Startmenü

Historisches Landleben im Thüringer Wald (12 Stationen gefunden)

Tour bewerten

In Rudolstadt befindet sich mit den Thüringer Bauernhäusern das älteste Freilichmuseum Deutschlands. In dieser Hofanlage und zahlreichen kleinen Museen kann man Ausstellungen über das historische Landleben in Thüringen vom 17. bis zum 20. Jahrhunderts besichtigen. Die Tour zu Präsentationen des historischen Landlebens in Thüringen beginnt nördlich am Deutschen Bratwurstmuseum in Holzhausen und endet südlich am Zweiländermuseum Rodeachtal in Streufdorf. *Geschichtsreisen*

1. Station: Deutsches Bratwurstmuseum Holzhausen

Bild Deutsches Bratwurstmuseum Holzhausen
Foto: © Mazbln / CC-BY-SA-3.0-migrated / 1. Deutsches Bratwurstmuseum

1. Deutsches Bratwurstmuseum ++ eröffnet 2006 ++ Ausstellung zur Geschichte der Thüringer Rostbratwurst ++ Bratwurst-Ersterwähnung am 20. Januar 1404 ++ Informationen rund um das Thüringer Traditionsgericht ++ Rekonstruktion der klösterlichen Bratwurstküche zu Arnstadt 1404 ++ Schweinerassen, Fleisch- und Wurstverarbeitung, Rezepturen, Geräte zur Schlachtung und Herstellung der Bratwurst ++ seit 2006 jährliche Bratwurstiade ++ Bratwurst-Kostproben ++

  • GPS-Koordinaten: 10.883333 - 50.85
  • Adresse: Bratwurstweg 1, 99310 Wachsenburggemeinde
  • Telefon: +49 3628 604412
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Rennsteiggarten Oberhof

Bild Rennsteiggarten Oberhof
Foto: © Christoph Radtke / CC-BY-3.0 / Rennsteiggarten Oberhof

Botanischer Garten für Gebirgsflora im Naturpark Thüringer Wald ++ 1970 gegründet ++ 868 m Höhe ++ 7 ha Fläche ++ ca. 4.000 verschiedene Pflanzenarten aus den Gebirgen Europas, Asiens, Nord- und Südamerikas, Neuseelands und der arktischen Region ++ größter Alpingarten in Deutschland ++ Gebirgspflanzengattungen u. a. Enziane, Primeln, Glockenblumen, Nelken, Edelweiß, Alpenrosen ++ Hauptblütezeit Mitte Mai bis Ende Juli ++ Thüringer Heilkräutergarten ++ historischer Kohlenmeiler und Köhlerhütte ++ Blütenfest, Herbstfest ++ Gastronomie, Infoshop, Pilzberatung ++

  • GPS-Koordinaten: 10.721465 - 50.691119
  • Adresse: Am Pfanntalskopf 3, 98559 Oberhof
  • Telefon: +49 36842 22245
  • Website
  • Reisezeit: April bis September

3. Station: Museum in der Beschußanstalt Zella Mehlis

Bild Museum in der Beschußanstalt Zella Mehlis
Foto: © Jener13 / CC-BY-SA-3.0 / Beschussanstalt

Stadtmuseum ++ Industrieensemble ++ ehemaliges Zella-Mehliser Beschußanstalt zur Prüfung von Waffen ++ 1893 errichtet ++ seit 2002 Museum ++ Schwerpunkte Stadt- und Technikgeschichte, Volkskunde ++ Themen: Geologie, Bergbau, Büchsenmacherhandwerk, Waffenbeschuss, Ausstellung Zella-Mehliser Waffen, Automobilbau, Mercedes-Büromaschinen, Sportgeschichte, Thüringer Trachten, Land-, Vieh-, Wald- und Weidewirtschaft, Hirtenwesen ++

4. Station: Töpferei Im scharfen Wind Haina

Bild Töpferei Im scharfen Wind Haina
Foto: © Ingo Müller

Keramikmeister Ingo Müller ++ Werkstatt seit 1999 ++  funktionierende Gebrauchs- und Gartenkeramik ++ Töpferkurse ++

5. Station: Herbert Roth Ausstellung Vesser

Bild Herbert Roth Ausstellung Vesser
Foto: © celestion65 / CC-BY-SA-3.0 / Herbert Roth Ensemble

Ausstellung zu Leben und Werk von Herbert Roth (1926-1983), Vater der Volksmusik ++ bekannteste Komponist volkstümlicher Lieder in Thüringen ++ Schöpfer des Rennsteigliedes, "Kleines Haus am Wald", "So klingt 's in den Bergen" ++ rund 330 Kompositionen, 18 Singles, 10 Langspielplatten ++

  • GPS-Koordinaten: 10.790551 - 50.596078
  • Adresse: Schmiedefelder Straße 11 Tel.: (0 Fax: (03 67 82) 704 53 E-Mail:, 98711 Suhl-Vesser
  • Telefon: +49 3678 61300
  • eMail: info(at)vesser.de
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Rennsteigmuseum Neustadt am Rennweg

Bild Rennsteigmuseum Neustadt am Rennweg
Foto: © Thüringer Rennsteigverein e.V.

