Startmenü

Naturwissen auf Ruegen (11 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die Insel Rügen und die Küsten der Ostsee sind Trotz Tourismus ein Naturparadies, das man in seiner Vielfalt erkunden kann. Neben den Wegen in der Landschaft wird das Naturwissen in mehreren Museen dargeboten. Die Tour zu Orten des Naturwissens in Stralsund und auf der Insel Rügen beginnt südlich am Ozeaneum in Stralsund endet nördlich im Tierpark Sasnitz. *Naturreisen*

1. Station: Ozeaneum Deutsches Meeresmuseum Stralsund

Bild Ozeaneum Deutsches Meeresmuseum Stralsund
Foto: © klugschnacker , cc by-sa 3.0

8.700 qm große Ausstellungsfläche ++ in 50 Aquarien eine faszinierende Unterwasserreise durch die nördlichen Meere ++ ca. 7.000 lebende Tiere und Unterwasserpflanzen vermitteln einen Eindruck über unterschiedliche marine Lebensräume vom Bodden bis zum offenen Atlantik ++ das größte Becken hat ein Fassungsvermögen von 2,6 Millionen Litern bei einer Wassertiefe von mehr als neun Metern ++ neues architektonisches Wahrzeichen der Stadt ++ Architekturbüro Behnisch ++ Europas Museum 2010 ++ ab Ostern 2017 neues Jahresthema "Meereskinder" (Nachwuchs der Meereslebewesen im Mittelpunkt) ++

  • GPS-Koordinaten: 13.097043 - 54.315597
  • Adresse: Hafenstraße 11, 18439 Stralsund
  • Telefon: +49 3831 2650610
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Kloster St. Katharinen Stralsund

Bild Kloster St. Katharinen Stralsund
Foto: © Corradox / CC BY-SA 3.0

Im 13. Jahrhundert von Mönchen des Dominikaner-Ordens gegründet ++ norddeutsche Backsteingotik ++ eines der ältesten Klöster im Ostseeraum ++ gotische Bausubstanz fast vollständig erhalten ++ Kapitelsaal mit Gewölbemalereien des 15. Jahrhunderts ++ im Gymnasium Katharinenkloster war Ernst Moritz Arndt Schüler (Büste im Innenhof) ++ im ehemaligen Klausurgebäude Kulturhistorisches Museum ++ Ausstellungen zu Ur- und Frühgeschichte, Fayancen, Ferdinand Schill, Stralsunder Spielkarten, Ernst Moritz Arndt ++ Philipp Otto Runge ("Die Tageszeiten"), Caspar David Friedrich („Elblandschaft“ und „Landschaft mit Brückensteg“) ++ umfangreiche Münzsammlung ++ in der Hallenkirche der Hauptsitz des Meeresmuseums mit Ausstellungen zu Meereskunde, Meeresbiologie, Fischerei sowie Fauna und Flora der Ostsee ++ Drehort "Reifende Jugend" Jugendfilm von Carl Froelich (D 1933) mit Heinrich George ++

  • GPS-Koordinaten: 13.087872 - 54.31275
  • Adresse: Katharinenberg 14-20, 18439 Stralsund
  • Telefon: +49 3831 2650210
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Nautineum Stralsund

Bild Nautineum Stralsund
Foto: © Klugschnacker / CC-BY-SA-3.0 / Unterwasserlabor „Helgoland“

2,3 ha Freigelände auf der Insel "Kleiner Dänholm" ++ Ausstellungen mit Großexponaten der Fischerei und Meeresforschung ++ begehbare Fischerschuppen ++ Unterwasserlabor "Helgoland" ++ Außenstelle des Meeresmuseums Stralsund ++ auffällig leuchtend bunter Neubau des Besucher- und Tagungszentrums 2000 (Kastenform) ++ Architekt Jasper Herrmann ++ Museumsstandort NAUTINEUM ist 2016 nicht für den Besucherverkehr geöffnet ++

  • GPS-Koordinaten: 13.119107 - 54.308265
  • Adresse: Dänholm, 18439 Stralsund
  • Telefon: +49 3831 288010
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm

Bild Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm
Foto: © Olaf Meister / CC-BY-SA-3.0 / Vilm Blick vom Kochufer nach Süden

Internationale Naturschutzakademie (INA)++ Teil der Außenstelle Vilm des Bundesamtes für Naturschutz ++ Klausuren, Workshops, Seminare, Konferenzen, wissenschaftliche Tagungen ++ Exkursionen und Studien in der Region ++ Tagungsort für Veranstaltungen zu Natur- und Umweltschutzthemen ++ jährlich rund 70 internationale und nationale Veranstaltungen in sieben Veranstaltungsreihen ++ Exkursionen auf der Insel Vilm von April bis Oktober mit der Fahrgastreederei Lenz ++ Motiv des Malers Caspar David Friedrich ++

  • GPS-Koordinaten: 13.535858 - 54.325464
  • Adresse: Insel Vilm 1, 18581 Insel Vilm
  • Telefon: +49 38301 860
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Tauchgondel Sellin

Bild Tauchgondel Sellin
Foto: © blogotron , cc0

Tauchgondel an der Seebrücke ++ Gondel taucht bis auf 4 m, bleibt nur 1 m über dem Meeresboden stehen ++ Informationen über den Lebensraum Ostsee und die Tiere und Pflanzen ++ Beobachtung je nach Sichtverhältnissen und Jahreszeit ++ Ohrenquallen, Planktonwesen, Garnelen, Plattfische, Seegraswiesen, Sandgrund ++ 3D-Unterwasserfilm stellt die Ostsee als das größte Brackwassermeer der Erde vor ++

