Startmenü

Historische Eisenbahn in Rheinland Pfalz (14 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Historische Eisenbahn in Rheinland Pfalz - In Rheinland-Pfalz kommen nostalgische Eisenbahnfreunde auf ihre Kosten. Von Süden bis zum Norden des Bundeslandes gibt es Museums- und Traditionsbahnen, Eisenbahnmuseen und historische Bahngebäude. Zumeist sind es Vereine, die mit viel Hingabe Fahrzeuge und Anlagen restaurieren und instand setzen. Oft führen die touristischen oder Sonderfahrten durch landschaftlich reizvolle Gegenden. Die Tour zu historische Eisenbahnen in Rheinland Pfalz beginnt südlich am Eisenbahnmuseum in Neustadt an der Weinstraße und endet nördlich bei den Eisenbahnfreunden in Betzdorf. *Technikreisen*

1. Station: Eisenbahnmuseum Neustadt an der Weinstraße

Bild Eisenbahnmuseum Neustadt an der Weinstraße
Foto: © sam gamdschie , cc by-sa 3.0

Eisenbahnmuseen der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e.V. (DGEG) ++ historischer Lokschuppen weitgehend im Originalzustand ++ Schwerpunkt: Fahrzeuge der ehemaligen süddeutschen Länderbahnen ++ letzte im Original erhaltene Dampflokomotiven aus der Pfalzbahnzeit (pfälzische T 1 Schaidt, pfälzische T 5) ++ Nachbau einer Schnellzuglokomotive (Die Pfalz) Bauart Crampton ++ Fahrzeuge aus der Zeit der Deutschen Reichsbahn (u. a. E 17, ET 11) ++ Reisezug- und Güterwagen der ehemals badischen und württembergischen Eisenbahnen ++ seit Juni 1984 Museumszug des Eisenbahnmuseums Neustadt zwischen Lambrecht und Elmstein auf dem "Kuckucksbähnel" (rps01), historische Wagen und Dampflokomotive ++ Zug mietbar ++

  • GPS-Koordinaten: 8.142462 - 49.348651
  • Adresse: Schillerstraße, 67434 Neustadt
  • Telefon: +49 6321 30390
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Technik Museum Speyer

Bild Technik Museum Speyer
Foto: © altai78 , cc by-sa 2.0

Museum seit 1985 ++ Ausstellung mit zum Teil besonderer technischer Konstruktionen aus dem Fahrzeug- und Flugzeugbau ++ Sammlung klassischer Automobile ++ Oldtimer aus der Frühzeit der Automobilgeschichte bis Jetztzeit ++ Limousinen, Sportwagen, Nutz- und Spezialfahrzeuge ++ Hallenfläche 25.000 qm, 100.000 qm Freigelände ++ Raumfahrthalle, denkmalgeschützte Liller Halle, Forum des Museums, Marinehaus, Modellbaumuseum, IMAX-Dome-Filmtheater (24 m kuppelförmige Leinwand, Projektionsfläche ca. 1000 qm) ++ Hauptattraktionen u. a. Antonow An-22, U-Boot U 9 der Deutschen Marine, Boeing 747-230 D-ABYM der Lufthansa, sowjetisch-russische Raumfähre Buran ++ Wilhelmsbau (historische Waffen, Sammlungen mechanischer Musikinstrumente, Puppenausstellung, historische Moden, Uhrensammlung) ++ Lokomotiven (u. a. Borsig Schnellzuglok, Deutsche Kriegslokomotive, Dampflokomotive Qian Jin, Faun Zugmaschine, Gebirgslokomotive Krokodil, Güterzuglok 55 3528, Salonwagen Rheingold, Schnellzuglokomotive) ++

  • GPS-Koordinaten: 8.436217 - 49.320479
  • Adresse: Museumsplatz, 67346 Speyer
  • Telefon: +49 7261 92990
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Stumpfwaldbahn Ebertsheim

Bild Stumpfwaldbahn Ebertsheim
Foto: © marcela , gfdl 1.2

SWB - Stumpfwaldbahn Ramsen e.V. ++ gegründet 1989 ++ Bau einer Waldbahn von Eiswoog zum Kleehof und später bis nach Ramsen ++ historische Feldbahnfahrzeuge ++ derzeit befahrbare Strecke 2 km ++ mehr als 17 Lokomotiven (drei Feldbahndampfloks von fünf bis 50 PS) ++ Fahrzeuge u. a. Krauss Bn2t (1912), Henschel Fabia Bn2t (1936), Scholz FEBA 3,5 Bn2t (1995) ++

  • GPS-Koordinaten: 8.10232 - 49.57385
  • Adresse: Riedstraße 9, 67280 Ebertsheim
  • Telefon: +49 6356 8035
  • Website
  • Reisezeit: Ostern bis zum 3. Oktober

