Startmenü

Historisches Landleben im Saarland (9 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Im Saarland gibt es keine großen Freilichtmuseen zur Agrargeschichte der Region, dafür jedoch einige kleine, meist private Museen zur bäuerlichen Alltagskultur und Arbeitsweise vom 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert. Die Museen befinden sich oft in liebevoll restaurierten, für das Saarland typischen Südwestdeutschen Bauernhäusern. Die Tour zu Museen der Agrargeschichte im Saarland beginnt südlich am Museum für dörfliche Alltagskultur in Rubenheim und endet nördlich im Museum für Mode und Tracht in Nohfelden. *Geschichtsreisen*

1. Station: Museum für dörfliche Alltagskultur Rubenheim

Bild Museum für dörfliche Alltagskultur Rubenheim
Foto: © epei , cc by-sa 3.0

Ehemaliges Bauernhaus (ehemaliges Gasthaus Hepp) ++ erbaut erste Hälfte 18. Jahrhunderts ++ südwestdeutsches Einhaus ++ privates Museum seit 1988 ++ Ausstellung zum Alltagsleben kleiner Bauernfamilien des 19. und 20. Jahrhunderts, Tagelöhner, Handwerker, Arbeiter (Saarraum, angrenzenden Gebiete) ++ u.a. landwirtschaftliche Geräte, frühe Pflugtechniken, Gespinstverarbeitung, Toiletten- und Kücheneinrichtungen ++ Sammlungs-Schwerpunkt Aberglaube ++ Sonderausstellungen ++ geöffnet jeden dritten Sonntag im Monat 14-18 Uhr und nach Voranmeldung ++ Museumsshop ++

  • GPS-Koordinaten: 7.20711 - 49.17398
  • Adresse: Erfweilerstraße 3, 66453 Gersheim-Rubenheim
  • Telefon: +49 6843 91081
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Haus Saargau Gisingen

Bild Haus Saargau Gisingen
Foto: © LoKiLeCh , gfdl 1.0

Heimat- und Bauernmuseum ++ restauriertes Lothringer Bauernhaus ++ errichtet 1750 ++ bäuerlichen Museum mit stilechtem Mobiliar, zeigt bäuerliches Leben im 18. Jahrhundert ++ Dauerausstellung von Kamin- und Takenplatten ++ traditioneller Bauerngarten, Kräuter- und Würzgarten, Zier- und Nutzgarten ++ ca. 150 Pflanzen, Bienen-Lehrstand, Streuobstwiese ++ Teilprojekt "Gärten ohne Grenzen" ++ Info-Stelle des Naturparks Saar-Hunsrück ++ Seminarraum für Tagungen, Präsentationen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.65496 - 49.33248
  • Adresse: Zum Scheidberg 11, 66798 Wallerfangen-Gisingen
  • Telefon: +49 6837 912762
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Museum im Lothringer Bauernhaus Rehlingen Siersburg

Bild Museum im Lothringer Bauernhaus Rehlingen Siersburg
Foto: © lokilech , cc by-sa 3.0

Lothringer Einhaus ++ erbaut 1835 ++ Museumsräume werden bewohnt ++ zu sehen sind Möbel, religiöse Gegenstände, landwirtschaftliche Geräte und Arbeitsgeräte des 19. Jahrhunderts ++ Küche, Stube, Schlafraum, Scheune, Stall, Backhaus, Webzimmer ++ Bauerngarten mit altem Baum- und Strauchbestand ++ Öffnungszeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung ++

  • GPS-Koordinaten: 6.618641 - 49.387698
  • Adresse: Lommerweg 18, 66780 Rehlingen-Siersburg
  • Telefon: +49 6833 1651
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Bettinger Mühle Schmelz

Bild Bettinger Mühle Schmelz
Foto: © LoKiLeCh , gfdl 1.0

Restauriertes Mühlenensemble (Wassermühle) ++ 1246 erstmals erwähnt ++ Haupthaus, Mühlengebäude, Scheune, Backhaus, Gesindehaus, Stall, Rampe ++ Museum für Mühlentechnik, Backhaus ++ bäuerlichen Lehr- und Schaugarten (ehemaliger Mühlengarten mit Obst, Gemüse, Zierpflanzen, Stauden) ++ Verein zur Erhaltung der Bettinger Mühle ++ Veranstaltungen, Ausstellungen, Lesungen ++ im Spätsommer großer Kunsthandwerker-Markt ++ Seminar Brotbacken ++ Führungen unter fachkundiger Leitung ++ Trauzimmer ++

  • GPS-Koordinaten: 6.85001 - 49.437898
  • Adresse: Hüttersdorfer Straße 29, 66839 Schmelz
  • Telefon: +49 6887 888654
  • Website
  • Reisezeit: Mai bis Oktober

5. Station: Bauernhaus Habach

Bild Bauernhaus Habach
Foto: © Gras-Ober cc-by-sa-3.0

Saarländer Bauernhaus ++ erbaut 1847 ++ Museum seit 1994 ++ Hauptgebäude, Scheune, Stallungen ++ Ausstellung zu bäuerlichen Wohn- und Alltagskultur, Arbeitsgeräte, Ende 19., Anfang 20. Jahrhundert ++ Bauerngarten ++ Wechselausstellungen zeitgenössische Kunst ++ geöffnet April bis November, So. 15-17 Uhr oder nach Vereinbarung ++

  • GPS-Koordinaten: 6.96191 - 49.38476
  • Adresse: Eppelborner Straße 11a, 66571 Eppelborn-Habach
  • Telefon: +49 6881 7307
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Hiwwelhaus Alsweiler

Bild Hiwwelhaus Alsweiler
Foto: © atreyu , cc by-sa 3.0

Saarländer Bauernhaus ++ erbaut 1712 ++ Südwestdeutsches Einhaus (Wohn- und Wirtschaftsräume unter einem Dach) ++ saarländische Bauernhauskultur des 17. und 18. Jahrhunderts ++ älteste in seiner Ursprünglichkeit und Originalität noch erhaltene Bauernhaus des Saarlandes ++ Museum ++ Ausstellung mit bäuerlichen Wohn- und Alltagsgegenständen ++ geöffnet nach Vereinbarung, Führungen ++ Kulturveranstaltungen, Seminare ++

  • GPS-Koordinaten: 7.06809 - 49.470998
  • Adresse: Reitersberg 1, 66646 Alsweiler
  • Telefon: +49 6853 400242
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Millpetersch Haus Güdesweiler

Südwestdeutsches Bauernhaus mit Scheune ++ erbaut 1793 ++ privates Bauernhausmuseum ++ vollständig erhaltene Wohnbereich aus dem 19. Jahrhundert ++ bäuerliches Handwerkszeug ++ Web- und Spinnstube, Schmiede, Kolonialwarenladen ++ Besichtigung nach telefonischer Vereinbarung ++ Kurse im Weben, Spinnen, Besenbinden, Korbflechten ++ Rötelmalkurse ++

  • GPS-Koordinaten: 7.106208 - 49.519306
  • Adresse: Mühlenweg 3, 66649 Oberthal-Güdesweiler
  • Telefon: +49 6854 6102
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Landwirtschaftsmuseum Reitscheid

Südwestdeutsches Bauernhaus ++ 200 qm Nutzfläche ++ zwei­stöckiger Wohnhausteil, Doppelstallung, Tenne, großer Hof, Hausgarten, Wiesenflächen ++ seit 1994 Museum ++ Möbel, bäuerliches Gerät, Haushaltsgegenstände, Geschirr, alte Maschinen und Geräte aus der Landwirtschaft ++ geöffnet jeden 1. Sonntag im Monat 13-18 Uhr und nach Vereinbarung, Führungen ++ handwerkliche Kurse, Lieder- und Musikabende, Dichterlesungen ++

  • GPS-Koordinaten: 7.217058 - 49.528571
  • Adresse: Grügelborner Straße 3, 66629 Freisen-Reitscheid
  • Telefon: +49 6855 9744
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Museum für Mode und Tracht Nohfelden

Bild Museum für Mode und Tracht Nohfelden
Foto: © Saarländischer Volkstanz und Trachtenverband e.V.

Altes Amtshaus ++ Saarländischer Volkstanz - und Trachtenverband e.V. ++ historisches Museum für Mode & Tracht mit Kleidung und Kleidungsgewohnheiten ++ eröffnet 2005 ++ ständige Ausstellung zur Entwicklung der Unterwäsche, festlichen Kleidung für Männer und Frauen mit Accessoires der Jahre 1845-1920 ++ Trachten der Region ++ mehr als 200 Exponate ++ Oberbekleidung, Überbekleidung, Unterkleidung, Nacht- und Morgenkleidung, Zubehör wie Hüte, Hauben, Brillen, Taschen, Schirme ++ Museumskoffer zum Ausleihen ++ Führungen nach Vereinbarung ++ Sonderausstellungen ++

  • GPS-Koordinaten: 7.144201 - 49.58698
  • Adresse: An der Burg, 66625 Nohfelden
  • Telefon: +49 6852 809154
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Historisches Landleben Rheinland Pfalz & Saarland


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.