Startmenü

Kraeutergaerten im Hunsrueck (11 Stationen gefunden)

Tour bewerten

In der Mittelgebirgsregion Hunsrück hat die Verwendung von Kräutern eine lange Tradition. Die lässt sich in Museumsgärten studieren. Es gibt Kräuterseminare und Kräuterwanderungen. Die Tour zu einer Auswahl von Kräutergärten im Hunsrück beginnt südlich am Haus Saargau in Gisingen und endet nördlich auf der Marksburg in Braubach. *Gartenreisen*

Sympathie Hotel Fürstenhof

Bild Sympathie Hotel Fürstenhof Das Sympathie Hotel Fürstenhof im Herzen der historischen Kurstadt Bad Kreuznach ist ein komfortabler Ausgangspunkt die Hunsrück-Region kennenzulernen. Die klimatisierten Zimmer sind modern ausgestattet, verfügen über kostenfreies WLAN und bieten zum großen Teil einen eigenen Balkon. Das tägliche Frühstücksbuffet ist im Zimmerpreis enthalten. Das Restaurant bietet regionale Gerichte und Weine an.
Adresse: Kurhausstraße 20, 55543 Bad Kreuznach
Telefon: +49 671 2984670
Internet: Kontakt

1. Station: Haus Saargau Gisingen

Bild Haus Saargau Gisingen
Foto: © LoKiLeCh , gfdl 1.0

Heimat- und Bauernmuseum ++ restauriertes Lothringer Bauernhaus ++ errichtet 1750 ++ bäuerlichen Museum mit stilechtem Mobiliar, zeigt bäuerliches Leben im 18. Jahrhundert ++ Dauerausstellung von Kamin- und Takenplatten ++ traditioneller Bauerngarten, Kräuter- und Würzgarten, Zier- und Nutzgarten ++ ca. 150 Pflanzen, Bienen-Lehrstand, Streuobstwiese ++ Teilprojekt "Gärten ohne Grenzen" ++ Info-Stelle des Naturparks Saar-Hunsrück ++ Seminarraum für Tagungen, Präsentationen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.65496 - 49.33248
  • Adresse: Zum Scheidberg 11, 66798 Wallerfangen-Gisingen
  • Telefon: +49 6837 912762
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Volkskunde und Freilichtmuseum Roscheider Hof Konz

Bild Volkskunde und Freilichtmuseum Roscheider Hof Konz
Foto: © Fd. witter-rieder , cc by-sa 3.0

Roscheider Hof ++ erstmals 1330 als Klostergut der Benediktiner erwähnt ++ volkskundliche Sammlung ++ Ausstellung zum bäuerlichen und ländlich-handwerklichen Arbeitsleben, zur bäuerliche Wohnkultur des 19. und 20. Jahrhunderts ++ Krämerladen, Dorfwirtschaft, komplett eingerichtete Küche, Wohnstube, Schulmuseum ++ Exponate aus Landwirtschaft und Handwerk ++ Abteilung "Kinderwelten" (Blechspielzeug, Puppen) ++ Museumsdorf zum bäuerlichen Leben des 19. Jahrhunderts ++ 4000 qm Ausstellungsfläche, 22 ha Freigelände ++ mehrere historische Hunsrückhäuser ++ Obst- und Gemüsegärten, Wege, Feldern (nach historischen Vorbildern angelegt) ++ Zinnfigurenmuseum (25.000 Zinnfiguren) ++

  • GPS-Koordinaten: 6.59685 - 49.704347
  • Adresse: Roscheider Hof, 54329 Konz
  • Telefon: +49 6501 92710
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Pfarr und Kräutergarten Greimerath

Bild Pfarr und Kräutergarten Greimerath
Foto: © jean-marc pascolo , cc by-sa 3.0

Barockensemble von Kirche, Pfarrhaus und Kirchhof ++ Kräutergarten an der Pfarrkirche ++ Kräuter des alten Pfarrgartens ++

  • GPS-Koordinaten: 6.905694 - 50.040771
  • Adresse: Sankt-Georg-Straße 11, 54533 Greimerath
  • Telefon: +49 6574 8642
  • Website
  • Reisezeit: Mai bis Oktober

4. Station: Naturkräutergarten Kleinich

Bild Naturkräutergarten Kleinich
Foto: © Maiga Werner

Kräutergärtnerei ++ Kräutergarten ++ Topfkräuter, Wildkräuter Abo, Für die Gastronomie, Wildkräuter, Beratung, Kräuterprodukte ++ Café ++

  • GPS-Koordinaten: 7.17144 - 49.90262
  • Adresse: Fronhofen 2, 54483 Kleinich
  • Telefon: +49 178 3000 336
  • Website
  • Reisezeit: Mai bis Oktober
Diese Station gibt es auch in den Touren: Spezialitaeten im Hunsrueck , Hoflaeden im Hunsrueck

5. Station: Archäologiepark Belginum Wederath

Bild Archäologiepark Belginum Wederath
Foto: © mseses , cc by-sa 3.0

Archäologisches Museum ++ kleine Rekonstruktionen in der Siedlung- und Ausgrabungen ++ 2002 eröffnet ++ Ausstellung zum Thema „Leben an einer Fernstraße“ (ehemals römische Siedlung an der historischen Fernstraße von Trier nach Mainz) zeigt Ergebnisse der archäologischen Ausgrabungen im keltisch-römischen Gräberfeld, Alltagsleben der romanisierten Bevölkerung im antiken Belginum, Arbeit von Archäologen ++ 1.000 m Rundwanderweg zu Gräberfeld mit Grabhügeln, römischer Siedlung, Brunnen, Militärlager ++ Kräuterbeete mit

Pflanzen der Römerzeit ++ museumspädagogische Aktivitäten, Sonderausstellungen, Vorträge, Museums-Shop ++

  • GPS-Koordinaten: 7.162476 - 49.862156
  • Adresse: Keltenstraße 2, 54497 Morbach-Wederath
  • Telefon: +49 6533 957630
  • Website
  • Reisezeit: März bis Oktober

6. Station: Rheinland Pfälzisches Freilichtmuseum Bad Sobernheim

Bild Rheinland Pfälzisches Freilichtmuseum Bad Sobernheim
Foto: © giggel , cc by-sa 3.0

Volkskundemuseum ++ Ausstellung zum Leben der Menschen in Rheinland-Pfalz auf dem Land während der vergangenen fünf Jahrhunderte ++ Baugruppen Mosel-Eifel, Pfalz-Rheinhessen, Mittelrhein-Westerwald, Hunsrück-Nahe ++ 40 historische Gebäude originalgetreu wieder aufgebaut und eingerichtet ++ Dorfschmiede, Wassermühle, Friseursalon, Kaufmannsladen, Metzgerei, Schule, Backhaus, Kegelbahn, Tanzsaal, Winzerhäuser, Bauernhöfe ++ Rundweg über zwei Kilometer ++ Schauäcker, Wiesen, Weiden, Hausgärten (nach historischen Vorbildern bestellt), Heilkräutergarten, Museums-Weinberg, Naturlehrpfad ++ Glanrinder, Ziegen, Stallhasen, Hühner, Gänse, Enten, Lehrbienenstand ++ Museumsbrot backen, Arbeit von Schmied und Schreiner ++ Puppen- und Blechspielzeugsammlung ++ Museumsgaststätte mit Spezialitäten aus der regionalen Küche, Biergarten, Picknickplätze ++ Museumsshop ++ Aktionstage ++

  • GPS-Koordinaten: 7.656708 - 49.77357
  • Adresse: Nachtigallental, 55569 Bad Sobernheim
  • Telefon: +49 6751 3840
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Mensebachs Country Garden Benzweiler

Bild Mensebachs Country Garden Benzweiler
Foto: © Rosemarie Mensebach

Gärtnerei mit Schwerpunkt Gartengestaltung und Gartenaccessoires ++ Schaugarten ++ Pflanzen-Direktverkauf, Gartenpflege, Gartenanlagen, Beratung bei der Gestaltung des Gartens ++ Country-Garden-Shop ++

  • GPS-Koordinaten: 7.60613 - 50.01882
  • Adresse: Mühlenweg 3, 55494 Benzweiler
  • Telefon: +49 6766 755
  • Website
  • Reisezeit: Mai bis Oktober
Diese Station gibt es auch in den Touren: Gartenstile im Hunsrueck

8. Station: Lavendel Labyrinth Kastellaun

Bild Lavendel Labyrinth Kastellaun
Foto: © sten porse , cc by-sa 3.0

Labyrinth aus Lavendelstauden (1.200 Stck. Lavendula ang. Munstead) ++ angelegt 2015 ++ klassische Geometrie ++ gestaltet nach dem Vorbild von Ravenna ++ Durchmesser 21 m, Weglänge 293 m, Umgänge 7 ++ Nutzung zur Meditation ++

  • GPS-Koordinaten: 7.445131 - 50.071416
  • Adresse: Sulzmühler Weg, 56288 Kastellaun
  • Telefon: +49 6762 401873
  • Website
  • Reisezeit: Juni, Juli
Diese Station gibt es auch in den Touren: Gartenstile im Hunsrueck

9. Station: Hunsrücker Hexenhaus Mannebach

Bild Hunsrücker Hexenhaus Mannebach
Foto: © Martina Baumann

Alter Fachwerkhof von 1850 ++ Landgastronomie ++ regionale Spezialitäten ++ Manufaktur ++ Gelees, Marmeladen, Kräuterzubereitungen, Liköre, Würzöle, Feinkostessig, Gebäck ++ Hexengarten (Kräuterbeete, Bauerngarten) ++ Ausstellungsgarten ++ Ferienwohnung ++

  • GPS-Koordinaten: 7.434117 - 50.110836
  • Adresse: St. Martin-Straße 7, 56290 Mannebach
  • Telefon: +49 6762 7510
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Spezialitaeten im Hunsrueck , Hoflaeden im Hunsrueck

10. Station: Agrarhistorisches Museum Emmelshausen

Agrarmuseum ++ Ausstellung zum Leben und Arbeiten in der Landwirtschaft ++ wiederaufgebautes und restauriertes Hunsrücker Bauernhaus von 1660 ++ landwirtschaftliche Arbeitsgeräte ++ Wohnbereich (Küche, Spinnstube) ++ traditionelle Handwerke (Besenbinden, Korbflechten, Schusterei, Stellmacherei) ++ Lehrbienenstand, Heilkräutergarten ++ Dorfschmiede, Backhaus ++ neue Museumsscheune, Ausstellungshalle ++

  • GPS-Koordinaten: 7.56293 - 50.15578
  • Adresse: Rhein-Mosel-Straße 9 - 11, 56281 Emmelshausen
  • Telefon: +49 6747 951630
  • Website
  • Reisezeit: April bis Oktober

11. Station: Marksburg Braubach

Bild Marksburg Braubach
Foto: © Holger Weinandt / CC-BY-SA-3.0 / Marksburg

Einzige nie zerstörte mittelalterliche Höhenburg am Mittelrhein ++ Bauten hauptsächlich aus dem 13. bis 15. Jahrhundert++ Bergfried, Zwinger, Kanonenbatterien, Burgküche, Rittersaal, Kemenate, Kapelle, Rüstungssammlung, Kräutergarten ++ Burgmuseum mit Dokumentation des mittelalterlichen Ritter-Alltags ++ Sitz der Deutschen Burgenvereinigung e.V. ++ Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal ++ Schau- und Lehrgarten mit Pflanzen des Mittelalters (Hexen- und Zauberpflanzen, Pflanzen des Aberglaubens, Heil- und Würzpflanzen nach Hildegard von Bingen, Pflanzen des Capitulare de villis curtis imperialibus) ++

  • GPS-Koordinaten: 7.649118 - 50.271894
  • Adresse: Marksburg, 56338 Braubach
  • Telefon: +49 2627 206
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.