Startmenü

Weltwissen im Braunschweiger Land (18 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Mit dem 2005 eröffneten Science Center phæno - Die Experimentierlandschaft hat das Braunschweiger Land ein populärwisenschaftliches Highlight. Auf 9.000 qm macht die Wissenschaftsausstellung an über 350 interaktive Experimentierstationen Naturwissenschaft und Technik mit verschiedenen Sinnen erfahrbar. Tour zu Orten der Wissenschaft und Technologie im Braunschweiger Land beginnt nördlich am phæno in Wolfsburg und endet südlich am paläon in Schöningen. *Bildungsreisen*

1. Station: phæno Wolfsburg

Bild phæno Wolfsburg
Foto: © richard bartz , cc by-sa 3.0

phæno – Die Experimentierlandschaft ++ Science Center ++ 2005 eröffnet ++ Architekten Zaha Hadid, Architekturbüro Mayer-Bährle ++ dynamisch konzipierter Baukörper aus Beton und Stahl ++ Ausstellungsfläche 9.000 qm ++ Wissenschaftsaussetllung macht Naturwissenschaft und Technik mit verschiedenen Sinnen erfahrbar ++ über 350 interaktive Experimentierstationen ++ Leitthemen „Leben, Sehen, Energie, Dynamik, Spürsinn, Spiegel“ ++ wechselnde Sonderausstellungen ++ pädagogisches Konzept ++ Ideenforum, Wissenschaftstheater, Restaurant ++ Drehort „The International“ (2009), Film von Tom Tykwer (USA, D, UK, 2009) mit Armin Mueller-Stahl ++

  • GPS-Koordinaten: 10.79038 - 52.4289
  • Adresse: Willy-Brandt-Platz 1, 38440 Wolfsburg
  • Telefon: +49 5361 890100
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: AutoMuseum Volkswagen Wolfsburg

Bild AutoMuseum Volkswagen Wolfsburg
Foto: © Axel Hindemith / CC-BY-SA / VW-Käfer im AutoMuseum Volkswagen in Wolfsburg

Automuseum der Volkswagen AG ++ eröffnet 1985 ++ ehemalige Textilfabrik Herrenkleiderwerke Odermark ++ Ausstellungsfläche 5.000 qm ++ 130 Fahrzeuge der Marke Volkswagen aus allen Jahrgängen ++ Entwicklung des VW-Käfers ++ Prototypen, Designstudien, Unikate der Automarke ++ u. a. älteste Käfer (1938, Dienstwagen von Prof. Ferdinand Porsche) , Hebmüller-Cabriolet (1949), 1-Millionster Volkswagen-Transporter, 1-Millionster Volkswagen (1955), Käfer aus dem Film Herbie ++ Fahrzeuge von Deutsche Bundespost, Polizei, Feuerwehr ++ Fahrzeuge des Unternehmens Audi ++ Themeninseln: Kumpel Käfer, Generation Golf, Familie Volkswagen, Volkswagen-Transporter, von Nutzen bis Luxus, Futurum Volkswagen ++ Sonderausstellungen ++

  • GPS-Koordinaten: 10.80928 - 52.42761
  • Adresse: Dieselstraße 35, 38446 Wolfsburg
  • Telefon: +49 5361 52071
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Autostadt Wolfsburg

Bild Autostadt Wolfsburg
Foto: © Axel Hindemith / wikimedia

Museum und Erlebnispark der Volkswagen AG ++ 2003 eröffnet ++ Architekten HENN Architekten Ingenieure, Innenarchitektin Andrée Putman ++ Ausstellung mit gesamter historischer und aktueller Modellpalette des Konzerns ++ Marken Audi, Bugatti, Lamborghini, Seat, Škoda, Porsche, Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge ++ Porsche Pavillon ++ 28 ha Freigelände ++ Luxushotel von Ritz-Carlton ++ 15 m langer Dufttunnel mit 2160 Blumentöpfen (Installation des dänischen Künstlers Olafur Eliasson) ++ ZeitHaus, KundenCenter, Gastronomie ++ Veranstaltungen ++ Wasserfontänenshow ++

