Startmenü

Altes Handwerk & Technik am Niederrhein (12 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Für an Technik interessierte Touristen hält der Niederrhein ein breites Angebot von alten Handwerkstechniken bis zur Militärtechnologie des 20. Jahrhunderts bereit. Historisch waren Landwirtschaft, Textilindustrie und Rheinschifffahrt für diese Region prägend. Die Tour zu Orten der Technik und des Handwerks am Niederrhein beginnt nördlich an der Kalkarer Mühle und endet südlich am Deutsches Textilmuseum Krefeld-Linn. *Technikreisen*

1. Station: Kalkarer Mühle

Bild Kalkarer Mühle
Foto: © Frank Vincentz / CC-BY-SA-3.0-migrated / Kalkarer Mühle

Galerieturmwindmühle mit funktionsfähigem Mahlwerk ++ 1770 erbaut ++ 1996 restauriert ++ ehemaliges Kornhaus (Getreidespeicher) mit Gaststätte mit eigener Brauerei, Backhaus mit Steinofen ++ Touristikagentur Niederrhein ++ Architekt Karl Deidelhoff ++ Erlebnisgastronomie Restaurant mit feiner gutbürgerliche niederrheinische Küche ++ Biergarten ++ Mühlengalerie zeigt zeitgenössische Kunst ++

  • GPS-Koordinaten: 6.295339 - 51.739474
  • Adresse: Mühlenstege 8, 47546 Kalkar
  • Telefon: +49 2824 93230
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Museum Bislich Wesel

Bild Museum Bislich Wesel
Foto: © Heimatvereins Bislich e.V.

Museum mit dem Leitthema „Dorf am Deich” ++ eröffnet 1983 ++ drei Ausstellungsgebäude ++ Ausstellung zu kultur- und sozialgeschichtlichen Themeneinheiten zur Hauswirtschaft, Volksfrömmigkeit, Dorfhandwerk, Leben am Rhein mit Schifffahrt, Fischfang, Hochwasser und Deichbau ++ Heimatmuseum der Volks- und Naturkunde ++ Rhein-Deich-Museum zum Lebensraum Rheinaue ++ Ziegelmuseum zum Handwerk der Ziegelarbeiter ++ Sonderausstellungen ++ Vorführungen von alten Handwerkstechniken, Brotbacken im alten Backhaus, Kaminabende, naturkundliche und historisch orientierte Wanderungen ++ Ostern und im Herbst Handwerkermarkt ++

  • GPS-Koordinaten: 6.490305 - 51.678202
  • Adresse: Dorfstraße 24, 46487 Wesel
  • Telefon: +49 2859 1519
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Museum Royal Air Force Laarbruch Weeze

Bild Museum Royal Air Force Laarbruch Weeze
Foto: © frank Vincentz , cc by-sa 3.0

Airport Weeze ++ Museum zur Geschichte des ehemaligen britischen Fliegerhorstes Weeze-Laarbruch und die frühere Präsenz der Militärbasis (1954 - 1999) ++ 2007 eröffnet ++ Ausstellung in der ehemaligen St. Peter‘s Church und im ehemaligen Sparkassengebäude ++ Exponate u. a. Uniformen, Plaketten, Bilder, Flaggen, Flugzeugmodelle, Cockpits, Raketen, Flugabwehrgeräte ++

  • GPS-Koordinaten: 6.161049 - 51.594663
  • Adresse: Flughafen-Ring 6, 47652 Weeze
  • Telefon: +49 2837 8290
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Niederrheinisches Museum Kevelaer

Bild Niederrheinisches Museum Kevelaer
Foto: © Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte e.V.

Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte e.V. ++ 4.500 qm Austellungsfläche ++ Bestände Niederrheinische Irdenware, Kupferstichsammlung, Feudalhaushalt des Burggraf van Aefferden ++ Spielzeugsammlung Juliane Metzger (ca. 50.000 Einzelobjekte) ++ Dauerausstellung Wallfahrt, Altes Wohnen Und Arbeiten (Schlafraum, Bäckerei, Küche, Herdgeräte), Handwerke Des Körpers, Feuerwehrgerät, Wachssammlung Heinrich Bergs, Schützenwesen, Volksfrömmigkeit, Liturgie, Mineralien, Geschichte Der Region ++ Sonderausstellungen Bildenden Kunst ++ Workshops ++

  • GPS-Koordinaten: 6.245398 - 51.583349
  • Adresse: Hauptstraße 18, 47623 Kevelaer
  • Telefon: +49 2832 95410
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Mühlenmuseum Dinslaken Hiesfeld

Bild Mühlenmuseum Dinslaken Hiesfeld
Foto: © daniel Ullrich , cc by-sa 3.0

Turmwindmühle von 1822, 1922 stillgelegt, 1976 restauriert ++ Wassermühle von 1693 mit Mühlenmuseum ++ Ausstellung zum Müllerhandwerk ++ über 60 verschiedene Mühlenmodelle aus aller Welt ++ Sonderausstellungen ++ Mühlenhof mit Backofen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.776141 - 51.566429
  • Adresse: Am Freibad 5, 46539 Dinslaken-Hiesfeld
  • Telefon: +49 2064 94188
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Museum der Deutschen Binnenschifffahrt Duisburg

Bild Museum der Deutschen Binnenschifffahrt Duisburg
Foto: © Steffen Schmitz , CC-BY-SA-4.0

Stillgelegtes Schwimmbad zum Museum der Deutschen Binnenschifffahrt umgebaut ++ Ausstellung zur Geschichte der Binnenschifffahrt von den Anfängen bis heute aus technischer wie sozialgeschichtlicher Sicht ++ zahlreiche Originalexponate und Modelle ++ Lastensegler "Goede Verwachting" aus dem Jahre 1913 ++

  • GPS-Koordinaten: 6.729878 - 51.459557
  • Adresse: Apostelstraße 84, 47119 Duisburg
  • Telefon: +49 203 808890
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Haus Baaken Kempen

Bild Haus Baaken Kempen
Foto: © Jkü / CC-BY-SA-3.0 / Haus Baaken

Denkmalgeschütztes Gebäude ++ älteste Fachwerk-Gebäudeteile vor 1600, heutige Fassade 1750, niederländisch-spätbarocke Gestaltung ++ über 250 Jahre als Gasthaus genutzt ++ seit 2008 Museum für Niederrheinische Pottbäckerkeramik, regionale Töpfereisammlung mit Wandfliesen und Schüsseln ++ Töpferwerkstatt mit traditioneller niederrheinischer Keramik ++ Heimatstube des Heimatvereins Tönisberg mit Webstuhl ++

  • GPS-Koordinaten: 6.49969 - 51.41388
  • Adresse: Bergstraße 2, 47906 Kempen-Tönisberg
  • Telefon: +49 2845 9498244
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Niederrheinisches Freilichtmuseum Grefrath

Bild Niederrheinisches Freilichtmuseum Grefrath
Foto: © tetris l , cc by-sa 3.0

Freilichtmuseum für bäuerliche und handwerkliche Kultur des mittleren Niederrheins ++ Fläche 4 ha ++ Gelände der Dorenburg (Herrenhaus mit Wassergraben, erbaut 1326, 1630 barocker Umbau, L-förmiger Grundriss, Ausstellung zur bürgerlichen und adligen Wohnkultur des Niederrheins) ++ Spielzeugmuseum ++ mehrere Bauernhöfe ++ Ausstellungen zur Töpferei, holzverarbeitenden Handwerksberufen, Gerberei, landwirtschaftliches Gerät ++ Korn-Brennerei, Dorfschmiede, Feuerwehr-Spritzenhaus (1779) ++ Museums-Restaurant ++ Führungen ++ Brotbacken im alten Steinofen ++ Kaltblutpferde-Treffen, Oldtimer-Traktorentreffen ++ Romantischen Weihnachtsmarkt ++

  • GPS-Koordinaten: 6.33793 - 51.34685
  • Adresse: An der Dorenburg 28, 47929 Grefrath
  • Telefon: +49 2158 91730
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Textilmuseum Nettetal

Bild Textilmuseum Nettetal
Foto: © Bodoklecksel / CC-BY-SA-3.0-migrated / Textilmuseum Die Scheune

Textilmuseum Die Scheune ++ Fachwerkbau und ehemalige Zollstation ++ Ausstellung zum Anbau und zur Verarbeitung von Flachs-Leinen ++ Vorführung mit Rohstoffen, Spinnrädern, Webstühlen ++ Bräuche aus der rheinischen Textilmanufaktur ++ Ausstellungen mit wechselnden Schwerpunktthemen ++ Textilwerkstatt mit Workshops, Spinnabenden, offenen kreativen Treffen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.26088 - 51.34464
  • Adresse: Krickenbecker Allee 21, 41334 Nettetal
  • Telefon: +49 2153 958813
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Feuerwehrmuseum Nettetal

Bild Feuerwehrmuseum Nettetal
Foto: © FFW Nettetal

Technikmuseum ++ Ausstellung zur Vergangenheit und Gegenwart der Feuerwehr ++ 100 Jahre Feuerwehr in Nettetal ++ u. a. Feuerwehr; alte Spritzen, Helme, Mützen, Armaturen, Bild- und Schriftmaterial, Funk, Atemschutz, Uniformen, techn. Ausrüstung ++

  • GPS-Koordinaten: 6.24734 - 51.29929
  • Adresse: Am Kastell 10, 41334 Nettetal
  • Telefon: +49 2157 3026680
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Haus der Seidenkultur Krefeld

Bild Haus der Seidenkultur Krefeld
Foto: © ludger1961 / CC-BY-SA-3.0 / Haus der Seidenkultur

Industriedenkmal ++ Vierfensterhaus ++ 1868 errichtet ++ Gebäude der einstigen Paramentenweberei Hubert Gotzes ++ Ausstellung zur Geschichte der Samt- und Seidenherstellung in Krefeld ++ historischer Websaal (bis 1992 über 100 Jahre Herstellung liturgischer Gewänder aus italienischen und chinesischen Seidengarnen) ++ hölzerne Handwebstühle mit Jacquardaufsätzen aus dem 19. Jahrhundert ++

  • GPS-Koordinaten: 6.57063 - 51.327752
  • Adresse: Luisenstraße 15, 47799 Krefeld
  • Telefon: +49 2151 510812
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Deutsches Textilmuseum Krefeld Linn

Bild Deutsches Textilmuseum Krefeld Linn
Foto: © DER UNFASSBARE / wikipedia / Deutsches Textilmuseum

Industriemuseum ++ 1880 als Königliche Gewebesammlung gegründet, 1981 Neubau am Andreasmarkt ++ bedeutende Sammlungen mit historisch kostbaren Textilien und Bekleidung ++ Ausstellung mit Textilien, Kleidung, Webstoffen wechselt drei- bis viermal im Jahr ++ über 30.000 Objekte aus allen Teilen der Welt von der Antike bis zur Gegenwart ++ angeschlossen Zentrale Forschungsstelle für die Restaurierung historischer Gewebe ++ Präsenzbibliothek (9.000 Bücher) größte Spezialbibliothek zum Thema Textil ++ Vorträgen, Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.637 - 51.3338
  • Adresse: Andreasmarkt 8, 47809 Krefeld
  • Telefon: +49 2151 9469450
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig