegel ++ errichtet 1970 ++ Bildhauer Heinrich Apel ++ Standort Alter Markt ++ der Sage nach soll Eulenspiegel auf dem Alten Markt den Bürgern prophezeit habe, er könne von der Rathauslaube fliegen ++

  • GPS-Koordinaten: 11.638676 - 52.131858
  • Adresse: Alter Markt, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 8380402
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Till Eulenspiegel , Magdeburg in drei Tagen , Magdeburg in fuenf Tagen

14. Station: Magdeburger Reiter

Bild Magdeburger Reiter
Foto: © doris antony / cc by-sa 3.0

Reiterstandbild ++ geschaffen um 1240 ++ Sandstein-Skulptur, Höhe 2,50 m ++ Statue eines Reiters, flankiert von zwei Jungfrauen, Schild mit Reichsadler und Fahnenlanze ++ stellt es vermutlich Kaiser Otto I. dar ++ Original seit 1967 im Kulturhistorische Museum ++

  • GPS-Koordinaten: 11.638676 - 52.131858
  • Adresse: Alter Markt, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 8380402
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

15. Station: Otto von Guericke Denkmal Magdeburg

Bild Otto von Guericke Denkmal Magdeburg
Foto: © PaulGermany / CC-BY-SA-3.0 / Otto-von-Guericke-Denkmal in Magdeburg

Denkmal zur Erinnerung an den Magdeburger Bürgermeister und Naturwissenschaftler Otto von Guericke ++ errichtet 1907 ++ Bronzeskulptur, Brunnen mit Löwenköpfen, Relief-Darstellung des berühmten Halbkugelexperiments, alte Stadtansicht Magdeburgs vor 1631 ++

  • GPS-Koordinaten: 11.640282 - 52.13214
  • Adresse: Bei der Hauptwache, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 8380402
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

16. Station: Eisenbarthbrunnen Magdeburg

Bild Eisenbarthbrunnen Magdeburg
Foto: © Olaf Meister / CC-BY-SA-3.0 / Eisenbarthbrunnen in Magdeburg

Brunnen erinnert an den Johann Andreas Eisenbarth („Doktor Eisenbarth“) ++ der Wundarzt lebte ab 1703 in der Nähe des Brunnenstandorts (Haus „Zum güldenen Apfel“) ++ Bildhauer Fritz von Graevenitz ++ errichtet 1939 als Geschenk der ehemaligen Mitteldeutschen Landesbank ++ Muschelkalkpfeiler, unterlebensgroße Doktor Eisenbarth Figur ++ Bronzetafeln mit Beschriftung (Eisenbarth-Lied) und Reliefs (Eisenbarth-Szenen) ++

  • GPS-Koordinaten: 11.6405 - 52.13219
  • Adresse: Bei der Hauptwache 4-6, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 8380402
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

17. Station: Magdalenenkapelle Magdeburg

Bild Magdalenenkapelle Magdeburg
Foto: © Olaf2 / CC-BY-SA-3.0-migrated / Magdalenenkapelle in Magdeburg, Ostseite

Gotische Bruchsteinkapelle mit Treppenturm ++ errichtet 1315 als Fronleichnamskapelle, 1631, 1945 zerstört, Wiederaufbau 1966 ++ 1385 Patronat über die Kapelle vom benachbarten Kloster Mariae Magdalenae ++ 1988-1989 Gedenkstätte für den in Magdeburg verstorbenen Franzosen Lazare Carnot ++ heute vom katholischen Hilfswerk Subsidaris genutzt ++

  • GPS-Koordinaten: 11.64559 - 52.13349
  • Adresse: Neustädter Straße 4, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 662470
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

18. Station: Schiffstour Magdeburg

Bild Schiffstour Magdeburg
Foto: © ralfV , cc by-sa 3.0

Stadtfahrt, Panoramafahrt oder Fahrt zum Wasserstraßenkreuz (Große Acht) auf der Elbe ++ Schiffe der Weißen Flotte ++

  • GPS-Koordinaten: 11.646611 - 52.132224
  • Adresse: Petriförder 1, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 5328891
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