  • GPS-Koordinaten: 10.792051 - 52.429987
  • Adresse: Stadtbrücke, 38440 Wolfsburg
  • Telefon: +49 5631 400
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Planetarium Wolfsburg

Bild Planetarium Wolfsburg
Foto: © axel hindemith , wikimedia

Städtisches Planetarium ++ 1983 eröffnet ++ Kuppel mit 15 m Durchmesser, 144 Plätze ++ Wolfsburgs „Tor zu den Sternen“ ++ Architekten Volker Kersten, Erich Martinoff, Hans Struhk, Gertrud Schille, Ulrich Müther ++ Planetariumsprojektor der Firma Carl Zeiss, seit 2010 Fulldome-Projektionstechnik ++ Weltraumlabor im Foyer ++ an jedem letzten Donnerstag eines Monats 19:30 Uhr „Der Sternenhimmel – Live“ ++ Sondervorführungen zu den Themen: Himmelsanblick, Sternbilder, Planeten, Jahreszeiten, Mond, Sonnensystem ++ Trauuungen, Gottesdienste ++

  • GPS-Koordinaten: 10.78149 - 52.41733
  • Adresse: Uhlandweg 2, 38440 Wolfsburg
  • Telefon: +49 5361 89025510
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Physikalisch Technische Bundesanstalt Braunschweig

Bild Physikalisch Technische Bundesanstalt Braunschweig
Foto: © jörg behrens , cc by-sa 3.0

Hauptsitz Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ++ 1887 als Physikalisch-Technische Reichsanstalt (PTR/PTRA) auf Initiative von Karl Heinrich Schellbach, Werner von Siemens und Hermann von Helmholtz in Berlin-Charlottenburg gegründet ++ nationales Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben ++ Besuchsprogramm ++ Einführungsvortrag und anschließendem Rundgang durch mehrere Laboratorien ++ Besuch nach Anmeldung auf der Homepage ++

  • GPS-Koordinaten: 10.46418 - 52.29653
  • Adresse: Bundesallee 100, 38116 Braunschweig
  • Telefon: +49 531 5920
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Weltwissen in Braunschweig , Naturwissen in Braunschweig

6. Station: Landtechnik Museum Gut Steinhof Braunschweig

Bild Landtechnik Museum Gut Steinhof Braunschweig
Foto: © tewebs , cc by-sa 3.0

Ehemaliger Gutshof, Vorwerk des Kreuzklosters ++ 1326 erstmals erwähnt ++ Herrenhaus (1789), Durchfahrtscheune (1838), Rinderstall (1863), Speicherhaus ++ Rinderstall und Speicherhaus als preußische Kappendecke ausgeführt ++ landwirtschaftliche Nutzung bis 1970 ++ 1984 Förderkreis Gut-Steinhof e. V. gegründet ++ Landtechnik-Museum ++ Ausstellungsfläche 1.400 qm ++ Ausstellung zur Entwicklung in der landwirtschaftlichen Geschichte am Beginn des 20. Jahrhunderts ++ Sammlung aus den Bereiche Hauswirtschaft, ländliches Handwerk, Bodenbearbeitung, Aussaat-, Dünge- und Erntetechnik, Pflanzenschutz, Ernteaufbereitung, Traktoren, Kraft- und Transportmaschinen ++ Vorführungen landtechnischer Maschinen, Veranstaltungen zu bäuerlichem Handwerk ++ u. a. Dreschvorführungen mit Dampfdreschzug (1907) ++ Dampfmaschinentreffen ++

  • GPS-Koordinaten: 10.45136 - 52.317656
  • Adresse: Celler Heerstraße 336, 38112 Braunschweig
  • Telefon: +49 531 513370
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Sternwarte Braunschweig Hondelage

