Startmenü

Max Slevogt (6 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Max Slevogt (1868-1932) war einer der großen Maler des deutschen Impressionismus und einer der letzten Vertreter der Freilichtmalerei. Auf den Spuren des Landschaftsmalers Max Slevogt kann man gut in der Pfalz und in Hessen unterwegs sein, an biografischen Orten und in Museen. Die Tour zu den biografischen Orten und Museen von Max Slevogt beginnt nördlich im Landesmuseum Mainz und endet östlich im Museum Georg Schäfer in Schweinfurt. *Kunstreisen*

1. Station: Landesmuseum Mainz

Bild Landesmuseum Mainz
Foto: © roland struwe , cc by-sa 3.0

Ensemble aus barocker „Golden-Ross-Kaserne“, kurfürstlicher Marstall, moderne Glas- und Stahlkonstruktion ++ Museum geht auf eine Schenkung Napoleons von 1803 zurück ++ Sammlungsgebiete: Vorgeschichte, römische Zeit, Mittelalter, Renaissance, Barock, Graphik des 16. - 20. Jahrhunderts, niederländische Malerei, Porzellan des 18. Jahrhunderts, Malerei des 19. Jahrhunderts, Judaica, Stadtgeschichte, Glas des Jugendstil und Kunst des 20. Jahrhunderts ++ Themen der Dauerausstellung u. a. Hohes Mittelalter, Renaissance, Niederländische Malerei, Mainzer Barock, Goethezeit und Biedermeier, Kunst um 1900, Jugendstil, zeitRAUM (Aktionsraum für Jung und Alt) ++ wechselnde Sonderausstellungen ++ Museumspädagogik ++

  • GPS-Koordinaten: 8.26809 - 50.00339
  • Adresse: Große Bleiche 49 - 51, 55116 Mainz
  • Telefon: +49 6131 28570
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Kunst in Mainz , Kunst & Gourmet in Mainz , Roemer in Mainz

2. Station: Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Bild Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Foto: © dontworry , cc by-sa 3.0

Universalmuseum ++ geht auf eine Stiftung des Großherzogs Ludwig I. von Hessen-Darmstadt von 1820 zurück ++ enzyklopädisch angelegtes Kunst- und Naturalienkabinett des Barons von Hüpsch bildet die Grundlage des Museums ++ 1906 eröffnet, Erweiterungsbau 1984 ++ Architekten Alfred Messel, Louis Remy de la Fosse ++ Künstler u. a. Arnold Böcklin ++ Sammlungen Ur- und Frühgeschichte, Griechische und römische Archäologie, Mittelalterliche Kunst und Glasmalerei, Mittelalterliche Altargemälde, Kunst des Barock, Kunst 19. und 20. Jahrhundert, Werkkomplex Joseph Beuys, Sammlung Simon Spierer, Graphische Sammlungen, Physikalisches Kabinett, historische Musikinstrumente, Geologie, Paläontologie, Zoologie, Mineralogie ++ bis 2013 wegen Sanierung geschlossen ++ Außenstelle Abteilung für Schriftguss, Satz und Druckverfahren (Kirschenallee 88) ++

  • GPS-Koordinaten: 8.653527 - 49.874588
  • Adresse: Friedensplatz 1, 64283 Darmstadt
  • Telefon: +49 6151 165703
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern

Bild Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern
Foto: © e. k. , cc by-sa 3.0

Kunstmuseum ++ gegründet 1874 ++ Malerei und Plastik 19. bis 21. Jahrhundert ++ große grafische Sammlung ++ Dauerausstellung ++ Malerei, Plastik, Möbel, Glas, Porzellan, Goldschmiedearbeiten ++ romantisch-realistische Malerei der Münchner Schule des 19. Jahrhunderts ++ Impressionismus (Max Liebermann, Lovis Corinth, Max Slevogt), Expressionismus (Max Beckmann, Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel, Max Pechstein, Hermann Scherer), Neue Sachlichkeit (Otto Dix, Alexander Kanoldt), Kunst nach 1945 (Ernst Wilhelm Nay, Willi Baumeister, Antoni Tàpies, Fritz Winter, Hans Arp, Lucio Fontana), Zeitgenossen (Georg Baselitz, Franz Bernhard, Eberhard Bosslet, Leiko Ikemura, Kiki Smith, Andrea Zaumseil, Camill Leberer, Andreas Bee, Martin Noel, Michael Burges, Jerry Zeniuk, Erik Levine, Richard Serra, Remy Zaugg), Pfälzer Kunst (Hans Purrmann, Albert Weisgerber, Ludwig Fellner, Otto Dill) ++ separater Raum für Max Slevogt ++ Konzerte, Lesungen, Performances, Führungen, Filmvorführungen, Vorträge, Diskussionen ++

