Startmenü

Maritime Geschichte Nordwestdeutschland (25 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Maritime Geschichte Nordwestdeutschland - Die Geschichte der Schiffahrt, des Handwerks der Fischer, des Schiffbaus und die Meeres-Wissenschaften wird an vielen Orten an der Nord- und Ostseeküste museal zelebriert. Für den Besucher aus dem Binnenland übt das Maritime eine große Faszination aus. Die Küstentour beginnt südöstlich im Museumshafen von Lübeck und endet westlich am Schulschiff Deutschland in Bremen. *Technikreisen*

1. Station: Museumshafen Lübeck

Bild Museumshafen Lübeck
Foto: © fumaro , cc by-sa 3.0

Museumshafen am Wenditzufer ++ Hafen für Oldtimer ++ Verein mit 15 Schiffseignern traditioneller Segelschiffe und historischer Wasserfahrzeuge ++ alte ostseetypische Lastensegler, Binnenschiff, Baggerschiff, Schlepper ++ Museumsschiffe u. a. Austernkutter Betty (CK-145), Feuerschiff Fehmarnbelt, Hauke Haien, Gaffelschoner Krik Vig, Kraweelnachbau Lisa von Lübeck ++ in den typischen Lagerhäusern an der Untertrave lagerte auch die Groß- und Außenhandelsfirma Johann Siegmund Mann Getreide ++ in den "Buddenbrooks" beschreibt Thomas Mann wie hier die Kinder spielten ++

  • GPS-Koordinaten: 10.685329 - 53.887225
  • Adresse: Willy-Brand-Allee 35, 23554 Lübeck
  • Telefon: +49 451 4008399
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Holstentor Lübeck

Bild Holstentor Lübeck
Foto: © Christian Wolf / CC BY-SA 3.0 de

Das Holstentor gilt als Wahrzeichen der Stadt ++ spätgotische Gebäude der Befestigungsanlagen der Lübecker Stadtbefestigung von 1477 ++ Ornamentierung mit Terrakottabändern ++ dient als Stadtmuseum ++ Geschichte der Stadt und der Hanse ++ die beiden vor dem Holstentor liegenden Monumentalstatuen von Löwen aus Eisen werden Christian Daniel Rauch zugeschrieben ++

  • GPS-Koordinaten: 10.680803 - 53.866515
  • Adresse: An der Obertrave 4, 23552 Lübeck
  • Telefon: +49 451 702490
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Historische Schiffergesellschaft Lübeck

Bild Historische Schiffergesellschaft Lübeck
Foto: © agnete / cc by-sa 3.0

Ehemaliges Versammlungshaus der Kapitäne ++ eines der schönsten mittelalterlichen Gebäude der Stadt ++ historische Halle, Lübeck- und Hansezimmer, Kapitänszimmer, Gartenterrasse, Gotteskeller ++ Tisch- und Bankreihen aus dicken Eichenplanken ++ „klassischste Kneipe der Welt “ ++ ausgesprochene Lübecker Spezialitäten ++ der Schiffergesellschaft erwies Thomas Mann oft seine Reverenz ++

  • GPS-Koordinaten: 10.688217 - 53.871156
  • Adresse: Breite Straße 2, 23552 Lübeck
  • Telefon: +49 451 76776
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Segelschiff Passat Travemünde

Bild Segelschiff Passat Travemünde
Foto: © jürgen howaldt , cc by-sa 3.0

Viermast-Stahlbark ++ Flying P-Liner der Reederei F. Laeisz ++ Stapellauf 1911 bei Blohm & Voss ++ einst Weizentransport zwischen Australien und Europa, bis 1957 Frachtsegelschulschiff zwischen Europa und Südamerika ++ Standort Hafen von Travemünde ++ seit 1960 stationäres Museumsschiff, Jugendherberge, Veranstaltungslocation ++

