Startmenü

Weserrenaissance in Niedersachsen (18 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Wie das Eicksche Haus in Einbeck als seltener Fachwerkbau Spätrenaissance, reich verziert mit ornamentalem Schnitzwerk, sind in Niedersachsen viele Gebäude im Stil der Weserrenaissance touristische Anziehungspunkte und werden als Museen, Verwaltungen oder Hotels genutzt. Die Tour zu den schönsten Bauten der Weserrenaissance in Niedersachsen beginnt südlich am Rathaus von Hannoversch Münden und endet nördlich am Erbhof Thedinghausen. *Architekturreisen*

1. Station: Rathaus Hannoversch Münden

Bild Rathaus Hannoversch Münden
Foto: © Jan Stubenitzki / cc by-sa 3.0

Bau der Weserrenaissance ++ im Kern gotischer Saalbau aus dem 14. Jahrhundert ++ 1618 umgebaut ++ Architekt Georg Crossmann ++ erhaltene Schmuckfassade ++ seit dem Mittelalter Sitz von Stadtrat und Stadtverwaltung ++ untere Rathaushalle mit Wandmalereien ++ obere Rathaushalle (Hochzeitshaus) Ausstellungen ++ Glockenspiel mit Figurenumlauf (Szenen aus dem Leben des Wanderarztes Doktor Eisenbarth) ++ Standesamt, Tourist-Information ++

  • GPS-Koordinaten: 9.65127 - 51.4173
  • Adresse: Lotzestraße 2, 34346 Hannoversch Münden
  • Telefon: +49 5541 75313
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Altes Rathaus Einbeck

Bild Altes Rathaus Einbeck
Foto: © losch / cc by-sa 3.0

Fachwerkbau der Weserrenaissance ++ 1566/1606 erbaut ++ rechteckiges Langhaus, gotische Keller, drei Spitzturmdächer, Vorbauten als Erker, Rathausvorhalle, Ratsstube ++ Fachwerk mit geschnitzten Fächerrosetten ornamental verziert ++ heute Veranstaltungslocation, Standesamt, Vereinsbüros ++

  • GPS-Koordinaten: 9.86668 - 51.81812
  • Adresse: Marktplatz 6, 37574 Einbeck
  • Telefon: +49 5561 91 6117
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Eickesches Haus Einbeck

Bild Eickesches Haus Einbeck
Foto: © dirk godlinski / cc by-sa 3.0

Fachwerkbau der Spätrenaissance, Weserrenaissance ++ um 1612 erbaut ++ ehemaliges Wohnhaus ++ reich verziert mit ornamentalem Schnitzwerk (u. a. Darstellungen Christus, vier Evangelisten, elf Aposteln, sieben Kriegern, 25 Hermenpilastern) ++ heute Tourist-Information Einbeck ++

  • GPS-Koordinaten: 9.86624 - 51.81743
  • Adresse: Marktstraße 13, 37574 Einbeck
  • Telefon: +49 5561 3131910
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Schloss Bevern

Bild Schloss Bevern
Foto: © Wikifreund / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schloss der Weserrenaissance ++ 1612 unter Statius von Münchhausen erbaut ++ Vierflügelanlage, quadratischer Innenhof ++ Schlossgarten ++ 1933 Sitz einer Sportschule der SA und Kaserne ++ seit 1976 Heimatmuseum (Geschichte des Ortes Bevern), Bibliothek ++ Kammermusikonzerte in der Schlosskapelle, Ausstellungen von Gemälden, Skulpturen, archäologische Funde ++ Kulturzentrum, Erlebniswelt Renaissance (EWR), Touristinformation, Schlossrestaurant ++ Themenführungen ++ Hochzeitsschloss (standesamtliche und kirchliche Trauungen) ++

  • GPS-Koordinaten: 9.49608 - 51.85738
  • Adresse: Schloss 1, 37639 Bevern
  • Telefon: +49 5531 994010
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Alte Lateinschule Alfeld