  • GPS-Koordinaten: 13.698494 - 54.383157
  • Adresse: Seebrücke 2, 18586 Sellin
  • Telefon: +49 38303 92777
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Maritime Geschichte auf Ruegen

6. Station: Experimenta Rügen Prora

Bild Experimenta Rügen Prora
Foto: © Experimenta Rügen

EXPERIMENTA - Das Museum zum Anfassen ++ Science Center Naturwissenschaft ++ Fläche 1.000 qm ++ Experimente, Phänomene, optische Täuschungen, 3D-Illusionen ++ Wie tauchen eigentlich Fische? Kann man Boote mit Wasserantrieb fahren lassen? Was ist ein Schallreflektor? ++ Erdbebensimulator ++ in eine Seifenblase steigen, sich in den "unendlichen Raum" stellen, im Grabungscamp nach Gold waschen, fünf echte Edelsteine ausgraben ++

  • GPS-Koordinaten: 13.598892 - 54.405617
  • Adresse: Prorarer Chaussee, 18609 Prora
  • Telefon: +49 38393 131318
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Naturerbe Zentrum RÜGEN Prora

Bild Naturerbe Zentrum RÜGEN Prora
Foto: © klugschnacker , cc by-sa 3.0

Naturerbefläche in der Prora ++ Fläche 1.900 ha ++ am alten Forsthaus Prora gelegen ++ Ökosysteme „Wald“, „Offenland“ und „Feuchtgebiete“ auf engem Raum ++ Informationszentrum zu spannenden Themen der Natur ++ Baumwipfelpfad, Erlebnisausstellung, geführte Wanderungen ++ Ausblick vom 40 m hohen „Adlerhorst“ über die Prora ++ Wechselausstellungen ++ touristisch wird die Insel jedoch als Naturpark vorgestellt ++

  • GPS-Koordinaten: 13.564433 - 54.441783
  • Adresse: Prora 1, 18609 Binz
  • Telefon: +49 38393 662200
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Feuersteinfelder Neu Mukran

Bild Feuersteinfelder Neu Mukran
Foto: © Lapplaender / CC-BY-SA-3.0-DE / Feuersteinfelder bei Neu Mukran auf der Insel Rügen

Feuersteinfelder im Naturschutzgebiet Schmale Heide ++ „Steinernes Meer“ ++ Fläche 40 ha ++ jura- und kreidezeitlichen Ablagerungen ++ vor 3.500 bis 4.000 Jahren durch schwere Sturmfluten aufgeworfen ++ Heidelandschaft mit Wacholdersträuchern, Wildrosen, Schlehdorn, Blaubeeren, Gräsern, Heidekraut ++ Abdrücke von Tieren aus der Zeit vor über 70 Millionen Jahren ++

  • GPS-Koordinaten: 13.55637 - 54.4666
  • Adresse: Schmale Heide mit Steinfeldern, 18546 Sassnitz
  • Telefon: +49 38392 6490
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Schmetterlingspark Sassnitz

Bild Schmetterlingspark Sassnitz
Foto: © alaris

Beherbergt in tropischer Umgebung Hunderte frei fliegende Schmetterlinge ++ Shop ++

  • GPS-Koordinaten: 13.62406 - 54.50847
  • Adresse: Straße der Jugend 6, 18546 Sassnitz
  • Telefon: +49 38392 66442
  • Website
  • Reisezeit: April bis Oktober
Diese Station gibt es auch in den Touren: Ostsee Zoo Route

10. Station: Nationalpark Jasmund

Bild Nationalpark Jasmund
Foto: © J.-H. Janßen / CC0 1.0 / Nationalparkzentrum Königsstuhl

Eröffnet 19990 ++ Halbinsel Jasmund im Nordosten der Insel Rügen ++ Fläche 3.003 ha ++ Deutschlands kleinster Nationalpark ++ ursprünglicher Buchenwald, Kreide-Kliffküste (2.200 ha), Wasserstreifen (603 ha), ehemaligen Quoltitzer Kreidebrüchen, Wiesen, Mooren, Trockenrasen (200 ha) ++ Königsstuhl, das Wahrzeichen Rügens, liegt mitten im Herzen des Nationalparks ++ die Kreidefelsen sind ein Hauptmotiv des Malers Caspar David Friedrich ++ Nationalparkzentrum Königsstuhl Sassnitz ++ Neubau von 2004 erinnert in der Form an einen Ammoniten und bildet den Kontrast zum denkmalgeschützten Altbau ++ ökologisches Baukonzept ++ Architekten Arge MMH ++

  • GPS-Koordinaten: 13.66009 - 54.57338
  • Adresse: Stubbenkammer 2, 18546 Sassnitz
  • Telefon: +49 38392 661766
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Tierpark Sassnitz

Bild Tierpark Sassnitz
Foto: © norbert benedict , cc by-sa 2.0 de

Am Rande des Nationalparks Jasmund ca. 2,5 ha ++ 250 Tiere aus 60 Arten ++ Streichelzoo mit echten Zwergziegen ++ Lehrpfad zu einheimischen Pflanzen und Tieren ++

  • GPS-Koordinaten: 13.65462 - 54.52062
  • Adresse: Steinbachweg 4, 18546 Sassnitz
  • Telefon: +49 38392 22381
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Ostsee Zoo Route


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.