Startmenü

Wasserschloesser im Muensterland (15 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die Wasserschlösser sind ein architektonisches Markenzeichen des Münsterlandes. Eine Tour zu diesen Kleinoden ist auch ein außerordentliches Landschaftserlebnis. Die Burg Hülshoff mit Landschaftspark gilt als die schönste Anlage im Münsterland und hat als Geburtshaus der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff auch noch literarisch etwas zu bieten. Die Tour zu den schönsten Wasserschlösser im Münsterland beginnt südöstlich am Schloss Crassenstein in Diestede und endet nordöstlich am Wasserschloss Haus Marck Tecklenburg. *Architekturreisen, Geschichtsreisen*

1. Station: Schloss Crassenstein Diestedde

Bild Schloss Crassenstein Diestedde
Foto: © Stahlkocher / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Klassizistisches Schloss ++ Wasserschlossanlage der Renaissance auf zwei Inseln ++ Umbau 1845 ++ Landschaftspark des 19. Jahrhunderts, Palmenhaus ++ ehemaliger Sitz der Familie von Crassenstein ++ seit 1999 Forschungs- und Entwicklungszentrum für Mechatronik ++ Anlage teilweise zugänglich ++

  • GPS-Koordinaten: 8.176087 - 51.742536
  • Adresse: Am Schloss 1, 59329 Wadersloh-Diestedde
  • Telefon: +49 2520 912050
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Schloesser & Burgen im Muensterland , Schloesser im Muensterland

2. Station: Schloss Westerwinkel Ascheberg

Bild Schloss Westerwinkel Ascheberg
Foto: © Günter Seggebäing, CC BY-SA 3.0, Wasserburg Hülshoff

Barockes Wasserschloss ++ vierflüglige Anlage ++ kastellartiges Hauptschloss mit Ecktürmen ++ 1668 auf zwei Inseln erbaut ++ englischer Landschaftspark mit barockem Pavillon (Johann Conrad Schlaun) ++ Golfanlage 18-Loch-Meisterschaftsplatz ++ Museum (Besichtigung nach Vereinbarung) ++ Besitz der Grafen von Merveldt ++ Besichtigung von außen, Führung auf Anfrage ++

  • GPS-Koordinaten: 7.64173 - 51.74011
  • Adresse: Horn-Westerwinkel 1, 59387 Ascheberg-Herben
  • Telefon: +49 2599 98878
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Schloss Nordkirchen

Bild Schloss Nordkirchen
Foto: © Mbdortmund / wikimedia / GFDL 1.2

Barockes Wasserschloss, Westfälisches Versailles ++ 1734 erbaut, 1914 erweitert ++ Architekten Gottfried Laurenz Pictorius, Peter Pictorius der Jüngere, Johann Conrad Schlaun ++ symmetrische Anlage, Corps de Logis, niedrigere Flügelbauten, Schlosskapelle, U-förmiger Ehrenhof ++ 170 ha barocker Schlosspark, mehrere Inseln, prächtiges Broderieparterre, Rasenparterre, Skulpturen (Johann Wilhelm Gröninger) ++ seit 1951 die Fachhochschule für Finanzen Nordrhein-Westfalen, Restaurant ++ Schlosskapelle (Trauungen) ++ UNESCO-Schutz als „Gesamtkunstwerk von internationalem Rang“ ++ teilweise zugänglich ++ Ausstellungen Malerei, Skulptur ++

  • GPS-Koordinaten: 7.52568 - 51.73815
  • Adresse: Schloßstraße 1, 59394 Nordkirchen
  • Telefon: +49 2596 972472
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Burg Vischering Lüdinghausen

Bild Burg Vischering Lüdinghausen
Foto: © Rainer Lippert / wikipedia

Wasserburg der Renaissance ++ Anlage einer wehrhafte Ritterburg ++ Vorburg, Hauptburg, Zugbrücken, Torbauten, wassergefüllte Gräften ++ Neubau im 16. Jahrhundert ++ heute Kulturzentrum des Kreises Coesfeld ++ Münsterlandmuseum (kunst- und kulturgeschichtliche Ausstellungen zu Mittelalter und Frührenaissance, Ausstellung „Ritter und Pferde“, Wechselausstellungen ++

  • GPS-Koordinaten: 7.443071 - 51.776292
  • Adresse: Berenbrock 1, 59348 Lüdinghausen
  • Telefon: +49 2591 79900
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Schloss Velen

Bild Schloss Velen
Foto: © Günter Seggebäing / wikiemdia / CC BY-SA 3.0

Barockes Wasserschloss ++ dreiflüglige Anlage mit Vorburg ++ Ursprung im 14. Jahrhundert ++ 1745 erbaut, nach Brand 1934 wieder erbaut ++ Architekten Ambrosius von Oelde, Johann Conrad Schlaun ++ Schlosspark mit Orangerie, Forsthaus, Fasanerie, Tiergarten ++ seit 1988 Hotel ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 6.98356 - 51.8935
  • Adresse: Schloßplatz 1, 46342 Velen
  • Telefon: +49 2863 2030
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Schloss Raesfeld

Bild Schloss Raesfeld
Foto: © Daniel Ullrich / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Wasserschloss Renaissance ++ Vorgängerbau 1658 durch Reichsgraf Alexander II. von Velen zum Residenzschloss ausgebaut ++ nur noch Westflügel, Stufenturm, Altbau mit Rundturm, Schlosskapelle erhalten ++ Tierpark mit den Grundstrukturen der Renaissanceanlage von 1653, ab 1990 rekonstruiert ++ Rot- und Damwild ++ Waldbestand, Heideflächen, Wiesen, Seen ++ Akademie der Handwerkskammer Nordrhein-Westfalen ++ natur- und kulturhistorische Ausstellung im Informations- und Besucherzentrum ++ Restaurant, Hotel, Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 6.82796 - 51.76396
  • Adresse: Freiheit 25-27, 46348 Raesfeld
  • Telefon: +49 2865 60840
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Schloss Rhede

Bild Schloss Rhede
Foto: © Sir Gawain / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Zweiflügelige Wasserschloss der Renaissance ++ achteckiger Treppenturm mit drei Geschossen ++ 1564 für Lubbert von Rhemen erbaut ++ Landschaftspark ++ Familiensitz zu Salm-Salm ++ nicht öffentlich zugänglich ++

  • GPS-Koordinaten: 6.70131 - 51.84013
  • Adresse: Schloßstraße 4, 46414 Rhede
  • Telefon: +49 2872 9300
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Schloss Diepenbrock Bocholt

Bild Schloss Diepenbrock Bocholt
Foto: © Gouvenaar / wikimedia

Wasserschloss ++ barockes Herrenhaus ++ erbaut 1736 ++ Innenausstattung teilweise Rokko ++ restaurierter Landschaftspark ++ privat genutzt ++

  • GPS-Koordinaten: 6.65621 - 51.87723
  • Adresse: Schlossallee 1 - 5, 46397 Bocholt
  • Telefon: +49 2871 21740
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Wasserburg Anholt

Bild Wasserburg Anholt
Foto: © Günter Seggebäing / wikimedia / CC BY-SA 3.0 / Wasserburg Anholt

Barockes Wassschloss ++ um 1700 umgebaut ++ Kernburg, Vorburg ++ englischer Landschaftsgarten (Gartenarchitekten Maximilian Friedrich Weyhe, Edward Milner), gestaltete Landschaft nach dem Vorbild des Vierwaldstättersees (Anholter Schweiz) ++ 1947, 1950 Treffen des Anholter Kreises u. a. mit den Architekten Rudolf Wolters, Ernst Neufert, Friedrich Hetzelt, Friedrich Tamms, Konstanty Gutschow ++ Privatbesitz der Fürstentum Salm ++ klassizistische Schlossbibliothek (1860) mit den Bibliotheken des Zisterzienserklosters Groß-Burlo, die des Grafen von Bronckhorst-Batenburg, der Fürsten zu Salm-Salm ++ seit 1966 Schlossmuseum (größte private Gemäldesammlung Nordrhein-Westfalens) u. a. mit Werken von Rembrandt,, Jan van Goyen, Gerard ter Borch, Wohnkultur, Waffenkammer, Porzellansammlung ++ Hotel ++ Golfclub mit 18-Loch Golfanlage ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 6.422617 - 51.845361
  • Adresse: Klever Straße, 46419 Isselburg-Anholt
  • Telefon: +49 2874 4590
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Schloss Steinfurt

Bild Schloss Steinfurt
Foto: © Günter Seggebäing / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Wasserschloss ++ Burganlage (Oberburg, Unterburg, Schlossmühle, Torhaus) ++ 1729 barocker Umbau, Renaissance-Substanz erhalten ++ Besitz der Familie zu Bentheim und Steinfurt ++ nur von außen zu besichtigen ++