Bild Alte Lateinschule Alfeld
Foto: © rabanu flavus / cc by-sa 3.0

Ehemalige Lateinschule ++ erbaut 1612 ++ zweigeschossiges Gebäude mit Satteldach ++ norddeutsche Fachwerkarchitektur des 17. Jahrhunderts, Weserrenaissance ++ Bildschmuck am Gebäude mit über 100 allegorischen, mythischen, historischen Figuren (illustriert den europäischen Bildungskanon von der Antike bis zur Renaissance) ++ Museum der Stadt Alfeld seit 1928 ++ Dauerausstellung zur Geschichte Alfelds (Ur- und Frühgeschichte, mittelalterlicher Handelsplatz, Industriezentrum) ++

  • GPS-Koordinaten: 9.826234 - 51.986046
  • Adresse: Am Kirchhof 4-5, 31061 Alfeld (Leine)
  • Telefon: +49 5181 829738
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Schloss Hämelschenburg Emmerthal

Bild Schloss Hämelschenburg Emmerthal
Foto: © Bernd Schwabe / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schloss der Weserrenaissance (Hauptwerk) ++ zählt zu den schönsten Renaissanceanlagen Deutschlands ++ errichtet 1818 ++ Architekten Cord Tönnis, Eberhard Wilkening, Johann Hundertossen ++ Schlosskapelle St. Marien ++ seit 1973 im Besitz von Lippold von Klencke ++ 1855 Grabpyramide für die Familie von Klencke (Architekt Georg Ludwig Friedrich Laves) ++ Führung im privaten Museum ++ vollständig erhaltene Ausstattung von Möbeln, Gemälden, Porzellan, Gläsern, Waffen aus Renaissance-, Barock- und Gründerzeit ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 9.34458 - 52.02789
  • Adresse: Schlossstraße 1, 31860 Emmerthal
  • Telefon: +49 5155 951690
  • Website
  • Reisezeit: April bis September

7. Station: Schloss Schwöbber Aerzen

Bild Schloss Schwöbber Aerzen
Foto: © Rüdiger / wikimedia / CC By-SA 3.0

Schloss der Weserrenaissance ++ dreiflügeliges ehemaliges Wasserschloss ++ ab 1570 erbaut ++ Schlosskapelle der Neorenaissance (1840) ++ bis 1919 im Besitz der Familie Münchhausen ++ Garten neu gestaltet ++ heute 5-Sterne-Golf-und Schlosshotel Münchhausen ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 9.252564 - 52.068137
  • Adresse: Schwöbber 9, 31855 Aerzen bei Hameln
  • Telefon: +49 5154 70600
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Wasserschloss Schelenburg

Bild Wasserschloss Schelenburg
Foto: © Tebdi / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schloss der Weserrenaissance ++ 1532 errichtet ++ Architekt Jörg Unkair ++ alte Burganlage 11. Jahrhundert ++ gotischer Wohnturm (steht auf Eichenpfählen) ++ Besitz der Familie von Schele ++ privat genutzt ++ Besichtigung nicht möglich ++ Gebäude kann von der Straße aus in Augenschein genommen werden ++

  • GPS-Koordinaten: 8.226718 - 52.28276
  • Adresse: Burgweg 1, 49143 Schledehausen / Bissendorf
  • Telefon: +49 541 9638066
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Schloss Bückeburg

Bild Schloss Bückeburg
Foto: © Beckstet / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schloss der Weserrenaissance ++ Stammsitz der Fürsten zu Schaumburg-Lippe ++ seit 1925 zugänglich ++ Festsaal Neo-Rokoko, Schlosskapelle mit manieristischen Schnitzereien ++ 80 ha Parkanlage mit dendrologisch interessantem Bestand ++ Mausoleum, Fürstliche Hofreitschule ++ Privatforstbetrieb des Fürsten zu Schaumburg-Lippe mit 3711 ha Wald ++ Hochzeitsschloss ++ Veranstaltungen: frühsommerliche Landpartie, Mittelaltermarkt, Oldtimer-Rallyes „Schaumburg Classics" ++ Johann Gottfried Herder war 1771-1776 Oberprediger und Konsistorialrat in der Residenzstadt ++ 1728-1748 mehrere Besuche Voltaires, Inspiration zum Roman "Candide"(Schloss des Barons Thunder-ten-tronckh) ++ Hochzeitsschloss (standesamtliche Trauung) ++

  • GPS-Koordinaten: 9.045808 - 52.26036
  • Adresse: Schloßplatz 1, 31675 Bückeburg
  • Telefon: +49 5722 5039
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Stadtkirche Bückeburg

