Startmenü

Biosphaerenreservat Spreewald (11 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Das UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald bietet eine einzigartige Auenlandschaft, durchzogen von einem etwa 1.500 Kilometer langen Netz aus Fließgewässern. 1991 ist ein etwa 47.500 Hektar großes Gebiet zum UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald erklärt worden. Hier kann man eine Erkundungstour durch die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft machen. Die Tour zu interessanten Naturorten des Biosphärenreservats Spreewald beginnt nördlich an der Alten Mühle Schlepzig und endet südlich im Storchendorf Dissen. *Naturreisen*

1. Station: Alte Mühle Schlepzig

Bild Alte Mühle Schlepzig
Foto: © clemensfranz , cc by-sa 3.0

Historische Getreidemühle ++ 1740 als Mahl-, Öl- und Schneidemühle errichtet ++ Infozentrum des Biosphärenreservates Spreewald ++ Geschichte des Naturraumes Spreewald ++ Arten-Infosystem zu Tieren und Pflanzen des Spreewaldes ++ Dauerausstellung ++ kleine Süßwasseraquarien mit den wichtigsten Fischen des Spreewaldes ++ Tierpräparate von Säugetieren und Vögeln ++ Tipps, Faltblätter, Tourenvorschläge, Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 13.890291 - 52.028917
  • Adresse: Dorfstraße 52, 15910 Schlepzig
  • Telefon: +49 35472 64898
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Weidendom Schlepzig

Bild Weidendom Schlepzig
Foto: © Clemensfranz / CC-BY-SA-3.0 / Weidendom Schlepzig

Aus lebenden Weiden errichtetes Bauwerk ++ Architekt Marcel Kalberer ++ Breite 22 m, Höhe 11 m, 200 qbm Weidenstangen, 840 m Stahlrohr, 3.000 m Seil, 150 Kg Kokosseil ++ Baubeginn 2004 ++ im Weidendom Bühne für Veranstaltungen ++

  • GPS-Koordinaten: 13.889389 - 52.028845
  • Adresse: Dorfstraße 53, 15910 Schlepzig
  • Telefon: +49 35472 6620
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Freilandmuseum Lehde

Bild Freilandmuseum Lehde
Foto: © a.savin , gfdl

Freilichtmuseum ++ drei altwendische Bauernhöfe, älteste Kahnbauerei (1884), historische Trachtenausstellung, Kunstgalerie, Töpferei, Blaudruckwerkstatt, Bauerngarten, Heil- und Färberpflanzen ++ Haufenhof mit Wohn-Stall-Haus, Backhaus, Schweinestall ++ Theodor Fontane berichtet im Spreeland-Kapitel seiner "Wanderungen" über die Lebenswelt der Spreewaldbauern in Lehde ++

  • GPS-Koordinaten: 13.966127 - 51.869304
  • Adresse: Am Topfmarkt, 03222 Lübbenau
  • Telefon: +49 3542 2472
  • Website
  • Reisezeit: April bis Oktober

4. Station: Bauernhaus und Gurkenmuseum Lehde

Bild Bauernhaus und Gurkenmuseum Lehde
Foto: © Karl-Heinz & Jeannette Starick GbR

Museum auf der Hotelanlage Starick ++ in Deutschland einmaliges Gurkenmuseum ++ Ausstellung zu Tradition des Gurkenanbaus und der Gurkenverarbeitung ++ Spreewälder Gurken probieren ++ Gurkeneinlegerei, Fischereigeräte, historische Arbeitsgeräte der Spreewälder, Jagd und Wild im Spreewald ++ Galerie der Spreewaldmaler ++ im Juli wird die Gurkenkönigin gewählt ++

  • GPS-Koordinaten: 13.99091 - 51.86567
  • Adresse: An der Dolzke 6, 03222 Lehde
  • Telefon: +49 3542 89990
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Haus für Mensch und Natur Lübbenau

Bild Haus für Mensch und Natur Lübbenau
Foto: © Spreewald-Touristinformation Lübbenau e.V.

Zentrales Besucherinformationszentrum UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald ++ Geschichte des Naturraumes Spreewald ++ Arten-Infosystem zu Tieren und Pflanzen des Spreewaldes ++ Tipps, Faltblätter, Tourenvorschläge, Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 13.96818 - 51.86942
  • Adresse: Schulstraße 9, 03222 Lübbenau
  • Telefon: +49 3542 892130
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Naturwissen im Spreewald

6. Station: Lübbenauer Gurkentour

Bild Lübbenauer Gurkentour
Foto: © andreas lippold , cc by-sa 4.0

Kahnrundfahrt zum Lagunendorf Lehde ++ Start am Großen Spreewaldhafen, wo einst die Bauern mit ihren Gurkenkähnen anlandeten ++ komfortabler Tischkahn ++ Verkostung verschiedener Spreewaldgurken, „Echte Lübbenauer Fährmannsgurke“ ++ Theodor Fontane schreibt im Spreeland-Kapitel seiner Wanderungen über die Spreewaldkahnfahrt und die Bedeutung der Spreewaldgurke ++

  • GPS-Koordinaten: 13.91235 - 51.85431
  • Adresse: Am Waldrand 10, 03222 Lübbenau
  • Telefon: +49 3542 41897
  • Website
  • Reisezeit: April bis Oktober

7. Station: Schlossberghof Burg

Bild Schlossberghof Burg
Foto: © Freundeskreis des Arznei- und Gewürzpflanzengarten Burg Spreewald e.V.

Infozentrum des Biosphärenreservates Spreewald ++ Dauerausstellung "Burger Ansichten und Aussichten" ++ Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der einmaligen Streusiedlung ++ Wissenswertes über das Biosphärenreservat und dem "Apfelbirnenpflaumengurkenkürbisbaum" ++ Tipps, Faltblätter, Tourenvorschläge, Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 14.15 - 51.833
  • Adresse: Byhleguher Straße 17, 03096 Burg
  • Telefon: +49 35603 6910
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Naturwissen im Spreewald

8. Station: Arznei und Gewürzpflanzengarten Burg

Bild Arznei und Gewürzpflanzengarten Burg
Foto: © Verein Arznei- und Gewürzpfölanzengarten Burg/Spreewald

Kräutergarten ++ angelegt 1992 ++ Fläche 1 ha ++ heimische Arznei- und Gewürzkräuter, alte, spreewaldtypische Kultur- und Nutzpflanzen (Lein, Buchweizen, Saflor) ++ über 600 Pflanzenarten ++ Führungen auf Nachfrage ++ Umweltbildung (Insektenhotel, Kräuterspirale, Weidenhochbeet, Himmelsteich, Bienenmuseum) ++ Naturerlebnisuhr ++

  • GPS-Koordinaten: 14.15453 - 51.84834
  • Adresse: Byhleguhrer Straße 17, 03096 Burg
  • Telefon: +49 35603 69118
  • Website
  • Reisezeit: Mai bis September

9. Station: Spreewälder Kräutermanufaktur Burg

Bild Spreewälder Kräutermanufaktur Burg
Foto: © Peter Becker

Historisches Doppelstubenhaus ++ Kochwerkstätten zu den verschiedensten Themen ++ u. a. Fisch, Wild, Blüten, Kürbis, Einwecken ++ Wissenswertes über Kräuter, Gewürze, Obst, Gemüse ++ Traditionelles neu zu entdecken ++

  • GPS-Koordinaten: 14.15453 - 51.84834
  • Adresse: Byhleguhrer Straße 17, 03096 Burg
  • Telefon: +49 35603 660
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Weißstorch Informationszentrum Niederlausitz

Bild Weißstorch Informationszentrum Niederlausitz
Foto: © shyamal , cc0

Ausstellung zum Weißstorch im Informationszentrum ++ Lebensweise, Schutzmaßnahmen, Life-Kamera ++

  • GPS-Koordinaten: 14.07464 - 51.78095
  • Adresse: Drebkauer Straße 2a, 03226 Vetschau
  • Telefon: +49 35433 4100
  • Website
  • Reisezeit: April bis August
Diese Station gibt es auch in den Touren: Storchendörfer Nordostdeutschland , Naturwissen im Spreewald

11. Station: Storchendorf Dissen

Bild Storchendorf Dissen
Foto: © andreas trepte , ccby-sa 2.5

Per Kamera im Museum Beobachtung von Storchen- und Schleiereulennest ++ in der Museumsscheune Infos zum Storch ++ 8 bis 12 belegte Storchennester pro Jahr ++

  • GPS-Koordinaten: 14.290813 - 51.826412
  • Adresse: Hauptstraße 32, 03096 Dissen-Striesow
  • Telefon: +49 35606 256
  • Website
  • Reisezeit: April bis August
Diese Station gibt es auch in den Touren: Storchendörfer Nordostdeutschland , Naturwissen im Spreewald


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.