  • GPS-Koordinaten: 7.769669 - 49.448675
  • Adresse: Museumsplatz 1, 67657 Kaiserslautern
  • Telefon: +49 631 3647201
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Villa Ludwigshöhe Edenkoben

Bild Villa Ludwigshöhe Edenkoben
Foto: © Usein / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schloss des Historismus (nach italienischem Vorbild), Kavaliersbau ++ erbaut 1852 ++ ehemaliger Sommersitz des Königs Ludwig I. von Bayern (Ludwig I. weilte hier bis 1866 alle zwei Jahre im Juli und August) ++ Architekten Friedrich Wilhelm von Gärtner, Joseph Hoffmann, Leo von Klenze ++ Front mit zwei übereinanderliegenden Säulenreihen ++ pompejanische Wandmalereien von Joseph Schwarzmann, Mosaikfußböden nach römischen Vorbildern ++ Konzerte ++ Max-Slevogt-Galerie (Landesmuseum Mainz) ++ wechselnde Ausstellungen ++ Sammlung Hinder/Reimers mit 1588 Keramik-Exponaten des 20. Jahrhunderts ++ Freiluftcafé ++ Hochzeitsschloss (Trau-Samstage" von 10 bis 12 Uhr) ++

  • GPS-Koordinaten: 8.0871 - 49.27807
  • Adresse: Villastraße 65, 67480 Edenkoben
  • Telefon: +49 6323 93016
  • Website
  • Reisezeit: Januar bis November

5. Station: Slevogthof Neukastel

Bild Slevogthof Neukastel
Foto: © nitefly85 , wikimedia

Ehemaliges Herrenhaus ++ erbaut 19. Jahrhundert ++ ehemaliger Meierhof der Reichsburg Neukastel ++ 1828 Hof als Gastwirtschaft ++ Max Slevogt kaufte 1914 das Grundstück ++ 1922 bauliche Erweiterung ++ Bibliothek, Musiksaal ++ Wandmalereien des Künstlers ++ Nachfahren Max Slevogts betreiben Museum und Gaststätte ++ Bibliothek, Speisezimmer, Musiksaal sind zugänglich ++ Besuch nur während der Öffnungszeiten ++ Slevogt-Grab in der Grabstätte der Familie Finkler auf Neukastel ++

  • GPS-Koordinaten: 8.01113 - 49.18631
  • Adresse: Slevogthof, 76829 Leinsweiler
  • Telefon: +49 6345 3685
  • Website
  • Reisezeit: März bis November

6. Station: Museum Georg Schäfer Schweinfurt

Bild Museum Georg Schäfer Schweinfurt
Foto: © bbb , cc by-sa 1.0

Museum seit 2000 ++ Architekt Volker Staab (BDA-Preis Bayern 2001, Architekturpreis Beton 2001) ++ Privatsammlung des Industriellen Georg Schäfer ++ heute „Sammlung-Dr.-Georg-Schäfer-Stiftung“ ++ deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts ++ Schwerpunkte Rokoko, Klassizismus, Romantik, Impressionismus ++ Spitzweg-Kollektion (160 Gemälde, 110 Zeichnungen) ++ Künstler u.a. von Caspar David Friedrich, Ferdinand Georg Waldmüller, Carl Rottmann, Domenico Quaglio, Albrecht Adam, Wilhelm von Kobell, Fritz von Uhde, Wilhelm Leibl, Adolph Menzel, Franz von Lenbach, Hans Thoma, Lovis Corinth, Max Liebermann, Max Slevogt, Max Beckmann ++ u. a. Max Slevogt "Totentanz/Maskentanz" ++

  • GPS-Koordinaten: 10.236566 - 50.043889
  • Adresse: Brückenstraße 20, 97421 Schweinfurt
  • Telefon: +49 9721 51 4820
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.