Startmenü

Kunstmuseen in Karlsruhe (8 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die Stadt Karlsruhe verfügt über eine der interessantesten Museumslandschaften der Bildenden Kunst in Deutschland. Vom Mittelalter bis zur modernen Kunstproduktion kann der Besucher ein hochkarätiges Angebot von Malerei, Skulptur, Keramik und Neue Medien besichtigen. Die Tour zu den Kunstmuseen in Karlsruhe beginnt nördlich am Karlsruher Schloss mit dem Landes Museum und endet südlich am ZKM Medienmuseum. *Kunstreisen*

1. Station: Karlsruher Schloss

Bild Karlsruher Schloss
Foto: © Pero.s / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Barockschloss ++ 1715 als Residenz des Markgrafen Karl Wilhelm von Baden-Durlach erbaut, 1944 ausgebrannt, 1966 wieder aufgebaut ++ Architekten Jakob Friedrich von Batzendorf, Balthasar Neumann ++ bis 1918 als Residenzschloss der Markgrafen bzw. Großherzöge von Baden ++ rekonstruierter Schlossgarten 1746 durch Christian Thran im französischen Barockstil angelegt, Teile des Parks englischer Landschaftsgarten ++ Plastiken, Denkmäler, Brunnen von Barock bis Moderne ++ ab 1967 Schlossgartenbahn ++ heute Teil des Bundesverfassungsgerichts, Badisches Landesmuseum (1919 gegründet, seit 1921 im Karlsruher Schloss, kultur-, kunst- und landeshistorische Museum des badischen Landesteils Baden-Württembergs, Sammlungen von der Ur- und Frühgeschichte, Mittelalter bis 20. Jahrhundert, Dauerausstellung zur Geschichte Badens, Antikensammlung, Türkenbeute) ++ Hochzeitsschloss (standesamtlich heiraten im Turmzimmer und im Gartensaal) ++ nach der Prinzentheorie wurde hier der Erbprinz, Sohn von Großherzogs Karl von Baden und Stephanie de Beauharnais, (der spätere Kaspar Hauser) am 29. September 1812 geboren und am 16. Oktober gegen das Arbeiterkind Ernst Blochmann ausgetauscht ++

  • GPS-Koordinaten: 8.404569 - 49.013666
  • Adresse: Schlossbezirk 10, 76131 Karlsruhe
  • Telefon: +49 721 9266514
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

Bild Staatliche Kunsthalle Karlsruhe
Foto: © armerdietrich , wikimedia

Museum der Bildenden Kunst ++ 1846 als Großherzogliche Gemäldegalerie errichtet ++ Architekt Heinrich Hübsch ++ als Vierflügelanlage konzipiert, Haupttrakt im Rundbogenstil realisiert ++ Grundstock der Sammlung bildet das Mahlerey-Cabinet der Markgräfin Karoline Luise (1723–1783) (meist französische und niederländische Gemälde 17. und 18. Jahrhundert) ++ Dauerausstellung mit rund 800 Gemälde und Skulpturen ++ u. a. "Christus als Schmerzensmann" (Albrecht Dürer), "Kreuztragung" und "Kreuzigung" (Matthias Grünewald), "Maria mit dem Kinde" (Lucas Cranach d. Ä.) ++ Werkkomplex Hans Thoma ++ Künstler u. a. Albrecht Dürer, Matthias Grünewald, Lucas Cranach der Ältere, Peter Paul Rubens, Jacob Jordaens, Claude Lorrain, Gustave Courbet, Eugène Delacroix, Paul Cézanne, Georg Friedrich Kersting, Gerhard Kügelgen, Caspar David Friedrich, Karl Blechen, Anselm Feuerbach, Max Liebermann, Lovis Corinth, Ferdinand Georg Waldmüller, Carl Spitzweg, Arnold Böcklin, Hans von Marées, Wilhelm Leibl, Fritz von Uhde, Wilhelm Trübner, Max Klinger ++ Kupferstichkabinett mit 90.000 Blättern ++ Sonderausstellungen ++ Junge Kunsthalle ++

  • GPS-Koordinaten: 8.400249 - 49.011582
  • Adresse: Hans-Thoma-Straße 2 - 6, 76133 Karlsruhe
  • Telefon: +49 721 9263359
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Badischer Kunst­ver­ein Karlsruhe

Bild Badischer Kunst­ver­ein Karlsruhe
Foto: © Voskos / CC-BY-3.0 / Badischer Kunstverein

Haus des Kunstvereins in der Waldstraße ++ 1900 erbaut (durch Großherzog Friedrich I. von Baden eingeweiht), Umbau 1964 ++ 1818 gegründet (drittältester Kunstverein in Deutschland) ++ Vermittlung und Förderung zeitgenössischer Kunst ++ Ausstellungszentrum für zeitgenössische Kunst ++ 1.000 qm Ausstellungsfläche ++ Führungen, Vortragsreihen, Filmprogramme, Symposien, Kunstreisen ++

  • GPS-Koordinaten: 8.399661 - 49.011132
  • Adresse: Waldstraße 3, 76133 Karlsruhe
  • Telefon: +49 721 28226
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Museum beim Markt Karlsruhe

Bild Museum beim Markt Karlsruhe
Foto: © Badisches Landesmuseum / Rudolf Belling, Weiblicher Kopf, Messinghohlguss, Berlin, 1925

Ehemaliges Verlagsgebäude der "Badischen Neuesten Nachrichten" ++ seit 1993 Badisches Landesmuseum Außenstelle "Museum beim Markt" ++ Sammlung angewandter Kunst seit der Jahrhundertwende ++ Anfänge gehen auf das Karlsruher Kunstgewerbemuseum zurück ++ Dauerausstellung und Wechselausstellungen ++ Sammlung zum Bauhaus ++ repräsentativer Überblick zum Designgeschehen vom Funktionalismus bis hin zu aktuellen Erzeugnissen ++

  • GPS-Koordinaten: 8.403889 - 49.010095
  • Adresse: Karl-Friedrich-Straße 6, 76133 Karlsruhe
  • Telefon: +49 721 9266514
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Museum in der Majolika Karlsruhe

Bild Museum in der Majolika Karlsruhe
Foto: © kasperlein , cc by-sa 3.0

Ehemaliges Verwaltungsgebäude der Majolika-Manufaktur ++ Zweigmuseum des Badischen Landesmuseums ++ Ausstellung zur Produktion der Großherzoglichen, später Staatlichen Majolika-Manufaktur von ihren Anfängen (1901) bis in die Gegenwart ++ Jugendstil, Expressionismus, Kunst des Nationalsozialismus, Tendenzen der 1950er- und 1960er-Jahre, gegenwärtige Kunstströmungen ++

  • GPS-Koordinaten: 8.40214 - 49.01815
  • Adresse: Ahaweg 6 - 8, 76131 Karlsruhe
  • Telefon: +49 721 9123770
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Museum für Neue Kunst Karlsruhe

Bild Museum für Neue Kunst Karlsruhe
Foto: © voskos , cc by-sa 3.0

Kunstmuseum innerhalb des Komplexes des ZKM ++ 1999 als eigenständiges Sammlermuseum eröffnet ++ 7.000 qm Ausstellungsfläche ++ Sammlungen Friedrich Erwin Rentschler, Anna und Dieter Grässlin, Siegfried Weishaupt, Landesbank Baden-Württemberg, Vaf-Stiftung/MART, Christian Boros ++ Bestände der ZKM-Sammlung ++ Künstler u. a. Marina Abramovic & Ulay, Georg Baselitz, Anna und Bernhard Blume, Jonathan Borofsky, Otto Frei, Rainer Fetting, Thomas Florschuetz, Jochen Gerz, Andreas Gursky, Rebecca Horn, Wolf Kahlen, Martin Kippenberger, Per Kirkeby, Imi Knoebel, Rem Koolhaas, Marie-Jo Lafontaine, Markus Lüpertz, Bruce Nauman, Nam June Paik, A.R. Penck, Sigmar Polke, Robert Rauschenberg, Dieniel Spoerri, Günther Ücker ++

  • GPS-Koordinaten: 8.383166 - 49.001798
  • Adresse: Lorenzstraße 19, 76135 Karlsruhe
  • Telefon: +49 721 81001300
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Städtische Galerie Karlsruhe

Bild Städtische Galerie Karlsruhe
Foto: © martin-d , cc by-sa 2.5

Kunstmuseum der Stadt Karlsruhe ++ im südlichsten von zehn Lichthöfen desZKM untergebracht ++ Schwerpunkte der Sammlung deutsche Kunst nach 1945, Absolventen und Lehrer der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ++ begründet im 19. Jahrhundert ++ bedeutende Sammlung an Meisterwerken der Druckgraphik deutscher, französischer, italienischer und niederländischer Künstler des 15. bis 18. Jahrhunderts ++ Dauerausstellung aus dem Besitz der Stadt Karlsruhe, Leihgaben aus Privatbesitz ++ Sammlung von Ferdinand Siegel ++ Künstler u. a. Martin Schongauer, Albrecht Dürer, Jacques Callot, Claude Lorrain, Annibale Carracci, Canaletto, Anthonis van Dyck, Rembrandt van Rijn, HAP Grieshaber, Rudolf Schoofs, Shmuel Shapiro, Jörg Immendorff, Georg Baselitz Jörg Immendorff, Markus Lüpertz, Georg Baselitz, Per Kirkeby, Meuser, Günther Förg, Candida Höfer, Thomas Struth, Sigmar Polke, Rosemarie Trockel, A. R. Penck, Marlene Dumas, Anna und Bernhard Blume, Bernd und Hilla Becher, Karl Hubbuch, Willi Müller-Hufschmid ++

  • GPS-Koordinaten: 0 - 0
  • Adresse: Lorenz­­­­straße 27, 76135 Karlsruhe
  • Telefon: +49 721 1334401
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: ZKM Medienmuseum Karlsruhe

Bild ZKM Medienmuseum Karlsruhe
Foto: © JOEXX / CC-BY-SA-3.0 / ZKM Kubus

Weltweit erstes und einziges Museum für Interaktive Kunst ++ interaktiver Film, Simulationstechnik, Softwareapplikationen, Spielekultur ++ Forschungsprojekte, didaktische Arbeitsplätze ++ Schwerpunkt Galerie interaktiver Medienkunst ++ Installationen, Environments ++

  • GPS-Koordinaten: 8.383166 - 49.001798
  • Adresse: Lorenzstraße 19, 76135 Karlsruhe
  • Telefon: +49 721 81001200
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.