Startmenü

Weltwissen in Kassel (12 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Kassel präsentiert ein breites Panorama des Weltwissens, das mit den landgräflichen Sammlungen im Ottoneum und im Astronomisch-Physikalischen Kabinett eine lange Tradition hat. In der Stadt sind zahlreiche Industrien angesiedelt, wobei man das VW-Werk besichtigen kann. Einmalig ist das Museum für Sepulkralkultur. Die Tour beginnt westlich am VW Werk und endet östlich am Gewächshaus für tropische Nutzpflanzen. *Bildungsreisen*

Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe Conference & SPA

Bild Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe Conference & SPA4-Sterne-Superior-Hotel mitten im Schlosspark Das Schlosshotel liegt in bester Lage direkt im wunderschönen, zum UNESCO Weltkulturerbe erhobenen Bergpark Wilhelmshöhe und bietet einen traumhaften Blick über Kassel. Die moderne und luxuriöse Wellness- und SPA-Oase ist einmalig in Kassel und der Region. Das Restaurant serviert regionale und internationale Gerichte. Parkplätze und kostenfreies WLAN sind vorhanden. Gäste können das öffentliche Nahverkehrsnetz kostenfrei nutzen.
Adresse: Schlosspark 8, 34131 Kassel
Telefon: +49 561 30880
Internet: Kontakt

1. Station: VW Werk Kassel

Bild VW Werk Kassel
Foto: © BICYCLE , cc by-sa 3.0

Produktionsbeginn 1958 ++ 1960 Getriebeleitwerk für den Volkswagen Konzern, seit 1969 Vertrieb Original Teile (Vertieb von über 400.000 verschiedenen Original Teilen in 170 Länder) ++ Komponentenfertigung von Getrieben, Karosserie- und Austauschteilen, Abgasanlagen ++ 13.000 Mitarbeiter ++ Werksbesichtigung ++ Bereiche Getriebebau, Presswerk/Karosseriebau, Abgasanlagenfertigung, Aggregateaufbereitung, Original Teile Center (OTC) ++ Dauer 2 Stunden ++ Anmeldung erforderlich ++

  • GPS-Koordinaten: 9.4146 - 51.253728
  • Adresse: Volkswagenwerk 1, 34225 Baunatal
  • Telefon: +49 561 4902900
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Wasserkraftwerk Neue Mühle Kassel

Energietechnikmuseum ++ Mühle an der Fulda 1443 erstmals erwähnt ++ ab 1890 Strom- und Wasserversorgung Kassels ++ Ausstellung zur Vergangenheit und Gegenwart der Kasseler Versorgung mit Wasser, Strom und Gas ++ vollständig erhaltene Maschinen im Turbinen- und Pumpenhaus (Architekt Oscar von Miller) bei aktiver Stromerzeugung ++ Zeichnungen, Modelle, Originale ++ Besuch nach Voranmeldung ++

  • GPS-Koordinaten: 9.4891 - 51.27514
  • Adresse: Neue Mühle 8, 34134 Kassel
  • Telefon: +49 561 7822149
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Industriekultur in Nordhessen

3. Station: Zoo am Rammelsberg Kassel

Bild Zoo am Rammelsberg Kassel
Foto: © Thomas Schwenk

Privater Kleintierzoo ++ 1974 gegründet ++ Fläche 2 ha ++ 100 Tiere ++ u. a. Eseln, Alpakas, Meerschweinchen, Haushühnern, Puten, Ziegen, Eulen, Emus, Nandus, Störche, Flamingos, Weißbüscheläffchen, Riesenschlangen ++

  • GPS-Koordinaten: 9.432655 - 51.315584
  • Adresse: Rammelsbergstraße, 34132 Kassel
  • Telefon: +49 561 313351
  • Website
  • Reisezeit: Februar bis November
Diese Station gibt es auch in den Touren: Zoo Route Hessen

4. Station: Technik Museum Kassel

Bild Technik Museum Kassel
Foto: © Cherubino / wikimedia / CC BY-SA 4.0

Standort Henschel-Areal ++ 2.500 qm Ausstellungsfläche ++ Sammlungen aus den Bereichen Maschinenbau, Elektro, Eisenbahn, Geodäsie, Elektronik, PKW-LKW, Geologie ++ Themengebiete: Faszination Technik, Heißdampf Schmidt, Rudolf Diesel, Georg Christian Carl Henschel ++ Themenwelt „Kunst treibt Technik” ++ Exponate u. a. Papinschen Pumpe, Lokomotive "Drache" (1848), Henschel-Lokomotiven, Henschel- "Rex" (1926), Lilienthal-Hängegleiter ++ Sonderausstellungen ++

  • GPS-Koordinaten: 9.484634 - 51.32376
  • Adresse: Wolfhager Straße 109, 34127 Kassel
  • Telefon: +49 561 86190400
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Henschel Museum Kassel

Bild Henschel Museum Kassel
Foto: © kleinbahnen , cc by-sa 4.0

Werk Rothenditmold R11, Eingang Werktor ++ Museum seit 2002 ++ Ausstellung zum technischen, unternehmerischen und sozialen Wirken der Unternehmerfamilie Henschel, Industrie- und Eisenbahngeschichte ++ Schwerpunkt der Sammlung Lokomotivenmodelle "Drache" bis Transrapid ++ Archiv, Bibliothek, Vortrags- und Filmraum ++ Führungen ++ Museumshop ++ geöffnet jeden ersten Samstag und Sonntag im Monat von 14-17.00 Uhr oder auf Anfrage ++

  • GPS-Koordinaten: 9.484634 - 51.32376
  • Adresse: Wolfhager Straße 109, 34127 Kassel
  • Telefon: +49 561 8017250
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Museum für Sepulkralkultur Kassel

Bild Museum für Sepulkralkultur Kassel
Foto: © carroy , cc by-sa 2.5

Einzigartiges Museum in Deutschland ++ früheres Henschel-Wirtschaftsgebäude (Remise), Neubau von 1992 (Architekt Wilhelm Kücker) ++ eröffnet 1992 ++ Ausstellungsfläche 1.400 qm ++ Dauerausstellung mit historischen und aktuellen Zeugnissen zur Sepulkralkultur ++ Themenbereiche Tod und Bestattung, Friedhof und Grabmal vom Mittelalter bis zur Gegenwart ++ sepulkrale Objekte u. a. Totenhemden, Särge, Kutschen, Trauertrachten, bildliche Darstellungen zum Thema (16500 Grafiken vom 15. Jahrhundert bis heute) ++ Präsenzbibliothek (Monographien, Kataloge, Sonderdrucke, Zeitschriftenartikeln) ++

  • GPS-Koordinaten: 9.48765 - 51.30919
  • Adresse: Weinbergstraße 25-27, 34117 Kassel
  • Telefon: +49 561 918930
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Naturkundemuseum im Ottoneum Kassel

Bild Naturkundemuseum im Ottoneum Kassel
Foto: © diego delso , cc by-sa 3.0

1606 als erstes feststehendes Theatergebäude Deutschlands errichtet ++ Architekt Wilhelm Vernukken ++ ab 1690 zur Aufbewahrung der landgräflichen Kunst- und Naturaliensammlung umgebaut ++ die ältesten Objekte aus dem späten 16. Jahrhundert waren Bestandteil der fürstlichen Kunst- und Wunderkammer (Sammlung von Kunstgegenständen, Geräten und Naturalien aller Art) ++ Dauerausstellung zu Sammlungsgeschichte, Erdgeschichte, Natur in Nordhessen ++ hier erhielten Jacob und Wilhelm Grimm Privatunterricht ++

  • GPS-Koordinaten: 9.498162 - 51.313245
  • Adresse: Steinweg 2, 34117 Kassel
  • Telefon: +49 561 7874066
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Astronomisch Physikalisches Kabinett Kassel

Bild Astronomisch Physikalisches Kabinett Kassel
Foto: © Library of Congress Catalog , wikimedia