4. Station: Feldbahnmuseum Guldental

Bild Feldbahnmuseum Guldental
Foto: © brücke-osteuropa , cc0

Gelände einer Formsandgrube mit Feldbahnbetrieb ++ Feldbahnmuseum seit 2000 ++ in der Lokhalle mehr als 40 Loks aus den Jahren 1903 - 1977 ++ 6-gleisige Halle, Gleisvorfeld ++ abwechslungsreicher Rundkurs mit Steigungsabschnitten ++ Aussichten auf die Höhen des Hundsrücks, des Rheinhessenlandes und ins Guldntal ++ O&K-Damplokomotive von 1903 ++ Gastronomie ++

  • GPS-Koordinaten: 7.84538 - 49.89211
  • Adresse: Friedhofstraße 3, 55452 Guldental
  • Telefon: +49 6707 692
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Hochwaldbahn im Hunsrück Hermeskeil

Bild Hochwaldbahn im Hunsrück Hermeskeil
Foto: © pimvanted , cc by-sa 3.0

Hochwaldbahn e.V. ++ im Bahnhofsgebäude Hermeskeil ++ gegründet 1991 ++ bis 1997 Museumsbahn auf der DB Strecke Trier - Hermeskeil ++ seit 1999 Fahrzeuge auf angemieteten Abstellgleisen ++ Sonderfahrten, Touristikbahnbetrieb ++ zwischen Hermeskeil und Türkismühle Museumsfahrten mit Schienenbussen und historischen Lokomotiven ++ privates Dampflokmuseum im ehemaligen Bahnbetriebswerk Hermeskeil ++

  • GPS-Koordinaten: 6.932371 - 49.657134
  • Adresse: Bahnhofstraße 14, 54411 Hermeskeil
  • Telefon: +49 6503 921490
  • Website
  • Reisezeit: April bis September

6. Station: Verkehrsmuseum Trier

Bild Verkehrsmuseum Trier
Foto: © Straßenbahnerverein der Stadt Trier 1924 e.V.

Museum seit 2005 ++ Ausstellung zur Verkehrsgeschichte der Stadt Trier ++ Pferdezubehör bis Schienenbahn ++ Uniformen, Krawatten, Abzeichen, Dienstmützen ++ Entwicklung der Technik von Fortbewegungsmitteln, Fahrkartendruckern, Fahrkartenentwertern ++ Straßenbahnverein der Stadt Trier 1924 e.V. ++ geöffnet nach Vereinbarung ++

  • GPS-Koordinaten: 6.60033 - 49.72726
  • Adresse: Gottbillstraße 13 - 15, 54294 Trier
  • Telefon: +49 651 7173375
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Eifelbahn Gerolstein

Bild Eifelbahn Gerolstein
Foto: © colin smith , cc by-sa 3.0

Eifelbahn e.V. ++ gegründet 1995 ++ seit 2001 verkehren saisonal historische Schienenbusse im Taktverkehr zwischen Gerolstein und Kaisersesch auf der Eifelquerbahn an Wochenenden ++ nostalgischen Sonderfahrten ++ Fahrzeuge u. a. Schienenbus 795 256, Dampflokomotive 94 1538 ++

  • GPS-Koordinaten: 6.67781 - 50.22663
  • Adresse: Kasselburger Weg 16, 54568 Gerolstein
  • Telefon: +49 6591 94998730
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: DB Museum Koblenz

Bild DB Museum Koblenz
Foto: © Urmelbeauftragter / CC-BY-SA-3.0 / Nachbau der ersten Dampflokomotive in Deutschland Adler

Standort Koblenz des DB Museums ++ ehemaliges Güterwagenausbesserungswerk Koblenz-Lützel ++ erbaut 1905 als Bahnbetriebswerk Koblenz-Lützel ++ heute noch vorhandene Wagenhalle (bis 1995 Güterwagen instand gesetzt) ++ rund 15 historische Fahrzeuge ++ historischen Elektrolokomotiven (E 16 03, E 18 03, E 44 002), Salonwagen (Baujahre 1937, 1938) der Bundesregierung (u. a. von Königin Elisabeth von England oder Charles de Gaulle genutzt) ++ Museumsraum mit Ausstellungen und Modelleisenbahn ++

  • GPS-Koordinaten: 7.59354 - 50.37774
  • Adresse: Schönbornsluster Straße 3, 56070 Koblenz
  • Telefon: +49 261 3961339
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Historische Eisenbahn Rheinland Pfalz & Saarland

9. Station: Brexbachtalbahn Neuwied

Bild Brexbachtalbahn Neuwied
Foto: © spurzem , cc by-sa 2.0 de

Brexbachtalbahn e.V. ++ gegründet 2007 ++ Taleisenbahn, Touristikbahn ++ Strecke 1884 eröffnet, 2004 eingestellt, 2010 wieder in Betrieb ++ Länge 21,6 km ++ Neuwied am Rhein über Bendorf hinauf in den Westerwald nach Siershahn mit Anbindung an den ICE Köln-Frankfurt ++ einer der schönsten Eisenbahnstrecken in Deutschland ++ 39 Brücken, 7 Tunnel, 80 Prozent abwechslungsreiche Wald- und Naturlandschaften ++ Sonderfahrten ++

  • GPS-Koordinaten: 7.546253 - 50.425661
  • Adresse: Eisenbahnstraße, 56566 Neuwied
  • Telefon: +49 2734 652732
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Brohltalbahn Niederzissen

Bild Brohltalbahn Niederzissen
Foto: © Bm reichenberg / CC-BY-SA-4.0 / Mallet Lokomotive 11sm der Brohltal-Schmalspureisenbahn

Brohltalbahn-Schmalspureisenbahn Betriebs-GmbH ++ Brohltalbahn fährt seit 1901 ++ mit dem Vulkan-Express durch eines der landschaftlich schönsten Seitentäler des Rheins ++ Dampf- und Dieselloks ++ Strecke 23 Km Brohl bis Kempenich ++ Sonderzüge ++

  • GPS-Koordinaten: 7.216359 - 50.458025
  • Adresse: Kapellenstraße 12, 56651 Niederzissen
  • Telefon: +49 2636 80303
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Eisenbahnmuseum Asbach

Bild Eisenbahnmuseum Asbach
Foto: © busbahnhof , cc by-sa 3.0

Ausstellung zu Geschichte der Bröltalbahn ++ erste dem öffentlichen Verkehr dienende Schmalspurbahn Deutschlands ++ Dampflokomotive 53 im Asbacher Lokschuppen ++ Sammlung von Artefakten der Bahn ++ betriebsfähige Diesellok, offene Güterwagen, Rollwagen ++ Bahnsteiggespräche ++ Führungen nach Absprache ++ personenbefördernde 5-Zoll Gartenbahn ++

  • GPS-Koordinaten: 7.420049 - 50.667693
  • Adresse: Bahnhofstraße, 53567 Asbach
  • Telefon: +49 228 660236
  • Website
  • Reisezeit: April bis Oktober

12. Station: Tonbergbaumuseum Westerwald Siershahn

Bild Tonbergbaumuseum Westerwald Siershahn
Foto: © whgler , cc by-sa 3.0

Technikmuseum ++ Ausstellung im Museumspavillon ++ Geschichte des Tonbergbaus vom Glockenschacht bis zum hochtechnisierten Tagebaubetrieb, geologischen Entstehung der Tonlager, Rekultivierung der Abbauflächen ++ historische Schachtanlage "Gute Hoffnung" von 1962 (bis Ton gefördert) ++ eines der letzten architektonischen Zeugnisse des unterirdischen Tonabbaus ++ Lorenbahnhof, Gleisanlagen, Förderwagen, Lokomotiven ++ Museumspädagogik, Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 7.76876 - 50.48483
  • Adresse: Poststraße, 56427 Siershahn
  • Telefon: +49 2623 951363
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: Erlebnisbahnhof Westerwald Westerburg

Bild Erlebnisbahnhof Westerwald Westerburg
Foto: © oliver abels , cc by-sa 4.0

Westerwälder Eisenbahnfreunde 44 508 e.V. ++ gegründet 2001 ++ benannt nach der Betriebsnummer der schweren Güterzugdampflok ++ ehemalige Lokstation Westerburg ++ vierständiger Schuppen in Fachwerkbauweise von 1907 ++ Fahrzeuge u. a. Dampf-Jumbo 44 508 Baujahr 1941, O&K Bn2 Lok, Hilfsbekohlungskranwagen, KLIMA-Schneepflug, Kleinlokomotiven Köf II, schmalspurigen Feldbahn DIEMA Lok DS 22 ++ einzigartige Spezialsammlung von Eisenbahnfahrzeugen der Bundeswehr aus sechs Jahrzehnten ++

  • GPS-Koordinaten: 7.96784 - 50.55804
  • Adresse: Bahnhofstraße 46 c, 56457 Westerburg
  • Telefon: +49 170 6584923
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: Eisenbahnfreunde Betzdorf

Bild Eisenbahnfreunde Betzdorf
Foto: © mussklprozz , cc by-sa 3.0

Eisenbahnfreunde Betzdorf e.V. ++ gegründet 1985 ++ Dampfsonderzüge auf der Westerwaldbahnstrecke Scheuerfeld - Bindweide ++ Schienenfahrzeuge u. a. Motordraisine Klv 11, Dampflokomotiven Baureihe 52, Kleinlokomotiven, Dampfspeicherlok, Sonderzuggarnitur ++ Modellbahnanlage in Modulbauweise Maßstab 1:87 (H0) ++ Archiv zum Eisenbahnwesen des heimischen Raums aus Vergangenheit und Gegenwart ++ Sonderfahrten unter dem Motto "Wir machen Dampf" auf landschaftlich reizvollen Strecken in der Region Siegerland/Wittgenstein/ Westerwald ++ Domizil im Ringlokschuppen des ehemaligen Bahnbetriebswerks Siegen ++

  • GPS-Koordinaten: 7.86653 - 50.79647
  • Adresse: Nizzaweg 25, 57518 Betzdorf
  • Telefon: +49 2734 438580
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig