Startmenü

Baustile Kirchen in Greifswald (7 Stationen gefunden)

Tour bewerten

Die alten Greifswalder Kirchen sind Zeugnisse aus der Hochzeit der Backsteingotik. Dabei hat der Dom St. Nikolai als Bischofskirche der Pommerschen Evangelischen Kirche die interessanteste und anschaulichste Architekturgeschichte vorzuweisen. Die Tour zu den architektonisch interessanten Kirchen in Greifswald beginnt westlich am Dom und endet östlich an der Klosterruine Eldena. *Religionsreisen, Architekturreisen*

1. Station: Dom zu Greifswald

Bild Dom zu Greifswald
Foto: © Greifen / wikimedia

St. Nikolai bereits 1280 erwähnt ++ Zeugnis der Backsteingotik ++ imposantes Langschiff ++ hochaufragende Basilika ohne abgesetzten Chor ++ seit 1650 Turm mit barocker Haube nach holländischem Vorbild ++ Rubenowtafel, die an die Gründung der Universität 1456 erinnert ++ Epitaph von Präpositus von Essen (Kreuzabnahme nach Rubens) und der Familie Schwarz (Ecce homo nach Rembrandt) ++ 12 Kapellen + Tauf-Kirche Caspar David Friedrichs und dessen Motiv ++ Bischofskirche der Pommerschen Evangelischen Kirche ++ Jehmlich-Orgel (1988) mit 15 originalen Buchholz-Registern (frühromantisch) ++ Flachrelief des schwedischen Königs Gustav Adolph II., Inschrift "Schirmherr des evangelischen Glaubens" (1932) ++ Loge des schwedisch-pommerschen Hofgerichts mit den Insignien des schwedischen Königshauses ++ Hauptspielstätte der Greifswalder Bachwoche im Juni ++

  • GPS-Koordinaten: 13.3769 - 54.09535
  • Adresse: Domstraße 54, 17489 Greifswald
  • Telefon: +49 3834 26 27
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

2. Station: St. Spiritus Greifswald

Bild St. Spiritus Greifswald
Foto: © Schiwago / CC-BY-SA-3.0 / Greifswald, ehemalige Kirche des St. Spiruitus-Hospitals

Einstiges Hospital St. Spritus ++ erbaut nach 1250, 1262 erstmals erwähnt ++ Bronzeglocke (Stiftung des Herzogs Phillipp Julius zu Stettin) von 1623 ++ Sozio-kulturelles Zentrum ++ restaurierter denkmalgeschützer Gebäudekomplex in der Altstadt ++ Hofanlage, klassizistisches Vorderhaus (1821), ehemalige gotischen Kapelle, Hofhäuser ++ Konzerte, Kurse, künstlerische Workshops, Ausstellungen, Lesungen, Tanz- und Theaterperformances ++

  • GPS-Koordinaten: 13.375936 - 54.095942
  • Adresse: Lange Straße 49, 17489 Greifswald
  • Telefon: +49 3834 3463
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

3. Station: St. Jacobi Kirche Greifswald

Bild St. Jacobi Kirche Greifswald
Foto: © Kerstin Heßelmann

Frühgotische Backsteinkirche ++ 1280 geweiht, 1400 Umbau ++ dreischiffigen Halle, quadratischer Westturm, mehrseitiger Chorraum im Osten, gestaltetes Westportal, Taufstein (13. Jahrhundert ++ Schuke-Orgel von 1968 ++ Rekonstruktion der Innenausstattung 1817 durch Johann Gottfried Quistorp ++ Kirche ist mehrfach Motiv von Caspar David Friedrich ++ Evangelischen Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald ++

  • GPS-Koordinaten: 13.372836 - 54.095092
  • Adresse: Domstraße 8, 17489 Greifswald
  • Telefon: +49 3834 502209
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

4. Station: Kirche St. Joseph Greifswald

Bild Kirche St. Joseph Greifswald
Foto: © Erell / CC-BY-SA-3.0 / Katholische Kirche St.-Joseph

