Startmenü

Zoo Route Berlin & Brandenburg (17 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Der große Zoo befindet sich in Berlin. Brandenburg bietet eine Reihe kleinerer Zoos, Tierparke und Wildgehege mit dem Schwerpunkt einheimischer Tiere. Bemerkenswert sind Tierparke in landschaftlich reizvoller Landschaft. Die Tour zu Zoos, Tierparke, Wildgehege, Naturkundemuseen in Berlin und Brandenburg beginnt südlich am Tierpark Senftenberg und endet nordöstlich im Zoologischer Garten Eberswalde. "Naturreisen*

1. Station: Tierpark Senftenberg

Bild Tierpark Senftenberg
Foto: © z thomas , cc by-sa 3.0

Parkanlage mit Gehegen, Volieren, Gebäuden ++ 1931 gegründet ++ mehr als 350 Tiere, 60 Arten, Unterarten ++ u. a. Hausschafrassen, Hausschweine, Lamas, Esel, Zwergziegen, Pferde, Rotgesichtsmakaken, Meerschweinchen, Kaninchen, Sumpfbiber, Stachelschweinen, Mäusearten, Fuchs, Waschbär, Nasenbär, Leopard, Sitticharten, Pfauen, Wassergeflügel ++ Bärenburg, Erdmännchengehege ++ Streichelgehege, Schaufutterküche, Bistro, Tierparkführungen, Pferdereiten ++

  • GPS-Koordinaten: 14.004682 - 51.516755
  • Adresse: Steindamm 24, 01968 Senftenberg
  • Telefon: +49 3573 36748622
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Tierpark Cottbus

Bild Tierpark Cottbus
Foto: © olaf2 , cc by-sa 3.0

Größter zoologischer Garten Brandenburgs ++ eröffnet 1954 ++ Fläche 25 ha Parklandschaft ++ mehr als 1200 Tiere, 170 Formen aus allen Erdteilen ++ erfolgreiche Zucht von Wasservögeln ++ Zooschule ++

  • GPS-Koordinaten: 14.35056 - 51.74161
  • Adresse: Kiekebuscher Straße 5, 03042 Cottbus
  • Telefon: +49 355 3555360
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Wildpark Johannismühle Baruth

Bild Wildpark Johannismühle Baruth
Foto: © a.savin , cc by-sa 3.0

Wald-, Wiesen- und Teichlandschaft ++ Fläche 100 ha ++ hohe Kiefern, dichte Schonungen, Mischwald, Trockenrasen, Feuchtbiotope als natürlicher Lebensraum für Wildtierarten in freier Natur oder teilweise in Gehegen ++ heimische Wildarten ++ u. a. Mufflons, Schwarz-, Rot- und Damwild, Wisente, Auerochsen, Wildpferde, Braunbären, Grauwölfe, Polarwölfe, Luchse, Fisch- und Seeadler, Uhu, Schnee-Eulen, Bartkäuze, Eisvögel, Schwarzspechte ++

  • GPS-Koordinaten: 13.527854 - 52.017024
  • Adresse: Johannismühle 2, 15837 Baruth - Klasdorf
  • Telefon: +49 33704 97011
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Heimattierpark Luckenwalde

Bild Heimattierpark Luckenwalde
Foto: © Tierpark Luckenwalde

Tierpark ++ gegründet 1956 ++ Fläche 2 ha ++ mehr als 350 Tiere, 44 Arten ++ u. a. Braunbären, Luchse, Rassepferde, Schottische Hochlandrinder, Waschbären, Rot-, Dam-, Muffel-, Schwarzwild, Affen, Esel, Füchse, Vögel, Wassergeflügel ++

  • GPS-Koordinaten: 13.177187 - 52.081484
  • Adresse: Neue Parkstraße 5, 14943 Luckenwalde
  • Telefon: +49 3371 610373
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Naturkundemuseum Potsdam

Bild Naturkundemuseum Potsdam
Foto: © der babelsberger , wikimedia

Ehemaliges Ständehaus der Zauche ++ erbaut 1770 ++ Architekt Gottfried Christian Unger ++ denkmalgeschütztes Gebäude ++ Ausstellungen zu aktuellen Themen aus Natur und Umwelt ++ Themen: Tierwelt Brandenburgs Artenvielfalt einst und heute, Tiere im Garten, In der Spur des Menschen – biologische Invasionen ++ Schauaquarium „Fische Brandenburgs ++ Sammlungen mit über 250 000 Objekten ++ Forschungen zur Veränderung der Biodiversität in Brandenburg ++ barocker Vorgarten ++ Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 13.05076 - 52.39601
  • Adresse: Breite Straße 13, 14467 Potsdam
  • Telefon: +49 331 2896701
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Weltwissen in Potsdam , Naturwissen in Potsdam

6. Station: Krokodilfarm Golzow

Bild Krokodilfarm Golzow
Foto: © Karl-Heinz Voigt

Reptilienanlage seit 1987 ++ 17 Tiere (11 Kaimane, 6 Wasserschildkröten) ++ Jungtieraufzucht ++

  • GPS-Koordinaten: 12.60297 - 52.28261
  • Adresse: Brandenburger Straße 82 e, 14778 Golzow
  • Telefon: +49 33835 40663
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Filmtierschule Harsch Sieversdorf

Bild Filmtierschule Harsch Sieversdorf
Foto: © Filmtierschule Harsch / Gerhard Harsch mit Dschandra

Gegründet 1988 ++ Training von Tieren für ihre Rollen vor Film- und Fotokameras ++ Tierpark ++ Bauernhoftiere, Hunde, Katzen, Raubkatzen, Reptilien, Tierkinderstube, Vögel, Wildtiere ++ Natur- und Reptilienlehrpfad, Vorträge ++

  • GPS-Koordinaten: 12.4037 - 52.82351
  • Adresse: Hauptstrasse 2, 16845 Sieversdorf
  • Telefon: +49 33970 50828
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Tierpark Perleberg

Bild Tierpark Perleberg
Foto: © yoursmile , cc0

Gelände im Perleberger Forst ++ eröffnet 1964 ++ Fläche 15 ha ++ Tiere u. a. Totenkopfäffchen, Steinbock, Trampeltiere, Guanako, Emu, Katta, Präriehuhn, Schneeeulen, Braunbär, Wisent, Wolf, Luchs, Waldrapp, Kronenkranich, Nasenbären, Kängurus, Stachelschweine, Temmick-Tragopan, Esel, Steppenadler ++ Bärenanlage, Wolfsgehege, Eulenburg, Streichelgehege ++

  • GPS-Koordinaten: 11.865762 - 53.074056
  • Adresse: Wilsnacker Chaussee 1, 19348 Perleberg
  • Telefon: +49 3876 789892
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Tierpark Kunsterspring Neuruppin

Bild Tierpark Kunsterspring Neuruppin
Foto: © Tierpark der Fontanestadt Neuruppin Kunsterspring

Wald, Wiesen und Feuchtgebiete mit naturbelassenen Anlagen ++ über 500 Tiere, 90 Arten ++ u. a. Wolf, Fischotter, Luchs, Wildkatzen, Wisente ++ Eulenwald (begehbare Großfluganlage für Uhus), Terrarium für Schlangen, Schildkröten, Kleinnager ++ Lehrschauen, Umweltspiele, nächtliche Führungen, Abenteuerspielplatz, Tierfütterung ++ Gastronomie ++

  • GPS-Koordinaten: 12.765635 - 53.028882
  • Adresse: Kunsterspring 4, 16818 Neuruppin - Gühlen Glienicke
  • Telefon: +49 33929 70271
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: NaturParkHaus Stechlin

Bild NaturParkHaus Stechlin
Foto: © Förderverein Naturlandschaft Stechlin und Menzer Heide e. V.

Besucherzentrum des Naturparks Stechlin ++ Ausstellung zu Wald, Seen und Mooren im Ruppiner Land ++ interaktive Programme, Umweltbildungsprogramme ++ Führungen ++ Naturpark Stechlin-Ruppiner Land ist seit 1938 Naturschutzgebiet ++ Fläche 680 kqm ++

  • GPS-Koordinaten: 13.050117 - 53.103263
  • Adresse: Kirchstraße 4, 16775 Stechlin - Menz
  • Telefon: +49 33082 51210
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Tier und Freizeit & Saurierpark Germendorf

Bild Tier und Freizeit & Saurierpark Germendorf
Foto: © Doc Strangepork , cc by-sa 3.0

Gehege mit exotischen und einheimischen Tieren ++ 650 Tiere ++ u. a. Fuchs, Gibbon, Strauß, Elenantilope, Ente, Fuchs, Flamingos, Alpaca, Zebu ++ Streichelzoo, Affeninsel, Freigehege ++ Spielplatzanlage ++ Saurierpark mit über 46 Urzeitmodellen in Originalgröße ++

  • GPS-Koordinaten: 13.161807 - 52.747289
  • Adresse: An den Waldseen 1a, 16515 Oranienburg - Germendorf
  • Telefon: +49 3301 3363
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Zoo Berlin

Bild Zoo Berlin
Foto: © manfred brückels , cc by-sa 3.0

35 Hektar groß ++ gilt als der artenreichste Zoo der Welt ++ ca. 15.000 Tiere in fast 1.500 Arten ++ angeschlossenes Aquarium ++ 1844 als neunter Zoo in Europa eröffnet ++ ältester Zoo auf dem heutigen deutschen Staatsgebiet ++ Drehort „Jenseits der Stille“ Film von Caroline Link (D 1996) mit Matthias Habich ++

  • GPS-Koordinaten: 13.334206 - 52.506928
  • Adresse: Hardenbergplatz 8, 10787 Berlin
  • Telefon: +49 30 254010
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Drehorte Berlin

13. Station: Museum für Naturkunde Berlin

Bild Museum für Naturkunde Berlin
Foto: © Axel Mauruszat , cc by-sa 3.0

Dreiflügeliger Bau ++ Architekt August Tiede ++ 1889 eröffnet ++ hervorgegangen aus Institutionen der Berliner Universität (Geologisch-Paläontologisches, Mineralogisch-Petrografisches, Zoologisches Museum) ++ 6600 qm Ausstellungsfläche ++ über 30 Millionen Objekte ++ Mineralogie, Zoologie, Paläontologie ++ Skelett des Brachiosaurus brancai (größtes aufgebautes Skelett eines Dinosauriers) ++ Themen: Evolution, Biodiversität, Zoodiversität im Wandel von Umwelt und Nutzung, Biogeographie, Paläoökologie, frühe Entwicklung von Sonnensystemen ++

  • GPS-Koordinaten: 13.380087 - 52.529616
  • Adresse: Invalidenstraße 43, 10115 Berlin
  • Telefon: +49 30 20938540
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: Schloss Berlin Friedrichsfelde

Bild Schloss Berlin Friedrichsfelde
Foto: © A. Savin / wikimedia / FAL

1695 als Schloss Rosenfelde erbaut ++ um 1800 frühklassizistische Fassade ++ Gartenanlage 1821 von Peter Joseph Lenné angelegt ++ originale Treppe und Fresken im Festsaal, bildende und angewandte Kunst des 18. und 19. Jahrhunderts ++ vier Räume mit Wandbespannungen (bemalte Stofftapeten) ++ aus Eisen gegossene Möbel ++ Konzerte, Hochzeiten ++ Theodor Fontane beschreibt in seinen "Wanderungen" das Schloss zu Zeiten der Herzogin Dorothea von Kurland 1785 bis 1799 ++ heute gehört das Schloss dem Tierpark Berlin (Bibliothek, Archiv, Verwaltung) ++ Europas größter Landschaftstiergarten ++ 160 ha Fläche ++ Tierpark seit 1955 ++ rund 8700 Tiere ++

  • GPS-Koordinaten: 13.52734 - 52.49626
  • Adresse: Am Tierpark 125, 10319 Berlin
  • Telefon: +49 30 51531407
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

15. Station: Oderbruchzoo Altreetz

Bild Oderbruchzoo Altreetz
Foto: © dieter weißbach , cc by-sa 2.5

Als erster Schulzoo der DDR 1986 gegründet ++ Tiere u. a. Gothlandpony, Lama, Meerkatzen, Känguruh, Kamele, Esel, Zwergziegen, Stachelschweine, Makaken, Rhesusaffen, Berber-Affen, Kaninchen, Hausgeflügel, Schafe, Störche, Pony, Streifenhörnchen, Eichhörnchen, Waschbären, Rentiere, Nasenbären ++ Spielplätze, Tropenspielhaus, Blockhütte, Zoobaude, Galerie, Wirtschaftshof mit Kreativwerkstatt ++

  • GPS-Koordinaten: 14.16799 - 52.76305
  • Adresse: Schulgartenstraße 17, 16259 Oderaue
  • Telefon: +49 33457 416
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

16. Station: Tierpark Angermünde

Bild Tierpark Angermünde
Foto: © uckermaerker , cc by-sa 3.0

Zoo der Europäischen Union ++ eröffnet 1963 ++ Fläche 8 ha Waldgelände mit altem Baumbestand ++ 250 Tiere, 48 Arten ++ u. a. Katta-Lemuren-Affen, Weißbüscheläffchen, Schottische Hochlandrinder, Luchse, Kängurus, Präriehunde, Stachelschweine, Trampeltiere, Guanakos, Lamas, Alpakas, Emus, Nandus, Sittiche, Greifvögel, Nasenbären, Waschbären, Luchse, Rot-, Dam-, Muffelwild ++ Streichelzoo, Zooschule ++

  • GPS-Koordinaten: 13.99004 - 53.00527
  • Adresse: Puschkinallee 12b, 16278 Angermünde
  • Telefon: +49 3331 32143
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

17. Station: Zoologischer Garten Eberswalde

Bild Zoologischer Garten Eberswalde
Foto: © ralf roletscheck , cc by-sa 3.0

Tierpark seit 1928 ++ Mischwaldlandschaft ++ Fläche 15 ha ++ mehr als 1500 Tiere, 150 Formen aus 5 Kontinenten ++ Löwen, Tiger, Geparde, Papageien, Kamele, Flamingos, Kängurus, Affen, Leguane, sprechende Beos, Krokodile ++ gemeinsame Braunbär-Wolf-Anlage, begehbare Damwild- und Kängurugehege, frei lebende Affengruppen, Löwengehege, Urwaldhaus mit tropischen Tieren, eiszeitliche Gletscherlandschaft, Tigerfreigehege ++ Gletscher- und Klimaspielplatz, Zoomuseum, Zooschule, Streichelzoo, Abenteuerspielplätze, "Heiraten im Zoo" ++

  • GPS-Koordinaten: 13.780405 - 52.823427
  • Adresse: Am Wasserfall 1, 16225 Eberswalde
  • Telefon: +49 3334 22733
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.