Startmenü

Carl Benz (14 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Carl Friedrich Benz (1844-1929) ist einer der wichtigsten Erfinder der Technikgeschichte. Das Patent-Motorwagen Nummer 1 von 1885 des Ingenieurs Carl Benz gilt als erstes modernes Automobil. In der Daimler AG wird der Innovationsgeist des Automobilbau-Pioniers Carl benz lebendig gehalten. Die Stuttgarter Region sieht ihre Automobilindustrie in der Tradition von Carl Benz. Die Tour zu biografischen Orten des Erfinders Carl Benz beginnt südlich am Mercedes Benz Museum in Stuttgart und endet nördlich am Technoseum in Mannheim. *Technikreisen*

1. Station: Mercedes Benz Museum Stuttgart

Bild Mercedes Benz Museum Stuttgart
Foto: © Enslin / CC-BY-SA-3.0-migrated / Mercedes Benz Museum Stuttgart

Ausstellung zur 120-jährigen Automobilgeschichte ++ auf neun Ebenen 160 Fahrzeuge, 1.500 Exponate, 16.500 qm Ausstellungsfläche ++ zwei Rundgänge ++ Anfänge der Mobilität, unvergessene Klassiker, 100 Jahre Motorsportgeschichte, Zukunft des Automobils, Nutzfahrzeuge ++ Markengeschichte ++ Sonderausstellungen, Museumsshop ++ Architektur: der Innenhof wird kongruent zur äußeren Form des Gebäudes durch ein Atrium gebildet ++ um das Atrium winden sich zwei schräge Ebenen in einer an die Doppelhelix der DNA angelehnten Form ++ Architekten Ben van Berkel, Caroline Bos ++ Führungsprogramm inklusive Besucherführungen im Mercedes-Werk ++

  • GPS-Koordinaten: 9.232363 - 48.790179
  • Adresse: Mercedesstraße 100, 70372 Stuttgart
  • Telefon: +49 711 1730000
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Bertha Benz Denkmal Pforzheim

Bild Bertha Benz Denkmal Pforzheim
Foto: © rudolf stricker , wikimedia

Edelstahlskulptur zur Erinnerung an Bertha Benz und die 106 Km Automobil-Fahrt von Mannheim nach Pforzheim (erste Fernfahrt in der Geschichte des Automobils) ++ eingeweiht 2008 ++ Bildhauer René Dantes ++ stilisierter Patent-Motorwagen von Carl Benz ++ Standort Waisenhausplatz zwischen dem CongressCentrum und dem Stadttheater ++ Bertha Benz wurde 1849 in Pforzheim geboren ++

  • GPS-Koordinaten: 8.701859 - 48.890044
  • Adresse: Waisenhausplatz, 75172 Pforzheim
  • Telefon: +49 7231 393700
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Stadtmuseum Pforzheim

Bild Stadtmuseum Pforzheim
Foto: © grossbildjäger , cc by-sa 3.0

Historische Museumsareal ++ Gebäudekomplex aus Alter Pfarrkirche St. Martin (spätgotischer Chor, Sakristei aus dem frühen 16. Jahrhundert), Altem Schulhaus, Pfarrhaus, Scheunen ++ Ausstellung zur Geschichte der Stadt vom 12. bis 20. Jahrhundert ++ Klassenzimmer der von Melanchthon und Reuchlin im 15. Jahrhundert besuchten Lateinschule ++ Stadtmodelle ++ Nachbildung des ersten Autos von Karl Benz ++ Lapidarium ++ Kräutergarten ++ Museumspädagogoik (mittelalterlich einkleiden, mit Flößerwerkzeugen hantieren, auf dem Nachbau einer Druckerpresse einen Druck herstellen, arbeiten an der Drechselbank) ++ Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 8.672808 - 48.8908
  • Adresse: Westliche Karl-Friedrich-Straße 243, 75172 Pforzheim
  • Telefon: +49 7231 393779
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Ewiger Parkplatz für Carl Benz Karlsruhe

Gedenkstätte "Ewiger Parkplatz von Carl Benz" ++ Stahlinstallation, hölzerne Sitzbank, Rücklehne aus Leder ++ Nachbau des Benz-Patentwagen No. 1 auf dem Parkplatz vor Benz' ehemaligem Geburtshaus im heutigen Karlsruher Stadtteil Mühlburg ++ aufgestellt 2012 ++ Infotafel ++ Carl Benz wurde am 25.11.1844 im Gasthaus "Stadt Karlsruhe" geboren (das Geburtshaus in den 1950er Jahren abgerissen) ++

  • GPS-Koordinaten: 8.362341 - 49.011593
  • Adresse: Rheinstraße 22, 76185 Karlsruhe
  • Telefon: +49 721 37205383
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Gottlieb Daimler & Carl Benz