Neugotischer Backsteinkirche ++ errichtet 1871 auf Initiative katholischer Studenten als Missionskirche zu Ehren des Papstes Pius IX. ++ Architekt Hugo Schneider ++ Querhaus, polygonal geschlossener Chor, Westturm mit schmalen Seitenhallen, Kreuzrippengewölbe mit barockisierenden Pilastern ++ 1943 expressionistische Umgestaltung, expressionistische Figur des Auferstandenen Christus ++ römisch-katholische Propsteikirche ++ Alfons Maria Wachsmann Pfarrer war hier 1929-1943 Pfarrer, von Studenten wegen seiner Ablehnung des Nationalsozialismus denunziert, 1944 in Brandenburg-Görden hingerichtet ++

  • GPS-Koordinaten: 13.37545 - 54.09307
  • Adresse: Bahnhofstraße 15,, 17489 Greifswald
  • Telefon: +49 3834 57350
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Kirchen in Greifswald

5. Station: St. Marien Kirche Greifswald

Bild St. Marien Kirche Greifswald
Foto: © D. Stapf

Dreischiffige chorlose Hallenkirche der Backsteingotik mit Kreuzrippengewölbe aus dem 13. und 14. Jahrhundert ++ Mehmel Orgel von 1866 ++ Gedenkstein des Universitätsgründers Heinrich Rubenow von 1462 ++ Altarbild "Correggios Heilige Nacht" nachgebildet von Friedrich August von Klinkowström (1807) ++ Erinnerungstücke aus der Schwedenzeit ++ Rüstungsteile des kaiserlichen Stadtkommandanten Perussi ('Perusius-Stiefel'), Kanonenkugeln in den Kirchenwänden (Beschießung Greifswalds durch brandenburgische Truppen 1659 und 1678), Grabdenkmäler und Gemälde von Greifswalder Persönlichkeiten des 17./18. Jahrhunderts ++

  • GPS-Koordinaten: 13.383621 - 54.096572
  • Adresse: Brüggstraße 35, 17489 Greifswald
  • Telefon: +49 3834 2263
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig

6. Station: Bugenhagenkirche Greifswald Wieck

Bild Bugenhagenkirche Greifswald Wieck
Foto: © C. Löser / CC-BY-3.0-DE / Dorfkirche im Greifswalder Ortsteil Wieck

Neuromanische Kirche ++ errichtet 1883 ++ Architekten Friedrich Adler, Friedrich Schulze ++ dreijochige Saalkirche, Langhaus mit Kreuzrippengewölbe ++ Schiffsmodelle von 1886 ++ Abguss einer Steinstatue von Bertel Thorvaldsen „Der segnende Christus“ (1840) ++ Orgel von Friedrich Albert Mehmel (1883) mit 13 Registern auf zwei Manualen und Pedal ++ benannt nach dem Reformator Johannes Bugenhagen ++ Evangelischen Kirchengemeinde Wieck-Eldena-Ladebow ++

  • GPS-Koordinaten: 13.446376 - 54.096587
  • Adresse: Kirchstraße 30, 17493 Greifswald-Wieck
  • Telefon: +49 3834 844647
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig
Diese Station gibt es auch in den Touren: Kirchen in Greifswald

7. Station: Kloster Eldena Greifswald

Bild Kloster Eldena Greifswald
Foto: © D. Stapf

Ruine des ehemaliges Zisterzienserklosters ++ 1299 gegründet ++ Architektur des Klosters folgt der des Mutterklosters Esrom ++ Teile des Kirchenschiffes und der Konventsgebäude erhalten ++ Motiv des Malers Caspar David Friedrich ++ Park in der Umgebung von Peter Josef Lenné auf Anregung von König Friedrich Wilhelm IV ++

  • GPS-Koordinaten: 13.453144 - 54.089803
  • Adresse: An der Klosterruine, 17493 Greifswald
  • Telefon: +49 3834 85361380
  • Website
  • Reisezeit: ganzjährig


Karte nachladen

Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, es werden Cookies gesetzt) an den Betreiber (Google) des Dienstes gesendet. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube oder Google Maps erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz.