Startmenü

Koenig Ludwig II. von Bayern in Muenchen und Umgebung (13 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Wenn es König Ludwig II. von Bayern auch immer wieder in die Alpen als seine bevorzugte Landschaft zog, so spielte sich das Leben des Monarchen zum Großteil in München und am Starnberger See ab. Die Tour zu biografischen Orten König Ludwigs II. von Bayern beginnt nordöstlich am Schloss Nymphenburg und endet südwestlich an der Votivkapelle am Todesort des Königs am Ufer des Starnberger Sees. *Geschichtsreisen, Kulturreisen*

1. Station: Schloss und Park Nymphenburg München

Bild Schloss und Park Nymphenburg München
Foto: © rufus46 , cc by-sa 3.0

1664 vom Kurfürsten Ferdinand Maria in Auftrag gegeben ++ einstige Sommerresidenz der Wittelsbacher ++ Geburtsstätte Ludwig II. ++ zählt zu den großen Königsschlössern Europas ++ hier 1863 Treffen zwischen Ludwig II. und Otto von Bismarck ++ Mitteltrakt im Stil eines italienischen Landhauses als fünfgeschossiger kubischer Block ++ 1675 fertiggestellt, später erweitert ++ Architekt Agostino Barelli ++ Innenausstattung Barock, Rokoko, Klassizismus ++ Schönheitengalerie des Königs Ludwig I. von Bayern, Marstallmuseum (eine der bedeutendsten Kutschensammlungen Europas), Sammlung Nymphenburger Porzellans, Porzellanmanufaktur Nymphenburg, Museum „Mensch und Natur“, Schlosskapelle ++ Dauerausstellung im Geranienhaus "Friedrich Ludwig von Sckell und Nymphenburg. Zur Geschichte, Gestaltung und Pflege des Schlossparks" ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 11.500686 - 48.157292
  • Adresse: Schloss Nymphenburg 1, 80638 München
  • Telefon: +49 89 179080
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Ludwigskirche München

Bild Ludwigskirche München
Foto: © diego delso , cc by-sa 3.0

Katholische Pfarr- und Universitätskirche St. Ludwig ++ 1844 auf Wunsch König Ludwigs I. erbaut ++ Architekt Friedrich Gärtner ++ erster Monumentalkirchenbau im Rundbogenstil ++ Grundriss einer dreischiffigen byzantinischen Basilika (Grundfigur des Antoniuskreuzes) ++ Fresken von Peter von Cornelius („Das jüngste Gericht“, nach Michelangelos „Jüngstem Gericht“ das größte Altarfresko der Welt) ++ König Ludwig II. ging hier zum Gottesdienst ++

  • GPS-Koordinaten: 11.58068 - 48.149398
  • Adresse: Ludwigstraße 20, 80539 München
  • Telefon: +49 89 2877990
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Koenig Ludwig II. von Bayern

3. Station: Residenz München

Bild Residenz München
Foto: © julian herzog , cc by-sa 4.0

Renaissance-Schloss mit barocken und klassizistischen Erweiterungen ++ 1508-1918 Wohn- und Regierungssitz der bayerischen Herzöge, Kurfürsten, Könige ++ Innenausstattung Renaissance, Frühbarock, Rokoko, Klassizismus ++ Spiegelkabinett ++ heute Museumskomplex mit 130 Schauräumen (Residenzmuseum, Schatzkammer, Cuvilliés-Theater, Allerheiligen-Hofkirche) ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 11.57876 - 48.14117
  • Adresse: Residenzstraße 1, 80333 München
  • Telefon: +49 89 290671
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Hofgarten München

Bild Hofgarten München
Foto: © oliver kurmis , cc by-sa 3.0 de

Barocke Parkanlage, Elemente des Englischen Landschaftsgartens, ursprünglich Renaissancegarten im italienischen Stil ++ 1613 unter Maximilian I. angelegt ++ Haupteingang Hofgartentor (1816, Leo von Klenze) ++ Dianatempel (1615) mit einer Kopie der "Tellus Bavarica", als Mittepunkt der Kreuzwege des Hofgartens ++ Wasserkunst ++ Gartenarchitekt Carl Effner sen. ++ typische Pflanzbeete Mitte des 19. Jahrhunderts ++ 1937 NS-Schau "Entartete Kunst" in den nördlichen Hofgartenarkaden (Denkmal zur Erinnerung an den Widerstand gegen die Nazi-Diktatur) ++

  • GPS-Koordinaten: 11.580773 - 48.141908
  • Adresse: Hofgartenstraße, 80538 München
  • Telefon: + 49 89 290671
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Koenig Ludwig II. von Bayern , Muenchen in einem Tag

