Startmenü

Preussen in Koblenz zum Kaiserin Augusta Fest (15 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Das Kaiserin-Augusta-Fest wird im Rahmen des UNESCO Weltkulturerbetages, jährlich am 1. Sonntag im Juni gefeiert. Das Fest zu Ehren von Kaiserin Augusta erinnert die Stadt an die Begründerin der Koblenzer Rheinanlagen. Zu erleben sind Szenen aus der Zeit der Kaiserin Augusta, Weinproben, Kutschfahrten, Musikprogramm, Führungen, Gastronomie, Infostände und historische Holzspiele. Die Tour zu historischen Orten der Preußenzeit in Koblenz beginnt östlich auf der Festung Ehrenbreitstein und endet südlich am Schloss Stolzenfels. *Geschichtsreisen*

1. Station: Festung Ehrenbreitstein Koblenz

Bild Festung Ehrenbreitstein Koblenz
Foto: © Fritz Geller-Grimm / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Zwischen 1817 und 1828 neu errichtet ++ Architekt Carl Schnitzler ++ Teil eines Systems militärischer Befestigungen um die Stadt Koblenz ++ von der preußischen Armee bis 1918 militärisch genutzt ++ heute Landesmuseum Koblenz (Archäologische Sammlung mit Schwerpunkt römische Epoche an Mittelrhein und Mosel, Sammlung technischer Altertümer von der Weinpresse bis zu Horch-Automobilen), Koblenzer Jugendherberge, Ehrenmal des Heeres, das Bundesfilmarchiv, die Abteilung Archäologische Denkmalpflege des Landesamtes für Denkmalpflege ++ Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal ++ Teile des Festungsgeländes für Bundesgartenschau 2011 in Koblenz genutzt ++

  • GPS-Koordinaten: 7.640472 - 50.361156
  • Adresse: Contregarde links, 56077 Koblenz
  • Telefon: +49 261 66754000
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Clemens Brentano , Gartenstile im Westerwald , Burgen im Mittelrheintal

2. Station: Pfarrer Kraus Anlagen Koblenz

Bild Pfarrer Kraus Anlagen Koblenz
Foto: © gdelhey , cc by-sa 3.0

Religiöse Parklandschaft ++ erbaut 1860 ++ europaweit einzigartige Landschaftsbilderbibel ++ benannt nach dem Begründer Pfarrer Johann Baptist Kraus ++ 60 Kapellen, Grotten, Bildstöcke, ein Kreuzweg ++ Skulpturen im Nazarener-Stil ++ Pflege der Anlagen seit 1864 durch die Dominikanerinnen des Klosters Arenberg (Wallfahrtsort) ++ spätere Kaiserin Augusta unterstützte den Bau der Anlagen ++ 1987 unter Denkmalschutz, 2002 Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal ++ Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 7.651703 - 50.36765
  • Adresse: Immendorferstraße, 56077 Koblenz
  • Telefon: +49 261 61219
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Kirche St. Nikolaus Koblenz

Bild Kirche St. Nikolaus Koblenz
Foto: © holger weinandt , cc by-sa 3.0 de

Dreischiffige neoromanische Pfeilerbasilika ++ katholische Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Nikolaus ++ errichtet 1872 ++ Wandgemälde mit Passionsszenen Christi im Stil der Düsseldorfer Nazarener, Mosaiken aus Gesteinen, Muscheln und Mineralen ++ Projekt von Pfarrer Johann Baptist Kraus, durch die spätere Kaiserin Augusta unterstützt ++ Kernstück der Pfarrer-Kraus-Anlagen ++ seit 2002 Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal ++

  • GPS-Koordinaten: 7.65194 - 50.368004
  • Adresse: Immendorfer Straße 8, 56077 Koblenz-Arenberg
  • Telefon: +49 261 62578
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Rhein Museum Koblenz

Bild Rhein Museum Koblenz
Foto: © Holger Weinandt / wikimedia / CC BY-SA 3.0 de

Gegründet 1912 ++ kulturhistorisches Museum zum Leben am Rhein unter verschiedenen Aspekten ++ Ausstellungsfläche 1300 qm ++ Themen u. a. Rheinromantik, Neandertaler, Rheinausbau, Entwicklung der Rheinschifffahrt ++ Rhein-Bibliothek mit mehreren Tausend Büchern ++

