Startmenü

Burgen in der Region Magdeburg (10 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die Burgen westlich von Magdeburg in Richtung Harz sind touristisch sehr interessant, weil dort das Leben des adligen Mittelalters noch eine Rolle spielt. So gibt es auf Burg Falkenstein traditionelles Ritteressen, also speisen wie in ottonischen Pfalz- und Klosterküchen sowie alljährlich im Sommer „Minneturnier“ in Tradition eines mittelalterlichen Sängerwettstreits. Die Tour zu den schönsten Burgen in der Region Magdeburg beginnt südlich auf Burg Falkenstein und endet westlich an der Wasserburg Zilly. *Geschichtsreisen, Architekturreisen*

1. Station: Burg Falkenstein

Bild Burg Falkenstein
Foto: © Brunswyk. / wikimedia / CC BY-SA 3.0 de

Mittelalterliche Burganlage ++ 1180 erbaut, mehrfach verändert ++ Kernburg, Tor- und Zwingeranlagen, drei Vorburgen, 31 m hoher Bergfried ++ Museum Burg Falkenstein ++ restaurierter Rittersaal, spätgotische Kirche, Burgkapelle ++ Falknerei ++ Gastronomie (traditionelles Ritteressen, speisen wie in ottonischen Pfalz- und Klosterküchen) ++ seit 2006 alljährlich im Sommer „Minneturnier“ in Tradition eines mittelalterlichen Sängerwettstreits ++ Eike von Repgow aus Reppichau soll hier nach 1220 den Sachsenspiegel verfasst haben ++ Drehort "Spuk unterm Riesenrad", siebenteiligen Kinderserie des DDR-Fernsehens (1979) von C. U. Wiesner und Günter Meyer mit Stefan Lisewski ++ Drehort "Schneeweißchen und Rosenrot", Märchenfilm von Sebastian Grobler (ARD 2012) mit Detlev Buck ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 11.265415 - 51.681873
  • Adresse: Museum Burg Falkenstein, 06543 Falkenstein
  • Telefon: +49 34743 535590
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: Konradsburg Ermsleben

Bild Konradsburg Ermsleben
Foto: © Burgwaechter1021 / wikipedia / Konradsburg Chor der ehem. Klosterkirche

Mittelalterliche Burg/Kloster ++ 1040 erstmals erwähnt ++ 1130 in ein Benediktinerkloster umgewandelt ++ 1476 Kartäusermönche ++ teilweise 1525 zerstört im Bauerkrieg ++ 1712-1945 landwirtschaftliche Nutzung ++ seit 1982 Sanierung ++ Klosterkirche (um 1200), kreuzförmige Basilika (Chor und spätromanische fünfschiffige Krypta) ++ ehemaliger Kräutergarten des Klosters ++ 45 m tiefer Burgbrunnen ++ Kulturveranstaltungen, Volksfeste ++ Gastronomie ++ Hochzeitsburg ++

  • GPS-Koordinaten: 11.34695 - 51.71416
  • Adresse: Konradsburg 2, 06463 Ermsleben
  • Telefon: +49 34743 92564
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: Wasserburg Egeln

Bild Wasserburg Egeln
Foto: © Meleagros / CC-by-sa / Wasserburg Egeln

Spätgotische Wasserburg ++ 941 erstmals erwähnt, 1445 umgebaut ++ Bauherr Erzbischof Günther II. von Schwarzburg ++ ab 1250 Hauptsitz der Herren von Egeln ++ nach dem Dreißigjährigen Krieg preußische Domäne, als Pacht an verdiente Offiziere vergeben ++ nach 1945 Volkseigenes Gut ++ ab 1993 Egelner Museum für Vor- und Früh- sowie Stadtgeschichte ++ Oberburg mit Freilichtbühne, Kreativzentrum, Kellertheater ++ Übernachtungsmöglichkeit ++ Ritteressen, Burg-Café ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 11.43744 - 51.94393
  • Adresse: Wasserburg 6, 39435 Egeln
  • Telefon: +49 39268 30861
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Burg Wanzleben

Bild Burg Wanzleben
Foto: © Olaf2 / CC-BY-SA-3.0-migrated / Burg Wanzleben

Mittelalterliche Niederungsburg ++ erstmals 968 erwähnt ++ romanische Bergfried (13. Jahrhundert, 30 m hoch ++ 1680-1945 brandenburgisch-preußische Domäne ++ nach 1945 Sitz einer landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften (LPG) ++ ab 1996 rekonstruiert ++ seit 2003 Wohngebäude, Hotel, Tagungsstätte, Restaurant, Veranstaltungslocation ++ Hochzeitsschloss (standesamtliche Trauung) ++

  • GPS-Koordinaten: 11.444044 - 52.064571
  • Adresse: Am Amt 1, 39164 Wanzleben-Börde
  • Telefon: +49 39209 60140
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

5. Station: Wasserburg Gommern

Bild Wasserburg Gommern
Foto: © Muggmag / wikipedia / Wasserburg Gommern

Barockes Wasserschloss ++ vorhandener, frei stehende Bergfried (Höhe 40 m) ++ ab 1578 Umbau zum Jagdschloss ++ Architekt Paul Buchner ++ Bauherr Kurfürst August von Sachsen ++ 1853 für hundert Jahre Haftanstalt, danach Sozialheim, 1969-1989 Einrichtung der Berufsausbildung ++ 1990-2000 Hotel- und Gaststättenbetrieb mit eigener Bierbrauerei, 2008 Wiedereröffnung ++ Hochzeitsschloss ++

  • GPS-Koordinaten: 11.830696 - 52.070023
  • Adresse: Walther-Rathenau-Straße 9-10, 39245 Gommern
  • Telefon: +49 39200 78850
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Schloss Altenhausen

Bild Schloss Altenhausen
Foto: © Varus111 / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Mittelalterliches Schloss mit burgartigem Charakter ++ erbaut 1163, heutige Gestalt von 1548 ++ Sitz der Familie von der Schulenburg 1500 bis 1945 ++ heute Event- und Ferienzentrum ++ Reiter-Gutshof ++ alte gräfliche Reithalle für Rittermahle oder Hochzeiten ++ Hotelzimmer ++ Schlosscafe ++ Schlosskapelle (1524) ++ 50.000 qm Schlosspark ++

  • GPS-Koordinaten: 11.25352 - 52.26259
  • Adresse: Schloßstraße 16, 39343 Altenhausen
  • Telefon: +49 39052 92222
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

7. Station: Schloss Flechtingen

Bild Schloss Flechtingen
Foto: © Varus111 / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Gotische Wasserburg in Insellage ++ 1307 bis 1945 Sitz der Familie von Schenck ++ Teile des Zwingers und der Bergfried (1300) erhalten ++ zwischenzeitlich Flüchlingswohnung, Klinik, Verwaltung, Altenheim, Kaserne ++ heute Privatbesitz ++

  • GPS-Koordinaten: 11.241057 - 52.331071
  • Adresse: Wasserschloss Flechtingen, 39345 Flechtingen
  • Telefon: +49 39054 986110
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

8. Station: Schloss Sommerschenburg

Bild Schloss Sommerschenburg
Foto: © Radler59 / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Schloss des Historismus (gotische und Renaissance-Elemente) ++ errichtet 1894 ++ Bauherr Friedrich August Graf Neidhardt von Gneisenau ++ Bergfried der ehemaligen Pfalzgrafenburg (1130) ++ 1814 geht das Schloss an Neidhardt von Gneisenau als Geschenk von König Friedrich Wilhelm III. für seine Verdienste im Befreiungskrieg ++ Standbild Neithardts von Gneisenau ++ heute Privatbesitz ++ Landschaftspark mit Mausoleum der Familie von Gneisenau ++

  • GPS-Koordinaten: 11.098571 - 52.170026
  • Adresse: Schlosshof, 39365 Sommersdorf
  • Telefon: +49 39409 9160
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

9. Station: Wasserschloss Westerburg

Bild Wasserschloss Westerburg
Foto: © Bitbird / wikimedia / CC BY-SA 3.0

Romanische Wasserburg ++ Mitte des 11. Jahrhunderts erstmals erwähnt ++ Bergfried aus dem 13. Jahrhundert ++ Umbau zum Schloss ++ barocke Schlosskapelle ++ Rittersaal ++ weitläufige Schlosspark ++ Führungen, Innenhof zugänglich ++ Konzerte, Opern- und Theateraufführungen ++ seit 2000 First Class Superior „Romanik Hotel Wasserschloss Westerburg“ ++ Wellness, Tagungen ++ Hochzeitsschloss (standesamtliche Trauungen in der Schlosskapelle) ++

  • GPS-Koordinaten: 10.86614 - 52.01438
  • Adresse: Westerburg 34, 38836 Huy
  • Telefon: +49 39422 9550
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

10. Station: Wasserburg Zilly

Bild Wasserburg Zilly
Foto: © Hejkal / CC-BY-SA-3.0-DE / Burg Zilly

Mittelalterliche Wasserburg ++ zu Beginn des 14. Jahrhunderts errichtet, mehre Bauphasen ++ im 17. Jahrhundert zum landwirtschaftlichen Großgut ausgebaut ++ Kernburg mit Wirtschafts-, Wohn- und Repräsentationsbau im Westflügel, Rittersaal, Turm, Bergfried, Torhaus, Vorburg mit Turm ++ „Bunte Stube“ mit Wandmalereien der Spätrenaissance ++ Führungen des Fördervereins der Wasserburganlage Zilly e.V. ++ Hochzeitsschloss (Trauungen in der Bunten Stube) ++ Ausstellungen, Veranstaltungen ++

  • GPS-Koordinaten: 10.8227 - 51.94304
  • Adresse: Neue Sorge 156, 38835 Aue-Fallstein
  • Telefon: +49 39458 4721
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.