Startmenü

Maritime Geschichte Bremen (14 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Bremen und Bremerhaven sind Hafenstädte mit einer langen Tradition. Die Geschichte der Schiffahrt, des Handwerks der Fischer, des Schiffbaus und die Meeres-Wissenschaften wird an vielen Orten der Hansestadt museal zelebriert. Für den Besucher aus dem Binnenland übt das Maritime eine besonders große Faszination aus. Die Küstentour beginnt südlich am Focke Museum in Bremen und endet nördlich im Fischereimuseum in Cuxhaven. *Technikreisen*

1. Station: Focke Museum Bremen

Bild Focke Museum Bremen
Foto: © jürgen howaldt , cc by-sa 3.0

Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte ++ Ausstellungen zur Bremer Geschichte von der Steinzeit bis ins 20. Jahrhundert ++ Park mit Gebäudeensemble ++ Haupthaus, kubisches Schaumagazin, vier historische Häuser, Mühle in Oberneuland ++ Themen der Dauerausstellungen: Stadtgeschichte, Schifffahrt, Handel, Industrie, Arbeit, bäuerliches Leben, bürgerliche Wohnkultur, angewandte und bildende Kunst, Bremer Silber, europäisches Glas, Archäologie ++ Glaskunst – Die Glassammlung des Focke-Museums ++ kunstvolle Fliesen, Irdenware, Fayencen, Sammlung Fürstenberger Porzellan – interaktives Kindermuseum ++ Kurse, Bildungsurlaube, Konzerte, Filme, Vorträge, Kulturfeste ++ Führungen zu Themen der Stadtgeschichte, der Kulturgeschichte und der angewandten Kunst ++

  • GPS-Koordinaten: 8.86422 - 53.09163
  • Adresse: Schwachhauser Heerstraße 240, 28213 Bremen
  • Telefon: +49 421 6996000
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Hafenmuseum Speicher XI Bremen

Bild Hafenmuseum Speicher XI Bremen
Foto: © romwriter , cc by-sa 3.0

120 Jahre bremische Hafengeschichte ++ Dauerausstellung mit exemplarischen Exponaten und Zeitzeugen-Interviews ++ 2.000 qm Ausstellungsfläche ++ Entstehung der Häfen, Hafenberufe ++ Warenproben riechen und ertasten, Säcke hieven, Schiffe beladen, Knoten schlagen, morsen, glasen ++ Schiffsmodelle ++ begehbares Fußbodenmodell des Hafengebiets ++

  • GPS-Koordinaten: 8.771329 - 53.096537
  • Adresse: Am Speicher XI 1, 28217 Bremen
  • Telefon: +49 421 3038279
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Museumshafen Bremen Vegesack

Bild Museumshafen Bremen Vegesack
Foto: © xenonx3 , cc0

Vegesacker Hafen ++ 1623 eröffnet ++ ältester künstlich angelegter Hafen Deutschlands ++ Einfahrt an der Mündung der Lesum in die Weser ++ seit 1999 eine 42 m lange, stählerne Fußgängerklappbrücke über das Hafenbecken ++ Hafenbecken 285 m lang, 60 m breit ++ seit 2006 Museumshafen mit historischen Schiffen ++ u. a. Segellogger BV2 Vegesack, Atlantic, Franzius ++ dauerhaft über 20 Schiffe vor Anker ++ ehemaliges Segelschulschiff Deutschland ++ Teil der Maritimen Meile Vegesacks ++

  • GPS-Koordinaten: 8.62508 - 53.16792
  • Adresse: Zum Altem Speicher 9, 28759 Bremen
  • Telefon: +49 421 6520089
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Schulschiff Deutschland Bremen

Bild Schulschiff Deutschland Bremen
Foto: © dr. bernd gross , cc by-sa 3.0

Letztes deutsches Vollschiff am Liegeplatz ++ Schulschiff Deutschland war Ausbildungsschiff für den Nachwuchs der deutschen Handelsmarine ++ Stapellauf 1927 ++ maritimes Denkmal ++ Übernachtungsmöglichkeit ++

  • GPS-Koordinaten: 8.62641 - 53.16681
  • Adresse: Zum Alten Speicher 15, 28759 Bremen
  • Telefon: +49 421 6587373
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Museumsschiff FMS „GERA“ Bremerhaven