  • GPS-Koordinaten: 10.88206 - 53.957963
  • Adresse: Am Priwallhafen 16a, 23570 Lübeck-Travemünde
  • Telefon: +49 4502 5287
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: U-Boot Museum Fehmarn

Bild U-Boot Museum Fehmarn
Foto: © U-Boot Museum Fehmarn GmbH & Co. KG

Museums U Boot U-11 ++ 1966 bis 1968 in den Howaldtswerken Kiel gebaut ++ gehörte bis 1998 dem 1. U-Bootgeschwader der Marine an ++

  • GPS-Koordinaten: 11.20536 - 54.43259
  • Adresse: Kapellenweg 25, 23769 Burg auf Fehmarn
  • Telefon: +49 4371 501142
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Schifffahrtsmuseum Kiel

Bild Schifffahrtsmuseum Kiel
Foto: © holger.ellgaard , cc by- sa 3.0

Ehemalige Fischhalle ++ Schausammlung erzählt die Geschichte der Seestadt Kiel und ihrer maritimen Verbindungen in alle Welt ++ Schiffsmodelle, nautische Instrumente, Galionsfiguren, Marinebilder der Kaiserzeit, Seestücke, Kieler Knabenanzug, Original-Echolot, Anschütz-Kreiselkompaß, Modell des ältesten Unterseebootes der Welt, zu Kaiserpanorama, Oldtimer-Schiffe ++

  • GPS-Koordinaten: 10.1435 - 54.322851
  • Adresse: Wall 65, 24103 Kiel
  • Telefon: +49 431 9013428
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Salondampfer Alexandra Flensburg

Bild Salondampfer Alexandra Flensburg
Foto: © vollwertbit , cc by-sa 2.5

1908 gebaut ++ das letzte seegehende Passagierdampfschiff Deutschlands ++ technik- und kulturgeschichtliches Denkmal ++ Fördefahrten ++ Ausflüge nach Rendsburg und Hamburg ++

  • GPS-Koordinaten: 9.433364 - 54.791469
  • Adresse: Schiffbrücke 22, 24939 Flensburg
  • Telefon: +49 461 21232
  • Website
  • Reisezeit: Mai bis Oktober

8. Station: Museumshafen Flensburg

Bild Museumshafen Flensburg
Foto: © redecke , wikimedia

Der Museumshafen umfasst etwa zwanzig Schiffe ++ darunter der Haikutter Dagmar Aaen, mit dem Arved Fuchs 2002 die Nordostpassage besegelte ++ maritime Feste u. a. Rum-Regatta, Apfelfahrt, Grogtörn ++

  • GPS-Koordinaten: 9.432534 - 54.79274
  • Adresse: Herrenstall 11, 24939 Flensburg
  • Telefon: +49 461 22258
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Schiffahrtsmuseum Flensburg

Bild Schiffahrtsmuseum Flensburg
Foto: © vollwertbit , cc by-sa 2.5

Schauausstellung ++ alte Navigationsinstrumente, Seekarten, Seekisten, Galionsfiguren, Schiffsporträts, Schiffsmodelle, Geschichten über Walfänger, Feuerschiffe, Seenotretter ++ Schifffahrtsgeschichte der Fördestadt Flensburg ++ Geschichte des Rums ++ wechselnde Sonderausstellungen zur maritimen Kulturgeschichte ++

  • GPS-Koordinaten: 9.43315 - 54.79316
  • Adresse: Schiffbrücke 39, 24939 Flensburg
  • Telefon: +49 461 852970
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Museumswerft Flensburg

Bild Museumswerft Flensburg
Foto: © altervista , cc by-sa 3.0

Bootsbauer der Werft arbeiten nach historischen Plänen an Segelschiffen und Arbeitsbooten, wie sie vor 100 bis 200 Jahren das Bild auf der Ostsee prägten ++ Ausstellungs- und Werkplatz für alte Gewerke und Tätigkeiten ++ Ausstellungsplatz für historische Segelschiffe ++ Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 9.433116 - 54.793594
  • Adresse: Schiffbrücke 43, 24939 Flensburg
  • Telefon: +49 461 182247
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Internationales Maritimes Museum Hamburg

