Startmenü

Kunst - Keramik

Die Keramik ist jene gestalterische Kunstform, die die größte Verbreitung findet und ideal Kunst- und Gebrauchseigenschaften verbindet, darüber hinaus eine beeindruckende Vielfalt an künstlerischen Techniken und Ausdrucksformen bietet. Besonders in den ländlich geprägten Gebieten befinden sich die Töpferreien und Keramikateliers, die man besuchen kann. Typischerweise wird Keramik auf den Kunsthandwerkermärkten und Töpfermärkten gekauft. Es gibt aber auch zahlreiche Keramikmuseen. Wir haben einige Touren in Regionen zusammen gestellt, die zu den traditionellen Gebieten der Keramik zählen. 

Am Niederrhein scheint neben der niederrheinischen Irdenware vor allem die künstlerische Keramik zu Hause zu sein. Diese Ausstrahlung ist zum Teil der Design-Ausbildung der Hochschule Niederrhein in... mehr »

Ein Zentrum der Keramik in der Region Niederrhein und westliches Münsterland ist Krefeld. Dort findet im Mai der große Pottbäckermarkt mit über 100 Keramik- und Porzellanproduzenten satt. Auch wird in... mehr »

Keramik an der Ostseeküste - Keramik gilt als das wichtigste traditionelle Kunsthandwerk an der Ostseeküste. In der Vielfalt künstlerischer Handschriften und keramischer Techniken gibt es noch... mehr »

Keramik auf der Halbinsel Darß - Keramik gilt als das wichtigste traditionelle Kunsthandwerk der Halbinsel Darß. In der Vielfalt künstlerischer Handschriften und keramischer Techniken gibt es noch... mehr »

Keramik gilt als das wichtigste traditionelle Kunsthandwerk der Insel Rügen. In der Vielfalt künstlerischer Handschriften und keramischer Techniken gibt es noch traditionelle Dekors. Die meisten... mehr »

Keramik gilt als das wichtigste traditionelle Kunsthandwerk der Insel Usedom. In der Vielfalt künstlerischer Handschriften und keramischer Techniken gibt es noch die grau-blaue pommersche Keramik. Die... mehr »

Eine ausgesprochene Keramiktradition ist in der Region des Hunsrück nicht zu Hause. Es gibt jedoch einige Keramiker mit interessanten künstlerischen Handschriften und einige historische... mehr »

Die Keramikateliers- und Galerien im Rheingau zeigen eine breite Palette von interessanten künstlerischen Handschriften bei Keramikobjekten und Gebrauchskeramik. Die Künstlerische Keramik profitiert... mehr »

Die Keramik im Ruhrgebiet ist mit relativ wenigen Werkstätten und Ateliers als Randlage zum Keramik-Zentrum Köln vertreten. Dennoch gibt es hier eine Vielzahl künstlerischer Handschriften zu... mehr »

Mit der Majolika Manufaktur und der Zeller Keramik Manufaktur (Hahn und Henne) verfügt der Schwarzwald über eine lange und bedeutende Keramiktradition, die im Museum und im Produktionsprozess zu... mehr »

In den Keramikwerkstätten und Museen des Spreewaldes kann man noch Entdeckungen machen. Von traditionell ländlicher Keramik mit floralen Motiven bis zu anspruchsvollen Schwarzkeramik wird eine große... mehr »

Auf einer Keramik-Reise im Teutoburger Wald lassen sich interessante Entdeckungen machen. Hier sollte man weniger nach Gebrauchsgeschirr und mehr nach außergewöhnlichen Keramikobjekten oder... mehr »

Der Thüringer Wald hat eine lange Keramiktradition, in der noch heute die zahlreichen Töpferwerkstätten arbeiten. Es gibt eine große Auswahl von Gebrauchgeschirr und Gartenkeramik. Mehrere Museen... mehr »

In Bremen haben sich zahlreiche Keramiker niedergelassen, die vor allem Gebrauchskeramik und figürliche Arbeiten fertigen. Es gibt einen großen Keramikmarkt. Das Focke Museum zeigt eine beachtliche... mehr »

Darmstadt verfügt in seinen einzigartigen kunsthistorischen Sammlungen über interessante Keramikbestände aus verschiedenen Epochen. Eine nennenswerte Keramikproduktion in der Tradition der Darmstädter... mehr »

Der Verbindung von keramischen Kunsthandwerk und Jugendstil wird bei den Darmstädter Jugendstiltagen ein Stück Aufmerksamkeit gewidmet. Das Museum Künstlerkolonie zeigt in wechselnden Ausstellungen... mehr »

Jedes Jahr im August wird in Darmstadt ein großer Kunsthandwerkermarkt veranstaltet. Neben Keramik bietet der Markt Stände mit Schmuck, Holzarbeiten, Aquarellen, Spielwaren und Glaskunst. Es gibt... mehr »

In der Eifel gibt es eine lange Töpfertradition, die bis in die Antike zurück reicht. Museen geben dazu einen Überblick. Die heute in dieser Landschaft tätigen Keramiker sind sich der historischen... mehr »

In Köln und im Umland der Stadt haben sich zahlreiche Keramiker mit ganz unterschiedlichen künstlerischen Handschriften angesiedelt. Dazu kommen Galerien, große Museen mit bedeutenden historischen... mehr »

Die Oberlausitz hat eine bedeutende keramische Tradition. Hier werden die über Generationen weitergegebenen Dekore im Töpferhandwerk gepflegt und weiterentwickelt. In Museen und Werkstätten ist das... mehr »

Der Schlesische Tippelmarkt am 3. Wochenende im Juli in Görlitz bietet die ganze Palette Oberlausitzer Keramik an. Hier treffen sich aber auch Töpfer aus ganz Deutschland. Der Tippelmarkt ist einer... mehr »

In der Aachener Region wird durch das Töpfereimuseum Langerwehe und die Galerie Rosenberg die Keramikproduktion als Handwerk mit langer Tradition betont. Ebenso finden ausgesprochen künstlerische... mehr »

Der traditionelle Europamarkt ist ein bekannter Markt für Kunsthandwerk und Design. Veranstaltet wird der Markt von der Handwerkskammer Aachen am ersten Wochenende im September. Dort findet man... mehr »

In der Region Bonn haben sich Keramiker mit sehr verschiedenen künstlerischen Handschriften und handwerklichen Profilen niedergelassen. Museen zeigen historische Keramiksammlungen und in Bad Godesberg... mehr »

Bei einer Keramik-Tour nach Dresden und in die Umgebung der Stadt ist die Geschichte der Meissner Porzellan-Manufaktur eine wichtige Station, die man auch im Museum zu besichtigen kann. Die große... mehr »

In der Region Koblenz gibt es eine lange Tradition des Westerwälder salzglasierten, grau-blauen Steinzeugs mit dem Zentrum in Höhr-Grenzhausen. Hier sind zahlreiche Werkstätten, Museen und... mehr »

Die Keramikateliers und Galerien in der Region Stuttgart fertigen vor allem individuelle Gefäßkeramik mit edlem Design. Dem Besucher bietet sich im Residenzschloss Ludwigsburg ein außerordentliches... mehr »

Neben den Sammlungen von antiker Keramik und historischer Töpferware in den Museen kann man in der Region Trier einige Ateliers und Werkstätten besuchen. Im Frühsommer findet alljährlich an der Porta... mehr »

Das Kunsthandwerk der Uckermark hat traditionelle Töpferarbeit ebenso zu bieten wie anspruchsvolle künstlerische Keramikobjekte. Die meisten Werkstätten und Ateliers sind in ehemaligen Bauern- oder... mehr »

Für Keramik-Liebhaber hält Dresden ein kaum überschaubares Angebot bereit. Der Ort, an dem europäische Porzellan- bzw. Keramikgeschichte geschrieben wurde, scheint auch heute noch Keramiker... mehr »

Ausgehend vom Deutschen Keramikmuseum und den Sammlungen des Kunstpalastes ist mit den Besuchen bei den Keramikern im Bergischen Land ein Bogen in das zeitgenössische Schaffen zu schlagen. Hier gibt... mehr »

Keramik in Franken - In Franken gibt es eine lange Tradition der Porzellan- und Keramikherstellung. Heute haben sich hier zahlreiche Keramiker niedergelassen und Museen verfügen über umfangreiche... mehr »

Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle gibt mit der Fachrichtung Keramik Impulse für die Keramikproduktion in der Region Halle. Einige der Absolventen haben sich in der Stadt mit eigenen... mehr »

In Hamburg sind die künstlerische Keramik und die Gebrauchskeramik gleichermaßen mit interessanten Handschriften vertreten. Sammlungen historischer Keramik in den Museen der Stadt ergänzen dieses... mehr »

Mit der Majolika Manufaktur verfügt Karlsruhe über eine lange und bedeutende Keramiktradition, die im Museum und im Produktionsprozess zu besichtigen ist. Keramiker in den Ateliers und Werkstätten der... mehr »

In Köln haben sich zahlreiche Keramiker mit interessanten künstlerischen Handschriften angesiedelt. Dazu kommen Galerien und große Museen mit bedeutenden historischen Keramiksammlungen. Die Tour zu... mehr »

Die Münchner Museen verfügen über beachtliche Keramiksammlungen aus allen historischen Epochen, die manchmal in der Breite des musealen Angebotes erst entdeckt werden müssen. Daneben gibt es... mehr »

Keramik in Nordbrandenburg - In der landschaftlich reizvollen Gegend im Norden Brandenburgs haben sich zahlreiche Keramiker niedergelassen. In Werkstätten und Ateliers wird Gebrauchskeramik ebenso... mehr »

Keramik in Nordhessen - Auf einer Keramik-Reise in Nordhessen lassen sich interessante Entdeckungen machen. Hier sollte man nach Gebrauchsgeschirr und nach außergewöhnlichem Keramikobjekten oder... mehr »

Keramik in Westfalen - Auf einer Keramik-Reise vom Sauerland bis in das östlichste Westfalen lassen sich interessante Entdeckungen machen. Hier sollte man weniger nach Gebrauchsgeschirr und mehr nach... mehr »

Die Potsdamer Schlösser warten mit Schätzen aus den königlichen Keramik- und Porzellansammlungen auf. KPM hat in der Altstadt eine Dependance. Mehrere Keramikwerkstätten bieten ein breites Spektrum... mehr »

Keramik in Vorpommern - Traditionelle grau-blaue pommersche Keramik wird nur noch in Mellenthin auf der Insel Usedom angeboten. Sonst hat in Vorpommern die Vielfalt künstlerischer Handschriften und... mehr »

Westmecklenburg hält ein besonders breites Angebot zum Thema Keramik bereit. In der Vielfalt künstlerischer Handschriften und keramischer Techniken wird noch viel auf Tradition gesetzt. Die meisten... mehr »

In der Mecklenburgischen Seenplatte, die sich von Brandenburg aus ins Mecklenburgische erstreckt, hat die Keramikproduktion mit den Rheinsberger Manufakturen eine lange Tradition. In der Vielfalt... mehr »

Keramik Ostsee & Holsteinische Schweiz - Keramik gilt als das wichtigste traditionelle Kunsthandwerk an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste und in Ostholstein. In der Vielfalt künstlerischer... mehr »

Der Niederrheinischen Bauerntöpferei als Keramik des 17. bis 19. Jahrhunderts wird am Niederrhein immer noch viel Aufmerksamkeit gewidmet. Die schöne Keramik zeigt Darstellung von religiösen Motiven... mehr »

Rheinische Keramik - In den Töpferzentren links und rechts des Rheins entstand vom 14. bis 19. Jahrhundert in einer speziellen Ausprägung Keramik unter der Bezeichnung Rheinisches Steinzeug oder... mehr »

Westerwälder Keramik - In der Region Koblenz gibt es eine lange Tradition des Westerwälder salzglasierten, grau-blauen Steinzeugs mit dem Zentrum in Höhr-Grenzhausen. Hier sind zahlreiche Werkstätten,... mehr »