Bild Sternwarte Braunschweig Hondelage
Foto: © tewebs , cc by-sa 3.0

Sternfreunde Braunschweig-Hondelage e.V. ++ gegründet 1982 ++ Sternwarte seit 2004 ++ 5,3 Meter Kuppel von Baader, 500 mm Cassegrain Spiegelteleskop mit 5 m Brennweite von Philipp Keller, K100 Montierung von Michael Knopf ++ Führungen, Vorträge, Ausstellungen, Beobachtung zu aktuellen Themen ++ Bibliothek, Seminarraum ++

  • GPS-Koordinaten: 10.606656 - 52.314355
  • Adresse: Ackerweg 1 B, 38108 Braunschweig
  • Telefon: +49 152 02118994
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Weltwissen in Braunschweig , Naturwissen in Braunschweig

8. Station: Tierpark Essehof Braunschweig

Bild Tierpark Essehof Braunschweig
Foto: © j.brodhagen , cc by-sa 3.0

Zoologischer Garten in Familienbesitz ++ 1968 eröffnet ++ 10 ha Parkgelände ++ einheimische Wildtiere (u. a. Luchse, Uhus, Damwild) ++ Haustierrassen (u. a. Rinder, Toggenburger Ziegen, Zackelschafe, Zwerg- und Zamorano-Leones-Riesenesel) ++ Exoten (u. a. Strauße, Zebras, Watussi-Rinder, Emus, Kängurus, Nandus, Alpaka, Große Maras) ++ Gewässerlehrpfad, Tierparkschule, Schaufütterungen, Spielplatz ++ Tierparkführungen, Gastronomie ++

  • GPS-Koordinaten: 10.66314 - 52.30586
  • Adresse: Am Tierpark 3, 38165 Lehre
  • Telefon: +49 5309 8862
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Weltwissen in Braunschweig , Naturwissen in Braunschweig

9. Station: Volkswagenwerk Braunschweig

Bild Volkswagenwerk Braunschweig
Foto: © Ballon-sz.de - http://www.ballon-sz.de , cc by-sa 2.0 de

Volkswagenwerk Werk Braunschweig ++ 1938 als „Vorwerk“ errichtet ++ ältestes Werk der Volkswagen AG ++ 5700 Mitarbeiter (2013) ++ reiner Zulieferbetrieb, Coachingabteilung zur Berufsausbildung und Mitarbeiterfortbildung ++ Herstellung u. a. Fahrwerksteile, Hinter- und Vorderachsen, Stoßdämpfer, Bremsen, Bremsscheiben, Lenkgetriebe, Fußhebel ++ Maschinen- und Werkzeugbau, Kunststoffteilefertigung ++ Marken Volkswagen, Porsche, Audi, Škoda, Seat, Bugatti ++ Business Unit Braunschweig ++ Besichtigungen nach Vereinbarung an allen Produktionstagen ++ Dauer 2 Stunden ++

  • GPS-Koordinaten: 10.52485 - 52.29563
  • Adresse: Gifhorner Straße 180, 38112 Braunschweig
  • Telefon: +49 531 2980
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Mineralien Kabinett Braunschweig

Bild Mineralien Kabinett Braunschweig
Foto: © TU Braunschweig / Chalzedon, amorph. Fundort: China

Mineralogische-Petrografische Museum der TU Braunschweig ++ gegründet 1968, seit 2003 im Campus Nord der TU Braunschweig ++ ca. 10.000 Mineralstufen, 400 Schaustufen in Vollglasvitrinen, 500 Schaustufen in Magazinräumen, systematische Sammlung mit 6.000 Stücke/ 2.600 Spezies ++ Vorträge zu geowissenschaftlichen Themen, Sonderausstellungen, Exkursionen ++ Führungen nach telefonischer Vereinbarung ++

  • GPS-Koordinaten: 10.538277 - 52.285217
  • Adresse: Bienroder Weg 95, 38106 Braunschweig
  • Telefon: +49 531 341368
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Weltwissen in Braunschweig , Naturwissen in Braunschweig

11. Station: Arzneipflanzengarten Braunschweig

Bild Arzneipflanzengarten Braunschweig
Foto: © Arzneipflanzengarten - TU Braunschweig

Arzneipflanzengarten des Instituts für Pharmazeutische Biologie der Technische Universität Braunschweig ++ für Studierende der Pharmazie angelegt, auch öffentlich zugänglich ++ Größe 2.000 qm ++ mehr als 200 Arznei- und Giftpflanzen ++ gegliedert geordnet nach Wirkstoffen ++ modellartig gestaltete historische Gärten mit den in der jeweiligen Zeit beliebten Heilpflanzen ++ wichtige einheimische Färberpflanzen ++ Gartenführer ++

  • GPS-Koordinaten: 10.547183 - 52.279971
  • Adresse: Mendelssohnstraße 1, 38106 Braunschweig
  • Telefon: +49 531 3915680
  • Website
  • Reisezeit: Mai bis August
Diese Station gibt es auch in den Touren: Weltwissen in Braunschweig , Naturwissen in Braunschweig

12. Station: Naturhistorisches Museum Braunschweig

Bild Naturhistorisches Museum Braunschweig
Foto: © C. Cordes - Herzog Anton Ulrich-Museum , cc by-sa 3.0

Staatliches Naturhistorisches Museum ++ Museum für die Geschichte der Zoologie ++ 1754 als Herzogliches Kunst- und Naturalienkabinett eröffnet ++ wissenschaftliche Sammlungen, Schausammlungen ++ Studiensammlung mit 3.000 Säugetieren, 50.000 Vögeln, 10.300 Vogeleier, 4.000 Schädeln und Skelette, 500 Geweihe und Gehörne, 1.000 Fische, Amphibien und Reptilien, 80.000 Schmetterlinge, 85.000 Käfer, 100.000 Muscheln und Schnecken, 5.000 Präparate aus dem Bereich der Paläontologie ++ Dauerausstellung zu den Themen Aquarium, Dioramen, Vögel, Insekten, Wirbellose, Fossilien ++ Museumspädagogik ++

  • GPS-Koordinaten: 10.52921 - 52.27534
  • Adresse: Pockelsstraße 10, 38106 Braunschweig
  • Telefon: +49 531 288920
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Weltwissen in Braunschweig , Naturwissen in Braunschweig

13. Station: Botanischer Garten Braunschweig

Bild Botanischer Garten Braunschweig
Foto: © tewebs , cc by-sa 3.0

Botanischer Garten der Technischen Universität ++ 1828 gegründet, 1840 auf dem Gelände eines ehemaligen Holzhofes angelegt ++ Lehre, Forschung, Garten für die Bevölkerung ++ etwa 4.000 Pflanzenarten (etwa 1,5 Prozent der Weltflora) ++ ehemaliges Kanalwärterhaus aus dem 17. Jahrhundert ++ alter Baumstand ++ Tropenhaus, Sukkulentenhaus, Victoriahaus, Orchideenhaus, Bromelienhaus, Flößerhaus, Arboretum, Systematische Abteilung, Alpinum, Nordamerikaflora, Insektivoren, Barock-Bauerngarten, Rosarium, naturbelassener Waldhang, Heide- und Moorpflanzen, Anlage für Wasser- und Sumpfpflanzen, Schaugewächshäuser ++ Attraktionen sind riesige Seerosenblätter oder fleischfressend Sonnentau ++ Führungen ++ Grüne Schule ++

  • GPS-Koordinaten: 10.533381 - 52.270187
  • Adresse: Humboldtstraße 1, 38106 Braunschweig
  • Telefon: +49 531 3915889
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: Vieweghaus Braunschweig

Bild Vieweghaus Braunschweig
Foto: © m. kruszewski , cc by-sa 3.0

Bedeutender Bau des Klassizismus in Deutschland ++ errichtet 1804 ++ Bauherr Verleger Friedrich Vieweg (1761 – 17835) ++ bis 1974 Gebäude des Vieweg Verlages ++ seit 1986 Haupthaus des Braunschweigischen Landesmuseums ++ Dauerausstellung zur Geschichte des Braunschweiger Landes vom 8. Jahrhundert bis heute ++ Sonderausstellungen ++ Veranstaltungen, Tagungen, Vorträgen, Museumsprogramme ++ Museumspädagogik ++