5. Station: Bertha Benz Denkmal Wiesloch

Bild Bertha Benz Denkmal Wiesloch
Foto: © Rudolf Stricker / wikipedia / Wiesloch, Stadtapotheke, Bertha-Benz-Denkmal

Edelstahlskulptur zur Erinnerung an Bertha Benz und die 106 Km Automobil-Fahrt von Mannheim nach Pforzheim (erste Fernfahrt in der Geschichte des Automobils) ++ eingeweiht 2008 ++ Bildhauer Pit Elsasser ++ stilisierter Patent-Motorwagen von Carl Benz ++ Standort vor der Apotheke von Wiesloch ++ Bertha Benz musste in Wiesloch tanken, kaufte in der Apotheke Leichtbenzin Ligroin ++ die Wieslocher Apotheke wurde so zur ersten Tankstelle der Welt ++

  • GPS-Koordinaten: 8.69816 - 49.29478
  • Adresse: Adresse Hauptstraße 96, 69168 Wiesloch
  • Telefon: +49 6222 84313
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Gottlieb Daimler & Carl Benz

6. Station: Stadt Apotheke Wiesloch

Bild Stadt Apotheke Wiesloch
Foto: © Robert Pastor / wikipedia / Schild Erste Tankstelle der Welt in Wiesloch

Stadtapotheke ++ errichtet 1858 ++ Bauherr Johann Philipp Bronner (1792–1864), Pionier des Weinbaus in Baden ++ 1888 war die Stadt-Apotheke erste Tankstelle der Welt ++ Bertha Benz musste auf der 106 Km Automobil-Fahrt von Mannheim nach Pforzheim in Wiesloch tanken, kaufte in der Apotheke Leichtbenzin Ligroin ++ Erinnerungstafel ++

  • GPS-Koordinaten: 8.69816 - 49.29478
  • Adresse: Adresse Hauptstraße 96, 69168 Wiesloch
  • Telefon: +49 6222 588120
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Gottlieb Daimler & Carl Benz

7. Station: Carl Benz Haus Ladenburg

Bild Carl Benz Haus Ladenburg
Foto: © rudolf stricker , wikimedia

Dreigeschossiges Stadthaus, parkartiger Garten ++ ab 1877 errichtet, An- und Umbauten der 1920er Jahr ++ 1905 von Bertha und Carl Benz erworben ++ seit 1985 Daimler-Benz AG ++ Ausstellung im Gartengeschoss den Ingenieurleistungen von Carl Benz gewidmet ++ im Keller Modelle der wichtigsten Erfindungen von Carl Benz, Nachbau des ersten Autos ++ persönliche Erinnerungsstücke, Informationen zum Leben von Carl Benz als Ingenieur, Unternehmer und Privatmann ++ Geschäftsstelle der Daimler und Benz-Stiftung, Seminar- und Konferenzräume ++

  • GPS-Koordinaten: 8.606487 - 49.470819
  • Adresse: Dr.-Carl-Benz-Platz 2, 68526 Ladenburg
  • Telefon: +49 6203 922603
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Gottlieb Daimler & Carl Benz

8. Station: Benz Garage Ladenburg

Bild Benz Garage Ladenburg
Foto: © hubert berberich , cc by-sa 3.0

Gartenhaus mit Aussichtsturm im Stil eines mittelalterlichen Wehrturms ++ 1910 errichtet im Park des Car-Benz-Hauses ++ Architekt Georg Grab ++ gilt erste geplante Garage der Welt ++ hier stellte Carl Benz sein Lieblingsauto vom Typ Viktoria aus dem Jahr 1893 unter ++ über der Garage Benz' Studierstube ++

  • GPS-Koordinaten: 8.606487 - 49.470819
  • Adresse: Dr.-Carl-Benz-Platz 2, 68526 Ladenburg
  • Telefon: +49 6203 922603
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Gottlieb Daimler & Carl Benz

9. Station: Automuseum Dr. Carl Benz Ladenburg

Bild Automuseum Dr. Carl Benz Ladenburg
Foto: © enslin , cc by-sa 3.0

Dem Erfinder des Automobils Carl Benz gewidmet ++ historische Fabrikanlage C. Benz Söhne ++ Museum 2004 eröffnet ++ historische Benz Fabrik ++ Ausstellung zur Geschichte der Motorisierung, vom Benz Patent-Motorwagen bis zum Mc Laren Mercedes Formel 1 Rennwagen ++ in fünf Bereichen 70 Fahrzeuge ++ Marken Benz, C. Benz Söhne und Mercedes-Benz ++ Museumswerkstatt ++ privaten Sammlung von Winfried A. Seidel ++

