Startmenü

Geschichte - Bayerische Geschichte

Die Geschichte Bayerns ist an sich eher eine langweilige Historie, wären da nicht zwei glanzvolle Protagonisten gewesen, die spätere österreichische Kaiserin Elisabeth und der bayerische König Ludwig. II. Die vorgeschlagenen Touren vollziehen die Lebensgeschichten dieser beiden bedeutenden Bayern nach. Reiseziele der bayerischen Geschichte sind vor allem die prachtvollen Schlösser Ludwigs wie zum Bauspiel das Schloss Neuschwanstein. 

Die biografischen Stationen der Kaiserin Elisabeth in Österreich sind oft auch Orte der Prachtentfaltung der untergegangenen österreich-ungarischen Monarchie. In Bayern kann man das Leben der... mehr »

Im östlichen Oberbayern befindet sich mit dem Schloss Herrenchiemsee das letzte große Bauprojekt des König Ludwig II. von Bayern und in der Gnadenkapelle Unsere Liebe Frau von Altötting in einer... mehr »

Die Alpen waren für König Ludwig II. von Bayern (1845-1886) die Landschaft, die seinem romantischen Gefühl entsprach. Hier erbaute er mit Neuschwanstein das Schloss der Schlösser. Ludwig kannte aber... mehr »

Wenn es König Ludwig II. von Bayern auch immer wieder in die Alpen als seine bevorzugte Landschaft zog, so spielte sich das Leben des Monarchen zum Großteil in München und am Starnberger See ab. Die... mehr »