Startmenü

Schwerin an einem Tag (8 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Schwerin ist die ideale Stadt für einen Tag Städtereise. Der Besuch im Schweriner Märchenschloss, dem schönsten Parlamentsgebäude Deutschlands, im Staatlichen Museum mit den herzoglichen Schätzen, im Dom und in der historischen Innenstadt sind das überschaubare touristische Pflichtprogramm. Die Tour als Stadtführung auf eigene Faust beginnt südlich am Schloss und endet nördlich an der Schelfkirche. *Staedtereisen*

1. Station: Schloss Schwerin

Bild Schloss Schwerin
Foto: © Harald Hoyer / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Zählt zu den bedeutendsten Bauten des romantischen Historismus in Europa ++ nach dem Vorbild französischer Renaissanceschlösser gebaut ++ Architekten Georg Adolf Demmler, Gottfried Semper, Friedrich August Stüler, Ernst Friedrich Zwirner ++ in den ehemaligen Wohn- und Gesellschaftsräumen der Großherzogin wird heute Kunst des 18. und 19. Jahrhunderts vorgestellt ++ im Thronsaal als bedeutendster Festsaal des Schlosses Ahnengalerie ++ architektonisches Kleinod: im 16. Jahrhundert als erste protestantische Kirche Mecklenburgs errichtete Renaissancekapelle ++ Burggarten im Stil eines englischen Landschaftsgartens ++ barocker Schlossgarten nach Plänen Legeays ++ 14 Gartenplastiken aus der Werkstatt Permosers ++ Sitz des Landtages von Mecklenburg-Vorpommern ++ Petermännchen ist der Geist des Schweriner Schlosses ++

  • GPS-Koordinaten: 11.419289 - 53.619488
  • Adresse: Lennéstraße 1, 19055 Schwerin
  • Telefon: +49 385 5252920
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Staatliches Museum Schwerin

Bild Staatliches Museum Schwerin
Foto: © Niteshift / CC BY-SA 3.0

1892 als jüngstes der großen fürstlichen Museen eingeweiht ++ Sammlung der mecklenburgischen Herzöge ++ Schätze von der Antike bis zur Gegenwart ++ Sonderausstellungen zur zeitgenössischen Kunst ++ große Sammlung zur holländischen Malerei des 17. Jhds. ++ 15 Barlach-Bronzen aus der Stiftung Bölkow ++ Werksatz mit 89 Arbeiten von Marcel Duchamp ++ Caspar David Friedrich ("Winterlandschaft", 1811) ++ Kupferstichkabinett ++ Münzkabinett ++ Glas- und Porzellan-Sammlung (Fürstenberger Porzellan) ++

  • GPS-Koordinaten: 11.41812 - 53.62643
  • Adresse: Alter Garten 3, 19055 Schwerin
  • Telefon: +49 385 59580
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Ernst Barlach , Caspar David Friedrich , Norddeutsche Kunstmuseen

3. Station: Neue Synagoge Schwerin

Bild Neue Synagoge Schwerin
Foto: © Ilona Jerjomin , Jüdische Gemeinde Schwerin , www.zentralratdjuden.de

2008 Neubau am Ort des 1938 zerstörten Vorgängerbaus ++ einfacher Klinkerbau, quadratisch im Grundriss ++ nur wenige Fenster in der Form des Davidsterns ++ Architekten Joachim Brenncke, Matthias Brenncke, Gottreich Albrecht ++

  • GPS-Koordinaten: 11.41597 - 53.6283
  • Adresse: Schlachterstraße 3-5, 19055 Schwerin
  • Telefon: +49 385 5507345
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Altstädtisches Rathaus Schwerin

Bild Altstädtisches Rathaus Schwerin
Foto: © Tmv23 / wikimedia / CC BY-SA 3.0

1351 zum ersten Mal erwähnt ++ dreimal (1531, 1558, 1651) durch Stadtbrände vernichtet ++ heutiges Aussehen im Tudorstil entstand 1835 ++ Architekt Georg Adolph Demmler ++

  • GPS-Koordinaten: 11.414728 - 53.628693
  • Adresse: Am Markt, 19055 Schwerin
  • Telefon: +49 385 5450
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Töpfermarkt Schwerin

Töpfermarkt auf dem Schweriner Marktplatz ++ mehr als 5 ausgewählte Keramiker aus ganz Deutschland ++ Angebot u. a. Irdenware, Holzbrand, Raku, Porzellan ++ Livemusik, Puppenspiel ++

  • GPS-Koordinaten: 11.414728 - 53.628693
  • Adresse: Am Markt, 19055 Schwerin
  • Telefon: +49 38871 57310
  • Website
  • Reisezeit: am ersten Wochenende im Juli
Diese Station gibt es auch in den Touren: Keramik in Westmecklenburg , Schwerin in drei Tagen , Kunst in Schwerin

6. Station: Dom zu Schwerin

Bild Dom zu Schwerin
Foto: © Backslash / wikimedia CC BY-SA 3.0

Bischofskirche von 1248 ++ dreischiffige gotische Basilika in Backsteinbauweise mit großem Querhaus, Chorumgang und Kapellenkranz ++ der neugotische Westturm mit 117,5 m ist der höchste Kirchturm Ostdeutschlands ++ Ladegast-Orgel (1871) ++ Epitaphien mecklenburgischer Herzöge ++ größte original erhaltene Ladegast-Orgel ++

  • GPS-Koordinaten: 11.41488 - 53.62911
  • Adresse: Am Dom 4, 19055 Schwerin
  • Telefon: +49 385 565014
  • Website
  • Reisezeit: hanzjährig

7. Station: Paulskirche Schwerin

Bild Paulskirche Schwerin
Foto: © doris anthony , cc by-sa 3.0

Neugotische Kirche ++ erbaut 1869 ++ Musterbau der Kirchbaugedanken des Eisenacher Regulativs unter Mitwirkung des Schweriner Oberkirchenrats Theodor Kliefoth ++ Architekt Theodor Krüger ++ Stahl-Dachstuhl und Maßwerk aus witterungsbeständigem Klinker ++ Kanzel und der Altar mit Gemälden von Karl Gottfried Pfannschmidt und Schnitzerei im gotischen Stil, Fürstenloge ++ bedeutende Orgel von Friedrich Friese III (II/31) ++ Bildprogramm der Chorfenster einzigartig (Geschichte des Heils vom Paradies bis hin zum Jüngsten Tag entsprechend der theologischen Sicht Theodor Kliefoths), gefertigt von Gustav Stever, Ernst Gillmeister ++ Konzertort der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern ++

  • GPS-Koordinaten: 11.40787 - 53.63179
  • Adresse: Am Packhof 9, 19053 Schwerin
  • Telefon: +49 385 710609
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Schelfkirche St. Nikolai Schwerin

Bild Schelfkirche St. Nikolai Schwerin
Foto. © Fotoarchiv der Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin / wikimedia

Backsteinbarockkirche von 1713 ++ herzogliche Grablege ++ Musterfall der Umsetzung protestantischer Kirchbautheorie im frühen 18. Jahrhundert ++ Architekten Jacob Reutz, Leonhard Christoph Sturm ++ Orgel von Friedrich Friese III (1858) ++ Konzertort der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern ++

  • GPS-Koordinaten: 11.41703 - 53.6324
  • Adresse: Puschkinstraße 3, 19055 Schwerin
  • Telefon: +49 385 569857
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.