Regionalmuseum ++  Ausstellung zur Geschichte des Rennsteigs, Ortsgeschichte ++ Bibliothek Rennsteigliteratur ++ Gesamtgrenzsteinkatalog ++ Baumbestand, Bodenflora, Wild, Vogelwelt ++  Rennsteigforscher ++ Sagen vom Rennsteig, Wandersprüche,  Gedichte ++ Thüringer Musik, Herbert Roth ++ Zunderschwammausstellung, Exponate der Holzköhlerei, Zündholz- und Zigarrenherstellung, Schachtelmacherei, Glasbläserei ++

7. Station: Thüringer Wald-Kreativ-Museum mit 1. Dt. Kloßpressenmuseum Großbreitenbach

Bild Thüringer Wald-Kreativ-Museum mit 1. Dt. Kloßpressenmuseum Großbreitenbach
Foto: © Stadt Großbreitenbach

Ehemaligen Wohn- und Geschäftshaus ++ 1730 gebaut ++ historische Bauausstattung erhalten ++ Bemalungen an der Holztreppenverkleidung, Stuckdecken ++ Museum seit 1995  ++ Ausstellung zu Großbreitenbacher Porzellan, Vogelstellerei, Forst, Olitätengewerbe, Musikinstrumentenbau ++ Hauskräutergarten ++ Sonderausstellungen ++ Kloßpressenmuseum (kulturhistorische Reise von der Kartoffel zum Thüringer Kloß, Holz- und Metallkloßpressen, Küchen- und Einrichtungsgegenstände, Kloßpressen, Rezepte, Kochbücher ++

8. Station: Klosterruine Paulinzella

Bild Klosterruine Paulinzella
Foto: © Peter Schmelzle / CC BY-SA 3.0

Ehemaliges Benediktinerinnenkloster ++ romanisches Kirchenbauwerk aus dem 12. Jahrhundert ++ 1124 wurde die Klosterkirche geweiht ++ Beispiel der Hirsauer Reformbewegung ++ im Verlauf der Reformation 1534 aufgehoben ++ Amtshaus (jetziges Forstamt – Fachwerkbau) von 1542 ++ 1547 Besitz der Grafen von Schwarzburg-Rudolstadt ++ 1680 Erneuerung von Teilen der Klosteranlage ++ um 1620 entstand ein Jagdschloss ++ Motiv der Romantik ++ Friedrich Wilhelm IV. zeichnete die Ruine ++ Johann Wolfgang von Goethe (1817) und Friedrich Schiller (1788) kamen hierher und waren von dem Bauwerk beeindruckt ++ im Schloss Museum zur Kloster-, Forst- und Jagdgeschichte ++

  • GPS-Koordinaten: 11.10349 - 50.70261
  • Adresse: Paulinzella 3, 07422 Rottenbach
  • Telefon: +49 36739 31143
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Windmühle Dittrichshütte

Bild Windmühle Dittrichshütte
Foto: © NoRud / CC BY-SA 4.0 / Windmühle

Turmwindmühle mit Drehkopf ++ 1865 erbaut ++ massives Mauerwerk ++ bis 1954 in Betrieb ++ 1974 restauriert ++ab 1981 technisches- und Heimatmuseum ++ Ausstellung zur dörflichen Geschichte ++ technische Vorführung ++

Diese Station gibt es auch in den Touren: Historisches Handwerk im Thüringer Wald

10. Station: Thüringer Bauernhäuser Rudolstadt

Bild Thüringer Bauernhäuser Rudolstadt
Foto: © Z thomas / wikimedia

Ältestes Freilichtmuseum Deutschlands ++ Hofanlage aus mehreren Gebäuden aus dem 17. und 18. Jahrhundert ++ Fachwerkbauten 1914/15 in umliegenden Dörfern abgetragen und wieder aufgebaut ++ originale Möbel und Gebrauchsgegenstände ++ Ausstellung zum bäuerlichen Leben in der Thüringer Region ++ Ausstattung 17. bis Mitte 19. Jahrhundert ++ alte Dorf-Apotheke ++ Museumsladen ++ szenisch Erlebnisführung mit dem Buckelapotheker ++ Kulinarische Führung ++ Open-Air Veranstaltungen ++ Bauerngarten ++

11. Station: Volkskundemuseum Reitzengeschwenda

Bild Volkskundemuseum Reitzengeschwenda
Foto: © Wikswat / CC By-SA 3.0

Historisches Bauernhaus ++ um 1680 erbaut weitgehend im Original erhalten ++ Ausstellung zur ländlichen Wohnkultur vom 18. bis 20. Jahrhundert++ Thüringer Trachten ++ naturkundliche Abteilung ++ geologische Sammlung ++  Landtechnik vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart ++ Sägemühle mit Sägegatter um 1900 ++ Geschichte der Flößerei auf der Saale ++ Touristinformation ++

12. Station: Zweiländermuseum Rodachtal Streufdorf

Bild Zweiländermuseum Rodachtal Streufdorf
Foto: © Störfix / CC-BY-SA-3.0-DE / Zweiländermuseum

Regionalmuseum ++ Ausstellung zur Geschichte einer Region in Franken und Thüringen ++ Leben in einer ländlichen Region um das Jahr 1900 ++ gesellschaftliche, politische, technische, wirtschaftliche Umwälzungen bis in das 21. Jahrhundert ++


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.