5. Station: Cuvilliés Theater München

Bild Cuvilliés Theater München
Foto: © oktobersonne , cc by-sa 4.0

Ehemals Residenztheater ++ bedeutendstes Rokokotheater Deutschlands ++ befindet sich im sogenannten Apothekenstock der Münchner Residenz ++ Architekt François de Cuvilliés ++ 1753 mit der Oper "Catone in Utica von Giovanni Battista" Ferrandini eröffnet ++ 1781 Uraufführung von Mozarts "Idomeneo" ++ Ludwig II. veranstaltete hier seine privaten Opernaufführungen ++ 1944 zerstört, 1958 rekonstruiert, Schließung 2004, Wiedereröffnung 2008 ++ betrieben vom Bayerischen Staatsschauspiel ++

  • GPS-Koordinaten: 11.57876 - 48.14117
  • Adresse: Residenzstraße 1, 80333 München
  • Telefon: +49 89 29067750
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Nationaltheater München

Bild Nationaltheater München
Foto: © pedro j pacheco , cc by-sa 3.0 de

1963 rekonstruiertes Gebäude des alten Nationaltheaters ++ Architektur eines griechischen Tempels ++ Inneres nach klassisch-griechischem Vorbild gestaltet + 2.100 Zuschauer ++ Architekten Gerhard Moritz Graubner, Karl Fischer ++ eine der größten Opernbühnen der Welt ++

Spielort der Bayerischen Staatsoper und des Bayerischen Staatsballetts ++ zur Zeit König Ludwigs II. Uraufführungen u. a. von Richard Wagners Opern "Die Meistersinger von Nürnberg" (1868), "Tristan und Isolde" (1865), "Die Walküre (1870), "Das Rheingold" (1869) ++

  • GPS-Koordinaten: 11.57977 - 48.13961
  • Adresse: Max-Joseph-Platz 2, 80539 München
  • Telefon: +49 89 218501
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Richard Wagner , Koenig Ludwig II. von Bayern , Theaterszene in Muenchen

7. Station: Domkirche Unserer Lieben Frau München

Bild Domkirche Unserer Lieben Frau München
Foto: © diliff , cc by-sa 3.0

Dreischiffiger spätgotischer Backsteinbau (Frauenkirche) ++ Kathedralkirche des Erzbischofs von München und Freising ++ Grundsteinlegung 1468, Einweihung 1494 ++ neogotische Ausstattung des 19. Jahrhunderts ++ Bildprogramm: Maria mit dem Kind als Gebärerin des Heilands und Christus als Schmerzensmann ++ Zwiebelhauben der Türme gehen auf den vermeintlichen Tempel Salomos in Jerusalem zurück ++ Krypta mit den Gräbern der Wittelsbacher ++ in der Kirche finden 20.000 Menschen Platz ++ Südturm kann bestiegen werden ++ Bronzerelief des Papstes Benedikt XVI. ++

  • GPS-Koordinaten: 11.574526 - 48.138825
  • Adresse: Frauenplatz 12, 80331 München
  • Telefon: +49 89 2900820
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Michaelskirche München

Bild Michaelskirche München
Foto: © m(e)ister eiskalt , cc by-sa 4.0

Katholische Jesuitenkirche St. Michael ++ früher Barockbau, Vorbild für viele barocke Kirchen im deutschsprachigen Raum ++ 1597 eingeweiht, 1773 Hofkirche, 1921 wieder Jesuitenkirche ++ Architekten Wolfgang Miller, Friedrich Sustris, Wendel Dietrich ++ monumentale Tonnengewölbe ++ Bildprogramm und Gestaltung bezieht sich auf die Darstellung des Triumphs des Katholizismus als wahres Christentum ++ St. Michael war geistliches Zentrum der Gegenreformation in Bayern ++ Grablege des Hauses Wittelsbach u. a. Wilhelm V., Kurfürst Maximilian I., König Ludwig II.++

  • GPS-Koordinaten: 11.57064 - 48.13964
  • Adresse: Maxburgstraße 1, 80333 München
  • Telefon: +49 89 2317060
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Schloss Possenhofen