19. Station: Kirche St. Petri Magdeburg

Bild Kirche St. Petri Magdeburg
Foto: © olaf2 / cc by-sa 3.0

Dreischiffige gotische Hallenkirche ++ errichtet um 1150, 1631 und 1945 zerstört, neue Weihe 1970 ++ vom romanischen Bau des 12. Jahrhunderts Westturm erhalten ++ früher evangelische, heute katholische Kirche ++ ab 1999 Katholische Universitätskirche ++ Pfarrgemeinde St. Augustinus ++

  • GPS-Koordinaten: 11.64559 - 52.13349
  • Adresse: Neustädter Straße 4, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 8520468
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

20. Station: Wallonerkirche Magdeburg

Bild Wallonerkirche Magdeburg
Foto: © Olaf2 / CC-BY-SA-3.0-migrated / Wallonerkirche in Magdeburg

Sankt-Augustini-Kirche ++ hochgotische, dreischiffige Hallenkirche aus Bruchsteinen ++ errichtet um 1300 durch Brüder des Augustinerordens als Kirche des Klosters Sankt Augustini ++ achteckiger Turm 15. Jahrhundert ++ 1516 war Martin Luther hier zur Visitation als Distriktsvikar des Augustinerordens, 1524 predigte Luther hier mehrmals, wohnte in einer der Klosterzellen ++ zwischenzeitlich Gymnasium, Armenhospital, Zucht- und Spinnhaus, Stadtbibliothek, Kanonen- und Glockengießerei ++ spätgotischer Schnitzaltar ++ evangelisch-lutherischen Altstadtgemeinde, evangelisch-reformierten Gemeinde, Evangelische Studentengemeinde ++

  • GPS-Koordinaten: 11.64629 - 52.13389
  • Adresse: Neustädter Straße 6, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 5434613
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Martin Luther , Magdeburg in drei Tagen , Magdeburg in fuenf Tagen

21. Station: Opernhaus Magdeburg

Bild Opernhaus Magdeburg
Foto: © eddy1988 , cc by-sa 2.0

Neoklassizistischer Theaterbau ++ 1907 als Centraltheater eröffnet ++ Varietétheater, ab 1922 Operettenbühne ++ Zerstörung im Zweiten Weltkrieg, 1951 die Wiedereröffnung als Maxim-Gorki-Theater ++ 1990 Großbrand ++ 1997 als Theater der Landeshauptstadt wiedereröffnet ++ Spielstätte des Theaters Magdeburg, Viersparten-Theater ++ hier eigenen Ensembles für Musiktheater, Ballett, Konzert ++

  • GPS-Koordinaten: 11.63834 - 52.13716
  • Adresse: Universitätsplatz 9, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 5406555
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

22. Station: Otto von Guericke Museum

Bild Otto von Guericke Museum
Foto: © goodway , cc by-sa 3.0

Welscher Turm ++ seit 1904 Lukasklause ++ ++ Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung ++ seit 1995 Otto-von-Guericke-Museum im Otto-von Guericke-Zentrum der Universität ++ Ausstellungen zu Leben und Werk von Otto von Guericke ++

  • GPS-Koordinaten: 11.65077 - 52.13589
  • Adresse: Schleinufer 1, 39104 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 56280520
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

23. Station: Jahrtausendturm Magdeburg

Bild Jahrtausendturm Magdeburg
Foto: © hadhuey , cc by-sa 3.0

Jahrtausendturm im Magdeburger Elbauenpark ++ 1999 zur Bundesgartenschau errichtet ++ 60 m Höhe (höchstes Holzgebäude Deutschlands) ++ Turm ist schief konstruiert, sechs Etagen, Treppenhaus im Inneren, begehbare spiralförmige Rampe an der Außenhaut ++ Ausstellung zur Entwicklung der Wissenschaften ++ teils interaktiven Experimente ++ Exponate u. a. astronomisches Fernrohr, Foucaultsches Pendel ++ Aussichtsplattform ++

  • GPS-Koordinaten: 11.669267 - 52.1331
  • Adresse: Tessenowstraße 7, 39114 Magdeburg
  • Telefon: +49 391 5934263
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.