Startmenü

Barockschloesser am Niederrhein (11 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die Zeit des Barock hat die Schlösserarchitektur am Niederrhein geprägt. Renaissanceanlagen oder mittelalterliche Burgen wurden im Stil der Epoche umgestaltet. Eine der schönsten barocken Anlagen ist das Wasserschloss Anholt. Die Tour zu den schönsten Schlössern der Barockzeit am Niederrhein beginnt südlich am Schloss Wickrath in Mönchengladbach und endet nördlich an der Schwanenburg in Kleve. *Architekturreisen, Studienreisen*

1. Station: Schloss Wickrath Mönchengladbach

Bild Schloss Wickrath Mönchengladbach
Foto: © Arcturus / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Denkmalgeschütze Wasserschloss-Anlage ++ erhaltener Vorburg-Flügel im niederländischen Barock ++ Architekten François und Matthieu Soiron ++ 1875 erbautes Landstallmeisterhaus (schlossartiges Wohngebäude) ++ restaurierter Barockpark (19 ha) ++ heute Pferdezentrum Schloss Wickrath, Sitz des Rheinischen Pferdestammbuches, Turnierplatz, Reitstall, Veranstaltungshalle, einmal im Jahr Fohlenschau ++ ehemaliges Landstallmeisterhaus ist Restaurant ++ Vogelkundliches Museum im Nebengebäude ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 6.41539 - 51.1292
  • Adresse: Schloss-Wickrath 17, 41189 Mönchengladbach
  • Telefon: +49 2166 846063
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Schloss Dyck Jüchen

Bild Schloss Dyck Jüchen
Foto: © Klaus Littmann / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Wasserschloss ++ barocke vierflüglige Anlage, Ecktürme, quadratischer Innenhof ++ Hochburg, zwei Vorburgen, Wassergraben ++ 1663 erbaut ++ englischer Landschaftsgarten (Gartenarchitekten: Thomas Blaikie, Maximilian Friedrich Weyhe, Peter Joseph Lenné), Hortus Dyckensis, Skulpturen von Ulrich Rückriem, Beate Schroedl, moderne Themengärten ++ Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur ++ Drehort "Verbotene Liebe" Fernsehserie (D 1995-2000), Schloss Friedenau, Stammsitz der Familie von Anstetten ++ Classic Days, Illumina, Niederrhein-Musikfestival ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 6.55726 - 51.141945
  • Adresse: Schloss Dyck, 41363 Jüchen
  • Telefon: +49 2182 8240
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Schloss Liedberg Korschenbroich

Bild Schloss Liedberg Korschenbroich
Foto: © MFSG / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Kurkölnischen Burg ++ entstand als Höhenburg mit Vor- und Hauptburg im 14. Jahrhundert ++ einstiger Besitz der kurkölnischen Erzbischöfe ++ barocke Prägung seit 1680 ++ 1707 neue Schlosskapelle ++ private Nutzung ++

  • GPS-Koordinaten: 6.54397 - 51.16346
  • Adresse: Schloßstraße 39, 41352 Korschenbroich
  • Telefon: +49 172 5950505
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Schloss Myllendonk Korschenbroich

Bild Schloss Myllendonk Korschenbroich
Foto: © Johannes1024 / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Wasserburg aus dem Mittelalter ++ gotische, barocke Elemente ++ ausgedehntes Grabensystem, Vorburgen, dreiflügeliger Wirtschaftshof, Hochschloss, Torturm ++ ehemaliger Sitz der Herren von Myllendonk ++ Renaissance-Loggia, barocke Schaufront ++ erstmalig 1166 erwähnt ++ heute Golfclub Schloss Myllendonk e.V. ++ 18-Loch-Meisterschaftsplatz ++ Restaurant ++

  • GPS-Koordinaten: 6.49185 - 51.20923
  • Adresse: Myllendonker Strasse 113, 41352 Korschenbroich
  • Telefon: +49 2161 641049
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Schloss Neersen Willich

Bild Schloss Neersen Willich
Foto: © Mino1997 / wikimedia / CC BY-SA 4.0

Umbau der mittelalterlichen Burg 1669 in ein barockes Schloss ++ dreiflüglige Anlage, vier Türme ++ nach Zerstörungen 1896/1982 wieder aufgebaut ++ englischer Schlosspark aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts (Maximilian Friedrich Weyhe), älterer Barockpark überformt, Skulpturenpark ++ Sitz der Stadtverwaltung Willich ++ Kunstausstellungen, Konzerte, Schlossfestspiele, Freilichttheater ++

  • GPS-Koordinaten: 6.47711 - 51.25009
  • Adresse: Hauptstraße 6, 47875 Willich
  • Telefon: +49 2154 9490
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Schloss Kalkum Düsseldorf

Bild Schloss Kalkum Düsseldorf
Foto: © Carschten / wikimedia / CC BY-SA 3

Barockschloss, vierflügeliges Wasserschloss, auch ältere Bausubstanz ++ erbaut um 1800 ++ Landschaftsgarten durch Maximilian Weyhe angelegt ++ Gedenktafel im Schlosshof an Sophie von Hatzfeldt (Schloss kam in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts durch Heirat an die Familie von Hatzfeld) ++ Gedenkstein mit Büste in einem Gartenpavillon erinnert an Ferdinand Lassalle ++ Zweigstelle des Hauptstaatsarchivs des Landes Nordrhein-Westfalen ++ klassische Konzerte, Kulturveranstaltungen ++