Orangerieschloss Karlsaue ++ landgräfliche Sammlung wissenschaftlicher Instrumente ++ Ausstellungsbereiche Astronomie, Uhren, Geodäsie, Physik, Mathematik/Informationstechnik ++ Spätrenaissance bis 19. Jahrhundert ++ Exponate u. a. Sekundenpendeluhren, Vakuumpumpen, Mikroskope, Elektrisiermaschinen, frühe Rechenmaschinen, Quadranten, mechanische Himmelsgloben, astronomische Kunstuhren ++ astronomische Instrumente von Eberhard Baldewein und Jost Bürgi ++ Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 9.50168 - 51.30965
  • Adresse: An der Karlsaue 20 c, 34117 Kassel
  • Telefon: +49 561 31680500
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Planetarium in der Orangerie Kassel

Bild Planetarium in der Orangerie  Kassel
Foto: © Jens Haines , cc by-sa 3.0

Orangerieschloss Karlsaue, 3. Obergerschoss ++ Planetarium mit moderner 360° Projektion, 12 Projektoren, 10 m Kuppeldurchmesser ++ 50 Besucherplätze ++ Planetariumsprogramm von der europäischen Weltraumbehörde ESA entwickelt ++ Besucherperspektiven von der Entwicklung des Teleskops zu Beginn des 17. Jahrhunderts bis zu den Beobachtungssatelliten Herschel und Planck ++ Fragestellungen der modernen Astronomie ++

  • GPS-Koordinaten: 9.50168 - 51.30965
  • Adresse: Karlsaue 20 c, 34117 Kassel
  • Telefon: +49 561 31680500
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Kasseler Bademuseum

Kurbad Jungborn ++ ehemaliges Flussbad (1997 geschlossen) ++ Ausstellung zur Geschichte und Entwicklung der Badeeinrichtungen in Kassel ++ Schwerpunkt Geschichte des Gebäudes (Flussbad, öffentliches Reinigungsbad, medizinisches Bad) ++ Café ++

  • GPS-Koordinaten: 9.506298 - 51.313044
  • Adresse: Sternstraße, 34123 Kassel
  • Telefon: +49 561 65785
  • Website
  • Reisezeit: April bis Oktober

11. Station: Straßenbahnmuseum Kassel

Bild Straßenbahnmuseum Kassel
Foto: © carroy , cc by-sa 2.5

Museum zur "Großen Casseler Straßenbahn" ++ Standort Betriebshof Sandershäuser Straße ++ Fahrzeughistorie seit der ersten Dampf-Tramway ++ Exponate u. a. historische Fahrscheine, Uniformen, Fotoalben ++ Straßenbahnmodellanlage ++ Souvenirshop ++ Oldtimerfahrten an Museumstagen vom Betriebshof Wilhelmshöhe ++ zwei Oldtimer von 1907 und 1909 (40 km/h, 18 bis 20 Sitzplätze ++ Mietfahrten, Hochzeitsfahrten ++

  • GPS-Koordinaten: 9.524814 - 51.310175
  • Adresse: Sandershäuser Straße 23, 34123 Kassel
  • Telefon: +49 561 30890
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

12. Station: Gewächshaus für tropische Nutzpflanzen Kassel

Bild Gewächshaus für tropische Nutzpflanzen Kassel
Foto: © james steackley , cc by-sa 3.0

Gewächshaus der Universität Kassel, Fachgebiet Ökologischer Pflanzenbau und Agrarökosystemforschung in den Tropen und Subtropen ++ 1966 erbaut, Vorgängeranlage von 1902 ++ 1200 qm Fläche ++ landwirtschaftlich bedeutende tropische Nutzpflanzen ++ u. a. Teepflanzen, Kaffeesträucher ++ Ausstellungen, Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 9.85912 - 51.34391
  • Adresse: Steinstraße 19, 37213 Witzenhausen
  • Telefon: +49 5542 981231
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Botanische Gaerten in Hessen


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.