Bild Internationales Maritimes Museum Hamburg
Foto: © Mbdortmund / GFDL-1.2 / Speicherstadt in Hamburg, Maritimes Museum

Umgebauter Kaispeicher B in der Speicherstadt ++ Bestände des ehemaligen Instituts für Schifffahrts- und Marinegeschichte von Peter Tamm ++ Sammlung von Schiffsmodellen, Schiffsminiaturen, Konstruktionsplänen, Gemälden, Aquarellen, Grafiken, Uniformen, Waffen ++ über 40.000 Einzelstücke ++ mehr als eine Million Fotos ++ historische Marineuniformen und -auszeichnungen ++

  • GPS-Koordinaten: 10.000734 - 53.541149
  • Adresse: Magdeburger Straße 1, 20457 Hamburg
  • Telefon: +49 40 30092300
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Museumsschiff Cap San Diego

Bild Museumsschiff Cap San Diego
Foto: © peter haas , cc by-sa 3.0

Größtes fahrtüchtiges, ziviles Museumsschiff der Welt ++ Ausstellung „Ein Koffer voller Hoffnung“ zur Auswanderung aus Europa nach Amerika ++ Galerie der Caps ++

  • GPS-Koordinaten: 9.977778 - 53.543813
  • Adresse: Überseebrücke, 20459 Hamburg
  • Telefon: +49 40 364209
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: Hafenrundfahrt Hamburg

Bild Hafenrundfahrt Hamburg
Foto: © torsten batge,hamburg , cc by-sa 3.0

Klassische Hamburger Hafenrundfahrt mit Barkassen oder Fahrgastschiffen ++ Landungsbrücken, Speicherstadt, moderne Hafenwirtschaft ++

  • GPS-Koordinaten: 9.968569 - 53.545767
  • Adresse: St. Pauli Landungsbrücken 3 A, 20359 Hamburg
  • Telefon: +49 40 313130
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: U Boot Museum Hamburg

Bild U Boot Museum Hamburg
Foto: © florian adler , cc by-sa 3.0

Spionage-U-Boot U-434 ++ stand bis April 2002 im Dienst der russischen Marine ++

  • GPS-Koordinaten: 9.954894 - 53.545664
  • Adresse: St. Pauli Fischmarkt 10, 20359 Hamburg
  • Telefon: + 49 40 32004934
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

15. Station: Altonaer Museum Hamburg

Bild Altonaer Museum Hamburg
Foto: © vsop.de , cc by-sa 3.0

Altonaer Museum für Kunst und Kulturgeschichte ++ Keramik-Sammlung (Keramiken aus dem norddeutschen Raum, Ostseeraum, Niederlanden, 17. bis 20. Jahrhundert, Geschirre, Öfen, Fliesen, Zierobjekte) ++ rekonstruierte Lauenburger Ratsapotheke 18. Jahrhundert ++ Dufke-Laden (seit 1890 wurde der „gemischte Landhandel“ geführt) ++ Schiffbausammlung ++ 17 historische Bauernstuben ++ Dioramen aus der Sammlung Jürgen Glanz ++ Museumsladen, Gastronomie ++

  • GPS-Koordinaten: 9.934634 - 53.548984
  • Adresse: Museumstraße 23, 22765 Hamburg
  • Telefon: +49 40 4281353582
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

16. Station: Museumshafen Hamburg

Bild Museumshafen Hamburg
Foto: © Wolfgang Meinhart, Hamburg , cc by-sa 3.0

Außer Dienst gestellte Wasserfahrzeuge aus der Berufsschifffahrt ++ segelnde Fischerei- und Frachtfahrzeuge der Niederelbe sowie dem Nord- und Ostseeraum (Kutter, Ewer, Tjalken), die unter Dampf fahrenden Hafenfahrzeuge (Schlepper) ++ Dienstfahrzeuge mit Motorantrieb (Polizei, Zoll, Feuerschiff) und die Hafenumschlagstechnik (Kräne und Hebezeuge) ++

  • GPS-Koordinaten: 9.920008 - 53.544302
  • Adresse: Ponton Neumühlen, 22763 Hamburg
  • Telefon: +49 40 41912761
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

17. Station: Hafenmuseum Hamburg

Bild Hafenmuseum Hamburg
Foto: © claus-joachim dickow , cc by-sa 2.5

Museum zur Geschichte des Hamburger Hafens ++ Schaudepot ++ Exponate des Schiffbaus und der Revierschifffahrt, des Stückgutumschlags, Transportmittel, Verpackungen und Warenproben ++ Sammlung auf 2.500 qm ++

  • GPS-Koordinaten: 9.985257 - 53.531648
  • Adresse: Schuppen 50 A, 20457 Hamburg
  • Telefon: +49 40 73091184
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

18. Station: Fischereimuseum Cuxhaven

Bild Fischereimuseum Cuxhaven
Foto: © garitzko , wikimedia

Wrack- und Fischereimuseum ++ Arbeitsalltag der Cuxhavener Fischer, Mitarbeiter in der Fischindustrie und Lotsen ++ Geschichten der Menschen, die in Elbmündung und Deutscher Bucht die zahlreichen Schiffsuntergänge erlebten, erlitten und ihnen nur zu oft zum Opfer fielen ++ Museum ist geschlossen ++ Neubau bis 2013 ++ Architekten GATERMANN + SCHOSSIG ++

  • GPS-Koordinaten: 8.70667 - 53.86212
  • Adresse: Ohlroggestraße 7, 27472 Cuxhaven
  • Telefon: +49 4721 665262
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

19. Station: Museumsschiff FMS „GERA“ Bremerhaven

Bild Museumsschiff FMS „GERA“ Bremerhaven
Foto: © bin im garten , cc by-sa 3.0

Letzter deutscher Seitentrawler ++ Liegeplatz im Bremerhavener "Schaufenster Fischereihafen" ++ spannende und unterhaltsame Reise in die Geschichte der deutschen Hochseefischerei ++ in Originalausstattung Maschinenraum, Kombüse, Mannschaftsmesse, Kammern, Fangnetz ++ Einblick in den Arbeitsalltag an Bord ++ Dokumentarfilm "Das war Knochenarbeit - Hochseefischerei auf dem Seitentrawler GERA" mit historischen und aktuellen Filmaufnahmen sowie Zeitzeugeninterviews ++ Ausstellung, Großfotos ++ Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 8.57999 - 53.523
  • Adresse: Fischkai, 27572 Bremerhaven
  • Telefon: +49 471 308160
  • Website
  • Reisezeit: April bis Oktober

20. Station: Bremer Fischmarkt Bremerhaven

Bild Bremer Fischmarkt Bremerhaven
Foto: © --Xocolatl , wikimedia

Fischmarkt Bremen ++ alter Fischereihafen, touristisches Areal „Schaufenster Fischereihafen“ mit Attraktionen auf und am Wasser ++ authentische Räume der ehemaligen Packhalle IV mit deutschem Nordseefische wie Lachs, Hering, Aal, Räucher- & Frischfisch, Kaviar, Nordseekrabben ++ Restaurants, Hafenkneipen, Geschäfte ++ Fiedlers Fischmarkt seit 1906 (modernes Erlebniseinkauf im historischem Ambiente) ++

  • GPS-Koordinaten: 8.57948 - 53.52011
  • Adresse: Lengstraße 1, 27572 Bremerhaven
  • Telefon: +49 471 97320
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

21. Station: Atlanticum im Forum Fischbahnhof Bremerhaven

Bild Atlanticum im Forum Fischbahnhof Bremerhaven
Foto: © --Xocolatl , wikimedia

Informationen über Meer und Fisch ++ Spiegelkaleidoskop zeigt die Entstehung der Erde, der Ozeane und des Lebens ++ Vielfalt der Polarzonen ++ Unterwasserwelt von Nordsee und Atlantik ++ Meerwasseraquarium (150.000 Liter) mit Kaltwasserfischen ++ interaktive Medien zur Arbeit im Fischereihafen, über Polar- und Meeresforschung, die Arktis und die Nordsee ++ Shop ++

  • GPS-Koordinaten: 8.57948 - 53.52011
  • Adresse: Lengstraße 1, 27572 Bremerhaven
  • Telefon: +49 471 932330
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

22. Station: Deutsches Schifffahrtsmuseum Bremerhaven

Bild Deutsches Schifffahrtsmuseum Bremerhaven
Foto: © björn hendel , cc by-sa 3.0

Nationalmuseum Deutsches Schifffahrtsmuseum (DSM) mit dem Freilichtmuseum und dem Museumshafen ++ maritime Großobjekte an Land ++ Oldtimer der Museumsflotte im Alten Hafen ++ Schausammlungen ++ U-Boot „Wilhelm Bauer” ++ 500 Schiffsmodelle ++ Geschichte der Polar- und Meeresforschung, Fischerei und Walfang, Rohstoffe aus dem Meer, traditioneller Holzbootbau ++

  • GPS-Koordinaten: 8.577938 - 53.539746
  • Adresse: Hans-Scharoun-Platz 1, 27568 Bremerhaven
  • Telefon: +49 471 482070
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

23. Station: Hafenmuseum Speicher XI Bremen

Bild Hafenmuseum Speicher XI Bremen
Foto: © romwriter , cc by-sa 3.0

120 Jahre bremische Hafengeschichte ++ Dauerausstellung mit exemplarischen Exponaten und Zeitzeugen-Interviews ++ 2.000 qm Ausstellungsfläche ++ Entstehung der Häfen, Hafenberufe ++ Warenproben riechen und ertasten, Säcke hieven, Schiffe beladen, Knoten schlagen, morsen, glasen ++ Schiffsmodelle ++ begehbares Fußbodenmodell des Hafengebiets ++

  • GPS-Koordinaten: 8.771329 - 53.096537
  • Adresse: Am Speicher XI 1, 28217 Bremen
  • Telefon: +49 421 3038279
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

24. Station: Museumshafen Bremen Vegesack

Bild Museumshafen Bremen Vegesack
Foto: © xenonx3 , cc0

Vegesacker Hafen ++ 1623 eröffnet ++ ältester künstlich angelegter Hafen Deutschlands ++ Einfahrt an der Mündung der Lesum in die Weser ++ seit 1999 eine 42 m lange, stählerne Fußgängerklappbrücke über das Hafenbecken ++ Hafenbecken 285 m lang, 60 m breit ++ seit 2006 Museumshafen mit historischen Schiffen ++ u. a. Segellogger BV2 Vegesack, Atlantic, Franzius ++ dauerhaft über 20 Schiffe vor Anker ++ ehemaliges Segelschulschiff Deutschland ++ Teil der Maritimen Meile Vegesacks ++

  • GPS-Koordinaten: 8.62508 - 53.16792
  • Adresse: Zum Altem Speicher 9, 28759 Bremen
  • Telefon: +49 421 6520089
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

25. Station: Schulschiff Deutschland Bremen

Bild Schulschiff Deutschland Bremen
Foto: © dr. bernd gross , cc by-sa 3.0

Letztes deutsches Vollschiff am Liegeplatz ++ Schulschiff Deutschland war Ausbildungsschiff für den Nachwuchs der deutschen Handelsmarine ++ Stapellauf 1927 ++ maritimes Denkmal ++ Übernachtungsmöglichkeit ++

  • GPS-Koordinaten: 8.62641 - 53.16681
  • Adresse: Zum Alten Speicher 15, 28759 Bremen
  • Telefon: +49 421 6587373
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.