  • GPS-Koordinaten: 7.61133 - 50.360529
  • Adresse: Charlottenstraße 53 a, 56077 Koblenz
  • Telefon: +49 261 703450
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Kunst im Westerwald , Burgen der Rheinromantik , Burgen der Rheinromantik

5. Station: Fort Asterstein Koblenz

Bild Fort Asterstein Koblenz
Foto: © Caledonian / CC-BY-SA-3.0 / Innenhof von Fort Asterstein

Klassizistisches Fort Asterstein ++ Teil der preußischen Festung Ehrenbreitstein rechtsrheinisch ++ 1828 errichtet, 1929 Ende der militärischen Nutzung ++ Name nach dem für die Planung verantwortlichen preußischen General Ernst Ludwig von Aster ++ erhalten Reduit, Torbau ++

  • GPS-Koordinaten: 7.610737 - 50.358039
  • Adresse: Pfaffendorfer-Höhe, 56077 Koblenz
  • Telefon: +49 261 130920
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Preussen in Koblenz

6. Station: Deutsches Eck Koblenz

Bild Deutsches Eck Koblenz
Foto: © wolkenkratzer , cc by-sa 3.0

Künstlich aufgeschüttete Landzunge an der Mündung der Mosel in den Rhein ++ monumentales Reiterstandbild des Deutschen Kaisers Wilhelm I. (37 m hoch) ++ 1897 errichtet ++ Architekt Bruno Schmitz (Kaiser Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica, Kyffhäuserdenkmal), Bildhauer Emil Hundrieser ++ Kaiser in Generalsuniform mit wallendem Mantel, Genie in Gestalt einer jungen Frau, Relief mit Reichsadler ++ Verse des Gedichtes Frühlingsgruß an das Vaterland von Max von Schenkendorf "Nimmer wird das Reich zerstöret,/ Wenn ihr einig seid und treu!" ++ für die Deutsche Reichsgründung 1871 konzipiert, 1953-1990 Mahnmal der Deutschen Einheit ++ Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal ++ Wahrzeichen der Stadt ++

  • GPS-Koordinaten: 7.604234 - 50.359371
  • Adresse: Konrad-Adenauer-Ufer, 56068 Koblenz
  • Telefon: +49 261 130920
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Preussen am Rhein , Preussen in Koblenz , Koblenz in drei Tagen

7. Station: Forum Confluentes Koblenz

Bild Forum Confluentes Koblenz
Foto: © Holger Weinandt / wikimedia / CC BY-SA 3.0 de

Museumsneubau ++ Fertigstellung 1213 ++ Architekten Jan Benthem, Mels Crouwel ++ Mittelrhein-Museum ++ Kunstmuseum seit 1966 ++ Grundstock Sammlung Joseph Gregor Lang von 1835 (200 Werke) ++ Ausstellungsfläche 3.200 qm ++ spätmittelalterliche sakrale Kunst, Niederländische Meister 17. bis 19. Jahrhundert, regionale Kunst ++ Schwerpunkt Rheinromantik mit Darstellungen mittelrheinischer Landschaftsmotive und Stadtansichten ++ Künstler u. a. Jörg Breu d. Ä., Ludwig Wilhelm Wichmann, Lucas van Valckenborch, Januarius Zick, Gerhard von Kügelgen, Caspar Johann Nepumuk Scheuren, George Clarkson Stanfield, Emil Nolde, George Grosz ++ Vorträge, Konzerte ++ StadtBibliothek, interaktives Romanticum, Tourist-Information, Gastronomie ++

  • GPS-Koordinaten: 7.596138 - 50.358391
  • Adresse: Zentralplatz, 56068 Koblenz
  • Telefon: +49 261 1292520
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Clemens Brentano , Kunst im Westerwald , Kunstmuseen in Rheinland Pfalz

8. Station: Kurfürstliches Schloss Koblenz

Bild Kurfürstliches Schloss Koblenz
Foto: © Holger weinandt / wikimedia / CC BY-SA 3.0 de

Schlossbau des französischen Frühklassizismus ++ erbaut 1793 ++ Architekt Antoine-François Peyre der Jüngere ++ rechteckiger Hauptbau (Corps de logis), halbkreisförmige Zirkularflügel, achtsäuliger Portikus, Mittelrisalit mit sechs Säulen vorgestellt, Relief des Bildhauers Sebastian Pfaff (Allegorie Rhein und Mosel, kurfürstliches Wappen) ++ Innenarchitektur bis 1787 François Ignace Mangin, Bildhauer Johann Sebastian Pfaff, Maler Januarius Zick, ab 1845 nach Entwürfen von Friedrich August Stüler ++ einstige Residenz des letzten Erzbischofs und Kurfürsten von Trier, Clemens Wenzeslaus von Sachsen ++ ab 1823 Verwaltung der preußischen Rheinprovinz, 1850 - 1858 Residenz des preußischen Kronprinzen, späterer Kaiser Wilhelm I. als rheinisch-westfälischer Militärgouverneur ++ heute Sitz von Bundesbehörden, Veranstaltungs-Location ++ Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal ++

  • GPS-Koordinaten: 7.598117 - 50.356208
  • Adresse: Neustadt, 56068 Koblenz
  • Telefon: +49 261 9148111
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Preussen am Rhein , Preussen in Koblenz , Schloesser in Rheinland Pfalz

9. Station: Joseph Görres Denkmal Koblenz

Bild Joseph Görres Denkmal Koblenz
Foto: © Holger Weinandt / CC-BY-SA-3.0-DE / Joseph-Görres-Denkmal von Richard Langer in den Rheinanlagen von Koblenz

Expressionistisches Denkmal zu Ehren des Publizisten Joseph Görres ++ 1928 eingeweiht ++ Bildhauer Richard Langer ++ Sockel aus Rochlitzer Porphyr (4 m Höhe), allegorische Bronzefigur (5,23 Höhe) eines Jünglings, Adler (als Symbol für Freiheit und Recht), Profil-Relief von Görres ++ Inschrift „Der Rhein ist Teutschlands hochschlagende Pulsader und lernet Gerechtigkeit. Ihr seid gewarnt und nicht versuchet die Gottheit.“++ Standort hinter dem Kurfürstlichen Schloss in den Rheinanlagen ++ seit 2002 Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal ++ Görres wurde 1776 in Koblenz geboren, gab hier 1814 den "Rheinischen Merkur" heraus ++

  • GPS-Koordinaten: 7.60352 - 50.355332
  • Adresse: Görres-Denkmal, 56068 Koblenz
  • Telefon: +49 261 130920
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Kaiserin Augusta Denkmal Koblenz

Bild Kaiserin Augusta Denkmal Koblenz
Foto: © Lautx & Isenbeck

Denkmal zu Ehren der Deutschen Kaiserin Augusta ++ 1896 eingeweiht ++ Bildhauer Professor Karl Friedrich Moest, Architekte Bruno Schmitz ++ sitzende Porträtstatue Augustas in antikem Gewand aus Carrara-Marmor, Pergola, zwei kleine Brunnen ++ Inschrift "Der unvergeßlichen Kaiserin Augusta, die dankbare Bürgerschaft der Residenzstadt Coblenz, errichtet 1895-1896" ++ Standort in den ab 1856 von Augusta als Landschaftspark angelegten Rheinanlagen ++ Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal ++ Kaiserin Augusta besuchte alljährlich Koblenz, ihr "rheinisches Potsdam" ++

  • GPS-Koordinaten: 7.59908 - 50.34982
  • Adresse: Kaiserin-Augusta-Anlagen, 56068 Koblenz
  • Telefon: +49 261 130920
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

11. Station: Kaiserin Augusta Fest Koblenz

Bild Kaiserin Augusta Fest Koblenz
Foto: © holger weinandt , cc by-sa 3.0 de

Fest zu Ehren von Kaiserin Augusta, der Begründerin der Koblenzer Rheinanlagen ++ Fest seit 2005 ++ Rheinanlagen, Teil der Rheinpromenade , Kurfürstliche Schloss ++ Kaiserin Augusta besuchte alljährlich Koblenz, ihr "rheinisches Potsdam" ++ Kaiserin-Augusta-Fest im Rahmen des UNESCO Weltkulturerbetages, jährlich am 1. Sonntag im Juni ++ Szenen aus der Zeit der Kaiserin Augusta, Weinproben, Kutschfahrten, Musikprogramm, Führungen, Gastronomie, Infostände, historische Holzspiele ++

  • GPS-Koordinaten: 7.59908 - 50.34982
  • Adresse: Kaiserin-Augusta-Anlagen, 56068 Koblenz
  • Telefon: +49 261 130920
  • Website
  • Reisezeit: Juni
Diese Station gibt es auch in den Touren: Preussen am Rhein

12. Station: Fort Konstantin Koblenz

Bild Fort Konstantin Koblenz
Foto: © Markus Schweiß / CC-BY-SA-3.0-migrated / Fort Großfürst Konstantin in Koblenz

Festung Großfürst Konstantin ++ 1827 errichtet ++ Architekten Gärtner und Schubarth ++ Teil der ehemaligen Festung Koblenz ++ fast vollständig erhalten ++ benannt nach dem Bruder des russischen Zaren Alexander I., Konstantin Pavlovich ++ im Zweiten Weltkrieg Bunker ++ seit 1994 Verein Pro Konstantin ++ in der Kehlcaponniere Rheinisches Fastnachtsmuseum ++ Führungen ++ im Mai WeinFeste - Wein & Genuss im Fort Konstantin ++

  • GPS-Koordinaten: 7.584575 - 50.349498
  • Adresse: Am Fort Konstantin, 56075 Koblenz
  • Telefon: +49 261 41347
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Preussen in Koblenz , Weltwissen in der Region Koblenz

13. Station: Preußisches Regierungsgebäude Koblenz

Bild Preußisches Regierungsgebäude Koblenz
Foto: © Holger Weinandt / CC-BY-SA-3.0-DE

Gebäudekomplex der Wilhelminischen Neoromantik ++ errichtet 1906 ++ Architekt Paul Kieschke (Kaiser Wilhelm II. nahm eigenhändig Änderungen vor) ++ Verwaltung der ehemaligen preußischen Regierung für den Regierungsbezirk Koblenz und des Hauptsteueramtes ++ viergeschossige Hauptfront, zwei Binnenhöfe, Seitenflügel, Mittelpavillon, Ecktürme ++ Tuffsteinverkleidung ++ monumentale Treppenanlagen, gewölbten Hallen ++ seit 1961 Präsidium des Bundesamtes für Wehrtechnik und Beschaffung, im südlichen Teil seit 1993 Oberlandesgericht Koblenz ++

  • GPS-Koordinaten: 7.571493 - 50.361865
  • Adresse: Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1, 56073 Koblenz
  • Telefon: +49 261 4000
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Preussen in Koblenz

14. Station: Feste Kaiser Franz Koblenz

Bild Feste Kaiser Franz Koblenz
Foto: © Holger Weinandt / CC-BY-SA-3.0-migrated / Innenhof des Kehlturms der Feste Kaiser Franz in Koblenz

Festungsanlage auf dem Petersberg ++ errichtet 1822, 1890 aufgegeben ++ nach Kaiser Franz von Österreich benannt ++ System Feste Franz bestand aus Fleschen und Schanzen (nur noch in Resten vorhanden) ++ seit 1997 Feste Kaiser Franz e.V. ++ Führungen ++

  • GPS-Koordinaten: 7.590712 - 50.370567
  • Adresse: Feste Franz, 56070 Koblenz
  • Telefon: +49 160 5153464
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Preussen in Koblenz

15. Station: Schloss Stolzenfels

Bild Schloss Stolzenfels
Foto: © Holger Weinandt / CC-BY-SA-3.0-DE / Schloss Stolzenfels

Neugotisches Schloss ++ herausragendstes Werk der Rheinromantik ++ bis 1842 entstanden ++ Architekten Karl Friedrich Schinkel, Friedrich August Stüler ++ Sommersitz von Friedrich Wilhelm IV. ++ Torgebäude, gotischer Wohnturm, Palas mit gewölbtem Rittersaal, Pergolagarten, Bergfried ++ Sammlungen historischer Waffen und Trinkgefäße ++ Wandmalereien von Hermann Stilke ++ Park nach Plänen von Peter Joseph Lenné ++ 1840 klassizistisch-neuromanische Pfarrkirche Sankt Menas (Architekt Johann Claudius von Lassaulx) ++ Statue des Hl. Menas, antike Ampulle aus dem Menas-Heiligtum in Abu Mena, Ägypten ++ Teil des UNESCO Welterbes Oberes Mittelrheintal ++ literarische Veranstaltungen, Konzerte, Theater ++ jeden Samstag Schauspielführung ++ Hochzeitsschloss (Standesamtliche Trauung) ++

  • GPS-Koordinaten: 7.592655 - 50.304786
  • Adresse: Am Schlossweg, 56075 Koblenz
  • Telefon: +49 261 51656
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.