Bild Stadtkirche Bückeburg
Foto: © rabanus flavus / CC by-sa 3.0

Erstes bedeutendes Kirchenbauwerk des frühen Protestantismus in Deutschland ++ erbaut 1615 ++ Architekt Giovanni Maria Nosseni ++ gotische Hallenkirche mit korinthischen Säulen, Fassade niederländischer Manierismus ++ 1771-1776 Wirkungsort Johann Gottfried Herders ++ erstes bedeutendes Kirchenbauwerk des frühen Protestantismus in Deutschland ++ evangelisch-lutherische Kirchengemeinde, Haupt- und Bischofskirche der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Schaumburg-Lippe ++

  • GPS-Koordinaten: 9.05068 - 52.259656
  • Adresse: Kirchweg 2, 31675 Bückeburg
  • Telefon: +49 5722 95770
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Schloss Stadthagen

Bild Schloss Stadthagen
Foto: © Beckstet / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schloss der Weserrenaissance ++ 1539 unter Graf Adolf XI. errichtet ++ Architekt Jörg Unkair ++ Vierflügelanlage, reines Wohnschloss ++ Weserrenaissance-Ensemble: Marstall, Waschhaus, Kavalierhaus, Zehntscheune, Landsbergscher Hof, fürstliches Mausoleum ++ heute Sitz des Finanzamtes ++ Besichtigung auf Anfrage ++

  • GPS-Koordinaten: 9.206388 - 52.320932
  • Adresse: Schloss, 31655 Stadthagen
  • Telefon: +49 5721 925065
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Schloss Landestrost Neustadt am Rübenberge

Bild Schloss Landestrost Neustadt am Rübenberge
Foto: © AxelHH / CC-BY-SA / Schloss Landestrost

Schloss der Weserrenaissance ++ erbaut 1584 ++ Bauherr Herzog Erich II. zu Braunschweig-Lüneburg ++ dreiflügelige Anlage auf den Resten einer mittelalterlichen Burg, zwei Treppentürme++ in ein Festungswerk integriert ++ Sandsteinbänder im Wechsel mit Backsteinmauerwerk ++ innen bemalte Tonnendecken und Wände ++ war herzoglicher Wohn- und Verwaltungssitz ++ heute Team Kultur der Region Hannover, Regionsarchiv, Amtsgericht Neustadt, Stadtbibliothek Neustadt ++ ständige Ausstellung über Herzog Erich II. zu Braunschweig-Lüneburg, Wechselausstellungen zur bildenden oder angewandten Kunst, Konzerte, Lesungen ++ Torfmuseum (Museum zur Geschichte der Moore) ++ seit 1997 im Besitz der Stiftung Kulturregion Hannover ++ in den Kellergewölben seit 1888 Sektkellerei (Duprès-Kollmeyer), Führungen ++ Eventlocation ++ im Mai Renaissancefest ++ Weihnachtsmarkt, Aktion „Schlossleuchten“++ historischer Garten ++ Hochzeitsschloss (standesamtliche Trauung im Kielmannsegge-Raum) ++

  • GPS-Koordinaten: 9.46313 - 52.50262
  • Adresse: Schloßstraße 1, 31535 Neustadt am Rübenberge
  • Telefon: +49 5032 899154
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: Juleum Helmstedt

Bild Juleum Helmstedt
Foto: © times / cc by-sa 3.0

Juleum Novum ++ mehrgeschossiges Hörsaal- und Bibliotheksgebäude der ehemaligen Universität Academia Julia Helmstedt (bis 1810) ++ 1612 errichtet ++ Bau der Weserrenaissance ++ Schaugiebel mit Plastiken (Theologie - Jurisprudenz - Medizin - Philosophie), Turm mit Wendeltreppe und schrägen Fenstern, Collegienflügel (1576) ++ heute im Auditorium Maximum Konzerte, Vorlesungen ++ Bibliothek (30.000 historische Titel), Kreis- und Universitätsmuseum ++ in den Collegienflügeln Technologiezentrum Kreisvolkshochschule, MBA-Programm der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg ++ Führungen nach Vereinbarung ++

