Startmenü

Schloesser der Weserrenaissance in Niedersachsen (8 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Das repräsentativste Schloss der Weserrenaissance in Niedersachsen ist das Schloss Bückeburg, der Stammsitz der Fürsten zu Schaumburg-Lippe. Ein Hauptwerk der Weserreanaissance ist Schloss Hämelschenburg in Emmerthal. Es zählt zu den schönsten Renaissanceanlagen Deutschlands. Die Tour beginnt südlich am Schloss Bevern und endet nordöstlich am Schloss Gifhorn. *Architekturreisen*

1. Station: Schloss Bevern

Bild Schloss Bevern
Foto: © Wikifreund / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schloss der Weserrenaissance ++ 1612 unter Statius von Münchhausen erbaut ++ Vierflügelanlage, quadratischer Innenhof ++ Schlossgarten ++ 1933 Sitz einer Sportschule der SA und Kaserne ++ seit 1976 Heimatmuseum (Geschichte des Ortes Bevern), Bibliothek ++ Kammermusikonzerte in der Schlosskapelle, Ausstellungen von Gemälden, Skulpturen, archäologische Funde ++ Kulturzentrum, Erlebniswelt Renaissance (EWR), Touristinformation, Schlossrestaurant ++ Themenführungen ++ Hochzeitsschloss (standesamtliche und kirchliche Trauungen) ++

  • GPS-Koordinaten: 9.49608 - 51.85738
  • Adresse: Schloss 1, 37639 Bevern
  • Telefon: +49 5531 994010
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Schloss Hämelschenburg Emmerthal

Bild Schloss Hämelschenburg Emmerthal
Foto: © Bernd Schwabe / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schloss der Weserrenaissance (Hauptwerk) ++ zählt zu den schönsten Renaissanceanlagen Deutschlands ++ errichtet 1818 ++ Architekten Cord Tönnis, Eberhard Wilkening, Johann Hundertossen ++ Schlosskapelle St. Marien ++ seit 1973 im Besitz von Lippold von Klencke ++ 1855 Grabpyramide für die Familie von Klencke (Architekt Georg Ludwig Friedrich Laves) ++ Führung im privaten Museum ++ vollständig erhaltene Ausstattung von Möbeln, Gemälden, Porzellan, Gläsern, Waffen aus Renaissance-, Barock- und Gründerzeit ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 9.34458 - 52.02789
  • Adresse: Schlossstraße 1, 31860 Emmerthal
  • Telefon: +49 5155 951690
  • Website
  • Reisezeit: April bis September

3. Station: Schloss Schwöbber Aerzen

Bild Schloss Schwöbber Aerzen
Foto: © Rüdiger / wikimedia / CC By-SA 3.0

Schloss der Weserrenaissance ++ dreiflügeliges ehemaliges Wasserschloss ++ ab 1570 erbaut ++ Schlosskapelle der Neorenaissance (1840) ++ bis 1919 im Besitz der Familie Münchhausen ++ Garten neu gestaltet ++ heute 5-Sterne-Golf-und Schlosshotel Münchhausen ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 9.252564 - 52.068137
  • Adresse: Schwöbber 9, 31855 Aerzen bei Hameln
  • Telefon: +49 5154 70600
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Wasserschloss Schelenburg

Bild Wasserschloss Schelenburg
Foto: © Tebdi / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schloss der Weserrenaissance ++ 1532 errichtet ++ Architekt Jörg Unkair ++ alte Burganlage 11. Jahrhundert ++ gotischer Wohnturm (steht auf Eichenpfählen) ++ Besitz der Familie von Schele ++ privat genutzt ++ Besichtigung nicht möglich ++ Gebäude kann von der Straße aus in Augenschein genommen werden ++

  • GPS-Koordinaten: 8.226718 - 52.28276
  • Adresse: Burgweg 1, 49143 Schledehausen / Bissendorf
  • Telefon: +49 541 9638066
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Weserrenaissance , Weserrenaissance in Niedersachsen , Joerg Unkair