Bild Museumsschiff FMS „GERA“ Bremerhaven
Foto: © bin im garten , cc by-sa 3.0

Letzter deutscher Seitentrawler ++ Liegeplatz im Bremerhavener "Schaufenster Fischereihafen" ++ spannende und unterhaltsame Reise in die Geschichte der deutschen Hochseefischerei ++ in Originalausstattung Maschinenraum, Kombüse, Mannschaftsmesse, Kammern, Fangnetz ++ Einblick in den Arbeitsalltag an Bord ++ Dokumentarfilm "Das war Knochenarbeit - Hochseefischerei auf dem Seitentrawler GERA" mit historischen und aktuellen Filmaufnahmen sowie Zeitzeugeninterviews ++ Ausstellung, Großfotos ++ Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 8.57999 - 53.523
  • Adresse: Fischkai, 27572 Bremerhaven
  • Telefon: +49 471 308160
  • Website
  • Reisezeit: April bis Oktober

6. Station: Bremer Fischmarkt Bremerhaven

Bild Bremer Fischmarkt Bremerhaven
Foto: © --Xocolatl , wikimedia

Fischmarkt Bremen ++ alter Fischereihafen, touristisches Areal „Schaufenster Fischereihafen“ mit Attraktionen auf und am Wasser ++ authentische Räume der ehemaligen Packhalle IV mit deutschem Nordseefische wie Lachs, Hering, Aal, Räucher- & Frischfisch, Kaviar, Nordseekrabben ++ Restaurants, Hafenkneipen, Geschäfte ++ Fiedlers Fischmarkt seit 1906 (modernes Erlebniseinkauf im historischem Ambiente) ++

  • GPS-Koordinaten: 8.57948 - 53.52011
  • Adresse: Lengstraße 1, 27572 Bremerhaven
  • Telefon: +49 471 97320
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Atlanticum im Forum Fischbahnhof Bremerhaven

Bild Atlanticum im Forum Fischbahnhof Bremerhaven
Foto: © --Xocolatl , wikimedia

Informationen über Meer und Fisch ++ Spiegelkaleidoskop zeigt die Entstehung der Erde, der Ozeane und des Lebens ++ Vielfalt der Polarzonen ++ Unterwasserwelt von Nordsee und Atlantik ++ Meerwasseraquarium (150.000 Liter) mit Kaltwasserfischen ++ interaktive Medien zur Arbeit im Fischereihafen, über Polar- und Meeresforschung, die Arktis und die Nordsee ++ Shop ++

  • GPS-Koordinaten: 8.57948 - 53.52011
  • Adresse: Lengstraße 1, 27572 Bremerhaven
  • Telefon: +49 471 932330
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Seefischkochstudio Bremerhaven

Bild Seefischkochstudio Bremerhaven
Foto: © Fischereihafen-Betriebsgesellschaft mbH

Seefischkochstudio im Forum Fischbahnhof ++ Kochshow rund um den Fisch ++ Tipps und Tricks zum Dünsten, Kochen, Braten und Backen mit frischen wie auch tiefgekühlten, vorgefertigten Produkten ++ an ausgewählten Terminen finden unsere Kurse in der renommierten "Transgourmet Seafood-Akademie" ++

  • GPS-Koordinaten: 8.58732 - 53.52205
  • Adresse: Am Schaufenster 6, 27572 Bremerhaven
  • Telefon: +49 471 93233 21
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Historisches Museum Bremerhaven

Bild Historisches Museum Bremerhaven
Foto: © vulkan , cc by-sa 3.0

Regionalmuseum ++ 1906 als Städtisches Morgenstern-Museum eröffnet ++ Neubau 1991 ++ Architekten Wolfgang Bendig ++ Ausstellungsfläche 4760 qm ++ Gebäude orientiert sich mit seinen fünf Spitzgiebeln an den ehemaligen Fischhallen ++ Dauerausstellung in sieben Abteilungen ++ Bremerhaven und Umgebung 1827-1927, Bremerhaven und Umgebung 1920-1960, Hochseefischerei und Fischwirtschaft, Überseehäfen und Hafenarbeit, Werften und Schiffbau, Schätze aus dem Elbe-Weser-Dreieck, Gemäldegalerie ++ Sonderausstellungen, Führungen, Vorträge, Konzerte, museumspädagogisches Angebot ++ MuseumsCafé, MuseumsKino, MuseumsShop ++ Deutsche Auswanderer-Datenbank (zwei Recherche-Terminals in den Ausstellungsräumen) ++

  • GPS-Koordinaten: 8.584063 - 53.538003
  • Adresse: An der Geeste, 27570 Bremerhaven
  • Telefon: +49 471 308160
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Deutsches Schifffahrtsmuseum Bremerhaven

Bild Deutsches Schifffahrtsmuseum Bremerhaven
Foto: © björn hendel , cc by-sa 3.0

Nationalmuseum Deutsches Schifffahrtsmuseum (DSM) mit dem Freilichtmuseum und dem Museumshafen ++ maritime Großobjekte an Land ++ Oldtimer der Museumsflotte im Alten Hafen ++ Schausammlungen ++ U-Boot „Wilhelm Bauer” ++ 500 Schiffsmodelle ++ Geschichte der Polar- und Meeresforschung, Fischerei und Walfang, Rohstoffe aus dem Meer, traditioneller Holzbootbau ++

  • GPS-Koordinaten: 8.577938 - 53.539746
  • Adresse: Hans-Scharoun-Platz 1, 27568 Bremerhaven
  • Telefon: +49 471 482070
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Hafenrundfahrt Bremerhaven

Bild Hafenrundfahrt Bremerhaven
Foto: © HaRuFa Maritime Tourismus GmbH

Hafenrundfahrt in den Bremerhavener Überseehafen ++ im nördlich der Geestemündung gelegenen Hafenbecken ++ moderne allwettertaugleiche Barkassen ++

  • GPS-Koordinaten: 8.57381 - 53.54397
  • Adresse: H.-H.-Meier-Straße 4, 27568 Bremerhaven
  • Telefon: +49 471 415850
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven

Bild Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven
Foto: © philippn , cc by-sa 3.0

Museum mit dem zentralen Thema der Auswanderung von Europäern nach Übersee ++ Rundgang mit Stationen einer Auswanderung ++ verschiedene Datenbanken ++ Betonbau mit einer Nutzfläche von 4200 qm ++ 2005 eröffnet ++ Architekturbüro Andreas Heller Architects & Designers GmbH ++ Eröffnung des Erweiterungsbaus im Frühjahr 2012 geplant ++

  • GPS-Koordinaten: 8.57415 - 53.54508
  • Adresse: Columbusstraße 65, 27568 Bremerhaven
  • Telefon: +49 471 902200
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: Museum für Wattenfischerei Wremen

Bild Museum für Wattenfischerei Wremen
Foto: © hannes grobe , cc by-sa 3.0

Museum dokumentiert die Wattenfischerei in ihren unterschiedlichen Arten und Methoden und die Lebensbedingungen der Fischer und ihrer Familien in den Jahrhunderten ++ Gewinnung von Muschelkalk ++ Fangmethoden und Geräte ++ Stellnetz bis Drei-Netz-Kutter ++ Verarbeitung und Vermarktung ++ Lebensbedingungen der Fischer und ihrer Familien ++ die Krabbenküche und die originalgetreu eingerichtete Fischerstube ++

  • GPS-Koordinaten: 8.50974 - 53.64915
  • Adresse: Wurster Landstrasse 118, 27638 Wremen
  • Telefon: +49 4705 1217
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: Fischereimuseum Cuxhaven

Bild Fischereimuseum Cuxhaven
Foto: © garitzko , wikimedia

Wrack- und Fischereimuseum ++ Arbeitsalltag der Cuxhavener Fischer, Mitarbeiter in der Fischindustrie und Lotsen ++ Geschichten der Menschen, die in Elbmündung und Deutscher Bucht die zahlreichen Schiffsuntergänge erlebten, erlitten und ihnen nur zu oft zum Opfer fielen ++ Museum ist geschlossen ++ Neubau bis 2013 ++ Architekten GATERMANN + SCHOSSIG ++

  • GPS-Koordinaten: 8.70667 - 53.86212
  • Adresse: Ohlroggestraße 7, 27472 Cuxhaven
  • Telefon: +49 4721 665262
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.