Startmenü

Gutshaeuser Berlin (11 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die Stadt Berlin hat sich im 20. Jahrhundert über die märkischen Güter am einstigen Stadterand hinaus entwickelt. So liegen die Herrenhäuser heute meist mitten in den städtischen Bezirken. Die Tour zu Gutshäusern und Herrenhäusern in Berlin beginnt westlich im Gutshaus Berlin Neukladow und endet östlich im Guthaus Berlin Mahlsdorf mit dem Gründerzeitmuseum. *Architekturreisen, Geschichtsreisen*

1. Station: Gutshaus Berlin Neukladow

Bild Gutshaus Berlin Neukladow
Foto: © Sekamor / wikimedia / CC BY-SA 3.0

1799 Gutsanlage im Besitz des preußischen Königs, Friedrich Wilhelm III. ++ Architekten Gilly, 1887 Paul Schulze Naumburg, Innenarchitekt Alfred Grenander ++ Wohnhaus von David Gilly ++ Mutter von Otto von Bismarck und wohnte bis 1806 auf dem Gut ++ Besitzer 1909-1921 der Kunsthistoriker Dr. Johannes Guthmann, u. a. befreundet mit Gerhart Hauptmann und Max Slevogt ++ Umbau des Gutes 1912 (Architekt Schultze-Naumburg), Torhäuser, Naturtheater, Gartenpavillon und Parkmauer entstanden ++ Wandbilder im Gartenpavillon von Max Slevogt ++ 16 ha großen Park ++ "Blütenkaskaden" von Gartenarchitekt und Staudenzüchter Karl Förster ++ Tierplastiken von August Gaul ++ Konzerte, Lesungen, Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 13.15636 - 52.45851
  • Adresse: Neukladower Allee 12, 14089 Berlin
  • Telefon: +49 30 33033024
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Friedrich Wilhelm III. von Preussen

2. Station: Rittergut Berlin Düppel

Bild Rittergut Berlin Düppel
Foto: © OTFW / wikimedia/ CC BY-SA 3.0

Spätklassizistischer Fachwerkbau um 1830 fertiggestellt ++ von Theodor Fontane in seinen Wanderungen durch die Mark Brandenburg die Bauweise irrtümlich als Tudorstil bezeichnet ++ 1859 vom preußische Feldherr Prinz Friedrich Karl, Sohn von Carl von Preußen (einem jüngeren Bruder von Kaiser Wilhelm I.) erworben ++ heute Tierklinikum der FU Berlin ++

  • GPS-Koordinaten: 13.237393 - 52.430145
  • Adresse: Oertzenweg 19b, 14163 Berlin
  • Telefon: +49 30 83862655
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Palais Pannwitz Berlin Grunewald

Bild Palais Pannwitz Berlin Grunewald
Foto: © Alma Hotelmanagement GmbH

Im Stil spätbarocker französischer Stadtpalais 1913 fertig gestellt ++ als Residenzpalast von Walter von Pannwitz, einem Vertrauten von Kaiser Wilhelm II. ++ Architekt German Bestelmeyer ++ prunkvolles Interieur mit Hilfe von Karl Lagerfeld denkmalgerecht restauriert ++ Innneneinrichtung zwischen französischem Barock und italienischer Renaissance ++

  • GPS-Koordinaten: 13.27419 - 52.4799
  • Adresse: Brahmsstraße 10, 14193 Berlin
  • Telefon: +49 30 895840
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Domäne Berlin Dahlem

Bild Domäne Berlin Dahlem
Foto: © Charlie1965nrw / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Überwiegend barockes Rittergut Dahlem, noch der Renaissace verhaftet ++ um 1560 erbaut ++ ältestes Wohngebäude Berlins mit noch vollständig intakten Räumlichkeiten ++ idealtypisches preußisches Landgut mit Pferdestall, Stellmacherei, Hofbrunnen, Eiskeller ++ im Landgut wird heute Arbeitsalltag präsentiert: Ackerbau, Tierhaltung, Gartenbau, Landschaftsgestaltung ++ auf den Domänenfeldern 800 Jahre ununterbrochene Tradition ackerbaulicher Nutzung ++ Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt ++ Museum zu kulturgeschichtlichen Themen der Landwirtschaft ++ Hofladen, Öko-Markt, altes Handwerk ++ Spezialsammlung rund um die Themen Landwirtschaft und Ernährung seit 1800 ++ auch Gemälde, Grafiken, Skulpturen, kunsthandwerkliche Objekte, Alltagsgegenstände, Textilien, Spielzeug, Landmaschinen, Traktoren ++ Sammlung Armbruster mit Bienenwohnungen, Imkergeräten, Modellen, Dioramen ++ historische Nutzpflanzen ++

  • GPS-Koordinaten: 13.28866 - 52.45842
  • Adresse: Königin-Luise-Straße 49, 14195 Berlin
  • Telefon: +49 30 6663000
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Gutshaus Berlin Steglitz

Bild Gutshaus Berlin Steglitz
Foto: © Manfred Brueckels / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Einstiges Herrenhaus des Gutes Steglitz ++ Konzept der preußischen Landbaukunst ++ frühklassizistischer Bau mit palladianischen Motiven ++ 1804 nach einem Entwurf von David Gilly, Heinrich Gentz errichtet ++ Schlossparktheater im Nebengebäude ++ Bauherr Carl Friedrich von Beyme (Beyme-Schlösschen) ++