  • GPS-Koordinaten: 7.341831 - 52.146599
  • Adresse: Burgstraße, 48565 Steinfurt
  • Telefon: +49 2551 1383
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Schloss Darfeld

Bild Schloss Darfeld
Foto: © Corradox / CC-BY-SA-3.0 / Schloss Darfeld

Wasserschloss ++ historisches zweiflügliges Gutshaus ++ 1616 erbaut ++ Stil der venezianischen Renaissance ++ zweigeschossige Bogenhallen ++ Architekt Gerhard Gröninger ++ Parkanlage, barockes Gartenhaus (1767, Johann Conrad Schlaun), neuromanische Kapelle (1873) ++ ab 1680 Familienbesitz Droste zu Vischering ++ Privatbesitz nur von außen zu besichtigen ++*

  • GPS-Koordinaten: 7.269681 - 52.01248
  • Adresse: Netter 23, 48270 Rosendahl-Darfeld
  • Telefon: +49 2545 820
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Haus Stapel Havixbeck

Bild Haus Stapel Havixbeck
Foto: © Dietmar Rabich / wikimedia / CC BY-SA 4.0

Klassizistisches Wasserschloss ++ 1828 erbaut ++ Architekt August Reinking ++ barocke Vorburg von 1719 (Johann Connrad Schlaun) ++ nur von außen zu besichtigen ++ Signorello & Sulzbacher Kunsthandel (Möbel des 18. und frühen 19. Jahrhunderts, Kunsthandwerk) ++

  • GPS-Koordinaten: 7.40431 - 51.99261
  • Adresse: Gennerich 18, 48329 Havixbeck
  • Telefon: +49 2507 2278
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: Burg Hülshoff

Bild Burg Hülshoff
Foto: © Günter Seggebäing, CC BY-SA 3.0, Wasserburg Hülshoff

Wasserschlossanlage der Renaissance, im 18. Jahrhundert barocke Überformung ++ seit 1417 Stammsitz der Freiherren Droste zu Hülshoff ++ Neuer Hundeturm, neugotische Burgkapelle ++ großer Landschaftpark mit prächtigen Staudenpflanzungen, Festival „Gartenträume“ (Mai), Festival „Winterträume“ (November) ++ Geburtshaus der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff, die hier Kindheit und Jugend verbrachte ++ Burgmuseum zur Geschichte der Burg und zu Annette von Droste-Hülshoff ++ Besichtigung mehrerer Wohnräume des Herrenhauses, Gemälde, Möbel, Bibliothek ++ Audio-Führung ++ Denkmal Annette von Droste-Hülshoff im Park ++ Dezember bis März nur auf Anfrage zu besichtigen ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 7.504492 - 51.97054
  • Adresse: Schonebeck 6, 48329 Havixbeck
  • Telefon: +49 2534 1052
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: Schloss Wilkinghege Münster

Bild Schloss Wilkinghege Münster
Foto: © Stefan Didam / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Wasserschloss der Spätrenaissance ++ ehemaliger Landsitz mit Gutsanlage ++ 1550 erbaut, 1719 barocker Umbau ++ zeitweilig bewirtschaftete von Werner-Constantin Freiherr Droste zu Hülshoff, Bruder der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff ++ prominente Gäste Fürstbischof Franz von Waldeck, Fürstbischof Christoph Bernhard von Galen, General Jean-Baptiste Kléber, Franz von Fürstenberg, Annette von Droste-Hülshoff ++ seit 1955 Hotel mit 18-Loch Golfplatz ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 7.58614 - 51.98771
  • Adresse: Steinfurter Strasse 374, 48159 Münster
  • Telefon: +49 251 144270
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

15. Station: Wasserschloss Haus Marck Tecklenburg

Bild Wasserschloss Haus Marck Tecklenburg
Foto: © TCorradox / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Wasserschloss ++ erbaut im 14. Jahrhundert ++ erhaltener Rittersaal ++ 1643 Vorverhandlungen zum Westfälischen Frieden ++ hier wurde 1831 Friedrich von Bodelschwingh geboren ++ Sitz der Familie von Diepenbroick-Grüter ++ Schlosskonzerte, Lesungen im Rittersaal ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 7.80859 - 52.2158
  • Adresse: Apfelallee, 49525 Tecklenburg
  • Telefon: +49 5482 925773
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.