  • GPS-Koordinaten: 6.756876 - 51.304218
  • Adresse: Oberdorfstraße 10, 40489 Düsseldorf
  • Telefon: +49 211 17202840
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Haus Hertefeld Weeze

Bild Haus Hertefeld Weeze
Foto: © Kentarke / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Denkmalgeschütztes Barockensemble aus dem 18. Jahrhundert ++ einstiger Rittersitz des 14. Jahrhunderts ++ Sitz der Familie von Hertefeld ++ restaurierte Schlossruine, Hauptturm, Renteigebäude, Wächterhäuschen, 5 ha englischer Landschaftspark, Teile französischer Garten ++ prominente Besucher Preußenkönig Friedrich I., Zar Alexander I.++ Philipp von Hertenfeld war Berater Kaiser Wilhelms II. und Opfer in der Harden-Eulenburg-Affäre ++ Spross des Hauses Botho Sigwart (Oper "Die Lieder des Euripides", 1915) wohnte hier ++ Privatbesitz ++ Gästezimmer ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 6.20227 - 51.62857
  • Adresse: Hertefeld 2 b, 47652 Weeze
  • Telefon: +49 700 437833353
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Schloss Diersfordt

Bild Schloss Diersfordt
Foto: © Sir Gawain / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Spätbarockes Wasserschloss in Insellage ++ geht auf eine mittelalterliche Burg zurück + 1928 durch Feuer zerstört, vereinfacht neu errichtet ++ unveränderte Vorburg ++ Landschaftspark, Ruine eines Gartenpavillons, Orangerie ++ spätbarocke Schlosskirche ++ Heimatmuseum mit Ausstellungen zur Schlossgeschichte ++ Schlosshotel ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 6.54425 - 51.688866
  • Adresse: Am Schloss 3, 46487 Diersfordt
  • Telefon: +49 2859 909630
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Schloss Ringenberg Hamminkeln

Bild Schloss Ringenberg Hamminkeln
Foto: © Sir Gawain / wikimedia / CC BY-SA 4.0

Als Wasserburg erbaut ++ 1220 urkundlich erwähnt ++ um 1650 nach Zerstörung wieder aufgebaut, 1990 restauriert ++ niederländischer klassizistischer Barock ++ dreiflügelige Anlage aus Backstein, runde Ecktürme ++ seit 1978 Künstlerateliers der Derik-Baegert-Gesellschaft ++ Standesamt der Stadt Hamminkeln, Restaurant ++ Hochzeitsschloss ++ Besichtigung auf Anfrage ++

  • GPS-Koordinaten: 6.61494 - 51.74209
  • Adresse: Schlossstraße 8, 46499 Hamminkeln
  • Telefon: +49 2852 9229
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Wasserburg Anholt

Bild Wasserburg Anholt
Foto: © Günter Seggebäing / wikimedia / CC BY-SA 3.0 / Wasserburg Anholt

Barockes Wassschloss ++ um 1700 umgebaut ++ Kernburg, Vorburg ++ englischer Landschaftsgarten (Gartenarchitekten Maximilian Friedrich Weyhe, Edward Milner), gestaltete Landschaft nach dem Vorbild des Vierwaldstättersees (Anholter Schweiz) ++ 1947, 1950 Treffen des Anholter Kreises u. a. mit den Architekten Rudolf Wolters, Ernst Neufert, Friedrich Hetzelt, Friedrich Tamms, Konstanty Gutschow ++ Privatbesitz der Fürstentum Salm ++ klassizistische Schlossbibliothek (1860) mit den Bibliotheken des Zisterzienserklosters Groß-Burlo, die des Grafen von Bronckhorst-Batenburg, der Fürsten zu Salm-Salm ++ seit 1966 Schlossmuseum (größte private Gemäldesammlung Nordrhein-Westfalens) u. a. mit Werken von Rembrandt,, Jan van Goyen, Gerard ter Borch, Wohnkultur, Waffenkammer, Porzellansammlung ++ Hotel ++ Golfclub mit 18-Loch Golfanlage ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 6.422617 - 51.845361
  • Adresse: Klever Straße, 46419 Isselburg-Anholt
  • Telefon: +49 2874 4590
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Schwanenburg Kleve

Bild Schwanenburg Kleve
Foto: © Maarten Takens / wikimedia / CC BY-SA 2.0

Als Höhenburg angelegt ++ im 17. Jahrhundert Umbau zum Barockschloss (niederländischer Barock) ++ Architekt Pieter Post ++ Name Schwanenburg entstand in der Romantik (Sage vom Schwanenritter) ++ Schwanenturm, Spiegelturm (gotischen Tonnen- und Kreuzgewölbe) ++ Sitz des Klever Amts- und Landgerichts, geologische Sammlung des Klever Heimatmuseums ++ nach Anmeldung Führung im Spiegelturm ++

  • GPS-Koordinaten: 6.1388 - 51.78659
  • Adresse: Schloßberg 1, 47533 Kleve
  • Telefon: +49 2821 895090
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.