5. Station: Schloss Bückeburg

Bild Schloss Bückeburg
Foto: © Beckstet / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schloss der Weserrenaissance ++ Stammsitz der Fürsten zu Schaumburg-Lippe ++ seit 1925 zugänglich ++ Festsaal Neo-Rokoko, Schlosskapelle mit manieristischen Schnitzereien ++ 80 ha Parkanlage mit dendrologisch interessantem Bestand ++ Mausoleum, Fürstliche Hofreitschule ++ Privatforstbetrieb des Fürsten zu Schaumburg-Lippe mit 3711 ha Wald ++ Hochzeitsschloss ++ Veranstaltungen: frühsommerliche Landpartie, Mittelaltermarkt, Oldtimer-Rallyes „Schaumburg Classics" ++ Johann Gottfried Herder war 1771-1776 Oberprediger und Konsistorialrat in der Residenzstadt ++ 1728-1748 mehrere Besuche Voltaires, Inspiration zum Roman "Candide"(Schloss des Barons Thunder-ten-tronckh) ++ Hochzeitsschloss (standesamtliche Trauung) ++

  • GPS-Koordinaten: 9.045808 - 52.26036
  • Adresse: Schloßplatz 1, 31675 Bückeburg
  • Telefon: +49 5722 5039
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Schloss Stadthagen

Bild Schloss Stadthagen
Foto: © Beckstet / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schloss der Weserrenaissance ++ 1539 unter Graf Adolf XI. errichtet ++ Architekt Jörg Unkair ++ Vierflügelanlage, reines Wohnschloss ++ Weserrenaissance-Ensemble: Marstall, Waschhaus, Kavalierhaus, Zehntscheune, Landsbergscher Hof, fürstliches Mausoleum ++ heute Sitz des Finanzamtes ++ Besichtigung auf Anfrage ++

  • GPS-Koordinaten: 9.206388 - 52.320932
  • Adresse: Schloss, 31655 Stadthagen
  • Telefon: +49 5721 925065
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Schloss Landestrost Neustadt am Rübenberge

Bild Schloss Landestrost Neustadt am Rübenberge
Foto: © AxelHH / CC-BY-SA / Schloss Landestrost

Schloss der Weserrenaissance ++ erbaut 1584 ++ Bauherr Herzog Erich II. zu Braunschweig-Lüneburg ++ dreiflügelige Anlage auf den Resten einer mittelalterlichen Burg, zwei Treppentürme++ in ein Festungswerk integriert ++ Sandsteinbänder im Wechsel mit Backsteinmauerwerk ++ innen bemalte Tonnendecken und Wände ++ war herzoglicher Wohn- und Verwaltungssitz ++ heute Team Kultur der Region Hannover, Regionsarchiv, Amtsgericht Neustadt, Stadtbibliothek Neustadt ++ ständige Ausstellung über Herzog Erich II. zu Braunschweig-Lüneburg, Wechselausstellungen zur bildenden oder angewandten Kunst, Konzerte, Lesungen ++ Torfmuseum (Museum zur Geschichte der Moore) ++ seit 1997 im Besitz der Stiftung Kulturregion Hannover ++ in den Kellergewölben seit 1888 Sektkellerei (Duprès-Kollmeyer), Führungen ++ Eventlocation ++ im Mai Renaissancefest ++ Weihnachtsmarkt, Aktion „Schlossleuchten“++ historischer Garten ++ Hochzeitsschloss (standesamtliche Trauung im Kielmannsegge-Raum) ++

  • GPS-Koordinaten: 9.46313 - 52.50262
  • Adresse: Schloßstraße 1, 31535 Neustadt am Rübenberge
  • Telefon: +49 5032 899154
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Schloss Gifhorn

Bild Schloss Gifhorn
Foto: © Stefan Flöper / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schlossanlage der Weserrenaissance ++ 1581 erbaut ++ im 16. Jahrhundert 10 Jahre Residenz des Herzogtums Gifhorn ++ Torhaus (1526), Ablagerhaus mit Rittersaal, Schlosskapelle (1547), Kommandantenhaus (1581), Treppenturm (1568) ++ heute Landkreis Gifhorn mit Sitzungsräumen des Kreistages, Veranstaltungsort Rittersaal, Historisches Museum Schloss Gifhorn, Schloss-Restaurant ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 10.54725 - 52.48917
  • Adresse: Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn
  • Telefon: +49 5371 82425
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig