Startmenü

Weltwissen in Potsdam (10 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Das alte Potsdam ist nicht nur ein Zentrum preußischer Geschichte, sondern auch Stadt der Wissenschaft mit großer Tradition. Museal spielt heute in Potsdam die Vermittlung von Wissenschaft, Kultur- und Produktionstechniken eine große Rolle. Die Tour zu historischen Orten und Museen der Wissenschaftsgeschichte und der Vermittlung von Produktions- und Kulturtechniken in Potsdam beginnt südwestlich am Sommerhaus Albert Einsteins in Caputh und endet östlich an der ehemals Königlichen Sternwarte in Babelsberg. *Kulturreisen, Technikreisen*

1. Station: Einsteinhaus Caputh

Bild Einsteinhaus Caputh
Foto: © stephan m. höhne , cc by-sa 3.0

Holzhaus ++ errichtet 1929 ++ Architekt Konrad Wachsmann ++ Kombination von ortsfester Fachwerkbauweise, Tafel- und Plattenbauweise ++ 1929-1932 verbrachte Albert Einstein in seinem Caputher Sommerhaus den großen Teil des Jahres ++ prominente Gäste u. a. Max Born, Fritz Haber, Otto Hahn, Gerhart Hauptmann, Alfred Kerr, Käthe Kollwitz, Max von Laue, Max Liebermann, Heinrich Mann, Walther Nernst, Franz Oppenheimer, Max Planck, Ruggiero Ricci, Erwin Schrödinger, Anna Seghers, Rabindranath Tagore, Chaim Weizmann, Arnold Zweig ++ heute Einstein Forum ++ Workshops, Seminare, Treffpunkt für Nobelpreisträger, junge Wissenschaftler ++ Besuch nach Anmeldung ++*

  • GPS-Koordinaten: 12.99037 - 52.36606
  • Adresse: Am Waldrand 15 - 17, 14548 Caputh
  • Telefon: +49 331 271780
  • Website
  • Reisezeit: April bis Oktober, Samstags und Sonntags, 10-18 Uhr

2. Station: Biosphäre Potsdam

Bild Biosphäre Potsdam
Foto: © unify / CC-BY-SA-3.0-migrated / Biosphäre Potsdam

Tropengarten ++ ca. 20.000 tropische Pflanzen mit ca. 350 verschiedenen Arten und tropischen Tieren ++ Konzept als Naturerlebniswelt ++ Baujahr 2001 ++ Architekten Regine Leibinger, Frank Barkow ++ Thema der Architektur: Überblendung von natürlichem und künstlichem Bereich ++ geometrische Raumfiguren ++

  • GPS-Koordinaten: 13.04943 - 52.41885
  • Adresse: Georg Hermann Allee 99, 14469 Potsdam
  • Telefon: +49 331 550740
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: URANIA-Planetarium & Bürgel Gedenkstätte Potsdam

Bild URANIA-Planetarium & Bürgel Gedenkstätte Potsdam
Foto: © Urania-Planetarium

Planetarium ++ seit 2007 am Standort ++ Beobachtung des echten Nachthimmels mit Klein-Fernrohren ++ Zeitmaschine zur Darstellung aller wichtigen Bewegungen am gestirnten Himmel ++ Planetariumsvorführungen ++ Dauerausstellung zu Leben und Werk des Astronomen Bruno H. Bürgel ++ Einrichtungsgegenstände, Bibliothek (1.600 Bände), astronomische Beobachtungsinstrumente ++ Vorträge ++

  • GPS-Koordinaten: 13.062081 - 52.402394
  • Adresse: Gutenbergstraße 71 / 72, 14467 Potsdam
  • Telefon: +49 331 2702724
  • Website
  • Reisezeit: Ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Naturwissen in Potsdam

4. Station: Naturkundemuseum Potsdam

Bild Naturkundemuseum Potsdam
Foto: © der babelsberger , wikimedia

Ehemaliges Ständehaus der Zauche ++ erbaut 1770 ++ Architekt Gottfried Christian Unger ++ denkmalgeschütztes Gebäude ++ Ausstellungen zu aktuellen Themen aus Natur und Umwelt ++ Themen: Tierwelt Brandenburgs Artenvielfalt einst und heute, Tiere im Garten, In der Spur des Menschen – biologische Invasionen ++ Schauaquarium „Fische Brandenburgs ++ Sammlungen mit über 250 000 Objekten ++ Forschungen zur Veränderung der Biodiversität in Brandenburg ++ barocker Vorgarten ++ Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 13.05076 - 52.39601
  • Adresse: Breite Straße 13, 14467 Potsdam
  • Telefon: +49 331 2896701
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Zoo Route Berlin & Brandenburg , Naturwissen in Potsdam

5. Station: Dampfmaschinenhaus für Sanssouci Potsdam

Bild Dampfmaschinenhaus für Sanssouci Potsdam
Foto: © dieter brügmann , cc by-sa 3.0

Pumpenhaus, Moschee ++ errichtet 1843 ++ Bauherr Friedrich Wilhelms IV. ++ Architekt Ludwig Persius ++ diente Betreiben der Großen Fontäne vor dem Schloss Sanssouci ++ maurisch geprägter Spätklassizismus ++ Borsigsche Dampfmaschine von 1842 ++ seit 1985 Museum und Technisches Denkmal ++ ursprüngliche Dampfmaschine ist noch erhalten ++

  • GPS-Koordinaten: 13.04689 - 52.39588
  • Adresse: Breite Straße 28, 14467 Potsdam
  • Telefon: +49 331 9694248
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Einsteinturm Potsdam

Bild Einsteinturm Potsdam
Foto: © Astrophysikalisches Institut Potsdam , wikimedia

Bau des architektonischen Expressionismus ++ errichtet 1924 ++ Architekt Erich Mendelsohn (sein erstes bedeutendes Bauwerk) ++ Sonnenobservatorium (bis zum zweiten Weltkrieg bedeutendstes Sonnenteleskop in Europa) ++ Teil des Astrophysikalischen Institut Potsdam ++ Wissenschaftspark Albert Einstein für Besucher geöffnet, Innenbesichtigung des Turms nur von Oktober bis März, Innenbesichtigung nur im Rahmen von Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 13.064444 - 52.381389
  • Adresse: Telegrafenberg, 14473 Potsdam
  • Telefon: +49 331 291741
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Gläserne Bonbonfabrik Potsdam

Produktion und Werksverkauf der Firma Katjes Bonbon GmbH ++ Produktionsprozess der Katjes-Bonbons in der Gläsernen Fabrik miterleben ++ Fruchtgummi, Lakritz, Bonbons ++

  • GPS-Koordinaten: 13.1162 - 52.38108
  • Adresse: Wetzlarer Straße 96 - 106 Potsdam, 14482 Potsdam
  • Telefon: +49 2822 6010
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Extavium Potsdam

Bild Extavium Potsdam
Foto: © extavium , cc by-sa 3.0

Wissenschaftliches Mitmachmuseum ++ 2006 als Exploratorium gegründet ++ 2.400 qm Ausstellungsfläche ++ 130 Exponate, spannende Experimentierkurse, Themenwelten ++ Entdeckungsreise durch die Welt der Wissenschaften ++ Naturwissenschaften spielerisch erlebbar gemacht ++ Ausstellungsbetrieb, Fortbildungen, Kindergeburtstagsfeiern, Ferienbetreuungen, Experimentierstand für Veranstaltungen ++ ab März 2012 im Filmpark Babelsberg ++

  • GPS-Koordinaten: 13.11945 - 52.38141
  • Adresse: Wetzlarer Straße 46, 14482 Potsdam
  • Telefon: +49 331 8773628
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Naturwissen in Potsdam

9. Station: Nowaweser Weberstube Potsdam

Ehemaliges Kolonistenhaus von 1752 ++ 1996 in alter Lehmbautechnik saniert ++ Stadtteilmuseum in Babelsberg ++ einstiges Bauerndorf Neuendorf ++ Weber- und Spinnerkolonie Nowawes ++ Ausstellung zur Geschichte von Nowawes und Neuendorf ++ Fotos, Schriftstücke, historische Exponate ++

  • GPS-Koordinaten: 13.09323 - 52.39434
  • Adresse: Karl-Liebknecht-Straße 23, 14482 Potsdam
  • Telefon: +49 331 500374
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Altes Handwerk & Technik in Nordbrandenburg

10. Station: Sternwarte Potsdam Babelsberg

Bild Sternwarte Potsdam Babelsberg
Foto: © der babelsberger , wikimedia

Königliche Sternwarte (Umzug Berliner Universitätssternwarte nach Babelsberg) ++ erbaut 1913, Instrumente 1914 ++ Entwurf von Thür und Brüstlein durch Mertins, W. Eggert, Beringer und E. Wagner realisiert ++ 1924 120-cm-Spiegelteleskop (damals größtes in Europa) ++ nach dem Zweiten Weltkrieg Spiegelteleskop demontiert ++ seit 2002 Bibliothek des Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam ++ Sternwarte-Führung, Vorträge beim AIP ++

  • GPS-Koordinaten: 13.101872 - 52.404467
  • Adresse: An der Sternwarte, 14482 Potsdam
  • Telefon: +49 331 74990
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Naturwissen in Potsdam


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.