Bild Schloss Possenhofen
Foto: © Schlaier / wikimedia CC-BY-SA 3.0

Im 12. Jahrhundert im Besitz der Wittelsbacher erwähnt ++ 1834 Erwerb durch Herzog Maximilian in Bayern ++ ab 1860 Umbau zum neugotischen Landsitz ++ quadratischer Bau mit übereckgestellten, quadratischen Ecktürmen und Zeltdach ++ Schlosskapelle im neugotisch-byzantinischen Stil ++ Architekt Daniel Ohlmüller ++ Parkanlage 1835/40 im englischen Stil umgestaltet ++ im Schloss verbrachte die spätere Kaiserin Elisabeth von Österreich einen Großteil ihrer Jugend ++ Ludwig II. machte während seiner Verlobung mit Sophie öfters Besuche in Possenhofen ++ Schloss im Privatbesitz ++

  • GPS-Koordinaten: 11.31289 - 47.95877
  • Adresse: Karl-Theodor-Straße 14, 82343 Pöcking
  • Telefon: +49 180 544494404
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Roseninsel im Starnberger See

Bild Roseninsel im Starnberger See
Foto: © richard huber , cc by-sa 3.0

2,5 Hektar große Insel 170 Meter vom Westufer des Starnberger Sees entfernt ++ 1850 von König Maximilian II von Bayern erworben ++ für König Ludwig II. und Kaiserin Sisi ein geliebter Rückzugsort ++ zur "Roseninsel" umgestaltet durch Peter Joseph Lenné ++ pompejanisches Casino - kuriose Kreuzung aus italienischer Villa und bayerischem Alpenhaus ++ Architekt Franz Jakob Kreuter ++ Anregung waren der Charlottenhof in Potsdam-Sanssouci mit dem zugehörigen Ensemble aus Rosenparterre, Gärtnerhaus und Römischen Bädern ++ heute restauriert wie auch der Garten mit 380 Hochstamm- und Strauchrosen in ca. 100 Sorten ++ erreichbar über Fähre ++

  • GPS-Koordinaten: 11.31178 - 47.95577
  • Adresse: Seeweg, 82343 Pöcking
  • Telefon: +49 8157 998309
  • Website
  • Reisezeit: Mai bis Oktober

11. Station: Villa Pellet Kempfenhausen

Bild Villa Pellet Kempfenhausen
Foto: © berger , cc by-sa 3.0

1864 von König Ludwig II. für seinen Freund Richard Wagner als Domizil angemietet ++ von hier wurde der Komponist täglich mit einem Wagen abgeholt zum Schloss Berg oder nach München ++ Gedenktafel am Haus ++ Park bis zum Seeufer ++ Gelände nicht frei zugänglich, keine Führungen, keine Besichtigungstermine, kein zu verwendendes Informationsmaterial ++

  • GPS-Koordinaten: 11.36022 - 47.99296
  • Adresse: Münchner Straße 49 - 63, 82335 Berg
  • Telefon: +49 8151 36260
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Richard Wagner , Koenig Ludwig II. von Bayern

12. Station: Schloss Berg am Starnberger See

Bild Schloss Berg am Starnberger See
Foto: © 2micha , cc by-sa 3.0

Einstiges Jagd- und Sommerschloss der Wittelsbacher ++ 1676 erbaut ++ 1851 neugotischer Umbau unter König Maximilian II. ++ Architekt Eduard Riedel ++ König Ludwigs II. Sommerresidenz (alljährlich ab 11. Mai) ++ französische Garten zum englischen Garten umgestaltet ++ Ludwigs Maurischer Kiosk und Kapelle (1876) ++ 1886 lebte Ludwig II. hier nach seiner Entmündigung ++ in Schlossnähe ertrank der König am 13. Juni 1886 im Starnberger See ++ 1886-1945 Museum ++ nach Beschädigung ohne Türme wieder aufgebaut ++ heute Sommerresidenz für den Chef des Hauses Wittelsbach ++ Teil des Parks öffentlich zugänglich ++

  • GPS-Koordinaten: 11.35176 - 47.97068
  • Adresse: Wittelsbacherstraße 31, 82335 Berg
  • Telefon: +49 8151 90600
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Koenig Ludwig II. von Bayern

13. Station: Votivkapelle Berg

Bild Votivkapelle Berg
Foto: © luidger , cc by-sa 3.0

Kapelle im frühromanischen Stil ++ 1887 zu Ehren von Ludwig II. errichtet ++ oberhalb der Stelle, an der die Leiche des Königs gefunden wurde (Gedächtniskreuz im See) ++ 1900 eingeweiht ++ Architekt Julius Hofmann ++ jährlich am Todestag des Königs Gedenkgottesdienst ++ Gedenktafeln ++ von der Königinmutter gestiftete Totenleuchte ++

  • GPS-Koordinaten: 11.352869 - 47.969382
  • Adresse: Wittelsbacher Straße, 82335 Berg
  • Telefon: +49 8151 90600
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Koenig Ludwig II. von Bayern


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.