  • GPS-Koordinaten: 8.596763 - 49.474249
  • Adresse: Ilvesheimer Straße 26, 68526 Ladenburg
  • Telefon: +49 6203 181786
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Friedhof Ladenburg

Bild Friedhof Ladenburg
Foto: © Stadt Ladenburg

Grabstätte von Carl Benz und seiner Frau Bertha Benz ++*

  • GPS-Koordinaten: 8.60786 - 49.47947
  • Adresse: Preysingstraße 87, 68526 Ladenburg
  • Telefon: +49 6203 922603
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Gottlieb Daimler & Carl Benz

11. Station: Benz Werkstatt Mannheim

Bild Benz Werkstatt Mannheim
Foto: © Daimler AG

Einstige Werkstatt von Carl Benz ++ Gedenktafel an dem Gebäude T 6, 33 in Mannheim ++ Text "An dieser Stelle stand die Werkstatt, in der Carl Benz (1844-1924) der Erfinder des Kraftwagens 1885 seinen ersten Patentmotorwagen baute" ++

  • GPS-Koordinaten: 8.474526 - 49.488534
  • Adresse: T6 33, 68161 Mannheim
  • Telefon: +49 621 2938700
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Gottlieb Daimler & Carl Benz

12. Station: Carl Benz Denkmal Mannheim

Bild Carl Benz Denkmal Mannheim
Foto: © andreas praefcke , cc by-sa 3.0

Denkmal zu Erinnerung an den Erfinder Carl Benz ++ errichtet 1933 ++ Bildhauer Max Laeuger ++ Kalkstein-Relief ++ Bronzenachbildung des ersten Automobils von 2008 ++ Benz hatte in Mannheim in T6, 11 (heute T 6, 33) seine Werkstatt ++

  • GPS-Koordinaten: 8.478503 - 49.483089
  • Adresse: Augustaanlage 1, 68165 Mannheim
  • Telefon: +49 621 2938700
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

13. Station: Museum Zeughaus Mannheim

Bild Museum Zeughaus Mannheim
Foto: © hubert berberich , cc by-sa 3.0

Eines der bedeutendsten Bauwerke des deutschen Frühklassizismus ++ 1777/1778 errichtet ++ Architekt Peter Anton von Verschaffelt, Figurenschmuck Johann Matthäus van den Branden ++ Zeughaus gehört zum Reiss-Engelhorn-Museen ++ Lichtinstallation der Künstlerin Elisabeth Brockmann ++ Ständige Ausstellung Antikensammlung & Porzellan- und Fayencekabinett, Theater- und Musikgeschichte (Mannheim als Zentrum der europäischen Theaterkultur im 18. Jahrhundert, Miniaturmodelle zu Stücke wie „Kabale und Liebe“, „Wilhelm Tell“ und „Die Götterdämmerung“, Soufflierbuch zur Uraufführung von Schillers "Räuber" am Mannheimer Nationaltheater im Jahr 1782) , Stadtgeschichte und Naturraum Mannheim, Forum Internationale Photographie ++ Motorwagen von Carl Benz ++ Sonderausstellungen ++ Museums-Shop ++

  • GPS-Koordinaten: 8.460747 - 49.48682
  • Adresse: C 5, 68159 Mannheim
  • Telefon: +49 621 2933150
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

14. Station: Technoseum Mannheim

Bild Technoseum Mannheim
Foto: © rudolf stricker , wikimedia

Industriegeschichtliches Museum ++ bis 2009: Landesmuseum für Technik und Arbeit ++ Museumsgebäude ++ erbaut 1990 ++ Architektin Ingeborg Kuhler ++ einzelne Stockwerke wirken wie schiefe Ebenen (Konzept des "arbeitenden" Museums, abwärts verlaufenden "Raum-Zeit-Spirale" durch die Sozial- und Industriegeschichte) ++ Dauerausstellung und Sammlung zur Industrialisierung des deutschen Südwestens in Geschichte und Gegenwart ++ Exemplarische Stationen des technischen, sozialen und politischen Wandels seit dem 18. Jahrhundert ++ Uhren, Papierherstellung, Weberei, Energie, Mobilität, Bionik ++ Inszenierungen von Wohn- und Arbeitsstätten, Maschinen aus Produktion, Verkehr, Büro ++ Ausstellungsobjekt u. a. Nachbau des Benz-Patentmotorwagens von 1886 ++ historisches Inventar der Mannheimer Sternwarte ++ Zukunftswerkstatt Elementa ++ Museumsschiff ++

  • GPS-Koordinaten: 8.49642 - 49.47692
  • Adresse: Museumsstraße 1, 68165 Mannheim
  • Telefon: +49 621 42989
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.