  • GPS-Koordinaten: 10.52309 - 52.26487
  • Adresse: Burgplatz 1, 38100 Braunschweig
  • Telefon: +49 531 12150
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

15. Station: Museum für Photographie Braunschweig

Bild Museum für Photographie Braunschweig
Foto: © brunswyk , cc by-sa 3.0

Museum für Photographie e. V. ++ gegründet 1984 ++ Ausstellungsort historische klassizistische Torhäuser (zwei ehemalige Zollhäuschen) ++ internationale zeitgenössische Fotografie, fotografische Positionen zweite Hälfte 20. Jahrhunderts ++ Wechselausstellungen ++ Fotografie, Fotokunst, photographische Tradition Braunschweigs (Unternehmen Rollei, Voigtländer) ++ Führungen, Künstlergespräche, Lesungen, Filmvorführungen, Seminare, Vorträge, Wettbewerbe ++ Begegnungsstätte für Fotografen aus der Region ++ Nachlässe der beiden Brauschweiger Fotografen Käthe Buchler (1876-1930), Hans Steffens (1915-1994) ++ Fotografiegeschichte ++

  • GPS-Koordinaten: 10.535354 - 52.262986
  • Adresse: Helmstedter Straße 1, 38102 Braunschweig
  • Telefon: +49 531 75000
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

16. Station: Arche Noah Zoo Braunschweig

Bild Arche Noah Zoo Braunschweig
Foto: © olaf meister , cc by-sa 3.0

Zoologischer Garten im Familienbesitz ++ eröffnet 1964, erweitert 1995 ++ 300 Tiere, 50 Arten ++ Tiere u. a. Trauerschwan, Bartkauz, Lisztaffe, Weißbüschelaffe, Grüner Leguan, Waschbär, Gepard, Kurzkrallenotter, Tiger, Grünflügelara, Nasenbär, Trampeltier ++ naturnahe Gehege ++ Gastronomie, Kinderspielplatz ++

  • GPS-Koordinaten: 10.51587 - 52.22233
  • Adresse: Am Zoo 35, 38124 Braunschweig
  • Telefon: +49 531 611269
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Weltwissen in Braunschweig , Naturwissen in Braunschweig

17. Station: Gaußplanetarium Braunschweig

Bild Gaußplanetarium Braunschweig
Foto: © brunswyk , cc by-sa 3.0

Gaußplanetarium in der Gaußschule Braunschweig ++ eröffnet 2005 ++ Kuppel 3 m Durchmesser, 12 Sitzplätze ++ eines der kleinsten Planetarien Deutschlands ++ Planetariumsprojektor Goto NEX ++ überwiegend Schulveranstaltungen, keine regelmäßigen öffentlichen Vorführungen ++

  • GPS-Koordinaten: 10.531622 - 52.260585
  • Adresse: Löwenwall 18a, 38100 Braunschweig
  • Telefon: +49 531 4704747
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Weltwissen in Braunschweig , Naturwissen in Braunschweig

18. Station: paläon Schöningen

Bild paläon Schöningen
Foto: © michael schauch , cc by-sa 3.0

Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere ++ Besucherzentrum, Museum ++ eröffnet 2013 ++ Architekten Holzer Kobler ++ errichtet am Fundort ältester Jagdwaffen ++ Ausstellung zu den acht Schöninger Speere und Lebensverhältnissen bei deren Entstehungszeit ++ interdisziplinäre Erforschung der Schöninger Fundstellen, pleistozänen Archäologie ++ transparenter Forschungs- und Laborbereich, interaktives Besucherlabor, museumsdidaktischen Stelle ++ Weide mit Wildpferden und typische Pflanzengesellschaften der Warmzeit auf 34 ha Außengelände ++ außerschulischer Lernort ++

  • GPS-Koordinaten: 10.993471 - 52.126949
  • Adresse: Paläon 1, 38364 Schöningen
  • Telefon: +49 5352 969140
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.