  • GPS-Koordinaten: 13.31812 - 52.45467
  • Adresse: Schloßstr. 48, 12165 Berlin
  • Telefon: +49 30 902993924
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Herrenhaus Berlin Lichterfelde

Bild Herrenhaus Berlin Lichterfelde
Foto: © A.Savin / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Um 1780 erbaut ++ sachlich, geometrischer Barockklassizismus ++ Gutspark 1864 angelegt, nach 1905 verändert ++ Besitzer Johann Anton Wilhelm von Carstenn (Begründer der Gartenstadt Lichterfelde), „Carstenn-Schlösschen“ ++ heute Stadtteilzentrum Steglitz ++

  • GPS-Koordinaten: 13.31632 - 52.43891
  • Adresse: Hindenburgdamm 28, 12203 Berlin
  • Telefon: +49 30 83220744
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Herrenhaus Correns Berlin Lankwitz

Bild Herrenhaus Correns Berlin Lankwitz
Foto: © A.Savin / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Luxuriöse Villa im neobarocken Wohnstil 1916 für Direktor Friedrich Correns gebaut ++ Architekt Fritz Freymüller ++ 1925 an Angehörige der Familie von Siemens verkauft (Siemens-Villa) ++ Garten vermutlich von Carl Riemann unter Denkmalschutz ++ 1941-1976 Sitz des Ibero-Amerikanischen Institutes ++ bis 2010 Musikarchiv der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main ++

  • GPS-Koordinaten: 13.32858 - 52.43885
  • Adresse: Gärtnerstraße 25 - 32, 12207 Berlin
  • Telefon: +49 30 770020
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Herrenhaus Berlin Britz

Bild Herrenhaus Berlin Britz
Foto: © Goldi64 / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Spätbarockes Herrenhaus ++ 1880/83 historistische Überformung ++ Architekt Carl Busse ++ Gründerzeit-Interieur als Museum zugänglich ++ Anlage aus Gutshaus, Park, Wirtschaftsgebäuden und Patronatskirche ++ landwirtschaftliches Mustergut von Graf von Hertzberg, Minister und enger Vertrauter Friedrichs des Großen, angelegt (u.a. Maulbeerbaumzüchtung zur Seidenproduktion) ++ heute Kulturzentrum Neukölln mit Sonderausstellungen, Konzerten ++ Theodor Fontane war in den "Wanderungen" auf Schloss Britz zu Gast ++

  • GPS-Koordinaten: 13.43781 - 52.44696
  • Adresse: Alt-Britz 73, 12359 Berlin
  • Telefon: +49 30 60979230
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Schloesser in Berlin

9. Station: Schloss Berlin Friedrichsfelde

Bild Schloss Berlin Friedrichsfelde
Foto: © A. Savin / wikimedia / FAL

1695 als Schloss Rosenfelde erbaut ++ um 1800 frühklassizistische Fassade ++ Gartenanlage 1821 von Peter Joseph Lenné angelegt ++ originale Treppe und Fresken im Festsaal, bildende und angewandte Kunst des 18. und 19. Jahrhunderts ++ vier Räume mit Wandbespannungen (bemalte Stofftapeten) ++ aus Eisen gegossene Möbel ++ Konzerte, Hochzeiten ++ Theodor Fontane beschreibt in seinen "Wanderungen" das Schloss zu Zeiten der Herzogin Dorothea von Kurland 1785 bis 1799 ++ heute gehört das Schloss dem Tierpark Berlin (Bibliothek, Archiv, Verwaltung) ++ Europas größter Landschaftstiergarten ++ 160 ha Fläche ++ Tierpark seit 1955 ++ rund 8700 Tiere ++

  • GPS-Koordinaten: 13.52734 - 52.49626
  • Adresse: Am Tierpark 125, 10319 Berlin
  • Telefon: +49 30 51531407
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Gutshaus Berlin Biesdorf

Bild Gutshaus Berlin Biesdorf
Foto: © Odor / wikimedia / CC BY-SA 3.0

1867 gebaut ++ Typ italienische Turmvilla mit Neorenaissancefassaden ++ Architekten Martin Gropius, Heine Schmieden ++ Schlosspark 1898 auf 14 Hektar erweitert ++ Gartenarchitekt Albert Brodersen ++ erste Versuche mit elektrisch betriebenen Straßenbahnen ++ zu den Besitzern zählten u. a. Werner von Siemens ++ heute Begegnungsstätte ++*

  • GPS-Koordinaten: 13.58117 - 52.51814
  • Adresse: Lubminer Straße 8, 12619 Berlin
  • Telefon: +49 30 5613290
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Renaissance Herrenhaeuser in der Mark , Schloesser in Berlin

11. Station: Guthaus Berlin Mahlsdorf

Bild Guthaus Berlin Mahlsdorf
Foto: © De-okin / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Ursprünglich Amtsvorwerksgutshaus der Staatsdomäne Köpenick ++ 1815 errichtet ++ Mittelbau 1869 im Stile Neoklassizismus verändert ++ Gründerrzeitmuseum durch Charlotte von Mahlsdorf (Lothar Berfelde) gegründet ++ Europas größte zusammenhängende Sammlung von Gegenständen aus der Gründerzeit ++ Musikinstrumente und Möbel aus der Zeit zwischen 1880 und 1900 ++ Gründerzeitmarkt ++

  • GPS-Koordinaten: 13.614367 - 52.502666
  • Adresse: Hultschiner Damm 333, 12623 Berlin
  • Telefon: +49 30 5678329
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Buergerliche Lebenswelten Berlin


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.