  • GPS-Koordinaten: 11.00836 - 52.22937
  • Adresse: Collegienplatz 1, 38350 Helmstedt
  • Telefon: +49 5351 5239723
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: Schloss Wolfsburg

Bild Schloss Wolfsburg
Foto: © Axel Hindemith / wikimedia

Schloss der Weserrenaissance ++ ehemaliges Wasserschloss ++ Vierflügelanlage mit geschlossenem Innenhof ++ Architekt möglicherweise Johann Edeler ++ rekonstruierter Barockgarten (Broderie-Parterre) mit Teehaus ++ heute kulturelles Zentrum ++ Schlossräume Gartensaal, Gerichtslaube und Kaminzimmer für Repräsentationszwecke genutzt ++ Stadtmuseum Schloss Wolfsburg, Städtische Galerie Wolfsburg, Kunstverein Wolfsburg e. V., Institut Heidersberger, Keramikwerkstatt Dorothea Chabert, Gastronomie ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 10.79931 - 52.43935
  • Adresse: Schlossstraße 8, 38448 Wolfsburg
  • Telefon: +49 5361 281012
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

15. Station: Schloss Gifhorn

Bild Schloss Gifhorn
Foto: © Stefan Flöper / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schlossanlage der Weserrenaissance ++ 1581 erbaut ++ im 16. Jahrhundert 10 Jahre Residenz des Herzogtums Gifhorn ++ Torhaus (1526), Ablagerhaus mit Rittersaal, Schlosskapelle (1547), Kommandantenhaus (1581), Treppenturm (1568) ++ heute Landkreis Gifhorn mit Sitzungsräumen des Kreistages, Veranstaltungsort Rittersaal, Historisches Museum Schloss Gifhorn, Schloss-Restaurant ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 10.54725 - 52.48917
  • Adresse: Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn
  • Telefon: +49 5371 82425
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

16. Station: Schloss Celle

Bild Schloss Celle
Foto: © Hajotthu / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schloss der Weserrenaissance ++ vierflügelige Anlage, rechteckiger Hof, Ecktürme, ein großer Hauptturm ++ 1560 erbaut, 1840 Umbauten (Architekt Georg Ludwig Friedrich Laves) ++ 1670 Fassaden nach venezianischen Vorbildern, barocker Innenausbau ++ Hofkapelle mit ihrer Renaissanceausstattung ++ Residenzmuseum als Abteilung des Celler Bomann-Museums ++ Archiv über Löns, einschl. des Nachlasses von Hanna Fueß ++ Führungen möglich ++ barockes Hoftheater des Schlosses (mit eigenem Ensemble bespielt) von 1675 ++ 7 ha Landschaftspark ++

  • GPS-Koordinaten: 10.077409 - 52.624092
  • Adresse: Schloßplatz 1, 29221 Celle
  • Telefon: +49 5141 12454
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Hermann Löns , Schloesser der Weserrenaissance , Weserrenaissance

17. Station: Altes Rathaus Celle

Bild Altes Rathaus Celle
Foto: © hajotthu / wikimedia

Bis 1999 Rathaus ++ erbaut 1292, 14./15. Jahrhundert ausgebaut und verziert ++ Nordgiebel Weserrenaissance (1579) ++ im Ratskeller gotisches Kreuzgewölbe ++ heute Touristinformation, Verwaltung des Schlosstheaters, Niedersächsische Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren, Säle für Empfänge, Sitzungen, Eheschließungen ++

  • GPS-Koordinaten: 10.08126 - 52.62443
  • Adresse: Markt 14-16, 29221 Celle
  • Telefon: +49 5141 1212
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

18. Station: Erbhof Thedinghausen

Bild Erbhof Thedinghausen
Foto: © MUwe Barghaan / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Herrensitz der Weserrenaissance ++ erbaut 1620 ++ Bauherr: evangelisch-lutherischer Erzbischof Johann Friedrich von Bremen ++ 11 ha Baumpark (53 Baumgattungen und 335 Arten und Sorten) ++ Führungen möglich ++ Hochzeitsschloss ++ Veranstaltungslocation ++

  • GPS-Koordinaten: 9.03009 - 52.96118
  • Adresse: Braunschweiger Straße 1, 27321 Thedinghausen
  • Telefon: +49 4204 8847
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.