Startmenü

Rathaeuser des Historismus in Mecklenburg Vorpommern (8 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Am Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden in Mecklenburg-Vorpommern neu gebaute Rathäuser und Verwaltungsgebäude im Stil des Historismus oder barocke bzw. klassizistische Häuser wurden zeitgemäß umgebaut. So findet man zwischen Usedom und Schwerin eine beachtliche Zahl von Bauten mit zum Teil fantasievollen Prägungen vor allem der Neogotik. Die Tour zu den schönsten Rathäusern des Historismus in Mecklenburg-Vorpommern beginnt südlich am Neuen Rathaus in Waren und endet westlich am Altstädtischen Rathaus in Schwerin. *Architekturreisen*

1. Station: Neues Rathaus Waren

Bild Neues Rathaus Waren
Foto: © Darkone / CC BY-SA 2.5

Dreigeschossiger Bau des Historismus (Tudorgotik) ++ erbaut 1797, Ausbau 1857, Rekonstruktion 1988 ++ Putzbau mit türmchenartigen Streben an den Ecken ++ Zinnenkranz, Fialtürmchen, offene Arkaden ++ alte Ratswaage mit Wägebalken ++ heute Sitz des Kultur- und Kunstvereins mit Sozialkulturellem Zentrum, Stadtgeschichtliches Museum (Ausstellung zur Geschichte Warens) ++ Galerie im Rathaus (Ausstellungen zeitgenössische Kunst, Malerei, Grafik, Plastik, Fotografie und Installationen ) ++

  • GPS-Koordinaten: 12.690148 - 53.513983
  • Adresse: Neuer Markt 1, 17192 Waren / Müritz
  • Telefon: +49 3991 674505
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Rathaus Malchin

Bild Rathaus Malchin
Foto: © Doris Anthony / CC BY-SA 3.0

Barockbau, neogotische und klassizistische Elemente ++ 1745 errichtet, 1842 vergrößert, nach Brand 1927 neu aufgebaut, 1996 saniert ++ Rathaussaal mit 72 Zunftzeichen ++ Rathausturm lässt sich besteigen ++ Landtag der mecklenburgischen Stände tagte 1628-1916 abwechselnd im Rathaus von Sternberg und im Rathaus von Malchin ++ heute Sitz der Stadtverwaltung ++

  • GPS-Koordinaten: 12.76275 - 53.73935
  • Adresse: Am Markt 1, 17139 Malchin
  • Telefon: +49 3994 6400
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Rathaus Teterow

Bild Rathaus Teterow
Foto: © Doris Anthony / CC BY-SA 3.0

1708 wurde ein Rathaus im Stil des Barocks errichtet ++ 1910 durch das zweigeschossige neobarocke Rathaus ersetzt ++ nach 1945 sowjetische Besatzungskommandantur, Polizeikreisamt, seit 1990 wieder Rathaus, Sanierung ++ Kunstgalerie mit wechselnden Ausstellungen ++

  • GPS-Koordinaten: 12.575334 - 53.773702
  • Adresse: Marktplatz 1-3, 17166 Teterow
  • Telefon: +49 3996 12780
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Rostocker Ständehaus

Bild Rostocker Ständehaus
Foto: © Schiwago / CC-BY-SA-3.0 / Ständehaus

Bau des Historismus ++ 1893 errichtet ++ Architekt Gotthilf Ludwig Möckel ++ bis 1918 Parlamentsgebäude der mecklenburgischen Stände ++ Backsteinbau mit Verzierungen und Türmchen ++ Plastiken Mecklenburger Fürsten, Mecklenburger Wappen ++ heute ist es Sitz des Oberlandesgerichts von Mecklenburg-Vorpommern ++

  • GPS-Koordinaten: 12.13991 - 54.08674
  • Adresse: Wallstraße 3, 18055 Rostock
  • Telefon: +49 381 3812222
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Rathaus Bützow

Bild Rathaus Bützow
Foto: © An-de / CC BY-SA 3.0

Von 1847 bis 1849 im neugotischen Tudorstil errichtet ++ Architekt Landesbaumeister Susemihl ++ Ziertürmchen mit Bischofsmützen zur Erinnerung an den Bischofssitz Bützow ++

  • GPS-Koordinaten: 11.98247 - 53.84871
  • Adresse: Am Markt 1, 18246 Bützow
  • Telefon: +49 38461 500
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Rathaus Sternberg

Bild Rathaus Sternberg
Foto: © Uwe Barghaan / CC BY-SA 3.0

Bau des Historismus (Tudorgotik) ++ erbaut 1850, Restaurierung 1993 ++ 1847-1913 Sitzungsort der Landtage des mecklenburgischen Ständestaats ++ heute Sitz der Stadtverwaltung ++

  • GPS-Koordinaten: 11.82874 - 53.71207
  • Adresse: Am Markt 1, 19406 Sternberg
  • Telefon: +49 3847 444535
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Arsenal am Pfaffenteich Schwerin

Bild Arsenal am Pfaffenteich Schwerin
Foto: © Da / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Historisches Gebäude im Stil der Tudorgotik ++ 1840 erbaut ++ Architekten Georg Adolf Demmler, Hermann Willebrand ++ besteht aus etwa sechs Millionen Ziegelsteinen ++ war Zeughaus, Polizeikaserne, Adolf-Hitler-Kaserne, Flüchtlingsunterkunft, Polizeiverwaltung, seit 1990 Sitz des Innenministeriums von Mecklenburg-Vorpommern ++

  • GPS-Koordinaten: 11.41033 - 53.63045
  • Adresse: Alexandrinenstraße 1, 19055 Schwerin
  • Telefon: +49 385 5925212
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Altstädtisches Rathaus Schwerin

Bild Altstädtisches Rathaus Schwerin
Foto: © Tmv23 / wikimedia / CC BY-SA 3.0

1351 zum ersten Mal erwähnt ++ dreimal (1531, 1558, 1651) durch Stadtbrände vernichtet ++ heutiges Aussehen im Tudorstil entstand 1835 ++ Architekt Georg Adolph Demmler ++

  • GPS-Koordinaten: 11.414728 - 53.628693
  • Adresse: Am Markt, 19055 Schwerin
  • Telefon: +49 385 5450
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.