Startmenü
  • Sie sind hier:
  • Startseite
  • Architektur
  • Baustile
  • Baustile Herrenhaeuser Mecklenburgische Seenplatte

Baustile Herrenhaeuser Mecklenburgische Seenplatte (10 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Im Mecklenburg-Strelitzer Landesteil hinterließ mecklenburgische Adel mit seinen Schlössern und Gutshäusern einige Herrenhäuser aus den unterschiedlichsten Stilepochen, von denen ein Teil vor dem Verfall gerettet und saniert wurde. Besichtigen lassen sich Bauten vom Mittelalter bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts: Neobraock (Flesensee), Renaissance (Ulrichshusen), Klassizismus (Schlitz), Tudor (Bredenfelde), Neorenaissance (Boitzenburg), Loire-Renaissance (Klink), Spätklassizismus (Vanselow), Fachwerkbarock (Woldzegarten), Biedermeier (Solzow). Die Tour zu Schlössern, Gutshäusern und Burgen der Mecklenburgischen Seenplatte beginnt südöstlich am Schloss Boitzenburg und endet südwestlich am Gutshaus Solzow. *Architekturreisen*

1. Station: Schloss Boitzenburg

Bild Schloss Boitzenburg
Foto: © Dallu / wikimedia / CC BY-SA 2.5

Neo-Renaissance-Schloss ++ 1740 als Barockschloss ausgebaut ++ 1842 neogotisch (Architekt Friedrich August Stüler) ++ 1884 im Stil der Neo-Renaissance umgebaut ++ eines der größten Schlösser Brandenburgs ++ 10 ha großer Park von Josef Peter Lenné gestaltet ++ über Jahrhunderte Stammsitz der Familie von Arnim ++ heute Hotel ++ Drehort "Napoleon ist an allem schuld" von Curt Goetz (D 1938) mit Valérie von Martens ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 13.605718 - 53.261668
  • Adresse: Templiner Straße 13, 17268 Boitzenburger Land
  • Telefon: +49 39889 50930
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Schloss Gevezin

Gutshaus im Jugendstil ++ erbaut 1912 ++ heute Indianermuseum Gevezin ++ weltweit größte private Ausstellung der nordamerikanischen Indianerethnographie ++ 4.000 Exponate, Tafelwerk, Dioramen ++ Karl-May-Gedächtnisstätte ++ Galerie deutscher Maler des 19. Jahrhundert ++ Café, Shop ++ Film- und Diavorführungen ++

  • GPS-Koordinaten: 13.110325 - 53.563714
  • Adresse: Hofstraße 9, 17039 Gevezin
  • Telefon: +49 3962 211675
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Schloss Bredenfelde

Bild Schloss Bredenfelde
Foto: © p. schmelzle / wikimedia / CC BY-SA 3.0 / Schloss Bredenfelde

1853 von Baumeister Friedrich Hitzig im Tudorstil errichtet ++ 3,5 ha großer Schlosspark nach Plänen des Landschaftsarchitekten Peter Joseph Lenné ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 12.95343 - 53.60147
  • Adresse: Dorfstrasse 56-59, 17153 Bredenfelde
  • Telefon: +49 39955 39777
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Schloss Vanselow

Bild Schloss Vanselow
Foto: © erell / CC-BY-SA-3.0-migrated / Vanselow - Landkreis Demmin - Herrenhaus - Parkseite

Spätklassizistisches Herrenhaus ++ erbaut 1870 ++ Architekt Schweriner Hofbaumeisters Georg Daniel ++ Bauherr Freiherrn Hans Ludwig von Maltzahn ++ H-förmiger Grundriss ++ weitläufiger Landschaftspark ++ Teil der Gutsanlage erhalten ++ heute Schloss Hotel ++ Paradies für Pferdefreunde ++ man kann mit eigenem Pferd anreisen ++ Reitstall, Spring- und Dressurplatz, Vielseitigkeitsstrecke ++ Lehrgänge, Turniere ++ Stallservice, Schmied, Tierarzt, Koppeln ++ Ausstellungen, Lesungen, Musikabende, im Sommer Open-air-Konzerte ++ eigene Kapelle für kirchliche Trauungen ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 13.145457 - 53.896353
  • Adresse: Dorfstraße 16, 17111 Siedenbrünzow
  • Telefon: +49 3998 28090
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Burg Schlitz

Bild Burg Schlitz
Foto: © Peter Schmelzle /wikimedia / CC BY-SA 3.0

Erbaut zwischen 1806 und 1823 ++ bedeutende klassizistische Schlossanlage Mecklenburgs ++ prächtiger neogotischer Rittersaal ++ nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel gestalteter Saal ++ dreiflügliges Herrenhaus ++ 60 Hektar großer Park mit einem jahrhundertealten Baumbestand ++ weitläufiges Netz von Wegen, Teichen, Seen, Obelisken, Säulen, Plastiken, Grotten ++ neogotische Karolinenkapelle ++ nennenswert der Jugenstil-Nymphenbrunnen von Walter Scott aus dem Jahr 1905 ++ Gourmetrestaurant im historischen Rittersaal ++ französisch inspirierte Küche mit regionalen Produkten ++ kulinarische Themenabende ++ 250 ha Privatrevier ++ Jagd auf Reh-, Rot- und Damwild ++ private Drückjagden, Treibjagden, traditionellen Schleppjagden ++

  • GPS-Koordinaten: 12.544941 - 53.702269
  • Adresse: Burg Schlitz 2, 17166 Burg Schlitz
  • Telefon: +49 3996 12700
  • Website
  • Reisezeit: Ganzjährig

6. Station: Schloss Ulrichshusen

Bild Schloss Ulrichshusen
Foto: © Doris Antony / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Wasserburg ++ Renaissanceschloss ++ dreigeschossiges Hauptgebäude, typischen Stufengiebel, vorgesetzer Turm ++ restaurierter Gutsanlage ++ 1560 errichtet ++ Sitz der Familie von Maltza(h)n ++ Hotel ++ Hauptspielort der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern ++ Festspielscheune ++ saisonales Konzertprogramm ++

  • GPS-Koordinaten: 12.62555 - 53.62781
  • Adresse: Seestraße 14, 17194 Schwinkendorf
  • Telefon: +49 39953 7900
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Schloss Klink

Bild Schloss Klink
Foto: © An-d / CC BY-SA 3.0

Schloss im Stil der Loire-Renaissance ++ erbaut 1899 ++ Architekt Hans Grisebach ++ Bauherrn Hedwig und Arthur von Schnitzler ++ seit 1998 Schlosshotel mit Wellness-Angebot ++ Seeterrassen an der Müritz ++

  • GPS-Koordinaten: 12.624863 - 53.478881
  • Adresse: Schloßstraße 6, 17192 Klink
  • Telefon: +49 3991 7470
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Schloss Fleesensee

Bild Schloss Fleesensee
Foto: © Ile-de-re~commonswiki // wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schloss Blücher Fleesensee ++ Neobarockes Schloss ++ 1842 als Sitz der Familie des preußischen Generalfeldmarschalls Blücher errichtet ++ Besitzer 1912-1945 Familie von Tiele-Winckler ++ 1914/15 nach Brand Neubau ++ zweigeschossiger Putzbau, zwei Türmen, geschweifte Hauben, Architekten Ernst und Günther Paulus ++ zwei achteckige Türme ++ heute Hotel ++ Landschaftspark mit Golfresort ++ 72 Löcher auf 550 ha ++ Putting-, Pitching- und Bunkerareal ++ Konzertort Festspiele Mecklenburg-Vorpommern ++

  • GPS-Koordinaten: 12.51355 - 53.4789
  • Adresse: Schlossstraße 1, 17213 Göhren-Lebbin
  • Telefon: +49 39932 80100
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Gutshaus Woldzegarten

Bild Gutshaus Woldzegarten
Foto: © Peter Schmelzle / wikimedie CC BY-SA 3.0

Barockes Fachwerkgebäude ++ um 1740 erbaut ++ Feldsteinfundament über 11 Achsen, dreiachsiger Mittelrisalit ++ heute Hotel mit 20 Zimmern ++ Gewölbekeller, offener Kamin im Speisesaal, Bibliothek ++ 5 ha Gutshofgelände ++ Scheunenquartiere im Jugendherbergsstil, im ehemaligen Schafstall Ferienwohnungen mit Südterrasse ++ Kulturscheune (Zimmermannsgotik) ++ Konzertort Festspiele Mecklenburg-Vorpommern ++

  • GPS-Koordinaten: 12.48267 - 53.39894
  • Adresse: Walower Straße 30, 17209 Woldzegarten
  • Telefon: +49 39922 8220
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Gutshaus Solzow

Gutshaus im Biedermeierstil ++ erbaut Anfang 19. Jahrhundert ++ Landschaftspark ++ frühere Besitzer Familien von Bülow, von Hahn, von Ferber, Bosselmann, von Richthofen ++ seit 1999 Ferienwohnungen ++

  • GPS-Koordinaten: 12.649409 - 53.346952
  • Adresse: Lange Straße 21, 17207 Solzow
  • Telefon: +49 39923 2517
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.